Keine Zusammenarbeit mit Emu

  • Als ob es um was anderes als Geld gehen könnte :rolleyes:

    Wer wartet mit Besonnenheit...der wird belohnt zur rechten Zeit

    nun das Warten hat ein Ende...leiht euer Ohr einer Legende

    RAMM-STEIN

  • Wenn die sich nach so langer Zeit tatsächlich getrennt haben sollten, scheint wirklich etwas gravierendes vorgefallen sein. Dabei muß es nicht zwingend um Geld gehen... Allerdings glaube ich irgendwie nicht, dass Rammstein sich jetzt selber managen.

  • Wenn die sich nach so langer Zeit tatsächlich getrennt haben sollten, scheint wirklich etwas gravierendes vorgefallen sein. Dabei muß es nicht zwingend um Geld gehen... Allerdings glaube ich irgendwie nicht, dass Rammstein sich jetzt selber managen.


    Ist ja auch nicht die Rede davon, dass sie sich selbst managen sondern dass sie ein neues Management haben und Emu gefeuert haben.

  • Hier steht aber noch Rammstein und Emigrate http://www.pilgrim-management.de/Impressum.html?lang=de


    Ich glaube das die Seite von Pilgrim einfach alles andere auf dem neusten Stand ist. So wie die aussieht braucht die 100 Jahre lang keine Administration und ich glaube auch nicht das sie online so schnell handeln wie Rammstein..


    Als ob es um was anderes als Geld gehen könnte :rolleyes:


    Wunderbar wahrer Satz :).

  • Ist ja auch nicht die Rede davon, dass sie sich selbst managen sondern dass sie ein neues Management haben und Emu gefeuert haben.


    Naja, wenn sie als verantwortlichen Kontakt die "Rammstein GbR/Rammstein Management" (die GbR besteht nunmal ausschließlich aus den Bandmitgliedern) angeben, dann liegt die Vermutung nah, dass sie ihr Management selbst in die Hand genommen haben. In welcher Form auch immer...

  • Die werden schon 'n neues Management auf die Beine gestellt haben. Allein ist das alles absolut nicht zu bewältigen. Was auch dafür spricht, dass Emu gefeuert wurde, ist dass es beim Leak von "Mein Land" & "Eisenmann" keine Klagen oder Abmahnungen gab. Da war Emu früher ja immer mehr als schnell.

  • Die werden schon 'n neues Management auf die Beine gestellt haben. Allein ist das alles absolut nicht zu bewältigen. Was auch dafür spricht, dass Emu gefeuert wurde, ist dass es beim Leak von "Mein Land" & "Eisenmann" keine Klagen oder Abmahnungen gab. Da war Emu früher ja immer mehr als schnell.

    Es sei denn, sie wollen sich die 20% fürs Management sparen! :]

  • Oder sie hören sowieso zeitnah auf und brauchen deshalb kein Management mehr... was hab ich da jetzt bloß gesagt :]

    Wer wartet mit Besonnenheit...der wird belohnt zur rechten Zeit

    nun das Warten hat ein Ende...leiht euer Ohr einer Legende

    RAMM-STEIN

  • Oder sie hören sowieso zeitnah auf und brauchen deshalb kein Management mehr... was hab ich da jetzt bloß gesagt :]


    jetzt wird bald die XXL -Diskussion ausbrechen :]

    Ich war dabei:10.12.04 Frankfurt,15.12.04 Dresden,23.11.09,München Olympiahalle,11.12.09 Frankfurt Festhalle,21.5/24.5.10 Berlin Wuhlheide,25.11.11 O2 World Berlin,28.11.11 O2 World Hamburg,25.5.2013 Berlin Wuhlheide + sehr viele weitere male


    [align=center]Kellogs-Kruspies Das beste jeden Morgen :D

  • Selbst wenn sie aufhören würden brauchen sie immernoch ein Management denn die Marke Rammstein stirbt so schnell nicht aus. Aber dass ist hier alles Spekulatius.

    Wir waren namenlos. Wir haben einen Namen. Waren wortlos. Die Worte kamen. Etwas sanglos. Sind wir immer noch. Dafür nicht klanglos. Das hört man doch. Wir sind nicht fehlerlos. Nur etwas haltlos. Ihr werdet lautlos....Uns nie los! :rockin:

  • Ich glaube sowieso, dass die Jungs noch n Weilchen durchhalten ;)

    Wer wartet mit Besonnenheit...der wird belohnt zur rechten Zeit

    nun das Warten hat ein Ende...leiht euer Ohr einer Legende

    RAMM-STEIN

  • Ich glaube sowieso, dass die Jungs noch n Weilchen durchhalten ;)


    Glaube ich auch, im mom scheinen die jedenfallls Top Fit zu sein.


    Sophia hält Till schon auf trap haha



    Das Emu weg ist kommt zwar etwas überraschend, aber ist auch nicht wirklich was schlimmes!! Mal gucken was uns jetzt erwartet oder ob alles beim alten blleibt.

  • Also, wenn wirklich eine Trennung anstünde, würde ich behaupten, dass sie ihr Management dann auch noch bis zum Schluß behalten würden. So viele gemeinsame Jahre verbinden dann doch irgendwie.

  • vielleicht können wir ja auf die herausgabe von altem material hoffen, was emu jahrelang zurückgehalten hat :D
    ich schätze einfach mal, dass "vergiss uns nicht" auch so ein fall war^^

  • vielleicht können wir ja auf die herausgabe von altem material hoffen, was emu jahrelang zurückgehalten hat :D
    ich schätze einfach mal, dass "vergiss uns nicht" auch so ein fall war^^


    Und vielleicht können Fans ja auch darauf hoffen, nicht wegen jedem Scheiss Anwälte "kennenzulernen". :D

  • Auf der neuen Single steht als Management ja auch "Rammstein Gbr" und nicht mehr Pilgrim.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)