Songtexte zu eurer momentanen Stimmung

  • Placebo


    "Every You Every Me"


    Sucker love is heaven sent.
    You pucker up, our passion's spent.
    My hearts a tart, your body's rent.
    My body's broken, yours is bent.


    Carve your name into my arm.
    Instead of stressed, I lie here charmed.
    Cuz there's nothing else to do,
    Every me and every you.


    Sucker love, a box I choose.
    No other box I choose to use.
    Another love I would abuse,
    No circumstances could excuse.


    In the shape of things to come.
    Too much poison come undone.
    Cuz there's nothing else to do,
    Every me and every you.
    Every me and every you,
    Every Me...he


    Sucker love is known to swing.
    Prone to cling and waste these things.
    Pucker up for heavens sake.
    There's never been so much at stake.


    I serve my head up on a plate.
    It's only comfort, calling late.
    Cuz there's nothing else to do,
    Every me and every you.
    Every me and every you,
    Every Me...he


    Every me and every you,
    Every Me...he


    Like the naked leads the blind.
    I know I'm selfish, I'm unkind.
    Sucker love I always find,
    Someone to bruise and leave behind.


    All alone in space and time.
    There's nothing here but what here's mine.
    Something borrowed, something blue.
    Every me and every you.
    Every me and every you,
    Every Me...he


    Every me and every you,
    Every Me...he [x4]

    "wir brauchen uns als menschen nicht ständig zu verbessern, wir brauchen nur so zu sein, wie wir sind, den rest besorgt das leben selbst."


    alf poier

  • :anbet: :anbet: :anbet: Placebo :anbet: :anbet: :anbet:


    "Every You Every Me"


    Sucker love is heaven sent.
    You pucker up, our passion's spent.
    My hearts a tart, your body's rent.
    My body's broken, yours is bent.


    Carve your name into my arm.
    Instead of stressed, I lie here charmed.
    Cuz there's nothing else to do,
    Every me and every you.


    Sucker love, a box I choose.
    No other box I choose to use.
    Another love I would abuse,
    No circumstances could excuse.


    In the shape of things to come.
    Too much poison come undone.
    Cuz there's nothing else to do,
    Every me and every you.
    Every me and every you,
    Every Me...he


    Sucker love is known to swing.
    Prone to cling and waste these things.
    Pucker up for heavens sake.
    There's never been so much at stake.


    I serve my head up on a plate.
    It's only comfort, calling late.
    Cuz there's nothing else to do,
    Every me and every you.
    Every me and every you,
    Every Me...he


    Every me and every you,
    Every Me...he


    Like the naked leads the blind.
    I know I'm selfish, I'm unkind.
    Sucker love I always find,
    Someone to bruise and leave behind.


    All alone in space and time.
    There's nothing here but what here's mine.
    Something borrowed, something blue.
    Every me and every you.
    Every me and every you,
    Every Me...he


    Every me and every you,
    Every Me...he [x4]

    "wir brauchen uns als menschen nicht ständig zu verbessern, wir brauchen nur so zu sein, wie wir sind, den rest besorgt das leben selbst."


    alf poier

  • Farin Urlaub - Sonne


    Der Morgen graut, ich bin schon wach.
    Ich lieg im Bett und denke nach.
    Mein Herz ist voll, doch jemand fehlt.
    Ich hätt' dir gern noch so viel erzählt.


    Traurig sein hat keinen Sinn.
    Die Sonne scheint auch weiterhin.
    Das ist ja grad die Schweinerei,
    die Sonne scheint, als wäre nichts dabei.


    Es wird schon hell, ich fühl mich leer.
    (alles ist anders als bisher)
    Ich wünsche mir, dass es nicht so wär.
    (alles ist anders als bisher)
    Du stehst nie mehr vor meiner Tür.
    (alles ist anders als bisher)
    Die Sonne scheint. Ich hasse sie dafür.


    Traurig sein hat keinen Sinn.
    Die Sonne scheint auch weiterhin.
    Das macht den Schmerz ja so brutal,
    die Sonne scheint, als wär's ihr egal.


