Facharbeit: Jugendsprache

  • Hallo!


    ich bin mir nicht sicher ob das hier reinpasst aber es hat was mit musik zu tun:


    also ich schreibe im fach deutsch meine facharbeit.thema meiner facharbeit ist die jugendsprache in deutschland!


    ich richte mich vorallem auf die jugendsprache innerhalb der hip hop szene und wollte daher auch ein hip hop lied analysieren auf seine jugendsprache.


    und dann wollte ich diesen songtext mit einem songtext aus einer anderen szene vergleichen. nur ich stehe zwischen techno, rock oder halt computer szene.


    was sollte ich am besten nehmen und welche band dann?


    danke schonmal für eure hilfe!

  • Hmm, das Thema fänd ich richtig geil.


    Also wenn es um Jugendsprache gehen soll, sollte auf jeden Fall, wie du schon geschrieben hast, der Hip Hop nicht fehlen. Sprich: Bushido, Sido, Fler aber auch die anderen (Savas, Samy Deluxe...), und dass viele Jugendliche sich (leider) diese Sprache aneignen (Ich nehme mich da nicht aus :zufrieden: )
    Als krasses Beispiel könntest du ja noch den Pornorap einbringen (King Orgasmus, Frauenarzt etc.)


    Ich denke mal, dass du im Bereich Techno wenig an Sprache analysieren kannst.

    11.12.2004 - Westfalenhalle Dortmund

    18.12.2009 - Velodrom Berlin

    06.02.2010 - Westfalenhalle Dortmund

    09.12.2011 - Festhalle Frankfurt

    03.02.2012 - TUI Arena Hannover

    11.07.2016 - Waldbühne Berlin

    02.07.2019 - HDI Arena Hannover

    29.07.2019 - Olympiastadion Luschniki Moskau

    04.02.2020 - Swiss Life Hall Hannover (Lindemann)

  • Zitat

    Original von don@lexXx
    Hmm, das Thema fänd ich richtig geil.


    Also wenn es um Jugendsprache gehen soll, sollte auf jeden Fall, wie du schon geschrieben hast, der Hip Hop nicht fehlen. Sprich: Bushido, Sido, Fler aber auch die anderen (Savas, Samy Deluxe...), und dass viele Jugendliche sich (leider) diese Sprache aneignen (Ich nehme mich da nicht aus :zufrieden: )
    Als krasses Beispiel könntest du ja noch den Pornorap einbringen (King Orgasmus, Frauenarzt etc.)


    Ich denke mal, dass du im Bereich Techno wenig an Sprache analysieren kannst.


    also meine gliederung sieht ungefähr so aus (ist noch keine reihenfolge,nur auflistung):


    - song / songtext
    - menschen in der szene (gruppen,rivalität,herkunft,umfeld)
    - szenen beschreiben
    - warum hören die jugendlichen die musik
    - aussage / bedeutung in der musik
    - fazit
    - sprache (ausdruck)
    - merkmale der jugendsprache
    - veränderungen innerhalb der jugendsprache
    - jugendsprache in der musik (frührer und heute)
    - warum gibt es jugendsprache



    nur ich weiß nicht welches andere musik-genre ich mich hip hop vergleichen soll
    helft mir mal

  • Zitat

    Original von USER-HEM RE
    Vergleich doch einfach mehr die Menschen, also nur Hip-Hop als die Sprache der Leute und dagegen stellst du Hochdeutsch oder so


    ja das mach ich ja sowieso


    nur an einem beispiel will ich das ja auch noch deutlich machen und dafür nehm ich die songtexte

  • nimm doch nen krassen emo-schnulzen song :zufrieden:


    ne, aber jetzt mal im ernst: kannst ja nen deathmetal-song nehmen, und du wirst merken, dass die sprache dort (kommt aber auch auf die band an...) selten von jugendlichen übernommen wird... ob es jetzt aber an dem nicht-verstehen oder der aversion liegt, ka...


    ich persönlich würde einen von metapher-triefenden song nehmen; denn ich selber rede schon sehr in sprachlichen bildern (manchmal zu sehr, so dass meine freunde das wörtlich nehmen ^^)

  • 1. Wie viel Zeit hast du (noch) für die Facharbeit?
    2. Wie viel darfst du maximal schreiben?
    3. Musst du keine wissenschaftlichen Quellen benutzen? o.O
    4. Findest du nicht, dass deine Gliederung zu lang ist? Glaub mir, die Gliederung ist einer der schwierigsten Punkte in einer Facharbeit. Ich hab meine selbst kurz vor Fertigstellung noch mal überarbeitet.
    4.1 Für mich klingt es so, als schreibst du irgendwie am Thema vorbei... aber ich habs jetzt nur gaaaanz grob (gedanklich) überflogen.


