Made in germany Das Ende ?!?

  • Dieses Klassik-Projekt, dass sie nach der Made-In-Germany-Tour verwirklichen wollen, spricht eher dafür, dass sie sich NICHT auflösen werden (auch wenn ich persönlich in letzter Zeit das Gegenteil geahnt hatte).


    Nunja, wie dem auch sei ............ Katharina Wagner wird nun nach jahrelangem Rammstein-Fan-Dasein dazu kommen, etwas zu verwirklichen, was sie und Rammstein schon seit Jahren im Hinterkopf hatten.


    Ich bin gespannt, wie die Öffentlichkeit + Promis bzw. Möchtegern-Promis darauf reagieren werden. Schleimer nach dem Motto "Ich fand Rammstein schon immer toll" , werden nicht ausbleiben. :rolleyes: :rolleyes: :rolleyes:

  • ich habe mir auf amazon die beiliegenden Artworks angeschaut und musste leider feststellen das
    es in form eines kreuzes ist


    Wie du bereits anmerkst, war "Völkerball" auch bereits ein Kreuz.
    "Sehnsucht" gibt es auch als Kreuz-Digipack. Und "Hordes Of Chaos" von Kreator ist auch ein Kreuz. Und die Band gibt es auch noch.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ich muss immer wieder schmunzeln :D
    Anstatt sich zu freuen das Rammstein neue Lieder veröffentlicht,kommt die Sorge das die Jungs aufhören.
    Das geht schon seit 2002 so,und wie ihr seht sind die nach nunmehr 9 Jahren immernoch eine Einheit.
    Ich genieße die aktuelle Tour und die 2 neuen Lieder,und finde es mühsam sich über ein Ende Gedanken zu machen.

  • Und ich muss immer wieder schmunzeln, wie empfindlich einige Fans reagieren, wenn vom möglichen Ende Rammsteins gesprochen wird! :D


    Die Überlegung mit dem Klassik-Projekt gibt es schon länger....., wer sagt, dass diese Idee verwirklicht wird, und wer sagt, dass Rammstein eine Abschiedstour machen würden? Vielleicht hören sie einfach auf?


    Sollten sie mit Katharina Wagner zusammenarbeiten und das Projekt wird innerhalb der Bayreuther Festspiele gezeigt, dann meldet Euch schon mal an. Um Karten für so ein Event zu bekommen gibt es Wartelisten; Dauer: 10-12 Jahre!!!!!!!!!!!

  • So dann gib ich hier auch nochmal meinen Senf dazu....


    Ich bin davon überzeugt das es zu 100% nicht das Ende sein wird. Das wäre für Rammstein viel zu unspecktakulär finde ich. Ich gehe davon aus das es 2012 / 13 oder 2014 noch ein mächtig geiles NEUES Album geben wird mit 1-3 Single auskoplungen & geilen Video dazu & natrürlich einer Riesigen Tour & hoffendlich einem Mega Konzert im Berliner Olypia Stadion.


    Klar gabs schon mehrmals dinge wo man das gefühl vom Ende bekommen konnte aber man kann sich auch viel einbilden & dazu fantersieren...

    12.12.2004 Dortmund 2 Reihe
    24.06.2005 Berlin Wuhlheide
    25.06.2005 Berlin Wuhlheide
    26.06.2005 Berlin Wuhlheide
    29.11.2009 Köln
    30.11.2009 Köln Vip Loge
    22.05.2010 Berlin Wuhlheide
    04.12.2011 Düsseldorf :spring:

  • Nunja, wie dem auch sei ............ Katharina Wagner wird nun nach jahrelangem Rammstein-Fan-Dasein dazu kommen, etwas zu verwirklichen, was sie und Rammstein schon seit Jahren im Hinterkopf hatten.

    Und was? :kopfkratz:

    Wer gegen den Tod nicht erfolgreich protestieren kann, der ist auch nicht imstande, mich wirklich zu lieben.
    Und dennoch bin ich sterblich.

    (Sándor Márai)

  • denke auch nicht das das ende in nächster zeit ansteht. ich verstehe aber die sorgen einiger fans, denn es ist ja wirklich absehbar das sich die jungs vermutlich in den nächsten 5 jahren verabschieden werden. zum einen bringen sie natürlich einen rückblick in form con cds und dvds auf den markt, machen aber auch einige andere musiker und sind imme rnoch aktiv. zum anderen kommt es mir so vor als hätten sie wieder den spaß an der musik und untereinander gefunden.
    und ehrlich gesagt würde ich mir wünschen das sie ihr zenit nicht überschreiten und damit in der bedeutungslosigkeit verenden. gute beispiele sind metallica, slayer, ac/dc, alice cooper und motörhead. all diese bands hatten mal einen ähnlichen status wie aktuell rammstein: top verkäufe und eine art fan-kult. wenn man es übertreibt, bleiben nur ein paar alte herren mit einem netten lächeln auf der bühne in errinerung. bands wie queen oder nirvana bleiben uns aber gottgleich im hinterkopf, da sie am höhepunkt ihrer karriere schluß machten oder schluß machen mussten. es wird sehr schwierig sein ein album wie LIFAD zu toppen. einen absturz wie z.b. marilyn manson in den letzten jahren hingelegt hat, möchte ich nicht mit einer meiner lieblingsbands erleben. ich hab den typen das erste mal in der olympiahalle gesehen (ratet mal wer da demnächst spielt), nur ein paar jahre später muss er in der tonhalle spielen (fassungsvermögen ca. 2000 zuschauer).
    wie sehr ich diese band und ihre musik auch liebe, so möchte ich sie als diese strahlenden figuren in meinen errinerungen behalten.