News rund um die Fussballwelt

  • man, ich wollte das auch eben posten.
    die beste Lösung wäre es aber eig zu sagen, beide gehen in die zweite Liga und der viertplatzierte von der 2. BL steigt auf.
    war Pauli oder so...

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • weil die von Dortmund nicht vor Abpfiff darauf gestürmt sind und den Rasen geklaut haben...
    tu mal nicht die ganze Zeit so, als wäre dieser Platzsturm die normalste Sache der Welt gewesen...
    komisch nämlich an dem Abend schriebst du noch im Emo-Thread, dass das nur peinlich gewesen wäre. damit wirst du kaum die Bengalos gemeint haben...
    so kann man natürlich auch seine Meinung formen.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


    Einmal editiert, zuletzt von Diaboula ()

  • War es aber. :))
    Das einzige was ungewöhnlich is, das es vor abpfiff passierte. Dafür bekommen sie ja ne strafe und müssen zahlen. Das Sportgericht hat ja genau entschieden das daran keinerlei Gewalt und Aggression von ausging.


    Edit: Doch, das meinte ich.

    2 Mal editiert, zuletzt von Blak ()

  • siehe vor.
    an dem Abend hattest du noch ganz große Klappe, wie furchtbar alles laufen würde zum Ende hin und jetzt bist du vollkommen eins mit den Düsseldorfern.
    ich sag mal: Tschüss...

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Man kann sich ja wohl relativieren. Ich hab nun mal noch nie erlebt das es nen Platzsturm vor Abpfiff gab, das is aber auch das einzige.
    Du beharrst so sehr stur auf deiner Meinung die einfach nur auf Sympathie beruht, und selbst die Argumente die bewiesen sind akzeptierst du net.

  • und ihr merkt nicht, welches Signal damit gesendet wird, man das so im Raum stehen lässt.
    da kann ja jeder das Spielfeld stürmen, wenn man das Ergebnis sichern will. denn nach so einem Chaos und einem vorzeitigen Abpfiff hat der Gegner noch weniger Chancen...

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • das ist ja auch vergleichbar. wenn die eigene Mannschaft das Spielfeld berennt, gibt es ja nicht mal eine Rechtfertigung warum, wenn man am Verlieren ist.
    also ist dein Argument blödsinn.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • das ist ja auch vergleichbar. wenn die eigene Mannschaft das Spielfeld berennt, gibt es ja nicht mal eine Rechtfertigung warum, wenn man am Verlieren ist.
    also ist dein Argument blödsinn.


    Bitte was? Bitte nochmal auf Deutsch damit man es versteht.

  • wenn die Mannschaft, die am Verlieren ist auf den Platz stürmt, ist das ja nicht das gleiche und ohne Rechtfertigung.
    Platzstürme kann es also nur von den Gewinnern geben, eine Verabredung der Verlierer um das Ergebnis zu verfälschen kann es also nicht geben.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Wenn man jetzt das Spiel wiederholen lässt, dann muss man doch bei jedem Platzsturm wiederholen lassen. Es spielt doch keine Rolle welche Fans den Platz stürmen, beide Mannschaften werden doch im Grunde beeinflusst. Da kann doch die Mannschaft auch verlangen nen neues Spiel an zu setzen, egal obs die eigenen Fans waren. Man darf ganz einfach nicht zulassen das Fans Einfluss auf ein Spiel nehmen, und ein Platzsturm gleich Wiederholung bedeutet. Allein der Schiedsrichter hat das recht das Spiel zu leiten.

  • Düsseldorf konnte das nur zu gute kommen und egal sein.
    sag mal willst du auf Biegen und Brechen das Urteil rechtfertigen?
    und wieder, ein Platzsturm darf erst nach Abpfiff sein und das sind die ja eig auch immer, insofern was heißt hier, immer wiederholen?
    nur dann, wenn das vor Ende passiert ist. den Zuschauern muss mal beibringen, dass ihr Verhalten scheiße war. zumal man sagen kann, dass das Spiel auch beeinflusst war, weil der Rasen zerstört wurde und keine guten Spielqualitäten mehr gegeben waren :D

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Zitat

    und wieder, ein Platzsturm darf erst nach Abpfiff sein und das sind die ja eig auch immer, insofern was heißt hier, immer wiederholen?
    nur dann, wenn das vor Ende passiert ist.


    Ja wenn man aber jetzt so urteilt stellt man doch aber genau dafür die Weichen. Denn dann hat man doch den Präzedenzfall dazu geschaffen, das Fans immer Einfluss auf ein Spiel nehmen können.


    Zitat

    den Zuschauern muss mal beibringen, dass ihr Verhalten scheiße war


    Wo bringt man denn den Fans das bei wenn man nen Spiel wiederholen lässt? Das bringt den Chaoten doch nur die Möglichkeit den Fußball so zu beeinflussen wie sie wollen.


    Zitat

    zumal man sagen kann, dass das Spiel auch beeinflusst war, weil der Rasen zerstört wurde und keine guten Spielqualitäten mehr gegeben waren :D


    Dann müssten fast alle der Spiele der untersten Klasse abgesagt werden...

  • dass Fans Einfluss nehmen können, ist ja nicht neu, die müssen ja nur gut werfen können oder nackt sein...


    dennoch argumentierst du iwie nicht schlüssig, was genau am den Urteil keine Weichenstellung ist?
    denn genau das war es doch. es lässt Platzstürme ohne Folgen zu....
    und es ergab sich für Hertha nun mal ein Nachteil, wären die zb in der Kabine geblieben, hätte es auf jeden Fall ein Nachspiel gegegeben^^
    so sollte anerkannt werden, dass sie trotz widriger Umstände wieder gekommen sind und das obwohl sie wussten, dass sie nichts davon hatten. denn alle wollten das nur noch durchbekommen. Düsseldorf war ganz sicher auch nicht bei der Sache...

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • und es ergab sich für Hertha nun mal ein Nachteil, wären die zb in der Kabine geblieben, hätte es auf jeden Fall ein Nachspiel gegegeben^^


    Das ist nicht korrekt. Dann hätten sie gemäß den Regeln nicht mal ein Recht auf die Verhandlung gehabt, da die Entscheidung allein beim Schiedsrichter liegt.


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<