Rammstein Auf Tour 2009/2010/2011

  • Zitat

    Original von hutzeputz


    Depeche Mode sind ja noch unterwegs


    Wenn wir schon Bands empfehlen gut euch mal Eisregen an, ist auch deutschsprachig, allerdings etwas härter und ständig auf Tour (Der VVK klappt sogar). ;)

  • Zitat

    Original von Schaf


    Ach ja? geh ich?


    Naja, wegen 'ner Panne beim Ticketverkauf lässt man sich doch sowas nicht entgehen, oder?
    Ich geh jetzt mal davon aus, dass das bei euch ne Trotzreaktion ist...

  • Zitat

    Original von DarkPassionLady
    Öhm es geht doch gar nicht direkt ums Abbuchen gerade, sondern dass viele Bestellungen sich in Nichts aufgelöst haben, obwohl schon eine Bestellbestätigung vorlag!


    Achso und wie willst du etwas anklagen was du nicht mehr beweisen kannst?!

  • Zitat

    Original von Peachy


    Achso und wie willst du etwas anklagen was du nicht mehr beweisen kannst?!


    Das mit der Klage hat sich ja sowieso erledigt. Aber nen Beweis hat man ja schon, die Bestätigungsmail mit der Bestellnummer!

  • Zitat

    Original von pmckl


    Geh ich mit. Schade drum, aber gibt noch andere großartige Shows dieses Jahr....


    beneide ich euch drum, ich krieg das nicht hin dem den rücken zu kehren.


    Ich warte schon sooooooo lange auf die Tour und war vorher noch nie auf nem Rammstein-Konzert.


    Ich komm mir vor wie bei amazon, da bekomm ich auch immer bestellbestätigungen, und in der bestellübersicht taucht nichts auf. ruf ich an, heißts, die bestellung wurde storniert, und keiner weiss da weshalb.

  • Jetzt kommt man schonmal in den Shop rein und dann dürfen nur Mitglieder rein... :O

    11.12.2004 - Westfalenhalle Dortmund

    18.12.2009 - Velodrom Berlin

    06.02.2010 - Westfalenhalle Dortmund

    09.12.2011 - Festhalle Frankfurt

    03.02.2012 - TUI Arena Hannover

    11.07.2016 - Waldbühne Berlin

    02.07.2019 - HDI Arena Hannover

    29.07.2019 - Olympiastadion Luschniki Moskau

    04.02.2020 - Swiss Life Hall Hannover (Lindemann)

  • Zitat

    Original von tzippy
    Naja, wegen 'ner Panne beim Ticketverkauf lässt man sich doch sowas nicht entgehen, oder?
    Ich geh jetzt mal davon aus, dass das bei euch ne Trotzreaktion ist...


    Keine Ahnung ob es bei den anderen eine Trotzreaktion ist, bei mir ist es einfach so, dass ich keine Lust mehr auf das ganze Drama habe. Ich war noch nie bei einem Rammsteinkonzert und bin jetzt auch nicht der Überhardcorefan, mag die Musik halt. Deswegen wollte ich mir Donnerstag mal ganz normal Tickets holen und hatte das Glück, dass ich rechtzeitig im Shop war und ganz in Ruhe bestellen konnte.


    Jetzt wurden mir die Karten einfach wieder weggenommen. Ich habe am Wochenende wie so ziemlich alle anderen hier auch Stunden vor dem PC verbracht, nur um zu erfahren woran ich bin. Jetzt weiß ich dass alles umsonst war und am Ende der Woche geht das Spiel von vorne los. Nur halt für mich nicht - ich habe es probiert, es hat nicht geklappt. Leben geht weiter. Trotzdem schade drum.

  • Zitat

    Original von pmckl


    Keine Ahnung ob es bei den anderen eine Trotzreaktion ist, bei mir ist es einfach so, dass ich keine Lust mehr auf das ganze Drama habe. Ich war noch nie bei einem Rammsteinkonzert und bin jetzt auch nicht der Überhardcorefan, mag die Musik halt. Deswegen wollte ich mir Donnerstag mal ganz normal Tickets holen und hatte das Glück, dass ich rechtzeitig im Shop war und ganz in Ruhe bestellen konnte.