    Und ob man schwitzt und ob man friert,
    und ob man den Verstand verliert,
    ob man allein im Dreck krepiert.
    Die Sonne scheint, als wäre nichts passiert.


    Es ist nicht wie im Film,
    da stirbt der Held zum Schluss,
    damit man nicht zu lange,
    ohne ihn auskommen muss.


    Es ist nicht wie im Film,
    man kann nicht einfach gehen,
    man kann auch nicht zurückspulen,
    um das Ende nicht zu sehen.


    Traurig sein hat keinen Sinn.
    Die Sonne scheint auch weiterhin.
    Das ist ja grad die Schweinerei,
    die Sonne scheint, als wäre nichts dabei.


    Ich weiß nicht, was die Zukunft bringt,
    und auch, wenn das jetzt kitschig klingt:
    Ich hab heut Nacht um dich geweint.
    Ich wünsch dir, dass die Sonne für dich scheint.


  • Hat der Freund Schluss gemacht?

  • SpookyUki


    Nein, das nicht, nur über den folgenden Teil des Liedes "Traurig sein hat keinen Sinn. Die Sonne scheint auch weiterhin." denke ich oft nach.... :augenreib:


    Mein momentaner Stimmungssong ist:



    Johnny Cash - Hurt



    I hurt myself, today
    to see if I still feel
    I focus, on the pain
    the only thing, that's real


    The needle, teares a hole
    The old familiar stains
    try to kill it, all away
    but I remember, everything


    chourus:
    What have I become
    my sweetest friend
    every one I known
    goes away, in the end
    and you could have it all
    my empire of dirt
    I will let you down
    I will make you hurt


    I wear this crown, of torns
    upond my wires chair
    full of broken thoughts
    I cannot repair
    beneath the stains of time
    the feelings, dissappear
    you are someone else, I am still right here


    chourus:
    what have I become
    my sweetest friend
    evry one I known
    goes away, in the end
    and you could have it all
    my empire of dirt
    I will let you down
    I will make you hurt


    if I could start again
    a million miles away
    I will keep myself
    I will find a way

  • Rammstein - Keine Lust (Live-Version // Video-Version)


    Ich hab' keine Lust
    Ich hab' keine Lust
    Ich hab' keine Lust
    Ich hab' keine Lust


    Ich habe keine Lust mich nicht zu hassen
    Hab' keine Lust mich anzufassen
    Ich hätte Lust zu onanieren
    Hab keine Lust es zu probieren
    Ich hätte Lust mich auszuziehen
    Hab keine Lust mich nackt zu sehen



    Ich hätte Lust mit großen Tieren
    Hab' keine Lust es zu riskieren
    Hab' keine Lust vom Schnee zu gehn'
    Hab' keien Lust zu erfrieren



    Ich hab' keine Lust
    Ich hab' keine Lust
    Ich hab' keine Lust
    Ich hab' keine Lust


    Ich habe keine Lust etwas zu kaun'
    Denn ich hab' keine Lust es zu verdaun'
    Hab' keine Lust, mich zu wiegen
    Hab' keine Lust im Fett zu liegen



    Ich hätte Lust mit großen Tieren
    Hab' keine Lust es zu riskieren
    Hab' keine Lust vom Schnee zu gehn'
    Hab' keien Lust zu erfrieren


    Ich bleibe einfach liegen
    Und wieder zähle ich die Fliegen
    Lustlos fasse ich mich an und merke bald ich bin schon lange KALT!


    SO KALT! MIR IST KALT! SOOOOOOO KALT! MIIIIR ... IIIIISSSTT ...


    Mir ist .... KAAAALT! SOOO KAAAALT!!!!!!


    Mir ist kalt, soooooo kaaaaaaaaalllt
    Mir ist kalt, sooooooooooooooooo kaaaaaaaaaallt!!!


    MIR IST KALT!!!!!



