25./26.11.2011 - Berlin // O2 World

  • Zurück in Hamburg aus Berlin. Beide Konzerte waren extrem geil! Freitag 1. Reihe vor der Nebenbühne mit Gangxxter (danke noch einmal für den Tipp, es hat sich gelohnt! :zufrieden: ) und Samstag 3./4. Reihe Hauptbühne.
    Echt erstaunlich, dass sie die LIFAD- Tour noch toppen konnten.
    Morgen geht es nach Hamburg!

  • Hallo zusammen,


    hab mich jetzt mal hier uach angemeldet. bin aber ein treuer leser des ganzen hier ;)


    ich war samstag auch inner O2 world. mein bis dato 6. konzi von RS. war geil. haben block 216 gesessen. haben quasi hart links vonne bühne gesessen/gestanden. war aber trotzdem cool.


    wir sind am 14.12 auch wieder da, diesmal aber block 403,also oberrang. wollt mal fragen, ob einer von euch da oben saß und wie da die sicht so ist. viell auch mit pic.


    grüße Massel83

  • Ist hier zufällig eine der beiden Damen, die mit mir am Samstag ~3. Reihe zwischen Richard und Till standen? Sie hatten ein selbstgemachtes "My Best of" Shirt an und haben mich um 21 Uhr mit ihrem Geschrei glauben lassen, Tokio Hotel würde auftreten.
    Am Ende wurden sie von den Securitys rausgezogen, weil ihnen nicht gut war. Danach habe ich sie nicht mehr gesehen. Wir hatten uns ganz nett unterhalten und ich würde gerne wissen, ob es ihnen wieder besser geht. Das sah nämlich wirklich nicht gut aus...

  • War echt ein geiles Wochenende in Berlin! :D Das geilste Rammstein-Wochenende, das ich je erlebt habe :sabber:


    Bin schon am Donnerstag in Berlin angekommen, weil da der Flug billiger war. Am Freitag Vormittag bin ich dann erst mal zum Alexanderplatz gefahren und hab mir ein wenig die Innenstadt angeschaut. Fernsehturm, Berliner Dom usw. Das touristische Standardprogramm halt^^ Hab auch einen Abstecher zu dem Gebäude gemacht, wo Rammstein damals das Ich will Video gedreht haben. Habt ihr gewusst, dass da heute die "European School of Management and Technology" drin ist? :D


    Am Freitagnachmittag gings dann auf zur O2 World, um bei der Eröffnung des Mausoleums dabei zu sein. Habe dort natürlich Hummel mit seiner Kamera getroffen :D Später ist dann noch Adios92 dazugestoßen. Die Eröffnung war sehr stimmungsvoll inszeniert, mit der Orchester-Version von Mein Herz brennt, Instrumental-Version von Ohne dich und Roter Sand als musikalische Untermalung. Danach hab ich mich natürlich ins Kondolenzbuch eingetragen ;)
    Joa Hummel war dann nachher wieder dahin, schließlich hatte er ja gemütliche Sitzplätze und musste sich das Anstellen in der Kälte nicht antun :D Mit Adios92 hab ich dann vor der Halle ausgeharrt, wir hatten Stehplätze. Vorher haben wir aber noch ein Ticket für eine Bekannte von Adios92 an der Abendkasse besorgt. War echt blöd, dass die erst um 18 Uhr aufgemacht hat -.- rs-fan1995 hab ich auch getroffen, der war ganz vorne in der Schlange um sich für die 1. Reihe anzustellen. Um 11 Uhr vormittags schon anstellen, da hast echt meinen Respekt verdient, rs-fan1995 :D
    Adios92 und ich haben uns beim Einlass dann irgendwo hintendran gestellt, kamen aber trotzdem ziemlich zügig rein. Da die ersten paar Reihen schon voll waren, haben wir uns einen Platz vor der Nebenbühne gesichert. Das war echt geil, so nahe sieht man die Rammsteiner echt selten^^ Aber auch auf die Hauptbühne hatten wir eine gute Sicht. Besser gehts kaum^^


    Konzert am Freitag war der Wahnsinn! Adios92 und ich sind richtig schön abgegangen, wie es sich für ein Rammstein-Konzert gehört xD Wir sind bei der Nebenbühne direkt vor Richard gestanden. Nach Mann gegen Mann wollte mir Richard dann seine Gitarre zuwerfen xD Aber er hatte mich nur verarscht^^ Kurz angedeutet, dass er gleich werfen würde, aber im letzten Moment dann natürlich zurückgezogen so auf die Art "Nein, doch nicht"^^ War trotzdem lustig xD