    Jetzt wurden mir die Karten einfach wieder weggenommen. Ich habe am Wochenende wie so ziemlich alle anderen hier auch Stunden vor dem PC verbracht, nur um zu erfahren woran ich bin. Jetzt weiß ich dass alles umsonst war und am Ende der Woche geht das Spiel von vorne los. Nur halt für mich nicht - ich habe es probiert, es hat nicht geklappt. Leben geht weiter. Trotzdem schade drum.


    Du hast Donnerstag Abend bestellt und am Wochenende warn die Tickets nich mehr unter deinen Bestellungen oder was?

  • Zitat

    Original von Peachy


    Du hast Donnerstag Abend bestellt und am Wochenende warn die Tickets nich mehr unter deinen Bestellungen oder was?


    So sieht's aus, Und ja, hab auch eine Bestellbestätigung bekommen, gute 4,52 Sekunden nach dem Abschicken meiner Bestellung.

  • Nö, bei mir ist's auch keine Trotzreaktion. Ich lass mir nur einfach nicht mehr alles von diesem unfähigen Emu und Anhang gefallen -.-
    War 2005 auf'm Konzert. Wollte dieses Mal wieder hin um die Jungs mal wieder "in echt" zu sehen. Aber dann geh ich lieber irgendwann auf 'ne Autogrammstunde, da seh ich sie auch, muss nix zahlen, bin kein Fan 2. Klasse und muss mich nicht ein Wochenende und länger quälen und verarschen lassen.

  • Na sowas hört man gern...
    Jetz wüsst ich ja zu gerne ob meine noch im Warenkorb sind... Tja geht nur jetz schlecht. Bin ja kein Community Mitglied.



    Schon sehr strange die ganze Sache...

  • @Problem: Bestätigungsmail - aber nichts im Konto


    Ich habe jetzt mal beim Anwalt angerufen: (ich kann nicht alles 100% wiedergeben)


    Er sagte, wenn du eine Mail bekommen hast, ist ein Vertrag entstanden, du hast also Anspruch dadrauf.
    Aber: Es kommt drauf an, was im Vertragsschluss (AGBs) steht. Das kann ich so aus dem bauch raus nicht sagen und müsste mir die ganze Sache in Form einer Erstberatung anschauen.


    Fazit: Noch besteht also Hoffnung. das Problem: Ich komme nicht mehr an die AGBs rein, da immer Warteschleife!
    Man muss gucken, was genau da drin steht.


    Ich sehe gerade: Ich komme dennoch nicht in die AGBs, anscheinend weil man eingeloggt sein muss - geht aber nicht, da ich kein CM bin!


    Also, nicht die Hoffnung verlieren.


    Hat denn jemand noch die offiziellen Mails zu diesem Thema?

    :bflamme:Ein Sturrrm kommt auf! :bflamme:

    Ich weise ab jetzt, auf meine ironischen Sätze hin.
    26.02.2007 - *H.T. - Zukünftiger Hollywoodstar!*


    :hilfmir:Wenn es um Nintendo geht, einfach mich fragen!:hilfmir: - Per PN!

  • Wisst Ihr Was das Kranke ist? in Solchen Fällen dreh ich normalerweise Rammstein voll auf um mich abzureagieren. Aber wenn Rammstein selber grund der Wut ist, geht das natürlich nicht :lol:

    Ich mach die Augen Tuuuuu

    2 Mal editiert, zuletzt von Tetsuo ()

  • Viele ziehen ja Rammstein wegen dem ganzen Dilemma zur Verantwortung, ich bin aber der Meinung dass man jetzt keinen Hass, Wut etc. auf die Band haben sollte sondern eher auf Fialik und Team, denn die sind dafür schließlich verantwortlich. Rammstein werden von dem Chaos sicher nicht viel mitbekommen, die hocken doch am Album bzw. an der Single damit die bald rausgebracht werden können und das ist meiner Meinung nach gut so.