    Ich hab' keine Lust

  • Es ist vorbei und der Himmel ist schwarz, weil die Sonne hier nie wieder scheint
    Es ist vorbei, doch ich hoffe, dass das, was uns trennte, uns wieder vereint


    Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gutmachen können
    Es ist vorbei - wenn ich könnte, dann würde ich vor meinem Leben wegrennen


    Würd' die Augen verschließen und ich würde probieren
    meine Gefühle einfach zu ignorieren
    Ich will so kalt sein, dass alle erfrieren
    Will mich nie mehr verlieben, um nie mehr zu verliern


    Es dauert noch, bis ich begreife, was das heißt:
    Es ist vorbei, ich weiß nicht, warum - sag mir, was hab ich falsch gemacht
    Es ist vorbei, du hast mein Herz zerfetzt und dir gar nichts dabei gedacht


    Du bist so grausam - darum liebe ich dich
    Obwohl ich doch weiß, dass du nicht gut bist für mich
    Meine Gefühle sind an und für sich
    lächerlich einfach - und einfach lächerlich


    Weil jeder Gedanke nur um das Eine kreist:
    Es ist vorbei, vorbei, vorbei! (x4)


    Es ist vorbei, doch idiotischerweise will ich immer noch bei dir sein
    Es ist vorbei - und ich will nicht begreifen: Jeder Mensch ist für immer allein


    Liebe ist nur ein Traum, eine Idee und nicht mehr
    Tief im Inneren bleibt jeder einsam und leer
    Es heißt, dass jedes Ende auch ein Anfang wär
    Doch warum tut es so weh und warum ist es so schwer?


    Ich lasse dich gehen, auch wenn es mich zerreißt


    Es ist vorbei, vorbei, vorbei! (x4)


    Es ist vorbei und nichts in der Welt wird es je wieder gutmachen können

    18.12.04: Berlin,Velodrom

    19.02.05: Riesa,erdgasarena

    25.06.05: Berlin,Wuhlheide

    24.11.09: Leipzig,Arena

    18.12.09: Berlin,Velodrom

    19.12.09: Berlin,Velodrom

    22.05.10: Berlin,Wuhlheide

    17.11.11: Leipzig,Arena

    15.12.11: Berlin,O2-Arena

    08.04.13: Berlin,Black Box Music - Rehearsal

    05.05.13: Wolfsburg,Kraftwerk

    24.05.13: Berlin,Wuhlheide

    25.06.16: Scheeßel,Hurricane

    08.07.16: Berlin,Waldbühne

    11.07.16: Berlin,Waldbühne

    20.08.16: Leipzig,Highfield

    04.06.17: Nürnberg,Rock im Park

    12.06.19: Dresden,R.-H.-Stadion

  • Support L******* - On My Line


    Sitting in a water crying
    Living in a world of crime
    Talking 'bout the world I see
    You gotta breathe
    And all I have felt


    Out of me
    It´s all corrupted
    It´s kind of rock and then rolling
    As the government´s growing
    I´m wondering what is next


    Sitting in a water crying...


    Living in a water, living in a gutter
    Living on a bottom line, living on my line


    Of course I'm looking for
    A world with a democracy
    As well as looking for
    A world without bureaucracy
    Just if they´d show a hint of meekness
    It would feel like cooling breeze
    I told my baby that it
    Always matter what he does
    Also told him 'bout my tricks
    Of being better buzzed
    It's just so good to know he´ll change it
    If we only let him live
    And all I have felt


    Living in a water...


