Von wem ist Rammstein nicht die Lieblingsband?

  • Also Rammstein ist schon wirklich einer meiner absoluten Favoriten, aber ich habe auch mal phasen da kann ich sie mir auch nicht anhören....


    ich denke, das ist auch normal das man mal phasen hat, wo man bestimmte musik nicht hören will oder so....


    ich habe auch meine anderen favoriten, wie slipknot, mudvayne, slayer, anthrax...ich höre auch mal leichte kost wie farin urlaub racing team...


    ganz am anfang hab ich gelesen, dass ein paar leuten aphex twin gefällt....


    ich habe nachts mal ein lied von denen gehört und war sofort begeistert^^, darum bin ich in die stadt und wollte schauen ob ich irgendwo ein album von denen bekomme.... aber nirgends hab ich was gefunden.... ;(

    Banana banana banana banana teraccota :banana:


    Banana teraccota teraccota pie


    Banana banana banana banana teraccota :banana:


    Banana teraccota teraccota pie

  • ja also ich glaube ich habe mich an rammstein abgehört...


    vor einem jahr hats angefangen und jetz klingts schön langsam aus.. ich brauch wieder was neues und (wie man vielleicht schon gemerkt hat *lol* hab ich einen neuen Favouriten gefunden.


    Was aber noch lange nicht heißt, dass ich rammstein nun hasse nur weil ichs nicht mehr so oft hören kann wie früher, ganz im gegenteil, rammstein bleibt eine meiner favouriten was Musik an geht...

  • Ich möcht ja schon ehrlich sein hier, wa?


    Rammstein is und war nie meine Lieblingsband...fand Rammstein eigentlich immer Cool wegen der Skandale und so weiter. Hab die zwar auch schon 2x erleben dürfen, was auch geil war....aber irgendwo werden die auch schnell langweilig. Hab mich damals hier eigentlich auch nur angemeldet, weil ich eigentlich immer auf dem neuesten Stand der Band bleiben wollte. Die Musik ansich is schon geil aber meiner Meinung nach machen die zuwenig aus ihrem künstlerischen Talent , was dem Talent auch eigentlich nur Till Lindemann zusteht.


    Bin eher so Fan von einer Band, mit den ich mich auch selber Identifizieren kann. Da gehören die Hosen an sich natürlich schon mit weitem Abstand an erster Stelle. Mit Rammstein kann ich mich halt nicht identifizieren...wäre ja auch Krank wenn das so wäre. ^^

  • Dito. Bei mir genauso. Ich höre auch sehr gerne einige andere Bands. Ab und zu auch mal eine viel mehr als Rammstein. Aber meistens nur wenn das relativ neue Lieder sind oder so. Wenn jetzt die Toten Hosen zum Beispiel ein neues Album rausbringen höre ich dass viel öfter als schon länger vorhandene Rammstein Alben.<br>Aber das wird auch schneller langweilig als Rammstein. Rammstein wird bei mir nie langweilig. Es bleibt meine absolute Lieblingsband.


    Ich möcht ja schon ehrlich sein hier, wa?


    Rammstein is und war nie meine Lieblingsband...fand Rammstein eigentlich immer Cool wegen der Skandale und so weiter. Hab die zwar auch schon 2x erleben dürfen, was auch geil war....aber irgendwo werden die auch schnell langweilig. Hab mich damals hier eigentlich auch nur angemeldet, weil ich eigentlich immer auf dem neuesten Stand der Band bleiben wollte. Die Musik ansich is schon geil aber meiner Meinung nach machen die zuwenig aus ihrem künstlerischen Talent , was dem Talent auch eigentlich nur Till Lindemann zusteht.


    Bin eher so Fan von einer Band, mit den ich mich auch selber Identifizieren kann. Da gehören die Hosen an sich natürlich schon mit weitem Abstand an erster Stelle. Mit Rammstein kann ich mich halt nicht identifizieren...wäre ja auch Krank wenn das so wäre. ^^

    Ich wussts schon immer dass Rammstein nicht deine Lieblingsband ist :D Hat man immer gemerkt.
    Ich für meinen Teil kann mich mit Rammstein identifizieren und finde das nicht krank. Aber ich hab auch viele Alben + Machmallauter Live DVD der Hosen daheim und war auch schon bei einem Konzert von ihnen. Trotzdem würd ich lieber 1x zu Rammstein gehen als 3x zu den Hosen.