    Wer Karten hat soll das Konzert genießen und wer halt keine hat wird sicher noch welche bekommen.

  • Zitat

    Original von Peachy
    Na sowas hört man gern...
    Jetz wüsst ich ja zu gerne ob meine noch im Warenkorb sind... Tja geht nur jetz schlecht. Bin ja kein Community Mitglied.



    Schon sehr strange die ganze Sache...


    Mir gehts da ähnlich...Donnerstagabend bestellt, 22:11 die Bestellbestätigung...und gestern Abend um viertel vor sieben war se auch noch in meinem Konto gelistet. Aber sicher ist ja heute gar nix mehr.


    Morgen mal beim Kreditkarteninstitut anrufen und fragen, ob schon abgebucht bzw. belastet wurde


    *ersma zur beruhigung der nerven ein bier trink*

    /dev/earth is 98% full...please delete anyone you can


    30.11.2009 Köln, Lanxess Arena
    11.12.2009 Frankfurt, Festhalle


    o
    L_
    OL


    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • I. ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN DER RAMMSTEIN MERCHANDISING OHG BZGL. ONLINE TICKETVERKAUF
    1. Allgemeiner Geltungsbereich und Vertragsbeziehungen


    * 1.1. Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend "AGB") gelten für die Vermittlung von Eintrittskarten durch die Firma Rammstein Merchandising OHG. Diese AGB umfassen sämtliche Lieferungen und Leistungen im Zusammenhang mit der Vermittlung des Erwerbs und der Lieferung von Tickets sowie etwaige Leistungsstörungen im Verhältnis zum Kunden.
    * 1.2. Wir verkaufen die Tickets lediglich als Vermittler im Namen und auf Rechnung des Veranstalters MCT Agentur GmbH, Fritschestrasse 27/28, 10585 Berlin (nachstehend kurz "Veranstalter" genannt). Bezüglich der gebuchten Veranstaltung selbst kommt ausschließlich ein Vertrag zwischen Ihnen als Kunden und dem jeweiligen Veranstalter zustande. Dafür gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Veranstalters, die ausdrücklich in die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen einbezogen sind und unter Ziffer II dargestellt werden. Daraus folgt, dass von Ihnen als Kunden sämtliche Ansprüche bezüglich der Veranstaltung, deren Gestaltung oder im Zusammenhang mit dem Veranstaltungsbesuch ausschließlich gegenüber dem Veranstalter geltend zu machen sind. Dies bezieht sich insbesondere auf Ansprüche im Zusammenhang mit dem Ausfall oder der Verlegung einer Veranstaltung oder Programmänderungen.
    * 1.3. Sie als unser Kunde bestätigen vor jeder Bestellung von Tickets auf http://www.rammsteinshop.de durch Anklicken der Schaltfläche "Ich habe die Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelesen und stimme ihnen zu.", dass Sie diese AGB zur Kenntnis genommen haben und sie als bindend akzeptieren. Die AGB sind im jeweils aktuellen Stand zu jedem Zeitpunkt auf der Webseite http://www.rammsteinshop.de als eigenes Menüfeld abrufbar.2. Registrierung/Ticketerwerb und Vertragsabschluss/Stornierung


