Rammstein und die Illuminaten

  • Das TV ist keine seriöse Quelle.


    Das Internet auch nicht :)
    Und nur weil da irgendein Illuminat ein Video zusammenkleistert, ist das auch noch keine seriöse Quelle :)


    Mutter:
    Ist "sich als Richard verkleiden und das dauerhaft" nicht auch ein Symbol für einen Illuminaten?

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)


  • Das Internet auch nicht :)
    Und nur weil da irgendein Illuminat ein Video zusammenkleistert, ist das auch noch keine seriöse Quelle :)


    Mutter:
    Ist "sich als Richard verkleiden und das dauerhaft" nicht auch ein Symbol für einen Illuminaten?



    Da stimme ich dir zu. :)


    Ich finde es schade, wenn man wegen solchen Leuten schief angesehen wird, wenn man sagt, dass man sich mit Verschwörungstheorien etc. beschäftigt.

    Auf der materiellen Ebene braucht man natürlich Zeit, um von hier nach dort zu gelangen, aber auf der psychischen Ebene existiert keine Zeit. Das ist eine ungeheuerliche Wahrheit, eine ungeheuer wichtige Tatsache, und wenn man sie entdeckt hat, hat man sich von allen Traditionen freigemacht. - Jiddu Krishnamurti

  • egal ob in MgM oder ich tu dir weh zu viel reininterpretiert wurde oder nicht; fakt ist dass es doch sehr interessant ist. die schlangenzunge hat mich eh schon immer gewundert. bei MgM hat sie ja noch sinn gemacht aber bei ich tu dir weh hab ich's mir immer mit ner anspielung auf gene simmons erklärt =D
    ... wobei ich doch mal wieder los werdem muss wie scheisse ich das rumgezicke hier wieder finde.

  • eins noch:


    ich habe anfangs als man mich auf sachen gestoßen hat auch so reagiert .


    ich kann euch sagen , das ich das was ich euch sagen will oder wollte aus bestem wissen und gewissen weiß , und ich bin nicht verrückt oder durchgeknallt , sondern führe auch nen normales leben.


    es dauert enomre zeit und mühe und interesse hinter dieses system zu steigen , viele beweise existieren aber man muss erst alles verknüpfen, damit man durchsteigt , viele künstler die nicht in dem sinne "infiltiert" sind, versuchen was zu sagen , wie ich schon gepostet hab muse , aber auch andere ... viele singen über babylon , SEHR viele ...



    ein weiters beispiel söhne mannheims: http://www.youtube.com/watch?v=SKOh-HzKCE4


    hört euch John f kennedy an : ofizieller geht es nicht , alle die mich auslachen GUCKT : http://www.youtube.com/watch?v=dDJ7DIdpp4o


    wünsche hier jedem ne gute nacht ...

  • würd man das in nem vernünftigen Ton machen, und sich nicht hier als allwissend und arrogant darstellen, wär alles halb so schlimm.
    mutter: glaub einfach was du willst, aber versuch uns nicht hier deine überzeugungen einreden zu wollen.

  • Kennt einer den Film "Sie leben" aus dem Jahr 1988? Ist mehr als nur ein Unterhaltungsfilm. In dem Film geht es um einen Streuner, der verrückte Leute trifft, die davon reden, dass die "Welt kontrolliert" wird. Als er dann eine Brille findet, kann er sehen, was hinter einigen Menschen wirklich steckt. Und zwar keine Menschen. ^^ Film ist echt gut gemacht. Regt vor allem zum Nachdenken an. Vor allem das Ende. Fängt zugegeben etwas langweilig an, aber schaut ihn ruhig zu Ende. Mich fasziniert er immer noch. :kopfkratz:


    http://www.youtube.com/watch?v=LH_KvVrPMAU&feature=related


    http://www.youtube.com/watch?v=0HRC4uWkruM


    Der Trailer ist ein bissl fail gemacht, aber nun gut. 1988 halt.

    Auf der materiellen Ebene braucht man natürlich Zeit, um von hier nach dort zu gelangen, aber auf der psychischen Ebene existiert keine Zeit. Das ist eine ungeheuerliche Wahrheit, eine ungeheuer wichtige Tatsache, und wenn man sie entdeckt hat, hat man sich von allen Traditionen freigemacht. - Jiddu Krishnamurti

  • Hm..


    Allgemein wäre ich so und so vorsichtig was ich über die Illuminaten schreibe...