    Paragraphs, autographs
    Basic living of all the tribes
    Undestroyed hollow race
    Unjustified encoded raids
    This is a golden time for a change
    Let the sound in and off my head
    Put a roses on my grave when I´m dead
    Our children will find their way

  • What a beautiful morning
    The best in life is free
    Mmm, what a beautiful morning
    Believe me



    What a mystery, though the world’s on fire
    Yesterday’s hard words still in my head
    I feel no despair, no regrets or sorrows
    ‘Cause this new day makes me dance on air



    What a beautiful morning in my life
    The best in life is free
    I’ll give it all away
    And I wonder what more is to come



    And this beautiful morning
    Changed my mind
    Believe me when I say
    The shadows weighed it out, oh, yeah



    As the day grows bright, we are turning pages
    And we’ll write new chapters of our lives
    Some are strong and long, others weak with sorrow
    Keep the focus on the rising sun



    What a beautiful morning in my life
    The best in life is free
    I’ll give it all away
    And I wonder what more is to come



    And this beautiful morning
    Changed my mind
    Believe me when I say
    The shadows weighed it out, oh, yeah



    Believe me
    Crows will always fly
    Believe me
    They’re only birds
    You have to
    You have to let go
    And you will see things in a different light



    What a beautiful morning, mmm
    What a beautiful morning
    Ooh...ooh...believe me
    What a beautiful, what a beautiful morning



    A beautiful morning
    A beautiful day, our troubles away
    What a morning (It’s a beautiful morning)



    A beautiful morning
    A beautiful day, our troubles away (Believe, believe
    me)
    Believe me (What a beautiful morning, yeah)



    A beautiful morning (The best in life is free)
    A beautiful day (Oh, yeah), our troubles away
    What a morning (A beautiful morning)



    A beautiful morning (Beautiful morning)
    A beautiful day (Oh, yeah), our troubles away (Oh,
    yeah, believe me)
    Believe me


    -------------------------------------------------------------------
    and thats why...


    joa gestern gings mir irgendwie ned so gut. war etwas genervt von ner bestimmen person..aber heut inner früh, dacht ich mir, scheiß drauf...was will der schon tun?^^
    und außerdem sit das n ziemliches ohrwurm lied, und ich mag es.

  • As I Lay Dying - Trough Struggle:


    Only through struggle have I found rest
    With a piece of me taken away
    I begin to understand
    Hollow out this machine like chest
    With its gears that turn to make me feel
    And assembled thoughts that fade away
    Remove from me
    This deception that I called love


    Weiss nicht irgendwie passt der Song zu meiner Stimmung.
    Außerdem rockt das Lied ^^.

  • Staubkind - Ausgebrannt


    Die Sinne schwinden mir
    lassen mich fallen
    kalte Angst sucht sich meinen Weg
    zitternd spür ich diese Kälte in mir,
    die sich wehrlos in mir dreht
    viel zu schwach
    die letzte Wärme von dir
    so kraftlos in mir zusammenbricht


    Jedes Wort
    und jeder Blick
    jeder Atemzug...
    völlig ausgebrannt


    Kein Wort trifft auf meine Welt
    keine Hand, die meine hält (ausgebrannt)
    keine Augen, die in meine sehn
    nur die Bilder, die nie vergehn (ausgebrannt)
    Und niemand hört mich schrein (2 x)


    Jedes vertraute Gefühl ist mir fremd
    so unnahbar fern,
    was mich noch halten kann
    schweigend such ich meine Schuld in mir,
    die mich endlich weinen lässt


    Jede Sehnsucht
    und jeder Traum
    jeder Atemzug...
    völlig ausgebrannt


    Kein Wort trifft auf meine Welt
    keine Hand, die meine hält (ausgebrannt)
    keine Augen, die in meine sehn
    nur die Bilder, die nie vergehn (ausgebrannt)
    Alles was ich fühl
    alles was ich spür
    alles was ich immer wieder seh
    ist so unendlich weitenfernt von mir
    Und niemand hört mich schrein


    völlig ausgebrannt
    Kein Wort trifft auf meine Welt
    keine Hand, die meine hält (völlig ausgebrannt)
    keine Augen, die in meine sehn
    nur die Bilder, die nie vergehn (völlig ausgebrannt)
    und niemand hört mich schrein
    völlig ausgebrannt Liedertext
    und niemand hört mich schrein
    völlig ausgebrannt..