    * 2.1. Für den Erwerb von Tickets auf http://www.rammsteinshop.de haben Sie die Möglichkeit, ein Kundenkonto zu eröffnen. Hierfür müssen Sie sich einmalig über das entsprechende Eingabefeld auf http://www.rammsteinshop.de wahrheitsgemäßer Angabe von Name, E-Mail-Adresse und Land sowie eines von Ihnen gewählten Benutzernamens und Passwortes registrieren. Nach erfolgter Registrierung senden wir Ihnen per E-Mail einen Link zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Mit diesen Zugangsdaten (Benutzername, Passwort) können Sie sich danach auf der Startseite http://www.rammsteinshop.de sowie auf allen Shopseiten unter http://www.rammsteinshop.de anmelden, um Tickets zu erwerben. Sie sind verpflichtet, Ihre Zugangsdaten vertraulich zu behandeln, keinem Dritten mitzuteilen und diese so aufzubewahren, dass Dritten keine - auch keine zufällige - Kenntnisnahme ermöglicht wird. Sie sind weiter verpflichtet, keinem Dritten die Nutzung Ihres Kundenkontos über Ihre Zugangsdaten zu ermöglichen. Sofern Sie Anlass zu der Vermutung haben, dass Dritte Kenntnis von Ihren Zugangsdaten haben, werden Sie uns unverzüglich schriftlich oder per E-Mail informieren. Sie haften grundsätzlich für sämtliche Aktivitäten, die unter Verwendung Ihres Kundenkontos vorgenommen werden, es sei denn, Sie haben den Missbrauch Ihres Kundenkontos nicht zu vertreten, weil keine Verletzung der bestehenden Sorgfaltspflichten vorliegt.
    * 2.2. Mit der Registrierung nach Ziff. 2.1 sichern Sie zu, dass alle von Ihnen angegebenen Daten richtig und vollständig sind. Tritt nach der Registrierung eine Änderung der angegebenen Daten ein, so sind Sie verpflichtet, die Angaben in Ihrem Kundenkonto umgehend selbst zu ändern. Ändert sich Ihre E-Mail-Adresse, senden wir Ihnen zur Bestätigung der Änderung per E-Mail einen Link an die neue Adresse zu.
    * 2.3. Nutzen Sie Ihr Kundenkonto länger als ein (1) Jahr nicht, behalten wir uns die Löschung Ihrer Registrierung vor. Sie können Ihr Kundenkonto jederzeit auch selbst beenden, vorausgesetzt es liegt keine offene Bestellung vor. Ihre Daten werden dann von uns entsprechend der gesetzlichen Vorschriften gelöscht oder gesperrt.
    * 2.4. Wir sind berechtigt, eine Bestellung des Kunden, für die bereits eine Transaktionsnummer zugeteilt worden ist, zu stornieren (einseitigesRücktrittsrecht), wenn der Kunde gegen vom Veranstalter oder von uns aufgestellte spezifische Bedingungen verstößt, auf die im Rahmen des Vorverkaufs hingewiesen wurde, oder diese zu umgehen versucht (z.B. Verstoß gegen Beschränkung der Ticketmenge pro Kunde, Verstoß gegen die Urkundenbedingungen, insbesondere gegen Weiterveräußerungsverbote, Umgehungsversuch durch Anmeldung und Nutzung mehrerer Nutzerprofile etc.). Die Erklärung der Stornierung/des Rücktritts kann auch konkludent durch Gutschrift der gezahlten Beträge erfolgen.


    3. Erstellung der Tickets und Gültigkeit


    * 3.1. Ihr Ticket berechtigt jeweils nur eine Person zum Eintritt zu der gebuchten Veranstaltung. Mit Verlassen der Veranstaltung bzw. einmaliger Freischaltung verliert das Ticket seine Gültigkeit.
    * 3.2. Ihr Ticket und, für den Fall, dass Sie mehrere Tickets bestellt haben, diese weiteren Tickets wird / werden Ihnen innerhalb Deutschlands per DHL von uns zugesandt; pro Sendung werden bis zu 4 (vier) Tickets versandt. Ticketversendungen außerhalb Deutschlands werden ausschließlich in der Form eines "Online-Tickets" als "pdf-Datei" per E-Mail versandt. Alle Tickets werden spätestens 2 Tage vor jeweiligem Konzertbeginn an die mitgeteilte (E-Mail-)Adresse zugestellt.
    * 3.3. Mit der Zurverfügungstellung Ihres / Ihrer Tickets sind alle Pflichten unsererseits hinsichtlich des Ticketerwerbs erfüllt. Die Versendung einer weiteren Eintrittskarte per Post und/oder Fax und/oder auf sonstige Weise erfolgt nicht, es sei denn es handelt sich um ein personalisiertes Ticket welches auf einen neuen Besitzer umgeschrieben werden muss. Hierauf wird ausdrücklich hingewiesen.
    * 3.4. Sie sind allein für die Sicherung Ihres Tickets und insbesondere des auf dem Ticket enthaltenen Berechtigungscodes verantwortlich. Sie können sich gegenüber Rammstein-Merchandising OHG oder dem Veranstalter nicht darauf berufen, dass sich eine andere Person unter Vorlage Ihres Tickets Zugang zur Veranstaltung verschafft habe.4. Fehler bei der Ticketbestellung