    Das Ding bei sowas ist halt immer diese Grundfrage, Tatsache oder reininterpretiert.. Ich könnte jetzt auch die These aufstellen, Rammstein hätten so einen riesen Erfolg weil sie sich mit den Okkulten Hilfsmitteln und gewisser symbolik weiterhelfen, kann sein oder nicht, nur dies würde nicht zwangsweise auf einen Geheimbund hindeuten. Gerade die Illuminaten, ich glaube wirklich nicht das diese Till in ihre Reihen aufnehmen würden, der passt iwie nicht ins Bild meiner Meinung nach und bringt zu wenig. Man könnte jetzt eine allgemeine Diskussion über Geheimbünde führen etc., aber das würde nicht das Ziel treffen. Tills Halsband mit der Freiheitsstatue zu vergleichen und das Shirt is auch gewagt, schließlich is er damit nicht der einzige gibt ja etliche die solche Shirts haben oder dieses Halsband... Auch bei den Videos glaube ich nicht unbedingt das das ganze Rammsteins Mist ist, ich kenne Bathory und Ackerlund, der is halt sein eigenes Ding und bedient sich auch gerne mal Okkulter Sachen und weiß diese einzusetzn.


    Was ich allerdings doch glaube, ist jetzt meine Meinung, das sich Rammstein gewisser Zeichen bedienen und diese gut nutzen. Inwiefern sie ins Okkulte gehen oder nicht kann ich nicht sagen, ich hoffe doch mal das sie es nicht tun. Vielleicht nahmen sie auch genau deswegen Ackerlund, der kann das ja auch ganz gut. Hier ist aber zu sagen das diese Zeichensymbolik und Mudras keine Erfindung von Geheimbünden sind, vor allem wenn Till Illuminat wäre, würde er sich anderer Handzeichen bedienen. Ob das Pussy Cover nun absichtlich oder nicht absichtlich mit diesen Handzeichen geschmückt ist bleibt dahingestellt, allerdings kann ich mir genau diese Pose unabsichtlich nicht vorstellen. Man darf halt nicht vergessen das diese Handzeichenmagie sehr mächtig ist, beachtet mal abbildungen von Königen, Budda, Jesus etc. und schaut auf ihre Hände..


    Allgemein betrachtet glaube ich nun schon das sie sich gewisser Hilfsmittel bereichern, allerdings sehe ich keinen Zusammenhang zu den Illuminaten. Jetzt kommt dann als nächstes die Frage, nur welcher wirklich große Star bedient sich dieser Zeichen nicht? Findet man ja überall auf Covers etc., nur hier ergibt sich die nächste Frage, machen es viele vielleicht ohne zu wissen was es bedeutet und sich einfach nur denken " Cool die machen alle einen Ring um ihr Aug das mach ich auch.." solls ja auch geben ;)


    Wichtig is noch sich aber nicht in irgendwas reinzusteigern und festzudenken, oft ist doch alles nicht so wie es scheint.


    Gruß

  • Schonmal dran gedacht, dass Rammstein wollen, dass wir über so etwas diskutieren? ;)

    Auf der materiellen Ebene braucht man natürlich Zeit, um von hier nach dort zu gelangen, aber auf der psychischen Ebene existiert keine Zeit. Das ist eine ungeheuerliche Wahrheit, eine ungeheuer wichtige Tatsache, und wenn man sie entdeckt hat, hat man sich von allen Traditionen freigemacht. - Jiddu Krishnamurti

  • hört euch John f kennedy an : ofizieller geht es nicht , alle die mich auslachen GUCKT : http://www.youtube.com/watch?v=dDJ7DIdpp4o


    Das sagt doch garnichts. Aber wenn man sich da so krankhaft reindenkt wie du, dann kann man da alles raushören. Du suchst ja irgendwelche nicht vorhandenen verbindungen die beweisen sollen, dass die Illuminaten real sind und ihre Symbole hier verbreiten (Mit welchem Sinn auch immer. Ich dachte die wollten geheim bleiben?!).
    Du versuchst die so darzustellen alsob du der ÜBERMENSCH wärst, der alles durchblickt und genau weiss was in der Welt los ist. Keiner hier hat Ahnung, aber du bist so schlau und siehst, dass wir alle nur dumm sind weil wir normal Leben und nicht hinter allem eine Verschwörung zu sehen. Wir gehören zu der Masse, die nicht "erleuchtet" sind.

    Es gibt Dinge die kann man nicht aufhalten: Den lauf der Zeit, das Schicksal, große Träume, einen starken Willen. Ohne sie findet man keine wahre Freiheit, man bleibt ewig in sich gefangen und verliert seine Ziele.

    Einmal editiert, zuletzt von joolz ()

  • Sind wir nicht alle ein bisschen Illuminat?