    ---------------


    Ich denke der Text sagt alles

    Sorry for it
    Sorry for me
    Cause bees and butterflies down in my hands,
    Now I have to teach them
    How to fly

    Einmal editiert, zuletzt von Crysania ()

  • System of a Down [Fuck the System]


    I'm, but a little bit bit bit, show!
    but a little bit bit bit, shame!
    but a little bit, bit, bit
    Bit! bit! bit!
    I'm, but a little bit bit bit, show!
    but a little bit bit bit, shame!
    but a little bit, bit, bit
    Bit! bit! bit!



    I'm just the man in the back!
    Just the man in the back!
    Just the back!


    I'm just demeaning the pack!
    Just demeaning the pack!
    Just demeaning the pack!


    War!
    Fuck the system!
    War!
    Fuck the system!
    Fuck the system!!
    War!
    Fuck the system!
    War!

  • Megaherz - Mit dem Kopf durch die Wand


    text poste ich nicht.. interessiert hier vll.auch keinen.. könnt ja bei Lyrix.at nachlooken wenna wollt.

  • Kiss me


    Kiss me out of the bearded barley,
    Lightly , beside the green, green grass
    Swing, swing, swing the spinning step
    You'll wear those shoes and I will wear that dress


    Oh, Kiss me beneath the milky twilight
    Lead me out of the moonlit floor
    Lift you open hand
    Strike up the band, and make the fireflies dance
    Silvermoon's sparkling,
    So kiss me


    Kiss me down by the broken tree house
    Swing me , upon its hanging tire
    Bring, bring , bring your flowered hat
    We'll take the trail marked on your father's map


    Oh, Kiss me beneath the milky twilight
    Lead me out of the moonlit floor
    Lift you open hand
    Strike up the band, and make the fireflies dance
    Silvermoon's sparkling,
    So kiss me


    Oh, Kiss me beneath the milky twilight
    Lead me out of the moonlit floor
    Lift you open hand
    Strike up the band, and make the fireflies dance
    Silvermoon's sparkling,
    So kiss me


    So kiss me...
    So kiss me

  • Nargaroth - Manchmal Wenn Sie Schläft


    Manchmal wenn Sie schläft, wage ich nicht zu müden, denn im Tod ist
    Zeit genug um auszuruhen.
    Meine Blicke fallen auf Sie und meine Gedanken beginnen neue Pfade
    zu begehen...


    Manchmal wenn Sie schläft denke ich an Träume,
    die Ihr selbst im Schlaf keinen Frieden geben.
    Manchmal wenn Sie schläft sehe ich die Schatten,
    die Sie hinter Ihren Lidern jagen.
    Manchmal wenn Sie schläft rufe ich den Regen,
    der sanft auf Sie hernieder fällt.
    Manchmal wenn Sie schläft, tropft er dann auf Ihr Gesicht,
    um Ihre rotgeweinten Augen zu kühlen.
    Manchmal wenn Sie schläft rauscht wilder Wein,
    und wilder Efeu deckt Sie zu.
    Manchmal wenn Sie schläft lege ich Ihr
    blaue Astern aufs Herz.
    Manchmal wenn Sie schläft bin Ich der Regen,
    der auf Sie hernieder fällt.
    Und manchmal wenn Sie schläft riecht Ihr Haar,
    wie frisch gefallenes Laub.
    Manchmal wenn Sie schläft fällt weiter der Regen,
    und so braucht Sie nicht zu weinen.
    Manchmal wenn Sie schläft fällt weiter das Laub,
    und so braucht Sie nicht zu fallen.
    Manchmal wenn Sie schläft denke ich an's Meer,
    das Macht besitzt, doch kein Erbarmen weiß.
    Manchmal wenn Sie schläft enthüllt dann ein Blitz
    ein Lächeln, das (vielleicht) endlich Frieden verspricht.

    Serienkiller machen auch nur ihren Job...