    * 4.1. Für alle im Bestelldialog von Ihnen benannten Daten tragen Sie das alleinige Risiko. Etwaige Bestellfehler, insbesondere wenn von Ihnen versehentlich ein anderes als das gewünschte Datum oder eine andere als die gewünschte Veranstaltung eingegeben wird, gehen zu Ihren Lasten unter Berücksichtigung der gesetzlichen Korrekturmöglichkeiten.
    * 4.2. Bitte überprüfen Sie Ihr Ticket, nachdem Sie es erhalten haben, darauf, ob es mit Ihrer Bestellung übereinstimmt und teilen Sie uns etwaige Abweichungen per E-Mail mit. Sie werden von uns dann ein anderes Ticket erhalten. Sofern wir das Ticket fehlerhaft ausgestellt haben und zum Zeitpunkt Ihrer Mitteilung keine Tickets mehr vermittelt werden können, etwa weil die Veranstaltung ausverkauft ist, erstatten wir Ihnen die an uns geleistete Zahlungen selbstverständlich zurück.


    5. Zahlung


    * 5.1. Sie können Ihr Ticket per Kreditkarte oder, soweit diese Möglichkeit im Bestellvorgang angezeigt wird, per elektronischem Lastschriftverfahren (Ziff. 5.2. - 5.4.) bezahlen.
    * 5.2. Die Zahlung per Kreditkarte erfolgt über ein verschlüsseltes Online-Bezahlungssystem (SSL Secure Socket Layer) mit bis zu 128 Bit, abhängig von der Browserkonfiguration Ihres Rechners. Die Zahlung mit Kreditkarte setzt die Angabe des Kreditkarteninhabers, der Kreditkartennummer zzgl. eines etwaigen SicherheitsPINs und den jeweiligen Gültigkeitszeitraum der Kreditkarte auf dem hierfür vorgesehenen Eingabeformular voraus.
    * 5.3. Die Zahlung per elektronischem Lastschriftverfahren (ELV) erfolgt durch die Angabe Ihrer Kontonummer und Bankleitzahl. Die Frist, innerhalb derer eine Zahlung per ELV möglich ist, wird Ihnen während des Bestellvorgangs mitgeteilt. Sie haben für ausreichende Kontodeckung zu sorgen, da Ihr Konto sofort nach dem Kauf belastet wird. Bei falschen Kontoangaben, Verweigerung des Forderungsausgleichs durch die Bank oder Rückbuchungen, die nicht durch unser Verschulden zustande kommen, werden wir von Ihnen in Zukunft keine Bezahlung per Bankeinzug (ELV) entgegennehmen. Die Zahlung per Kreditkarte steht Ihnen dennoch weiterhin zur Verfügung. Im Falle des gescheiterten Bankeinzugs (Nichteinlösung der Kontobelastung oder Rückbuchung) sind Sie gegenüber uns zur Veranstaltung ist damit nicht mehr (auch nicht bei verspätetem / nachträglichem Zahlungseingang) möglich.


