• „Ihr seid also der Meinung, dass ‘ne Diktatur heute in Deutschland nicht mehr möglich wäre.“


    Deutschland. Heute. Der Gymnasiallehrer Rainer Wenger (Jürgen Vogel) startet während
    einer Projektwoche zum Thema „Staatsformen“ einen Versuch, um den Schülern die
    Entstehung einer Diktatur greifbar zu machen. Ein pädagogisches Experiment mit
    verheerenden Folgen. Was zunächst harmlos mit Begriffen wie Disziplin und
    Gemeinschaft beginnt, entwickelt sich binnen weniger Tage zu einer richtigen Bewegung.
    Der Name: DIE WELLE. Bereits am dritten Tag beginnen die Schüler, Andersdenkende
    auszuschließen und zu drangsalieren. Als die Situation bei einem Wasserballturnier
    schließlich eskaliert, beschließt der Lehrer, das Experiment abzubrechen. Zu spät. DIE
    WELLE ist längst außer Kontrolle geraten....


    Morton Rhues DIE WELLE ist seit über 20 Jahren DER Jugendbuch- und
    Schullektürenklassiker und hat Generationen von Jugendlichen geprägt. In unzähligen
    Unterrichtsstunden ging es immer wieder um die Frage: Ist Faschismus heute, in unserer
    so aufgeklärten Zeit, wieder möglich? Wie entsteht Faschismus? Und vor allem: Welche
    Rolle hätte ich in diesem Experiment eingenommen?
    DIE WELLE ist ein Roman, aber keinesfalls pure Fiktion: Der an der Produktion involvierte
    Geschichtslehrer Ron Jones unternahm das Experiment 1967 an der Cubberley
    Highschool im kalifornischen Palo Alto.



    Trailer-Die Welle


    Cool.....ich bin auch kurz zu sehen :D

    Für die Blinden und die Tauben - noch ein allerletztes Mal
    Ihr wollt es immer noch nicht glauben - Ihr könnt nichts ändern,es ist wahr
    fahrt zur Hölle mit Euren Lügen - die wirklich niemand braucht
    wir lassen uns nicht unterkriegen - niemand hält uns auf - fahrt zur Hölle



    Bin Stolz ein Onkelzfan zu sein!

  • In welcher Minute bist du zu sehen - habe dich nicht finden können.


    Ansonsten frage ich mich, wieso man eine zweite Verfilmung des Buches drehen musste;


    obgleich ich sowohl das Buch, als auch den Film überaus klasse fand und finde. Überaus intelligent und spannend, was uns durchaus eine Lehre sein sollte.



    Bin gespannt, Jürgen Vogel ist ein erstklassiger, deutscher Schauspieler.



    MFG : macht durch...

  • ab 0.14 sec pause klicken.....und dann der schwarzgekleidete typ ;)

    Für die Blinden und die Tauben - noch ein allerletztes Mal
    Ihr wollt es immer noch nicht glauben - Ihr könnt nichts ändern,es ist wahr
    fahrt zur Hölle mit Euren Lügen - die wirklich niemand braucht
    wir lassen uns nicht unterkriegen - niemand hält uns auf - fahrt zur Hölle



    Bin Stolz ein Onkelzfan zu sein!

  • der Große der da rumläuft XD
    sehr elegant :D
    [SIZE=7]böser Typ, ganz in schwarz... Sataaaaaaaaan! XD *scherz*[/SIZE]

  • Zitat

    Original von Richard_the_King


    Ansonsten frage ich mich, wieso man eine zweite Verfilmung des Buches drehen musste;


    obgleich ich sowohl das Buch, als auch den Film überaus klasse fand und finde. Überaus intelligent und spannend, was uns durchaus eine Lehre sein sollte.



    Dito


    Ich fand Buch und Film auch Klasse. Wieso wird das nochmal verfilmt? Der Film mit Robin Williams war doch gut und Erfolgreich. :kopfkratz:


  • Soll eine neuverfilmung werden.
    Der Hr. Gansel fand die Geschichte so toll, das er es gleich neu Verfilmen wollte.
    Aber dafür brauchte er das Recht darauf und musste paar Jahre warten.....außerdem hat er das Drehbuch ein wenig ungeschrieben.....seht euch den Film einfach an ;)
    Da steckt viel arbeit dahinter.

    Für die Blinden und die Tauben - noch ein allerletztes Mal
    Ihr wollt es immer noch nicht glauben - Ihr könnt nichts ändern,es ist wahr
    fahrt zur Hölle mit Euren Lügen - die wirklich niemand braucht
    wir lassen uns nicht unterkriegen - niemand hält uns auf - fahrt zur Hölle



    Bin Stolz ein Onkelzfan zu sein!

  • Werd ihn mir auch reinziehen. Hätte fast die Rolle des Bombers bekommen. Bin aber zu den letzten beiden Probentagen krank geworden. Aber der Film kann nur gut werden. Napola war spitze von Gansel und nebenbei ist er n sehr sympathischer Typ.

  • Zitat

    Original von Hummel
    Werd ihn mir auch reinziehen. Hätte fast die Rolle des Bombers bekommen. Bin aber zu den letzten beiden Probentagen krank geworden. Aber der Film kann nur gut werden. Napola war spitze von Gansel und nebenbei ist er n sehr sympathischer Typ.


