• Total Fett das Lied, von Anfang bis Ende, einfach nur Genial :rockin:


    Worum es hier geht, scheint sofort klar, oder erkennt jemand einen tieferen Sinn bei diesem Brett? :D

    Niemand quält mich so zum Scherz
    Ich bringe Licht an euer Herz
    Die Entscheidung fällt nicht schwer
    Ich geh jetzt heim und hole mein Gewehr.
    :rockin: :rockin: :rockin:

    Einmal editiert, zuletzt von LIFAD :) ()

  • Mir fällt da spontan kein tieferer sinn ein..ergiebt sich vieleicht noch =)

    Diese Signatur wurde entfernt da sie zum ungeschützen Geschlechtsverkehr animiert :D

  • der geht ab wie schmitz katze! :rockin::banana::rockin: richtig geiler song!!! am besten finde ich tills gesang bei "auf dem lande auf dem meer usw. ..." einfach geil! 10/10

    Es gibt Dinge die kann man nicht aufhalten: Den lauf der Zeit, das Schicksal, große Träume, einen starken Willen. Ohne sie findet man keine wahre Freiheit, man bleibt ewig in sich gefangen und verliert seine Ziele.

  • Ohne Frage eines der eingängigsten und besten Lieder auf diesem Album. Tolle Sounds, tolle Stimme, tolles Lied. Die Hörner am Anfang klasse eingesetzt, sowas gab es von Rammstein noch nie und dann brachial übergegangen. Tills Stimme wirkt besser denn je (auf dem gesamten Album, außer kurzzeitig bei Frühling in Paris). Das Spiel von melodisch ("Auf dem Lande auf dem Meer...") und brachial ("...sterben.") ist einfach perfekt gelungen und macht dieses Lied zu einem Dauerbrenner.


    Man kann es nicht genug hören und sollte sich hierbei schon auf die Live-Performance freuen, denn es ist definitiv Bühnentauglich, was man nicht von allen Songs auf Lifad behaupten kann und sollte.


    Von mir klare:


    9,5 von 10 Punkte!

    Auf dem Lande, Auf dem Meer, Lauert das Verderben. Die Kreatur muss STERBEN!


    Leipzig, München, Frankfurt

  • :anbet: :anbet: :anbet: :anbet: einfach nur geil.

    Ich war dabei:10.12.04 Frankfurt,15.12.04 Dresden,23.11.09,München Olympiahalle,11.12.09 Frankfurt Festhalle,21.5/24.5.10 Berlin Wuhlheide,25.11.11 O2 World Berlin,28.11.11 O2 World Hamburg,25.5.2013 Berlin Wuhlheide + sehr viele weitere male


    [align=center]Kellogs-Kruspies Das beste jeden Morgen :D

  • Das Ding MUSS live gespielt werden. Einfach hammer !

    Auf der materiellen Ebene braucht man natürlich Zeit, um von hier nach dort zu gelangen, aber auf der psychischen Ebene existiert keine Zeit. Das ist eine ungeheuerliche Wahrheit, eine ungeheuer wichtige Tatsache, und wenn man sie entdeckt hat, hat man sich von allen Traditionen freigemacht. - Jiddu Krishnamurti




  • Bin voll und ganz deiner Meinung.


    Live ist vieles weniger Umsetzbar bzw Tauglich. Aber dieses Lied könnte ein neuer Dauerbrenner werden = ))


    10 / 10

    Willkommen, Willkommen in der


    Dunkelheit
    Einsamkeit
    Traurigkeit
    In Ewigkeit


    Willkommen in der Wirklichkeit !

  • Den hatte ich vergessen…


    Harte, schnelle Nummer, wie ich sie seit Mutter nicht mehr gehört hatte. Geile Strophe mit einer genialen, obschon etwas aus dem Rahmen fallenden Überleitung in einen ebenso feinen Refrain. Die Bridge finde ich etwas schmuddelig, hat aber auch Ähnlichkeiten mit LIFAD. Hier fehlt ein fettes Solo. Ausserdem merke ich wirklich, dass es sich hier eigentlich um ein rein dichterisches Werk gehandelt hatte. Der Refrain folgt manchmal unpassend auf die Strophe. Aber egal, trotzdem eines der besten Lieder.


    9/10 Punkten.

    …Die Angst verbietet euch zu fragen
    Die Wahrheit könnt ihr nie ertragen…