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ich hab mir das hier eben alles nochma durchgelesen. Ich find sowas interessant, ist aber eben aus meiner Sicht nur eine Theorie.
    Mehr nich. Mag ja sein, das es so nen Geheimbund gibt, aber das jedermann was damit zu tun hat, ist doch eher zweifelhaft.
    Vor allem Rammstein. Ich denke, die nutzen sowieso ne menge Symbolik, un ich glaub nich, das die da was mit zu tun ham.


    Aber so noch am Rande; es gibt eben Leute, die gerne über solche Sachen nachdenken und reden. Jeder hat Sachen die ihn interessieren,
    die dann aber zwangsläufig nicht alle interessieren müssen. Ich bitte also die jenigen, die hier alles sinnlos zumüllen,
    das doch bitte zu lassen. Hilft niemandem un so kommts hier nur wieder zu ner menge unnötigem Stress.


    Und nochwas: Ich stimme Asche-zu-Asche zu, man hätte diesen Thread eventuell doch anders anfangen müssen.
    Das wars von meiner Seite.
    Und jetzt kommt alle wieder runter :wink:

    Einmal editiert, zuletzt von Drummer93 ()

  • Ich finde es doch sehr interessant wie für jede getätigte oder schon vergangene tat, politische Wahl, Terroranschlag und jetzt selbst bands, eine Verschwörungstheorie entwickelt wird.
    Es gibt nun mal Dinge die einfach so geschehen ohne jeden großen Einfluss. Dabei is die einfachste Lösung auch meist die Richtige. Wenn man nen Fehler suchen will findet man sicher auch welche.


    Wenn man an Gott glaubt sieht man auch wunder, auch wenns keine sind.

  • das is doch nur zum lachen...


    stellt euch vor die rammsteiner sehen das video. till geht nach 30 sekunden weg und paul beömmelt sich

    Einmal editiert, zuletzt von koli ()

  • Wie kann man denn eine Meinung haben, wenn man keine Ahnung hat bzw. sich nie mit diesem Thema auseinandergesetzt hat ?


    Ist es so schwierig, einfach die Klappe zu halten, die Meinungen anderer zu respektieren und sich nicht lustig zu machen?


    Ich fand Rammstein früher auch ätzend, bis ich Anakonda im Netz gesehen habe und mich fragte, was das für sympatische Jungs sind..... - konnte nicht glauben, daß DAS die bösen Skandalbuben sein sollten. Also, erst mal informieren und dann kann man sich eine Meinung bilden. Ich finde es schon bemerkenswert,daß sich überhaupt jemand über so lange Zeit mit einem Thema so inteniv beschäftig. Ist heutzutage auch nicht mehr üblich, oder???


    Und es geht jetzt nicht zwingend um die Illuminati, sondern grundsätzlich darum, wie hier mit Meinungen umgegangen wird bzw. diskutiert wird. Wer's blöd findet kann doch einfach das Thema bzw. den Thread wechseln....

    Ihr glaubt zu töten wäre schwer - doch wo kommen all' die Toten her ?

  • Also ich kann aus dem 1. Post keine Meinung rauslesen. Nur ein lol? Was soll mir das sagen?


    Dann die Frage was wir davon halten. Also sollte doch jeder auch das posten was er davon hält?

  • Schonmal dran gedacht, dass Rammstein wollen, dass wir über so etwas diskutieren? ;)


    Ne niemals ... echt jetzt ^^


    Ich für meinen Teil glaube nicht an irgendwelche illuminaten ich glaube auch nicht an gott oder jesus oder Pumunkel doer sonstwas das sind für mich Geschichte die Jahrelang weitererzählt werden und mal wird was weggenommen mal wird was hinzugedichtet ... Schwachsinn

  • Es ist erstaunlich, wie viele User hier meinen, dass sie sowieso alles besser wissen und versuchen, die von -Mutter- aufgezeigten Sachverhalte ins Lächerliche zu ziehen. Eure meist ziemlich unqualifizierten Beiträge werden jeweils von einer gehörigen Portion Ignoranz (und häufig auch Arroganz) getragen. Das Mittel des Wort-im-Mund-Umdrehens wird von euch auch gerne benutzt. Ich denke diejenigen wissen, dass sie gemeint sind. Wenn ihr unbedingt mitdiskutieren wollt, dann tut das doch bitte auf einem höheren Niveau. Das von -Mutter- zusammengetragene Material rund um die Illuminaten, sonstige Geheimbünde, deren Symbole und wie diese in der heutigen globalisierten Gesellschaft gezielt eingesetzt werden, ist nämlich alles andere als eine abwegige Verschwörungstheorie, sondern knallharte Realität!

    "Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."


    Paul Landers im August 1998

  • ist nämlich alles andere als eine abwegige Verschwörungstheorie, sondern knallharte Realität!


    Aber bist du damit nicht selber einer derjenigen, die du im ersten deiner Sätze kritisierst?

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)