    Zum Songtext: Ich könnte dir was von z.B. Dornenreich in Richtung recht poetischer, bilderreicher Sprache empfehlen. Eher alte Sachen, sind weniger abgehackt. Ich müsste noch etwas nachdenken, aber ein, zwei andere Bands hab ich auch im Hinterkopf die man als krasses Gegenteil nehmen könnte.

    Ich denke und frage und weine sehr
    Ich schweige und schweige und sieche leer
    Ich fühle und frage und weine sehr
    Ich sehne mich weiter - Ich bin sehr


    Manch' Empfindung dringt zum Herzen
    als die Wucht aller Schmerzen
    Doch dies bitterwonnige Beben
    ist mein Puls für inniges Leben


  • 1. bis zum 18. Februar
    2. 8-12 Seiten
    3. was sind wissenschaftliche quellen?
    4. also die obengenannte gliederung war nur meine erste überlegung



    mein inhaltsverzeichnis sieht jez folgendermaßen aus:


    Einleitung

    Hauptteil - Jugendsprache in verschiedenen Szenen


    1. Was ist Jugendsprache?
    1.1 Merkmale der Jugendsprache
    1.2 Funktionen der Jugendsprache


    2. Jugendsprache in der Hip-Hop und Rock Szene
    2.1 Kurze Charakterisierung der Szenen
    2.1.1 Merkmale der Hip-Hop Kultur
    2.1.2 Merkmale der Rock Kultur
    2.2 Analyse und Vergleich der Szenensprachen
    2.2.1 Anhand von Songtexten
    2.2.2 Anhand von Jugendzeitschriften


    3. Schluss - Kritische Reflexion
    3.1 Zusammenfassende Betrachtung des Vergleichs
    3.2 Persönliche Stellungnahme


    4. Literaturverzeichnis


    5. Anhang


    6. Eidesstaatliche Erklärung zur Anfertigung der Arbeit

  • Toll. Ich liebe Browserabstüzre... also alles noch mal schreiben -.-


    Zitat

    Original von Rammstein555
    1. bis zum 18. Februar
    2. 8-12 Seiten
    3. was sind wissenschaftliche quellen?
    4. also die obengenannte gliederung war nur meine erste überlegung


    [...]


    1. Hast du schon angefangen erste Ideen aufzuschreiben? Es empfiehlt sich früh anzufangen und die Arbeit mehrmals zu überarbeiten.
    2. Die Zahl kenne ich, war auch bei mir so. Würde da etwas aufpassen, man kann locker zu viel schreiben, aber es ist schwer sich dann noch im Rahmen zu bewegen. Eine Möglichkeit wäre den entsprechenden Lehrer zu fragen, ob du auch mehr schreiben darfst... aber wenn nicht, dann kannste auch 24 Seiten abgeben, die werden dann trotzdem ab Seite 13 nicht mehr gewertet.
    3. Fachliteratur. Wikipedia ist keine wissenschaftliche Quelle.
    4. Ich weiß ja nicht, ob ihr nen vorgefertigtes Muster habt, aber ich z.B. musste auch die Einleitung mit in die Nummerierung einbeziehen. Ich hätte deine Inhaltsangabe (also, Gliederung) jetzt so aufgebaut:


    -----


    Inhalt


    1. Einleitung


    2. Was ist Jugendsprache?
    2.1 Merkmale der Jugendsprache
    2.2 Funktionen der Jugendsprache


    [...]


