wünsche für das nächste Album

  • Also ich fand Rosenrot nicht schlecht... es ist nur "anders" :)) :))
    hmm naja... bei sagen wir 11 Songs will ich....
    4 Harte zum Rocken (wie DRSG oder Mein Teil)
    4 Nachdenkliche aber auch härter (wie Morgenstern oder Feuer&Wasser)
    3 Balladen (wie seemann, ohne dich oder nebel)


    Aber ich will kein 2. herzeleid oder Mutter vol2....lieber was ungewohntes aber neues!


    @ KaW : *zustimm* nen Text aus dem Struwwelpeter (Hilf Mir) oder den Erlkönig als Vorlage (Dalai Lama) zu nehmen find ich genial!

  • Ich fänd am Besten wenn es eine Mischung aus Herzeleid und Reise, Reise wäre. Das Album sollte NOCH schnellere und härte Riffs haben, wie Herzeleid, außerdem soll der tiefe brachiale Gesang und das rollende "R" von Till wieder dabei sein und das Schlagzeug sollte mehr in Szene gesetzt werden. Das ist meine Meinung, denn ich find Rosenrot nicht so gut natürlich gab es ein paar gute Lieder auf Rosenrot aber im gesamten fand ich es schlechter als die anderen Alben. Rammstein sollte lieber mit dem experimentieren aufhören und wieder zu ihren Wurzeln zurückfinden.


    m.f.g. Dok

  • Zitat

    Original von Dok
    Ich fänd am Besten wenn es eine Mischung aus Herzeleid und Reise, Reise wäre. Das Album sollte NOCH schnellere und härte Riffs haben, wie Herzeleid, außerdem soll der tiefe brachiale Gesang und das rollende "R" von Till wieder dabei sein und das Schlagzeug sollte mehr in Szene gesetzt werden. Das ist meine Meinung, denn ich find Rosenrot nicht so gut natürlich gab es ein paar gute Lieder auf Rosenrot aber im gesamten fand ich es schlechter als die anderen Alben. Rammstein sollte lieber mit dem experimentieren aufhören und wieder zu ihren Wurzeln zurückfinden.


    m.f.g. Dok


    Genau ...back to the roots...


    Wobei eben Rosenrot mal was anderes war.

  • Zitat

    Original von Le Mal Ancien
    4 Harte zum Rocken (wie DRSG oder Mein Teil)
    !



    War DRSG nicht eher was poppiges?
    Also unter hart gibt es sicherlich andere Songs.


    Bück Dich, Weißes Fleisch, Feuer Frei, Sehnsucht..


    Salomo der Weise spricht:
    laute Fürze stinken nicht,
    aber die so leise zischen
    und so still den Arsch entwischen,
    Mensch, vor denen hüte dich,
    denn die stinken fürchterlich!

  • Sie sollten wieder ein Album herausbringen,welches in Richtung "Herzeleid" oder "Sehnsucht" geht.Für mich sind es immer noch die besten Alben von Rammstein.Es sind schnelle Nummer zum Bangen enthalten.Desweiteren sind auch ruhige aber druckvolle Lieder enthalten.Mit jedem Album was folgte,wurden sie immer etwas ruhiger.Rosenrot war das ruhigste Album von allen.Nicht das es schlecht war,aber mir fehlte da dann doch das gewisse etwas.

  • Irgendwas das wieder einen richtig treibenden Rythmus hat, wie "Sehnsucht" und dieses hymnische wie bei "Ich will" und "Du hast".. ja das wär wirklich toll.
    Im großen und ganzen muss es einfach nur ordentlich laut sein, brachialer Rammstein Sound eben, gewürzt mit einer Prise Neuland ^_^ :D

    Endstation: Wuhlheide.
    Dreamer.


    Mit diesem Herz hab ich die Macht, die Augenlider
    zu erpressen. Ich singe bis der Tag erwacht.
    Ein heller Schein am Firmament..
    Mein Herz brennt!

  • Zitat

    Original von wilder.wein


    Dazu müsste man aber jemand engagieren, der Gitarre spielen kann......*hust*


    Also am Besten nicht bei Eisbrecher anfragen :))


    Also ich finde Rosenrot eigentlich auch relativ hart was die Songs Benzin, Mann gegen Mann, Zerstören und Hilf mir anbelangt.


    Ich persönlich würde mir eine Mischung aus Mutter, Reise Reise, Rosenrot und etwas Neuem wünschen.