  • rammstein war über viele jahre meine lieblingsband. das erste lied überhaupt, dem ich einen interpreten zuordnen konnte, war tier (war damals 7), und von diesem zeitpunkt an war rammstein eignetlich immer ganz oben, bis ich um die 17 war...dann hat sich mein geschmack weiterentwickelt.
    r+ hat sich ne weile mit nine inch nails den ersten platz teilen müssen, zwischenzeitlich war NIN auch meine lieblingsband, aber seit nem knappen jahr bin ich den berlinern von The Ocean ganz und gar erlegen...für mich der gipfel der musik, hab noch nie so nen eindrucksvollen progressive metal gehört
    meinungen pls^^
    gruß
    seemann

    [align=center][size=11]you attempt to push the orc off the bridge...
    *rolls 1*
    ...but instead lightly caress his back. he is uncomfortable

    Einmal editiert, zuletzt von seemann95 ()

  • rammstein war über viele jahre meine lieblingsband. das erste lied überhaupt, dem ich einen interpreten zuordnen konnte, war tier (war damals 7), und von diesem zeitpunkt an war rammstein eignetlich immer ganz oben, bis ich um die 17 war...

    Du bist über 17?...


    Also ich hör jeden tag was anderes, daher ist rammstein inzwischen nur noch eine von vielen bands geworden, die ich mag. in meinen top50 würde ich sie jedoch nicht einordnen...

  • Von mir persönlich ist Rammstein nicht die Lieblingsband. Das ist eine andere.
    Jedoch kommt Rammstein sehr nah dran. Ich liebe ihre Musik seit "Engel", aber meine Lieblingsband ist es trotzdem nicht.
    Teilen sich mit ca. 5 anderen Bands Platz 2 meiner Lieblingsbands! :D

  • Du bist über 17?


    jap, das 95 bezieht sich nich auf mein geburtsjahr, sondern auf die Herzeleid...ich bin ein 90er-jahrgang^^

    [align=center][size=11]you attempt to push the orc off the bridge...
    *rolls 1*
    ...but instead lightly caress his back. he is uncomfortable

  • Ich oute mich auch mal... ^^


    "Hauptberuflich" bin ich Hosen-Fan, aber seit ich im Dez. beim Rammstein-Konzert war (meinem ersten), bin ich wieder öfters hier im Forum unterwegs (angemeldet bin ich schon viel länger). RS höre ich eigentlich nur, wenn grad ne neue Platte rauskommt, dann läuft die solange, bis sie wieder im allgemeinen Musikkarussell verschwindet. Es gibt soviel gute Musik, da bin ich nicht unbedingt auf eine Sorte fixiert. Selbst Hosen-CDs laufen bei mir ganz selten.

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

  • Ich habe keine Lieblingsband. Es gibt diverse Bands, Sänger(innen) die ich gerne höre. Kommt immer auf die Songs und die Liveshows an. Natürlich ist R+ mit einer meiner Bands die ich sehr gerne höre. Aber dazu gesellen sich auch noch Künster wie Stone Sour, Metallica, Unheilig, Josh Groban, die älteren U2, Genesis, Pink Floyd. Sogar einige RnB´s wie Usher, Leona Lewis, Alicia Keys sind dabei. Michael Jackson war ein großer. Depeche Mode, OMD, Duran Duran....die achtziger halt, mit denen bin ich groß geworden. Opern sehe ich gerne. Also, ich bin da flexibel.

  • ;( definitiv nich die von meiner Mudder. Hat mir früher immer verboten, die zu hören!!!

    HANNOVER IS DIE SCHÖNSTE STADT DER WELT!!!!!

  • ich hab keine Lieblingsbands, nur bevorzugte^^...so kann Rammstein bei mir nicht alleine ganz oben stehen :-)

    "Who'd wind in a wrestling match, Lemmy or god?"
    "Lemmy!!"
    "Naaaay!"
    "God!"
    "Trick question, Lemmy IS god!!" x'D

    Einmal editiert, zuletzt von Bratwurscht ()

  • rammstein sind seid einigen jahren meine absolute lieblingsband
    nur iwann wurde es zuviel man brauch was anderes nur rammstein is irgentwann nich mehr möglich
    zZ haben es mir besonders Eisbrecher und Stahlmann angetan!
    iwann merkt man das es noch andere hammermäßige bands gibt also nur die einen

  • Rammstein war auch mal meine Lieblingsband (aber auch nur ein paar Jährchen, vielleicht zwei oder drei ^^), aber jetzt brauch ich einfach was härteres.


    Dimmu Borgir hat Rammstein zur Zeit von Platz 1 verdrängt (ca. ein Jahr schon?). Naja, mal sehen, was nächstes Jahr kommt... Rammstein läuft eigentlich nur noch manchmal zwischendurch, wenn ich genug von Eisregen & Co. habe. Aber ihre Zeit kommt wieder. :D

    Heute treff' ich einen Herrn,
    Der hat mich zum Fressen gern.

    Weiche Teile und auch harte,
    Stehen auf der Speisekarte.