  • Fußball Fieber 8) 8) 8)


    wer jetzt nicht lebt,
    wird nichts erleben
    bei wem jetzt nichts geht
    bei dem geht was verkehrt.
    die zahl ist gefallen,
    die seiten vergeben.
    du fühlst du träumst, du fühlst du glaubst du fliegst.
    du fliegst
    du fliegst


    oeoeoe
    oeoeoe


    bis zum leben deoe
    bis zum leben deoe Zeit


    .......



    es wird zeit dass sich was dreht
    was dreht
    was dreht Das
    zeit dass sich was dreht
    was dreht
    was dreht
    zeit dass sich was dreht Sich
    was dreht
    was dreht
    zeit dass sich was dreht
    was dreht Was
    was dreht



    wer sich jetzt nicht regt
    wird ewig warten
    es gibt keine wahl Dreht
    und kein zweites mal
    die zeit bereit
    nicht zu vertagen
    du fühlst du träumst
    du fühlst du glaubst du fliegst
    du fliegst
    du fliegst Songtext


    was dreht
    was dreht
    was dreht
    zeit dass sich was dreht
    was dreht
    was dreht
    zeit dass sich was dreht
    was dreht Lyric
    was dreht
    zeit dass sich was dreht
    was dreht
    was dreht Liedertexte
    zeit dass sich was dreht
    was dreht
    was dreht
    zeit dass sich was dreht
    was dreht
    was dreht
    zeit dass sich was dreht
    was dreht Alle
    was dreht
    zeit dass sich was dreht
    was dreht
    was dreht Herbert
    zeit dass sich was dreht
    was dreht
    was dreht
    zeit dass sich was dreht

  • Farin Urlaub Racing Team - Immer noch (live)


    Und das ist der Beweis:
    Immer dasselbe, alles dreht sich im Kreis


    Vielleicht wird ja alles besser
    Vielleicht wird ja alles gut
    Ich belüg mich doch nur selber
    Mach mir nur wieder Mut


    Ich will nicht länger warten
    Weil es mir schon lange reicht
    Ich möchte endlich Gewissheit
    Nicht immer nur dies furchtbare
    v i e l l e i c h t


    Und ich begreif es nicht, doch ich verzweifele nicht
    Ich hab ja noch meine Hoffnung
    Die Welt hat mich versetzt und hier steh ich jetzt
    Ich hoffe nur, meine Hoffnung stirbt zuletzt

    18.12.04: Berlin,Velodrom

    19.02.05: Riesa,erdgasarena

    25.06.05: Berlin,Wuhlheide

    24.11.09: Leipzig,Arena

    18.12.09: Berlin,Velodrom

    19.12.09: Berlin,Velodrom

    22.05.10: Berlin,Wuhlheide

    17.11.11: Leipzig,Arena

    15.12.11: Berlin,O2-Arena

    08.04.13: Berlin,Black Box Music - Rehearsal

    05.05.13: Wolfsburg,Kraftwerk

    24.05.13: Berlin,Wuhlheide

    25.06.16: Scheeßel,Hurricane

    08.07.16: Berlin,Waldbühne

    11.07.16: Berlin,Waldbühne

    20.08.16: Leipzig,Highfield

    04.06.17: Nürnberg,Rock im Park

    12.06.19: Dresden,R.-H.-Stadion

  • Ohne dich


    Ich werde in die Tannen gehen
    dahin wo ich sie zuletzt gesehen
    doch der Abend wirft ein Tuch aufs Land
    und auf die Wege hinterm Waldesrand
    und der Wald er steht so schwarz und leer
    weh mir, oh weh
    und die Vögel singen nicht mehr


    Ohne dich kann ich nicht sein
    ohne dich
    mit dir bin ich auch allein
    ohne dich
    ohne dich zähl ich die Stunden ohne dich
    mit dir stehen die Sekunden
    lohnen nicht


    Auf den Ästen in den Gräben
    ist es nun still und ohne Leben
    und das Atmen fällt mir ach so schwer
    weh mir, oh weh
    und die Vögel singen nicht mehr


    Ohne dich kann ich nicht sein
    ohne dich
    mit dir bin ich auch allein
    ohne dich
    ohne dich zähl ich die Stunden ohne dich
    mit dir stehen die Sekunden
    lohnen nicht ohne dich



    Ohne dich kann ich nicht sein und mit dir stehen die Sekunden, lohnen nicht, ohne dich passt sehr. Denn für mich gibts eine Person die ich sooo sehr mag, dass ich ohne sie nicht sein kann.