    Ja, das is er auf jedenfall!

    Für die Blinden und die Tauben - noch ein allerletztes Mal
    Ihr wollt es immer noch nicht glauben - Ihr könnt nichts ändern,es ist wahr
    fahrt zur Hölle mit Euren Lügen - die wirklich niemand braucht
    wir lassen uns nicht unterkriegen - niemand hält uns auf - fahrt zur Hölle



    Bin Stolz ein Onkelzfan zu sein!

  • Zitat

    Original von Hummel
    Napola war spitze von Gansel und nebenbei ist er n sehr sympathischer Typ.


    Ach Napola war auch von ihm? Ja Napola ist ja mal ein richtig geiler Film. Na denn werd ich ihn mir in jedem Fall auch anschaun. :thumbs:

    Einmal editiert, zuletzt von St. Pauli ()

  • Zitat

    Original von Richard_the_King
    [...] Ansonsten frage ich mich, wieso man eine zweite Verfilmung des Buches drehen musste; [...]


    Lokalpatriotismus :zufrieden:


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<


  • Es gibt schon ne Verfilmung davon? Wusste ich gar nicht irgendwie... Hm... Hab ich wohl was verpasst,...


    Egal, ich werd mir den Film auf jedenfall reinziehen.


    Hat das Buch nicht jeder irgendwie in der Schule als Schullektüre durchgenommen? Mein Freund aus Erlangen meint er habe das nicht gehabt. Kann das echt sein, dass das Buch nur an Haupt- und Realschulen ausgegeben wird??? Das wäre ja schon fast fatal und jeder ders nicht gelesen hat, hat echt was verpasst im Leben. Das Buch gehört ja schon fast zur Allgemeinbildung...

  • Zitat

    Original von Claudia
    Es gibt schon ne Verfilmung davon? Wusste ich gar nicht irgendwie... Hm... Hab ich wohl was verpasst,...


    Egal, ich werd mir den Film auf jedenfall reinziehen.


    Hat das Buch nicht jeder irgendwie in der Schule als Schullektüre durchgenommen? Mein Freund aus Erlangen meint er habe das nicht gehabt. Kann das echt sein, dass das Buch nur an Haupt- und Realschulen ausgegeben wird??? Das wäre ja schon fast fatal und jeder ders nicht gelesen hat, hat echt was verpasst im Leben. Das Buch gehört ja schon fast zur Allgemeinbildung...


    Also ich mußte es in der Schule (Realschule) lesen und es gehört immernoch zu meinen Lieblingsbüchern.


    Der erste Film war wie gesagt mit Robin Williams. Solltest du dir mal anschaun - der spiegelt schön das Buch wieder...

  • Also ich kenne nur den Fernsehfilm von 1981. Und da hat Robin Williams definitiv nicht mitgespielt. Verwechselst du das vielleicht mit "Dead Poets Society"?



    Der Trailer sieht etwas übertrieben aus. Aber wenn die Story in sich logisch ist, dürfte das kein Problem sein. In "Das Experiment" wurde ja auch so einiges dazu gedichtet.
    Und wenn ich das richtig gesehen habe, gibt es hier sogar die Gegenbewegung, oder? Ich glaube diese "Breakers" wurden im Fernsehfilm gar nicht erwähnt, weshalb ich mich immer gefragt habe, wieso gerade unter Teenagern, die ja quasi die Rebellion in Person sind, fast niemand dagegen ist.


    Ich werde mir den Film sicher irgendwann mal ansehen.

  • Zitat

    Original von Saturnine
    Also ich kenne nur den Fernsehfilm von 1981. Und da hat Robin Williams definitiv nicht mitgespielt. Verwechselst du das vielleicht mit "Dead Poets Society"?


    Ja, du hast recht, es fällt mir gerade ein. Den Film den ich meinte war "Der Club der toten Dichter". Der kommt "Die Welle" vom Inhalt nah....



    Sorry für wenn ich Verwirrung ausgelöst habe!!! :anbet:

  • Ich kenne nur das Buch.
    Und das fand ich schon sehr stark, deswegen freu ich mich auf den Film und werd ihn mir auf jedenfall angucken.
    Na mal sehen was so geändert wurde...
    Ich wusste ja auch nicht, dass es dazu schon einen Film gibt, aber egal...

    God on the streets and a Demon in the sheets.

  • SpookyUki macht da auch mit ...
    ihr müßte nur immer bissel weiter unter gucken ... so 'ne kleeeeene Süße mit schwarzen Haaren und die eine Seite Schlumpf-Blau 8o


    Schon deshalb ist der Film Pflicht für mich ... da werde ich wohl seit 1988 das zweite Mal wieder ins Kino schleichen ... :zufrieden: :zufrieden:

  • Zitat

    Original von ukimom
    SpookyUki macht da auch mit ...
    ihr müßte nur immer bissel weiter unter gucken ... so 'ne kleeeeene Süße mit schwarzen Haaren und die eine Seite Schlumpf-Blau 8o


    Schon deshalb ist der Film Pflicht für mich ... da werde ich wohl seit 1988 das zweite Mal wieder ins Kino schleichen ... :zufrieden: :zufrieden:


    Was war denn dann der letzte Kinofilm? Papa ante portas? :zufrieden:


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<