    6. Rückgabe von Tickets / Kaufpreiserstattung


    * 6.1. Ein Anspruch auf Rückgabe von Tickets und Erstattung des Kaufpreises besteht grundsätzlich nur bei Ausfall und Verlegung von Veranstaltungen. Dieser Anspruch betrifft die Durchführung der Veranstaltung und richtet sich daher gegen den Veranstalter. Rammstein-Merchandising OHG übernimmt in einem solchen Fall lediglich die Rückabwicklung im Rahmen des Vertragsverhältnisses zwischen Kunden und Veranstalter, soweit der Veranstalter Rammstein-Merchandising OHG die entsprechenden Beträge zur Verfügung stellt. Zur Rückerstattung der vom Kunden für die Leistungen von Rammstein-Merchandising OHG gezahlten Vorverkaufsgebühr, die bereits für die Vermittlung des Vertrags zwischen Veranstalter und Ihnen als Kunden angefallen ist, sind wir nicht verpflichtet.
    * 6.2. Der Anspruch auf Erstattung des Kaufpreises im Sinne von Ziffer 6.1. ist im Falle des ersatzlosen Ausfalls der Veranstaltung spätestens vier (4) Wochen nach dem entfallenem Veranstaltungstermin, im Falle der Verlegung auf einen Ersatztermin spätestens bis 24:00 Uhr des Vortages der Ersatzveranstaltung Rammstein-Merchandising OHG gegenüber anzuzeigen.
    * 6.3. Sie erhalten eine E-Mail, in der Sie über die entsprechende Vorgehensweise bei Ausfall oder Verlegung einer Veranstaltung informiert werden.
    * 6.4. Ihre Rechte, sich wegen einer vom Veranstalter zu vertretendenPflichtverletzung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften vom Vertrag zu lösen oder Schadensersatz zu verlangen, bleiben unberührt. Die Geltendmachung von Schadens- und /oder Aufwendungsersatzansprüchen steht jedoch unter dem Vorbehalt der Ziffer 12.


    7. Besondere Bestimmungen beim limitierten Ticketerwerb, Beschränkungen der Weitergabe der Tickets


    * 7.1. Aus Gründen der Fairness und zur Vermeidung der Entstehung eines Schwarzmarkthandels ist der Ticketerwerb pro Person auf eine maximale Anzahl von 2 (zwei) Tickets beschränkt. Hierüber hinaus können Tickets nur von registrierten Mitgliedern der Online Rammstein-Community (URL:http://www.rammstein.com/Community.html, URL: http://www.rammstein.de/Community.html) bestellt werden. Auch diese Bestellungen sind aus den vorgenannten Gründen beschränkt auf 2 weitere Tickets pro Person; zudem bedürfen diese Tickets der Personalisierung im Sinne der nachstehenden Ziffer 9. Über die genannte Anzahl von Tickets hinausgehende Ticketkäufe einer Person, z.B. durch Angabe verschiedener E-Mail-Adressen oder sonstiger Umgehungen, sind ausdrücklich untersagt.
    * 7.2. Sie verpflichten sich, das / die Ticket(s) nur zum privaten Gebrauch zu erwerben und zu nutzen. Jede gewerbsmäßige oder kommerzielle Weitergabe der Tickets ohne Zustimmung des jeweiligen Veranstalters ist verboten. Dazu zählen insbesondere der Verkauf von Tickets an Dritte um Gewinn zu erzielen oder eine Versteigerung der Tickets über ein Internetauktionshaus oder nicht autorisierte Internet-Ticketbörsen oder durch nicht autorisierte gewerbliche Verkäufer.
    * 7.3. Ein Verkauf von Tickets vor dem Veranstaltungsort ist ausnahmslos untersagt.
    * 7.4. Das Ticket berechtigt nur den autorisierten Ersterwerber (d.h. Sie bzw. diejenigen Personen, denen Sie zu privaten Zwecken und ohne Gewinnerzielungsabsicht das Ticket übertragen haben) zum Eintritt der Veranstaltung. Eine Mehrfachnutzung des Tickets ist ausdrücklich untersagt.8. Folgen eines Verstoßes gegen die Verbote aus Ziff. 7


