"Absoluter Lieblingsfilm"

  • Also Lieblingsfilme von mir gibt es viele. Aber ich lege mich da nicht speziell auf einen Fest, da es viele gute Filme gibt.


    Auf jeden Fall gehören dazu:


    Das Schweigen der Lämmer
    Roter Drache
    Herr der Ringe Trilogie
    Das Boot
    Der Untergang
    Road to Perdition
    Forrest Gump
    Die Shrek Reihe
    Terminator II


    Mehr fällt mir im Moment nicht ein... :(

    In dieser Welt ist alles ein Zauber, außer dem Zauberer


  • Die Soundtracks von beiden Filmen sind natürlich auch Weltklasse, ich sag nur "Little green Back"

  • bei mir :


    das schweigen der lämmer
    contact
    the green mile
    findet nemo :O;)
    cube
    saw 1
    scream



    ja, mehr fällt mir im moment nicht ein.

    Dieser Beitrag entstand durch hirnloses Herumtippen auf der Tastatur. Jeglicher Sinn und Zusammenhang darin wäre rein zufällig und nicht beabsichtigt.



    für alle WELLE:ERDBALL fans :D
    http://www.welle-erdball-forum.de/

    Einmal editiert, zuletzt von trinchen ()

  • Mal Updaten:


    -Battle Royale
    -Der Blutige Pfad Gottes (Nix kommt an diesen Film ran, nichtmal ein übercooler Tarantino)
    -Premutos der Gefallene Engel (Kult Splatter aus Deutschland)
    -Natural Born Killers ( Sehr schöne Stilmittel mit Starbesetzung)
    -Return of the Living Dead (Geilste Zombie Comedy ever)
    -Der weiße Hai (Braucht man nix zu sagen)
    -Hooligans (Einer der Geilsten Filme der letzten Jahre)
    -A Nightmare on Elm Street 1+2+3+4+5 (Freddy ist Kulte, aber nur die ersten 5 Teile sind zu gebrauchen!)
    -Day of the Dead ( Unglaublicher Film von Romero! Meisterwerk)
    -All Night Long ( Japan Sicko mit eiskalter Stimmung)
    -Tanz der Teufel (Der einzig wahre Horrorfilm)
    -Das Ding aus einer anderen Welt ( Einfach nur :banana: )
    -Hellraiser (Schöner Horror aus England, mit kultigem Monster)
    -The Texas Chainsaw Massacre (Das beste unter dem Genre Thriller. Original natürlich)
    -Hostel ( Porno+Horror )
    -Silent Hill ( Ein optisches Meisterwerk)
    -Desperado (Einfach nur Endgeil)
    -Irgendwann in Mexico (Siehe Desperado)

  • Zitat

    Original von Redneck Z0mbie
    -Der Blutige Pfad Gottes (Nix kommt an diesen Film ran, nichtmal ein übercooler Tarantino)


    hört sich interessant an kannste mal ein bissl die handlung im groben erzählen (spoiler ;) )

  • Die beiden MacManus-Brüder sind noch richtige Katholiken und gehen jeden Sonntag in die Kirche. Deshalb machen sie auch die mahnenden Worte des Pastors, nie wegzusehen, wenn jemand in Not ist, besonders betroffen. Als Tage später die Russenmafia ihre Stammkneipe schließen will, wollen sie das nicht so einfach hinnehmen und wehren sich. Die verprügelten Gangster allerdings schwören Rache und stehen am nächsten Tag vor der Wohnung der Beiden. Nach der anschließenden Auseinandersetzung sind die beiden Russen tot. Doch nach der detaillierten Schilderung der Ereignisse kann FBI-Mann Smecker (William Dafoe) die Notwehr erkennen und läßt die Beiden laufen.
    Jetzt sind sie in einer anderen Zwickmühle. Da sie nicht wollen, das die Russenmafia den Tod ihrer Leute rächt, treten sie die Flucht nach vorn an. Mit mehr Glück als Geschick eliminieren sie mit einem Schlag alle Gangsterbosse. Doch das ist erst der Anfang. Wenn schon in Gottes Namen, dann richtig. Und Gangster gibt es genug. Doch Agent Smecker ist ihnen schon auf den Fersen....

  • trainspotting ist ein sehr guter film ... den hab ich mir erst letztens mal wieder angesehen


    und die rocky horror picture show :D

    "wir brauchen uns als menschen nicht ständig zu verbessern, wir brauchen nur so zu sein, wie wir sind, den rest besorgt das leben selbst."


    alf poier

  • aktuelle liste XD


    American History X - kann ich mir immer wieder anschauen
    Fight Club - kann ich mir auch immer wieder anschauen!
    Terminator 1 & 2 - immer wieder geil! :]
    Jackass - The Movies 1 & 2 - auch immer geil XD
    Half Baked - einfach geil :))
    Forrest Gump - einfach nur :anbet:

  • es gibt so viele gute filme ... hier einige, die ich mir in letzter zeit öfters angesehen habe:


    trainspotting
    lilja 4ever
    saw I - III
    freispiel
    velvet goldmine

    "wir brauchen uns als menschen nicht ständig zu verbessern, wir brauchen nur so zu sein, wie wir sind, den rest besorgt das leben selbst."


    alf poier

  • Titanic - (nicht nur wegen der Romance, sondern weil ich ihn allgemein gut gemacht finde... die Recherchen über die Geschichte rund um das Schiff und alles)


    Die Ermordung des Jesse James durch den Feigling Robert Ford - (weil er eher ein ruhiger Film ist, dafür aber sehr nervenaufreibend und ich mag Brad Pitt eig überhaupt nicht, aber in dem Film verkörpert er Jesse James wirklich gut und ich mag ihn weil mehr unbekannte Schauspieler mitspielen... ich find ein Film ist kein Film mehr, wenn nur bekannte Schauspieler dabei sind, weils dann irgendwie mehr um den Schauspieler, als um die Handlung geht, find ich nervig) ...


    Graf Dracula tot aber glücklich


    Das Fünfte Element


    Schneewittchen und die sieben Zwerge (1937) (heut gibt es selten noch so schön gemachte Filme)


    Ich habe keine Angst - (den hab ich vor einem Jahr gesehn, und mir gleich gedacht, so einen guten Film hab ich schon lange nicht mehr gesehn)


    hm... ja jetzt fallt mir schwer was ein... eig fallt mir grad gar nix mehr ein ... das wars mal von meine absolutn


    ach ja, einer fällt mir noch ein ^^.... Le Silence de la mer 2004 (kurz und nix großartiges... dafür aber sehr Gefühlvoll)

    2 Mal editiert, zuletzt von Juni ()