  • Apocalyptica feat. Marta Jandova - Wie weit


    Mein Leben dreht sich so monoton und still
    Und zeichnet dabei einen Kreis
    Kreis der Ewigkeit


    Ich kann dem Gefühl nicht entgehen
    Ich sei ein dauerhafter Gast
    Das Gold dieser Welt ist nichts wert
    Verbrennt meine Haut


    Wie weit muss ich gehen um zu sehen
    Dass die Nacht ein Ende sucht
    Wie viel muss ich geben um zu fühln?
    Bin ich (denn) verflucht?
    Will ichs wagen ist es gut
    Oder bin ich doch verflucht?


    why am i sad...


    Mein leben ist einsam
    Ich bin zu schwach um aufzustehn
    Gestreckt auf dem Boden wie gelähmt
    Der Himmel ist zu schwer


    Meine eigenen Regeln sind mein Feind
    Wie die Trägheit in mir
    Und etwas zu ändern ist so schwer
    Ein Krieg den ich verlier


    Wie weit muss ich gehen um zu sehen
    Dass die Nacht ein Ende sucht
    Wie viel muss ich geben um zu fühln?
    Bin ich (denn) verflucht?
    Wie groß ist die Sehnsucht die mich treibt
    Verlier ich meinen Ruf
    Soll ich mich ergeben oder leben
    Das leben nach der Flut


    Will ichs wagen ist es gut
    Oder bin ich doch verflucht?



    Besser kann man es gar nicht ausdrücken.... :anbet:

  • ein lied, das das ego wieder aufpoliert :baby: find ich zumindest....
    ja.... passt halt grad. so. fertig. aus.


    samsas traum ~ einer gegen alle


    In den Abgrund meiner Seele
    Hab' ich oft genug geblickt,
    Das Schicksal hat mich gnadenlos
    Durch die Höllen dieser Welt geschickt.
    Doch am Ende aller Schlachten
    Stand ich auf, Zähne gebleckt,
    Meine Fäuste unbeirrbar
    Dem Sieg entgegen gestreckt, denn...


    Ich bin epochal,
    Ich bin tausendmal
    Größer als ihr,
    Ich bin Gott.


    Einer gegen alle - und alle gegen mich.
    Einer gegen alle - doch am Ende stehe ich.


    Du bist die Wachs in meinen Händen,
    Du tust nur, was ich von Dir will:
    Wenn ich es Dir befehle, kniest Du
    Nieder und schweigst still.
    Bas ans Ende Deiner Tage wirst Du
    Mich in Deinen Träumen seh'n,
    Denn eine Gottheit wie ich kann nur
    An sich selbst zu Grunde geh'n.


    Ich bin epochal,
    Ich bin tausendmal
    Größer als Du,
    Ich bin Dein Gott.


    Einer gegen alle - und alle gegen mich.
    Einer gegen alle - doch am Ende stehe ich.
    Einer gegen alle - und alle gegen mich.
    Einer gegen alle - euer Gott bin ich.


    Ich war, ich bin, ich werde sein
    Der zuletzt am längsten lacht;
    Ich stehe aufrecht, stehe stolz
    Und greife nach der Macht.
    Ich kenne kein Erbarmen,
    Nur im zu herrschen bin ich hier.
    Senkt Euer Haupt, neigt Euer Antlitz,
    Denn ihr alle gehört mir.


    Einer gegen alle - und alle gegen mich.
    Einer gegen alle - doch am Ende stehe ich.
    Einer gegen alle - und alle gegen mich.
    Einer gegen alle - euer Gott bin ich.


    und wehe mir wirft einer vor ich wäre egoistisch oder sonstwas..... pah.... das weiß ich doch schon lange : )