    * 8.1. Rammstein-Merchandising OHG behält sich für jeden Fall der schuldhaften und schwerwiegenden Zuwiderhandlung gegen die Verbote nach Ziff. 7.1. und/oder 7.2. vor, das Ticket zu sperren mit der Folge, dass ein Zugang zur Veranstaltung dann nicht mehr möglich ist, Sie in Zukunft durch Sperrung Ihres Kundenkontos vom Ticketerwerb auszuschließen.
    * 8.2. Nach einer Sperrung des Kundenkontos nach Ziffer 8.2 ist es Ihnen untersagt, sich erneut unter Ihrem oder einem anderen Namen auf http://www.rammsteinshop.de zu registrieren.
    * 8.3. Für jeden Fall der schuldhaften und schwerwiegenden Zuwiderhandlung gegen das Verbot nach Ziff. 7.3 kann Rammstein-Merchandising OHG von Ihnen die Zahlung einer angemessenen Vertragsstrafe bis zu einer Höhe von maximal EUR 1.000,00 verlangen. Weitergehende Schadensersatzansprüche bleiben unberührt. Eine gezahlte Vertragsstrafe wird auf einen Schadensersatzanspruch angerechnet.


    9. Besondere Bestimmungen für den Erwerb personalisierter Tickets


    * 9.1. In den Fällen der Ziffer 7.2. Satz 2 sind die Tickets personalisiert, d.h. der Name des zum Einlass Berechtigten ist Bestandteil des Tickets. Es kann für jedes Konzert nur ein Ticket auf eine Person personalisiert ausgestellt werden. Der von Ihnen bei der Registrierung angegebene Vor- und Nachname wird automatisch auf dem Ticket vermerkt. Sofern die Möglichkeit besteht, mehrere personalisierte Tickets zu erwerben, werden Sie im Bestellvorgang aufgefordert, den/die Vor- und Nachnamen der weiteren Person(en) anzugeben, für die die personalisierten Tickets ausgestellt werden sollen. Ferner werden Sie dazu aufgefordert, zu bestätigen, dass die Angabe dieser fremden Daten nicht missbräuchlich erfolgt.
    * 9.2. Das personalisierte Ticket berechtigt nur denjenigen zum Einlass zur Veranstaltung, dessen Name auf dem Ticket vermerkt ist, und der sich bei der Einlasskontrolle mit seinem Pass, Personalausweis, Führerschein, Kreditkarte oder EC-Karte ausweisen kann. Der Veranstalter ist nicht verpflichtet, bei der Einlasskontrolle die Vorlage der genannten Dokumente zu verlangen, um so die Berechtigung des Ticketinhabers zu prüfen. Sie können sich daher gegenüber Rammstein-Merchandising OHG oder dem Veranstalter nicht darauf berufen, dass sich eine andere Person unter Vorlage Ihres Tickets Zugang zur Veranstaltung verschafft habe.
    * 9.3. Für den Erwerb personalisierter Tickets gelten die RegelungeBeschränkung der Weitergabe nach Ziff. 7.2 bis 7.4 sowie die Regelungen zu den Folgen bei Verstößen hiergegen nach Ziff. 8 entsprechend.
    * 9.4 Ist für die von Ihnen gebuchte Veranstaltung (die im Bestellvorgang mit einem entsprechenden Hinweis gekennzeichnet ist) der Kauf personalisierter Tickets pro Person auf eine maximale Anzahl beschränkt, gelten außerdem die Regelungen in Ziff. 7.1 .


