Indiana Jones IV

  • Schon seit einiger Zeit kursiert das Gerücht im Internet, dass sich George Lucas, Steven Spielberg und Harrison Ford erneut zusammengetan haben um Indiana Jones IV zu produzieren - und seit längerem ist auch bekannt, dass dieses Gerücht wahr ist:


    Da ich ein großer Fan der alten Filme bin warte ich natürlich auch gespannt auf den neuen Film (und bin selbstverständlich skeptisch). Gerüchten zu folge soll der Skriptautor zum schlechteren hin ausgetauscht worden sein und es gibt sogar ein Gerücht dass Indy in dem Film eine Tochter haben soll, was eben so eine Art Tomb Raider-Abklatsch nahelegen würde. Außerdem soll es Streit gegeben haben weil Ford keine echte Peitsche benutzen durfte und man diese dann mit Computergrafik einfügen wollte - wogegen Ford allerdings etwas hatte.


    Wie steht ihr zu dem Film? Mögt ihr die alten Teile und welche Hoffnungen setzt ihr in den neuen Film? Oder habt ihr gar noch weitere Neuigkeiten über den nächsten Indiana Jones?

  • Viele sagen, Harrison Ford ist jetzt zu alt, sie sollten es lieber lassen, bevor da was peinliches gemacht wird wie "Rocky Balboa". Aber das dritte Teil von der Trilogie gefällt mir am besten, auch wegen Sean Connery, und auch er war ein ziemlich alter Sack. Nun stellt sich die Frage, ob sie wirklich wollen, dass Indy rumhüpft als wäre er noch eine dreissigjährige Kücke.


    Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt, und hoffe darauf, dass diese "Tochter" (wenn es die gibt) kein Abklatsch von Tomb Raider wird. Wenn sie das in "realer Zeit" drehen wollen (i.e. 18 Jahre danach)(uau, so lange her? Ich kann mich noch daran errinern, den Film im Kino zu sehen :D ), dann dürfte das Mädel nicht viel älter als 17 sein. Dann hoffe ich wirklich, sie wollen nicht aus ihr eine Lara Croft machen. Like father, like daughter wäre für mich in Ordnung, aber mehr bitte nicht.


    Tee trinken und abwarten :)


  • Auf dem Bild sieht man die Hauptdarsteller des neuen Films und Steven Spielberg. Karen Allen (Bildmitte) taucht wieder als Marion Ravenwood auf, die auch schon im ersten Indy-Film mit von der Partie war. Der Jungspund neben Spielberg auf der rechten Bildseite ist Shia Labeouf und mir persönlich jetzt schon unsympathisch weil er zur Zeit so eine Trendfigur in Hollywood ist (u.a. in Transformers). Außerdem sollen auch noch Cate Blanchett und John Hurt mitspielen.


    Der Name des neuen Films wird Indiana Jones and the Kingdom of the Crystal Skull lauten. Klingt irgendwie nach Harry Potter oder?
    Da die Geschichte in den 1950er Jahren angesetzt ist, werden wir wohl leider keine Nazis zu Gesicht bekommen. Was aber in den 50ern auch sehr weit hergeholt wäre. Ich hoffe ja darauf, dass irgendwie die Sowjets mit eingesponnen werden, denn einen zweiten Tempel des Todes fänd ich ziemlich langweilig. Sean Connery hingegen wird NICHT mitspielen.


    Über die Story weiß ich momentan nicht viel. Scheint allerdings so, dass sich die Tochter nun doch überlebt hat.


    €dith: Auf http://www.indianajones.com gibt es schon einige allererste Videoeindrücke vom Dreh und vom Film.

    Einmal editiert, zuletzt von Außenseiter ()

  • Es gibt auf http://www.indianajones.com ein paar neue Fotos vom Film und das erste offizielle Poster zum Film:


    Außerdem:

    Zitat

    Producer Frank Marshall has confirmed that the film is set in 1957, making it nineteen years since The Last Crusade, thus acknowledging the real-life passing of years between films. Indiana Jones is having a quiet life teaching before being thrust back into his old adventuring. He races against agents of the Soviet Union for the crystal skull. "The theory is they are shaped by higher powers or alien powers or came from another world, or an ancient Mayan civilization had the powers", Marshall explained. Indy's journey takes him across New Mexico, Connecticut, Mexico City, and the jungles of Peru. There will be some humor regarding Indiana's age.


    Ich bin SO FROH, dass sie die Sowjets mitreingepackt haben! Gottseidank!
    Damit wird es wohl doch kein zweiter Tempel des Todes. Es bleibt also spannend.

  • Klasse nochmal schön den kalten Krieg aufwärmen und wenn ich an den dritten Teil denke wird der vermutlich auch wieder schön einseitig erzählt.


    Ne ich mag diese Reihe nicht. Hab sie zwar mal gesehen finde sie aber irgendwie doof.


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<


  • Schade für dich. Mir sind die Sowjets jedenfalls um Längen lieber als irgendwelche halberfundenen Eingeborenen. Sone Bösewichte mit totalitärem Hintergrund gehören einfach zu Indy Jones. Die anderen Filme waren Unterhaltungskino par Excellence. Immer übertrieben, nie zu stupide und immer mit viel Spaß - insofern find ichs auch ein wenig übertrieben den Filmen vorzuwerfen einseitig zu sein. Aber die Geschmäcker sind halt verschieden.


    Ich freu mich jedenfalls drauf :xparty:


    Wenn ich schonmal hier bin:
    Offizieller Trailer:
    Englisch
    Deutsch

    Einmal editiert, zuletzt von Außenseiter ()

  • Juhu Mittwoch ist es endlich soweit! :xparty:
    Hab mir gestern ne Karte für die Vorpremiere gekauft!
    Bin ziemlich gespannt!
    Ich hoffe ich werde nicht enttäuscht!^^

  • war grad in der vorpremiere! anfang war gut, mitte war einen hauch zu ziellos für meinen geschmack, das ende - kein kommentar!^^


    mir hat diese russin gefallen! wirkte son bisschen wie ne böse romulanerin! :] hätte für meinen geschmack aber noch nen hauch fieser sein können!

  • I HATE INDI!!!!!!



    Geh ich gar net schaun....

    e|----------- -18------------------------------------ 18 ----------------|
    B|-22-20-22~-------------------- 18~-18-20-17~--- 22-20-22~----------------------|
    G|--------------- 19~--1(b9)21-22~------------------------------- 19~--21-19~-18~--|

  • So war ja gestern in der Vorpremiere und ich muss sagen, dass ich mit dem Film eigentlich ganz zufrieden bin!
    Waren zwar teilweise übertriebene Szenen dabei, aber was solls!
    Kommt zwar nicht an seine Vorgänger ran ( war ja eh klar), totzdem lohnt er sich!
    Ich kann ihn nur weiter empfehlen! :thumbs:

  • ich war immer ein indi-fan, also freu ich mich schon auf den film ... harrison ford sieht noch immer sehr attraktiv aus :D

    "wir brauchen uns als menschen nicht ständig zu verbessern, wir brauchen nur so zu sein, wie wir sind, den rest besorgt das leben selbst."


    alf poier

  • Mir hat der Film super gefallen...
    Bis auf des Ende... Passt einfach nicht zu Indiana Jones... Des hat mich dann echt ein bisschen enttäuscht...

  • schöner film,
    das ende fand ich gut, spielbergs lieblingsthema :zufrieden:


    Einmal editiert, zuletzt von biene ()

  • Zitat

    Original von biene