EM 2012 Ukraine/Polen

  • Plakat: Mir ging es um die Internationale Regie, das die das nich gezeigt haben.
    Balljunge: Rethy hat nur nich erkannt das die Löw Szene mit Balljunge nich Live war, dabei war er doch im Stadion. ;)

  • bela rethy hat jetz wohl mario gomez abgelöst. auf irgendwen muss immer gebasht werden.
    der hat 22 spieler, 6 offizielle, 2 trainer, die regie und tv einblendungen auf die er sich gleichzeitig konzentrieren muss, dass ihm da in einer wiederholungssequenz nicht auffällt, dass das garnicht kurz zuvor passiert ist, ist natürlich ein weltuntergang, das darf jemandem, der live im stadion ist, nicht passieren.


    davon mal ab, dass ich den terz um die löw sache lächerlich finde (die leute hats doch amüsiert, anderenfalls hätte es doch garnicht ausgestrahlt werden können), find ich auch aussagen wie

    Zitat

    Schon bezeichnend wie hier Zensiert und geschnitten wird wies gefällt. Schon als die Zwei deutschen Abgeordneten bei einem Spiel nen Plakat hochgehalten haben, wo drauf stand das Politische gefangene befreit werden sollen wurde das schön ignoriert.


    völlig unsinnig. seit wann ist es pflicht, dass sämtliche plakate in einem stadion im tv gezeigt werden müssen? wenns danach geht wird ja überall "zensiert".
    die uefa hat schon vor der em mehrfach zu verstehen gegeben, dass es bei der em um den sport geht und nicht um politik, dass sie dann auf das einblenden politischer botschaften verzichten, ist logisch und ihr gutes recht. wer sehen will, was im stadion für plakate hängen, muss halt selbst hinfahren.


    man ist im fernsehen generell um professionalität bemüht und versucht dinge, die nicht hineinpassen, draußen zu lassen (einige würden das wieder als zensur bezeichnen). in den meisten sendungen ist es eh kein thema, da aufgezeichnet wird und sowas im schnitt "wegzensiert" wird, aber auch bei live übertragungen wird auf sowas bei veranstaltungen jeglicher art (sport, musik, politik) geachtet. diese ganze diskussion ist völlig übertrieben.

  • bela rethy hat jetz wohl mario gomez abgelöst. auf irgendwen muss immer gebasht werden.

    Rethy war auch in der Vergangenheit schon scheiße. Daran hat sich nur nichts geändert.

    Unsere Lieder bauen Brücken ~ ganz gleich an welchem Ort

  • Bela Rethy is für mich eine Niete, das hat nix mit bashing zu tun. Sportlich und Kommentatorisch hat er nix drauf. Ich habe auf den noch nie was gegeben, und es auch noch nie verschwiegen, von daher is das Schwachsinn. Wenn man durch die Aufmerksamkeit der EM sieht das er schlecht in seinem fach ist, is das für mich nur gut so.

  • Ich fands ja schön zu sehen, wie schnell man einen überfluteten Rasen trocknen kann...sau gut! :ok:
    War auch ein interessantes Spiel Frankreich-Ukraine

    "Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter" - Al Bundy

  • Ich finde Rethy nicht Scheiße - hab ihm immer gern zugehört.. Spiel Frankreich-Ukraine fand ich auch interessant, Frankreich hat den Sieg klar verdient. Trotzdem find ich's n bisschen Schade für die Ukraine - die ist wohl ziemlich sicher raus..

    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, erst dann wird es Frieden geben.