    10. Übertragung und Umpersonalisierung der personalisierten Tickets


    * 10.1. Vorbehaltlich der Weitergabebeschränkungen in Ziff. 7., insbesondere Ziffer 7.2., sind Sie berechtigt, die von Ihnen erworbenen personalisierten Tickets auf einen Dritten zu übertragen, sofern Sie das Ticket einer Ihnen bereits namentlich bekannten Person übertragen möchten – kann das nach Ziff. 10.2. bis 10.4. erfolgen.
    * 10.2. Sofern Sie das Ticket einer Ihnen bereits namentlich bekannten Person übertragen möchten, muss die Umpersonalisierung des Tickets erfolgen. Dazu wenden Sie sich bitte per Email an Rammstein-Merchandising OHG (tickets@rammsteinshop.de). Benutzen Sie hierzu bitte die von Ihnen im Bestelldialog angegebene E-Mail-Adresse & Bestellnummer und geben Sie den Vor- und Nachnamen, an, der auf dem Ticket aufgedruckt ist, das Sie übertragen möchten. Zusätzlich müssen Sie den Vor- und Nachnamen und die E-Mail-Adresse der Person, der Sie das Ticket übertragen möchten, angeben. Außerdem müssen Sie angeben, zu welchem Preis Sie das Ticket übertragen möchten. Die Übertragung kann maximal zum Originalpreis des Tickets zzgl. der Vorverkaufsgebühr erfolgen. Die Abwicklung der Zahlung übernimmt Rammstein-Merchandising OHG. Sie müssen daher außerdem Ihre Kontoverbindung angeben, damit der Ticketpreis nach Zahlung durch den Erwerber an Sie überwiesen werden kann.
    * 10.3. Für die Umpersonalisierung berechnet Rammstein-Merchandising OHG dem neuen Erwerber des Tickets eine Bearbeitungsgebühr von EUR 7,50. Die Zahlung kann bis 72 Stunden vor Einlassbeginn zur gebuchten Veranstaltung per Überweisung erfolgen. Eine Zahlung per Kreditkarte ist bis 24Stunden vor Einlassbeginn möglich. Bei einer späteren Zahlung kann die rechtzeitige Übersendung des Tickets nicht sichergestellt werden. Sobald der Erwerber des Tickets den vollständigen Ticketpreis und die Bearbeitungsgebühr von EUR 7,50 an Rammstein-Merchandising OHG gezahlt hat, wird dem Erwerber per E-Mail ein auf seinen Namen ausgestelltes Ticket übersandt.

    J'ai embrassé l'aube d'été
    ---
    Au réveil il était midi


  • Joa ich hab um 22:09 Uhr die Bestätigungsmail bekommen...


    Kein Plan...
    Wir schon alles irgendwie schief gehen.

  • Zitat

    Original von Dok
    Viele ziehen ja Rammstein wegen dem ganzen Dilemma zur Verantwortung, ich bin aber der Meinung dass man jetzt keinen Hass, Wut etc. auf die Band haben sollte sondern eher auf Fialik und Team, denn die sind dafür schließlich verantwortlich. Rammstein werden von dem Chaos sicher nicht viel mitbekommen, die hocken doch am Album bzw. an der Single damit die bald rausgebracht werden können und das ist meiner Meinung nach gut so.


    Wer Karten hat soll das Konzert genießen und wer halt keine hat wird sicher noch welche bekommen.


    Aber die handeln nicht im Namen von Fialik und Team, sondern von Rammstein...und deshalb sollte sich Rammstein dafür interessieren, wie die mit den Fans, die für das Einkommen der Jungs verantwortlich sind, umspringen.


    Die können nicht einfach sagen "Hey, das war unser Management, nicht wir" und so tun als wäre nix passiert

    /dev/earth is 98% full...please delete anyone you can


    30.11.2009 Köln, Lanxess Arena
    11.12.2009 Frankfurt, Festhalle


    o
    L_
    OL


    This is Schäuble. Copy Schäuble into your signature to help him on his way to Überwachungsstaat.

  • Zitat

    Original von Kalimshen


    Aber die handeln nicht im Namen von Fialik und Team, sondern von Rammstein...und deshalb sollte sich Rammstein dafür interessieren, wie die mit den Fans, die für das Einkommen der Jungs verantwortlich sind, umspringen.


    Die können nicht einfach sagen "Hey, das war unser Management, nicht wir" und so tun als wäre nix passiert


    Wofür ist das Management da? Um alles rundum eine Band zu managen/organisieren und natürlich vertraut eine Band dem Management diese Aufgaben an/zu und macht sich keine weiteren Gedanken mehr drum, besonders wenn im Fall von Rammstein, Fialik schon mehrere Jahre Manager der Band ist. Die Rammis können ja nicht alle Aufgaben übernehmen die konzentrieren sich da drauf gute Musik zu produzieren und eine gute Liveshow abzuziehen und nicht auch noch um den Ticketverkauf etc. Das wär ja zeittechnisch gar nicht machbar.