    Am Samstag dann habe ich mich gemeinsam mit Hummel und 2 seiner Kumpels für die erste Reihe angestellt, so um 15 Uhr standen wir vor der Halle. Hat dann auch gereicht für die erste Reihe, Hummel direkt vor Paul und ich etwas weiter rechts, fast direkt vor Till. War echt ein geiler Platz. Konzert war dann sogar noch ein Stückchen besser als am Vorabend^^ Paul hat mich einmal bei Mein Teil angegrinst, wie er vorne mit Richard das Riff gespielt hat :ok: Bei Du hast wars ja so geil, da hat Till mal so ohne Mikrofon gerufen "Hallo???" weil wir nicht kräftig genug gesungen haben :D Danach haben wir noch ein bisschen mehr Gas gegeben und Till dann "Geht doch!" ^^ Gegen Ende des Konzerts haben die Securitys dann solche "I survived the first row with Rammstein"-Pickerl verteilt, habe auch einen ergattern können. Die Leute hinter mir aber teilweise nicht, die haben dann gierig ihre Hände nach vorne gestreckt, wie in solchen Zombie-Filmen xDD War echt sehr amüsant für mich :D


    Aber das geilste kam ja dann erst am Schluss! Schneider hat mir nach Pussy einen seiner Drumsticks zugeworfen! :dance::banana::spring: Nach 8 besuchten Rammstein-Konzerten hats beim 9. Mal endlich geklappt, dass ich was gefangen habe. Und noch dazu das Beste vom besten, einen Drumstick von Schneider, jaaaa! :banana:



    Dass ich den Drumstick gefangen habe, hat das Konzert am Samstag endgültig zum besten Rammstein-Konzert gemacht, das ich je besucht habe :D


    Der Abend fand dann noch einen würdigen Abschluss, als ich mich mit Emsen, Carotte, Messers Kuss, Butterfly, Kadizia und Toht getroffen habe :-) War echt sehr lustig der Abend und es hat mich sehr gefreut, euch alle mal getroffen zu haben! :ok:



    Fazit: Bestes Rammstein-Wochenende ever! :D


  • London & Birmingham, wir kommen!!! :D

  • Konzert am Freitag war der Wahnsinn! Adios92 und ich sind richtig schön abgegangen, wie es sich für ein Rammstein-Konzert gehört xD Wir sind bei der Nebenbühne direkt vor Richard gestanden. Nach Mann gegen Mann wollte mir Richard dann seine Gitarre zuwerfen xD Aber er hatte mich nur verarscht^^ Kurz angedeutet, dass er gleich werfen würde, aber im letzten Moment dann natürlich zurückgezogen so auf die Art "Nein, doch nicht"^^ War trotzdem lustig xD


    Das war echt zu geil! Da musste ich dich auch spontan ein wenig auslachen. Du streckst deine Arme aus und er zieht zurück. :haha:


    Und dann fängst du einfach Schneiders Drumstick... die beste Trophäe überhaupt! Glückwunsch, irgendwann werde ich auch Glück haben.

  • mir ist übrigens aufgefallen, dass die Technik am Freitag Till verlassen hat! Denn bei "keine Lust" wollte sein Luftfontäne nicht! Sieht man auch gut auf einigen Yt videos.
    Die bei Richard und Paul gingen aber die Mitte nicht*lol*

  • Gibts noch Bilder vom 26.11.?

    "Ich habe Blut geleckt und wie ein Tampon konnte ich nicht genug davon kriegen." :))


    BERLIN o2-World 26.11.2011 ... erstes Rammsteinkonzert war genial! :dance:

  • Gibts noch Bilder vom 26.11.?


    Jup...
    Haben noch mehr gemacht, aber die müsst ich erstmal von meinem Kumpel aufn Stick ziehen lassen.



    Uploaded with ImageShack.us



    Uploaded with ImageShack.us


    @++RAMMSTEIN++
    Danke erstmal, aber die am 26.11. war anders... jedenfalls von der Reihenfolge her, da kam Cyanide meiner Meinung nach viel Später.