    4. Resümee


    5. Literaturverzeichnis [bei mir: Quellenverzeichnis]


    (6. Anhang)


    6 (7). Eidesstaatliche Erklärung zur Anfertigung der Arbeit [bei mir: Selbstständigkeitserklärung... wenn wir das gleiche meinen]


    -----


    Und jetzt wieder: bist du noch wirklich beim Thema? Im Eingangsposting hast du gesagt, dein Thema sei "Jugendsprache in Deutschland". Für mich sieht es eher so aus, als schreibst du eher über "Jugendsprache in verschiedenen Musikkulturen [alternativ: Szenen, Jugendkulturen, bla]". Sicherlich sind diese Kulturen auch wichtig in der Beziehung, aber du hast den Fokus eines allgemeinen Themas (sehr, sehr allgemein) doch ziemlich eingeschränkt.
    Eine Facharbeit ist eine relativ kurze, "wissenschaftliche" Behandlung einer Themenstellung. Dein Anfangsthema ist so allgemein, dass man damit vermutlich mehrere Bücher füllen könnte, ohne seine eigene Meinung darzulegen. Denk noch mal darüber nach, was wirklich dein Thema ist. Ich denke mal, du solltest das irgendwo eingetragen haben... das liegt also irgendwie fest. Nicht?
    Wie schon gesagt, für mich klingt das Thema der Arbeit eher nach was anderem. Eher nach Punkt 2, "Jugendsprache in der Hip-Hop und Rock Szene".


    Übrigens noch was zu deiner Gliederung: Für mich siehts so aus, als wäre dein Punkt 1 (Was ist Jugendsprache?) eher die Einleitung als alles andere und als wäre dein Punkt 2 der wahre Punkt 1. Außerdem finde ich, dass 2 recht problematisch ist. Einerseits bist du viel mit Musik am Gange, andererseits kommen auch andere Medien auf, nämlich Zeitschriften. Hier gibts ein, zwei Problemchen: 1. Zeitschriften und Musik sind zwei völlig verschiedene Dinge, wie willst du das unter einen Hut bringen? Du fummelst erst mit Texten rum und dann kommt plötzlich der radikale Umriss zu Zeitschriften. Du versuchst zu analysieren und zu vergleichen. Geht das hier überhaupt? Du versuchst außerdem die "Szenen" zu definieren, ihnen Merkmale zu geben. Was haben Hip Hop- und Rock-Kultur mit Jugendzeitschriften zu tun? Nicht nur, dass ich mich das frage, aber vielleicht tut es auch der Leser. Du musst ja einen kohärenten Text schreiben, du musst belegen, wieso du dieses und jenes tust. Eine Überleitung wäre vielleicht praktisch. Vielleicht ein eigener Punkt.

    Ich denke und frage und weine sehr
    Ich schweige und schweige und sieche leer
    Ich fühle und frage und weine sehr
    Ich sehne mich weiter - Ich bin sehr


    Manch' Empfindung dringt zum Herzen
    als die Wucht aller Schmerzen
    Doch dies bitterwonnige Beben
    ist mein Puls für inniges Leben

    2 Mal editiert, zuletzt von Arkain ()

  • Es gibt ein Wörterbuch der Jugendsprache und wenn du fragen zur Hip Hop Jugensprache hast kannst du dich gerne an mich wenden, alter und dann flexxe ich dich so lange bis der Asphalt brennt.

  • Zitat

    Original von Eddi
    Es gibt ein Wörterbuch der Jugendsprache und wenn du fragen zur Hip Hop Jugensprache hast kannst du dich gerne an mich wenden, alter und dann flexxe ich dich so lange bis der Asphalt brennt.


    Warum hatest du den Jungen jetzt, alta?

    11.12.2004 - Westfalenhalle Dortmund

    18.12.2009 - Velodrom Berlin

    06.02.2010 - Westfalenhalle Dortmund

    09.12.2011 - Festhalle Frankfurt

    03.02.2012 - TUI Arena Hannover

    11.07.2016 - Waldbühne Berlin

    02.07.2019 - HDI Arena Hannover

    29.07.2019 - Olympiastadion Luschniki Moskau

    04.02.2020 - Swiss Life Hall Hannover (Lindemann)

  • Zitat

    Original von don@lexXx


    Warum hatest du den Jungen jetzt, alta?


    Muckst du? Hassu Problem oder so? Guck nich so SCHEIß DEUTSCHA!!! :))
    Ich hab den nich gehatet du scheiß biter du weißt nicht mal was haten ist. Haten ist wenn ich dein Kopf auf den Kopfsteinpflaster aufsplashe^^