• Demo-Version von 'Pussy'. Neulich im bekannten Videoportal aufgetaucht (nein, es gibt keinen Link).


    Meines Erachtens nach WESENTLICH besser und nicht so gewollt provokativ, etc... Auch das Arrangement im allgemeinen finde ich besser. Schade, dass diese Version es nicht in die Endproduktion geschafft hat.



    Eure Meinungen?

  • ich finde es totall gut


    nicht besser als pussy aber bestimmt gleich gut :beiss:

    Du bist das Schiff ich der Kapitän wohin soll denn die Reise gehen ich seh im Spiegel dein Gesicht du liebst mich denn ich lieb dich nicht !







    LIFAD :rockin:

  • der Text ist besser, aber der Sound ist mies oder sollte das so sein? klingen tuts furchtbar.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • der Text ist besser, aber der Sound ist mies oder sollte das so sein? klingen tuts furchtbar.


    Ist ja auch bloß eine Demo. Wenn man so will ein schnell zusammengespieltes Lied.


    Finde den Song super!

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Mir gefällt das Lied auch sehr, obwohl es nur eine Demo ist.


    Hier noch einmal der Hinweis auf die Forenregeln:
    e) Auf Bitten von Rammstein ist das Posten von Links zu Videos (z.B. Youtube), die urheberrechtlich geschütztes Rammstein-Material beinhalten, verboten. Dazu gehören u.a. offiziell veröffentlichte Videos, Livemitschnitte jeglicher Art und noch nicht offiziell veröffentlichte Werke. Ebenso Linkbeschreibungen, sowie Aufrufe zur Verbreitung entsprechender Links werden nicht geduldet. Bei einem Verstoß ist das Forenstaff dazu gezwungen, den Inhalt zu entfernen, ferner droht bei vorsätzlicher Zuwiderhandlung ein Bann aus dem Forum.
    Ausnahme bilden Videos, die über offizielle Kanäle veröffentlicht wurden.


  • Ist ja auch bloß eine Demo. Wenn man so will ein schnell zusammengespieltes Lied.


    Finde den Song super!


    ich gebe zu, ich bin nicht wirklich im Bilde inwieweit man etwas von einer Demo verlangen kann, daher meine Kritik. so wies jetzt ist, kann man es nun mal nicht verwenden, daher sehr schade.


    Mir gefällt das Lied auch sehr, obwohl es nur eine Demo ist.


    Hier noch einmal der Hinweis auf die Forenregeln:
    e) Auf Bitten von Rammstein ist das Posten von Links zu Videos (z.B. Youtube), die urheberrechtlich geschütztes Rammstein-Material beinhalten, verboten. Dazu gehören u.a. offiziell veröffentlichte Videos, Livemitschnitte jeglicher Art und noch nicht offiziell veröffentlichte Werke. Ebenso Linkbeschreibungen, sowie Aufrufe zur Verbreitung entsprechender Links werden nicht geduldet. Bei einem Verstoß ist das Forenstaff dazu gezwungen, den Inhalt zu entfernen, ferner droht bei vorsätzlicher Zuwiderhandlung ein Bann aus dem Forum.
    Ausnahme bilden Videos, die über offizielle Kanäle veröffentlicht wurden.


    wieso wird der Thread dann aber nicht zugemacht?

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Weil es weder Links zu dem Lied noch Linkbeschreibungen oder Aufrufe zur Verbreitung des Links gibt.
    Diskutieren ist erlaubt. :wink:



    aber alle wussten doch was zu tun ist ^^


    @hudeley
    mir fällt eher auf, dass die Texte sich sehr oft ähneln
    das erinnert mich immer wieder kurz an Keine Lust durch diese Gegensetzlichkeiten
    ich glaube Till hat nicht das größte Themenspektrum...

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • ^ da hast du recht!
    ich denke, man merkt langsam die abnutzungserscheinungen. das kann keiner abstreiten. zum glück ist das lied nicht auf dem (eh schon schlechten) lifad album.

  • Ich finde den Text genau so Einfall's los wie bei Rammlied.


    erstens, der Apostroph da beziehungsweise das ganze Wort ist grausam geschrieben, das Ding heißt: einfallslos und ist ein Adjektiv....


    zweitens, ich versteh den Vergleich nicht, die Lieder haben jetzt nicht viel gemeinsam, bei Rammlied ist es auch weniger Text, als viel mehr die Dynamik, die es groß macht
    wenn du ein Lied mit einfallslosen Text brauchst, dann nimm doch "Du hast" als Beispiel....

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • erstens, der Apostroph da beziehungsweise das ganze Wort ist grausam geschrieben, das Ding heißt: einfallslos und ist ein Adjektiv....


    zweitens, ich versteh den Vergleich nicht, die Lieder haben jetzt nicht viel gemeinsam, bei Rammlied ist es auch weniger Text, als viel mehr die Dynamik, die es groß macht
    wenn du ein Lied mit einfallslosen Text brauchst, dann nimm doch "Du hast" als Beispiel....

    Habe es dann mal verbessert :x


    " Ich liebe nicht, dass ich was liebe. Ich mag es nicht, wenn ich was mag. "
    " RAMM- STEIN, RAMM- STEIN, manche führen, manche folgen, Herz und Seele, Hand in Hand. "


    Ich finde beides nicht gerade einfallsreich.
    Und wenn du es toll findest, deine Sache, ich habe nur meine Meinung gesagt. :-)

  • ... ich bekomme aber fast schon Mitleid wenn ich "was ich liebe" mit Songs wie "Fleisch" "Asche" oder sogar "Rein Raus" vergleiche.
    Ich will auch nicht wieder loslegen von wegen "früher war alles besser", aber Rammstein war selten gehaltloser.

  • Der Text regt mich schon zum Nachdenken an und es muss ja nicht immer vor komplizierter Lyrik triefen.


    "Till" mag es einfach nicht, wenn was gut ist und alles, was bei ihm ist, wird auch schlecht. Will er damit andeuten, dass er der Teufel persönlich ist? :]

    Wer wartet mit Besonnenheit,


    der wird belohnt zur rechten Zeit


    Nun das warten hat ein Ende,


    leiht euer Ohr einer Legende!


    RAMM-STEIN!

  • Also gerade der Text spricht mich bei dem Lied an und betrachte ihn jetzard nicht unbedingt als einfallslos zumindest nicht die Thematik. Ich persönlich habe bei den Text anfangs ein wenig an die philosophischen Idee der Ataraxie (Innere Unerschütterlichkeit der Seele) denken müssen. Zumindest kann ich die Thematik und den Gedanken hinter dem Lied gut nachvollziehen sich den Dingen zu entziehen, an denen man sich seelisch zu sehr binden könnte, da diese neben Freude auch Leid in sich tragen können.
    In dem Lied merkt man halt stark, dass dies auf sehr negative Erfahrung beruht und der Ich-Erzähler auch ein sehr negatives Bild von sich selbst bzw. seiner eigenen Handlungen hat.
    So ist im Lied oft von verderben dessen die rede, was ihn liebt. Also sieht er sich selbst als Leidbringer.
    Thematisch sehe ich eigtl. keine großen Ähnlichkeiten zu anderen Liedern. Außer vielleicht zu Amour, wo ebenfalls auf die Folge des Leids hingewiesen wird. Jedoch nicht so negativ auf die eigene Person des Ich-Erzählers betrachtend. Sondern eigtl. eher eine recht neutrale Sichtweise über die Liebe.