  • Mein erster Beitrag in diesem Forum!
    Bevor die Aufschreie losgehen, bitte erstmal Nachdenken!
    Zum Konzert am 6.11.11 in der O2 Arena in Berlin sei gesagt:
    es war das schlechteste Rammstein-Konzert, welches ich erlebt habe.
    Der Klang, falls man ihn so noch bezeichnen konnte, war unter aller Sau.
    Wobei die O2 für miesen Sound bekannt ist und, egal wer dort noch auftritt, mein Geld dort nicht mehr hinfließen wird.
    Nun zum eigentlichen. Das Musik-Geschrei mischmasch war so grell, daß man teilweise nur erahnen konnte, welche Textpassage gerade gesungen wurde. Equipment war bekannt und nichts neues war zu sehen. Teilweise wurden Stücke sehr zum Negativen verfremdet mit manchmal Technohaltiger Untermalung. Ich hatte die ganze Zeit das Gefühl einer gewissen Lustlosigkeit der Gruppe, nach dem Motto:" wir sahnen noch mal richtig ab! Hoffentlich geht auch dieser Abend bald vorüber!"
    Über die Songauswahl kann ich nichts besonderes sagen. Das ist halt Geschmackssache. Ich stehe eher auf die guten alten Rammsteinsachen wie Alter Mann, Nebel, Ohne Dich, Mutter aber auch Spring und Wiener Blut. Das America geht mir zu sehr auf den Keks, weil zu poppig und Pussy ging noch nie. Das ist ein dermaßen commerzielles "Jetzt animieren wir noch die Kiddis für unsere Mucke"! Stück, daß hab ich noch nie zu Hause gehört. Ging mir schon bei Star FM auf den Sack. Ich kenne keinen meiner Rammstein Freunde, die auf diesen Dreck stehen. Das war für mich der absolute Tiefpunkt, dieses noch als Zugabe hören zu müssen.
    Wie gesagt, keine neuen überdachten Bühnenspecials. Das die Jungs in Knallen und Flammenwerfer etrwas investieren mussten, ist klar! Wenigstens das erwartet man ja. Beim Stück Engel, wurde auf die weibliche Stimme verzichtet, weil, kostet ja unnütz Geld. Stimme lief daher vom Band. Obwohl viele hüpften und kreischten, hat man den Eindruck gehabt, die Jungs sind satt, haben kein Bock mehr und leiern ihren Scheiß runter. Die frühere Leidenschaft, den Spaß an der Musik und den Kick der vom Publik auf die Band früher übersprang, war weg. Das war nicht mehr die Rammsteintruppe von früher.
    Ich bin der Meinung, das war es gewesen. Die Jungs wollen mit dieser Tournee letztmalig abkassieren und sich zur Ruhe setzen. Dafür spricht auch das sogenannte "Best Of Album" Schade drum. Das Geld hätte ich auch in den Gully werfen können. Viele Kiddis, welche dort rumhüpften und schrien, kannte sowieso nur Pussy vom Text und fanden das sicherlich toll. Hauptsache man sah die Band auf der Bühne und es hat schön geknallt. Ausstrahlung und Klangerlebnis wurden da locker in den Hintergrund geschoben.
    So, das wars. Das war jetzt meine Meinung und mein Eindruck!

    Mod- Edit: Beitrag verschoben, Thema bereits vorhanden. [Adios92]

  • Das meinte ich mit Überlegen! Ich kann mir ein Urteil erlauben in Richtung Musik. Ich hatte in Berlin nicht nur im alten Sound in der Genthiner Str. aufgelegt, sondern auch im Roxy, Metropol und zum Schluß einige wenige male im Ballhaus Spandau. Zum zweiten sei gesagt: genau mittig der Bühne, ca. 15 Meter. Zwischen Bühne und Fahrstuhlrundell in der Mitte der Halle, wo die Jungs empor fuhren. Ich sag mal, die besten Plätze der Arena.


  • Ich weiss ja nicht auf welchem Konzert du warst... die Stimmung war geil, der Sound war echt gut. Glasklar, guter Bass. Weiss nicht was mit deinen Ohren los ist. Dass die Jungs lustlos waren ist auch absoluter Humbug. Die waren alle am Grinsen und besonders Paul hatte mit uns aus der ersten Reihe sichtlich seinen Spass. Über die Setlist kann man sich streiten. Ich hätte auch lieber alte Kracher ala "Laichzeit", "Heirate mich" oder "Tier" gehabt. Aber es ist nunmal eine Best of Tour und da werden überwiegend nunmal Singles gespielt. Dass die Jungs nach dem Best aufhören wurde auch schon mehrmals dementiert, zuletzt im Making of zu "Mein Land". Für mich kommst du einfach rüber (sorry, falls ich dir damit zu nahe trete) wie ein Nörgler wie er im Buche steht. Typisch deutsch halt...

  • Mein Konzert kommt zwar erst noch, aber was Rainer da schreibt, trifft zum Teil auf die LIFAD-Tour zu, seit der MIG-Tour ist die Spielfreude aber doch merklich gestiegen. Auf mittlerweile unzähligen Videos oder auch Berichten ersichtlich, die das bestätigen.
    Und Pussy scheint nach wie vor DER Spalter zu sein, ich gehöre auch zur "Ich liebe die Schaumkanone-aber-den-anderen-Scheiß-find-ich-bäääh!"-Fraktion :D Das kann/muss auf dem nächsten Album nur besser werden!


    Aber hier noch der absolute Burner! Gesehen hier uffem Berliner-Konzert in der o2-Arena!
    Uffpasse! :lol:

    07.02.2010 - Dortmund
    09.12.2011 - Frankfurt

    Einmal editiert, zuletzt von Biggi ()