  • Was für eine Enttäuschung Polen für mich is. Aber Hut ab vor Tschechien, ich hätte es nich gedacht. Bin schon ein wenig beeindruckt. :ok:
    Die dickste Überraschung aber is das Griechenland doch tatsächlich gegen Russland gewinnt und weiter kommt! Unglaublich, das die das schaffen, das is sensationell.
    Was für eine verrückte Gruppe :augenreib:
    Der Vorteil für uns is aber das wir wenn wir Morgen gewinnen gegen Griechenland spielen. :D

  • Dass Tschechien Polen geschlagen hat ist für mich keine Überraschung. Ich dachte zuerst, sie würden unentschieden spielen, aber nachdem das Tor der Griechen gefallen war, war ja klar, dass Tschechien nachziehen musste. Auf jeden Fall spielen die Tschechen besser als die Polen.
    Dass die Griechen weiter sind ist trotzdem unglaublich! Ich weiß nicht, ob ich mich darüber freuen soll, dass Deutschland im Viertelfinale auf die Griechen trifft.. Dann vielleicht doch lieber die Tschechen..

    Wenn die Macht der Liebe die Liebe zur Macht überwindet, erst dann wird es Frieden geben.

    Einmal editiert, zuletzt von Loewe_74 ()

  • Der Vorteil für uns is aber das wir wenn wir Morgen gewinnen gegen Griechenland spielen. :D


    Nachdem ich mir das Spiel gegen Russland angesehen habe, finde ich nicht zwingend, dass das von Vorteil wäre.


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<


  • wie ich unsere Kommentatoren liebe, die letzten Spiele haben sie immer auf Ronaldo rumgehackt. heute schießt er zwei Tore und schon ist er wieder das Wunderkind.
    kann ein guter Fußballer auch mal einen schlechten Tag haben ohne gleich Unmengen Häme dafür zu kassieren?!

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Wo bitte schön hat jetzt jemand gesagt von den Kommentatoren das er ein Wunderkind is? Das Spiel läuft nich im Deutschen TV.
    Edit:
    Spannendes Spiel dann zur Mitte, und das durch eine Dänische Standartsituation. Das war nich gut gemacht von der Verteidigung. Aber ansonsten gabs kaum Chancen für die Dänen, hat die Abwehr gut gemacht. Nur in der offensive finde ich sollte man mal was machen. Auch wenn man so mit Gomez gewinnt finde ich is die Spielweise mit Klose besser, da er auch mehr arbeitet mit den anderen. Aber ich denke das is Geschmackssache. ;)
    Für mich is Niederlande die schlimmste Enttäuschung, was die sich leisten...
    Aber naja, gut für uns. :D

    Einmal editiert, zuletzt von Blak ()

  • Wo bitte schön hat jetzt jemand gesagt von den Kommentatoren das er ein Wunderkind is? Das Spiel läuft nich im Deutschen TV.


    so? ich hab eben 94min das Portugalspiel gesehen und wüsste nicht verreist zu sein...

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Ah ok, das wusste ich nich. Dann entschuldige ich mich natürlich.
    Aber Schade das du unserer Deutschen Mannschaft nich die Daumen drückst und lieber Portugal zuguckst, Dia.

  • du weißt doch, dass ich nicht für die Deutschen bin.
    außerdem Ronaldo :anbet::anbet::anbet:


    zumal ich der Meinung bin, sowieso der bessere Spiel gesehen zu haben.
    meins war sehr spannend, wenn ich bei euch reingeschaltet habe, standen alle rum und haben sich den Ball zugerollt.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


    Einmal editiert, zuletzt von Diaboula ()

  • Es stand lange 1:1, wenn die Dänen noch ein Tor geschossen hätten wären wir Raus gewesen. Fand ich also sehr Spannend.
    Aber gut, über Spannung lässt sich streiten.

  • Aber Schade das du unserer Deutschen Mannschaft nich die Daumen drückst und lieber Portugal zuguckst, Dia.


    :facepalm:


    Es spricht doch überhaupt nichts dagegen für eine andere Mannschaft als die der Deutschen zu sein.


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<


  • Deutschland gegen Griechenland, ausgerechnet :]
    Das wird bestimmt auch in allen Boulevard-Blättern beider Länder ausgeschlachtet, bis zum get no.

    Unsere Lieder bauen Brücken ~ ganz gleich an welchem Ort