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<


  • Warscheinlich haben es schon einige gesagt, aber nun auch von mir:


    - gute texte wie rosenrot, morgenstern, spring
    - viele riffs
    - viel bass
    - viele singleauskoplungen = viele gute videos
    - versteckte tracks
    - b-side lieder auf den singles
    - gutes cover wie z.b. rosenrot, reise reise
    - mischung aus herzeleid, sehnsucht, mutter, reise reise und rosenrot
    - fällt mir noch was ein?
    - mhm ....
    - nee glaub net!


    ok das wars

  • Ich will eine Rückbesinnung auf die Wurzeln mit Modernität drin. So wie z.b. von Herzeleid auf Sehnsucht auf Mutter geschehen. Ab Reise, Reise gings ja nur noch bergab. Die Texte sollten auch mal wieder mehr Nährwert bieten. Rosenrot war ja der absolute Tiefpunkt mit seinem "Reim dich oder ich schlag dich!"-Texten. Grauslig...

  • Zitat

    Original von FeuerTier
    Ich will eine Rückbesinnung auf die Wurzeln mit Modernität drin. So wie z.b. von Herzeleid auf Sehnsucht auf Mutter geschehen. Ab Reise, Reise gings ja nur noch bergab. Die Texte sollten auch mal wieder mehr Nährwert bieten. Rosenrot war ja der absolute Tiefpunkt mit seinem "Reim dich oder ich schlag dich!"-Texten. Grauslig...


    Deine Hoffnung will nicht sterben, was? Ich würde mich auf eine "Sehnsuchtschwester" freuen. Allerdings haben sich Rammstein 2 Alben lang in eine völlig andere Richtung bewegt also bezweifle ich stark, dass sie wieder den alten Weg einschlagen. Außerdem kommen die Steine einfach nur noch unmotiviert und genervt rüber, was mich an einer Erscheinung eines neuen Albums stark zweifeln lässt.


    Aber wie sollte die "Weiterentwicklung" oder "Modernisierung" der Wurzeln deiner Meinung nach klingen? Würde mich interessieren.

  • Aktueller eben. Ich finde man merkt das ganz gut, dass sich was entwickelt hat wenn man z.b. Das Modell als Mini-Album mit Herzeleid vergleicht oder eben Das Modell mit Mutter. Hauptsächlich merkt man es eigentlich an der Elektronik. Die Kunst war ja bis dahin, dass die Songs immer noch vom Stil her wie die alten klangen, aber ohne angestaubt zu wirken. Die Songs kamen stets auf die bewährte Tour aber immer noch frisch rüber. Hauptsache wäre halt dass man sich wieder auf die stampfenden Rhythmen und die knallharten Riffs besinnt.


    Naja, kennstet ja: Die Hoffnung stirbt zuletzt.
    Aber ehrlich gesagt: Das nächste Album werd ich mir auf keinen Fall kaufen wenns rauskommt. Dafür waren mir Reise, Reise und Rosenrot und die damit verbundene Perspektive einfach zu mies. Ich denke du hast recht mit dem was du sagst.

  • :weihrauch: Na dann muss ich wohl mal den Missionar spielen ;).
    Meiner Meinung nach sind Rosenrot und vor allem Reise, Reise die absoluten Höhepunkte bei Rammstein! Will jetzt hier aber nicht wieder die alte Diskussion entfachen.
    Fände es aber gut, wenn sich der Stil in diese Richtung weiterentwickeln würde.
    Bei Reise, Reise gefällt mir dei Kombi aus den Chören und den Riffs (z.B. bei Morgenstern). Irgendwie klingt das ganze Album, als wäre es in einer riesigen leeren Halle aufgenommen worden.
    Bei Rosenrot spielt öfters mal nur ein Instrument die Melodie und die Riffs kämpfen regelrecht dagegen an (z.B. Wo bist du), während die Melodie früher von mehreren getragen wurde oder einfach nur aus Riffs bestand.


    Wär klasse wenn das neue Album diese beiden Stilrichtungen aufgreifen würde. Hoffentlich gibts auch wieder ein paar "Experimente". Könnte mir z.B. gut die harten Rammsteinriffs und dazu eine mittelalterliche Musik vorstellen.
    Das würde übrigens auch ein super Artwork abgeben: Rammstein als mittelalterliche Folterknechte!