• Hallo Zusammen,


    mein Schwager hat für das Konzert in Prag nächstes Jahr Tickets über die Internetseite Onlineticketshop.de gekauft.
    (direkt über die Rammstein-Seite beim VVK haben wir leider keine ergattert)


    Die E-Tickets kamen jetzt auch ohne Probleme per E-Mail bei uns an.
    Bloß jetzt sind wir doch etwas seeeeeehr skeptisch... schaut von dem Ticket her schon seriös etc. aus! Aber im Internet steht ja das die Tickets personalisiert sein müssen!?
    Auf den Tickets stehen überhaupt keine Namen. Nur alles auf Tschechisch.


    Kann uns evtl. jemand von Euch weiterhelfen? Wäre super!!

  • Also meine Tickets, die ich direkt über den Rammstein VVK (ticketpro.cz) gekauft habe, sind ebenfalls auf tschechisch und nicht personalisiert. Da ich allerdings onlineticketshop.de nicht kenne, kann ich nicht sagen, ob es sich hierbei um einen seriösen Anbieter handelt.


    LG


    Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

  • Soweit ich weiß sind keine der Tickets personalisiert. Möchte mich da aber auch nicht 100%ig festlegen, da ich keine offizielle Info dazu gelesen habe oder ähnliches. Vielleicht weiß hier jemand anderes nochmal etwas mehr?!


    Gesendet von meinem HUAWEI VNS-L31 mit Tapatalk

  • Die Tickets für Prag sind nicht personalisiert. Über ticketpro.cz erhältst du ganz einfach eine PDF Datei zum ausdrucken. Auf dem A4 Blatt oben ist das "Ticket" mit Barcodes, darunter ein langer Text auf tschechisch und englisch und ganzen unten nochmal Werbung mit einem QR-Code.


    Seriös wirkt die Seite aber nicht. Die Preise sind 'ne Unverschämtheit. Dort werden die Karten für 175€ bis 350€ angeboten. Im offiziellen Vorverkauf war die Preisspanne ca. von 50€ bis 85€.

  • Ich würde die Finger davon lassen wenn sie nicht direkt bei Ticketpro bzw. Ticketportal gekauft wurden. Das E-Ticket kann man sich ja dutzendweise ausdrucken und verticken. Das ist eben der Nachteil an keiner Personalisierung bzw. der Existenz einer Ticketbörse.
    Es wird sicher einige geben deren Ticket schon in der Arena "anwesend" ist am 28.05. ....

  • Also die E-Tickets haben 90,00 € gekostet.


    Auf dem "Ticket" stehen oben die ganzen Daten wie Ort, Datum, Uhrzeit etc. und rechts ist der Barcode. Und direkt darunter steht dann Ticketportal und dann nochmal die HOMEticket No.
    Und dann der lange Text auf tschechisch und Englisch. Und dann die Anleitung (in Bilder) wie das Ticket funktioniert.


    Kann man hier ein Foto reinstellen? dann könnte ich es Euch mal zeigen...

  • Also mein Sitzplatzticket habe ich für 2080 Kronen (etwa 77 Euro) gekauft.


    Wobei es echt ein Krampf war, ähnlich wohl wie heute mit Nimes (FR). Aber es kommen ja noch Termine dazu, mal sehen was dann wird...wo es wird und wie der VVK abgewickelt wird.

  • Hätte ich vorher gewusst, dass es sich um ein solokonzert handelt, hätte ich sofort zugeschlagen. :kopfkratz::evil:


    Es bleibt nur die Hoffnung nach weiteren Solo Konzerten im Ausland, da Deutschland ja kategorisch ausgeschlossen ist (RAR, RIP). Wer noch 1-2 Karten abzugeben hat, bitte eine pn(vorzugsweise FOS)
    Danke und schöne Geüße


    Eine Hatcorefan

  • Kópavogur (Island), Horsens (Dänemark), Prag (Tschechien) und Nimes (Frankreich) sind Solo Konzerte. Nicht bei dem Namen "Festival de Nimes" verwirren lassen. Das ist einfach nur eine Veranstaltungsreihe. Über Frühjahr/Sommer finden unter dem Namen mehrere Solokonzerte statt. Wie 2005 schon als dort "Völkerball" aufgenommen wurde.


    Heute sollen wohl neue Termine bekannt gegeben werden. Unter anderem für Festivals in Spanien und Finnland.

  • Hummel : Danke für die Info. Das wusste ich alles nicht. Schade, dass Prag schon weg war. Da gibt's ab Hamburg ja gute und günstige Flüge. Nimes und horsens eher schwierig mit der Anfahrt. Dann sollten sie auf Rammstein.de mal wieder unterteilen nach Solokonzerten und Festivals. Haben sie vor Jahren doch auch mal gemacht.