7./8./10./11. Juni 2023 - München (Olympiastadion), Deutschland

  • Wie war denn vergangenes Jahr so die Lautstärke/Akustik im Olympiastadion? Ich war letztes Jahr in Stuttgart und Düsseldorf und die Lautstärke hätte unterschiedlicher nicht sein können. Wobei Stuttgart natürlich auch ein richtiges Open-Air gewesen ist, war mir dort aber eigentlich schon zu leise.

    2019 war es in München schon ordentlich laut. Mit Stuttgart absolut nicht vergleichbar. Stuttgart war tatsächlich sehr "leise" und von allen Rammstein Shows, die ich bisher besucht habe, das "leiseste". Das lag wohl aber auch daran, dass es mitten in der Stadt war und sie da andere Auflagen hatten. Unter anderem musste sie auch eine halbe Stunde früher anfangen, dadurch war es ja dann später noch heller usw.

    München erinnere ich jetzt nicht als "übertrieben laut", aber durchaus als ordentlich und absolut ausreichend. Das Stadion ist halt recht offen und dadurch kann der Schall mehr entweichen, aber es ist in jedem Fall laut genug :)

    RAMMSTEIN

    22.11.2011 - 08.06.2019 - 22.06.2019 - 15.05.2022 - 04.06.2022 - 05.06.2022 - 10.06.2022 - 11.06.2022 - 14.06.2022 - 15.06.2022 - 07.06.2023 - 08.06.2023 - 15.07.2023 - 16.07.2023 - 11.05.2024 - 12.05.2024 - 18.05.2024 - 19.05.2024 - 13.07.2024 - 26.07.2024


    LINDEMANN

    14.02.2020 - 14.11.2023


    FLAKE

    14.01.2023

  • Wir waren auch 2019 in München und fanden es gut laut...wie schon geschrieben, nicht mit Stuttgart vergleichbar. Ich mag das Olympiastadion da auch irgendwie von der Stimmung wirklich gerne. Schwer zu beschreiben. Wir freuen uns auf jedenfalls schon auf den 10.

    Letztes Jahr Düsseldorf war (glaub ich) das das lauteste Konzert, auf dem ich jemals war ^^.

    {Und wenn mir nachts die Sonne scheint ist niemand da der mit mir weint}

  • Wir waren auch 2019 in München und fanden es gut laut...wie schon geschrieben, nicht mit Stuttgart vergleichbar. Ich mag das Olympiastadion da auch irgendwie von der Stimmung wirklich gerne. Schwer zu beschreiben. Wir freuen uns auf jedenfalls schon auf den 10.

    Letztes Jahr Düsseldorf war (glaub ich) das das lauteste Konzert, auf dem ich jemals war ^^.

    Das klingt doch zuversichtlich! ^^ Bin sehr gespannt! Und Düsseldorf war echt unglaublich laut, aber mir hat es gefallen. :D

  • Das klingt doch zuversichtlich! ^^ Bin sehr gespannt! Und Düsseldorf war echt unglaublich laut, aber mir hat es gefallen. :D

    Mir auch 😄👍🏽

    {Und wenn mir nachts die Sonne scheint ist niemand da der mit mir weint}

  • Find es schon recht „krass“ wieviel Karten es im FanSale für die Konzerte gibt.
    Weiß warum des so ist. Also ist es weil Drumherum jetzt nicht soviel „größere“ Städte gibt oder weshalb?

  • Find es schon recht „krass“ wieviel Karten es im FanSale für die Konzerte gibt.
    Weiß warum des so ist. Also ist es weil Drumherum jetzt nicht soviel „größere“ Städte gibt oder weshalb?

    Naja ist jetzt das Dritte mal in Folge in München. Und dann auch noch 4 mal Hintereinander und teilweise mitten in der Woche.

    Gibt keine neue Show, gab kein neues Album und im im Hintergrund schwebt dieser dämliche Skandal um Till.


    Wundert mich ehr dass es in Berlin nicht ähnlich aussieht.

  • Naja ist jetzt das Dritte mal in Folge in München. Und dann auch noch 4 mal Hintereinander und teilweise mitten in der Woche.

    Gibt keine neue Show, gab kein neues Album und im im Hintergrund schwebt dieser dämliche Skandal um Till.


    Wundert mich ehr dass es in Berlin nicht ähnlich aussieht.

    Berlin ist "Heimat", München nicht. Glaube das macht schon einen Unterschied.

  • Naja ist jetzt das Dritte mal in Folge in München. Und dann auch noch 4 mal Hintereinander und teilweise mitten in der Woche.

    Gibt keine neue Show, gab kein neues Album und im im Hintergrund schwebt dieser dämliche Skandal um Till.


    Wundert mich ehr dass es in Berlin nicht ähnlich aussieht.

    München war doch letztes Jahr gar nicht dabei ☺️


    Und ja Berlin ist Heimspiel.
    Karten gab es ja auch schon zu Hauf bevor das mit Till und Co. kam.

  • Eben grob überflogen: Für das Konzert am 7.6. gibts weit über 50 Karten im Fansale.

    War mein erster Gedanke auch. Aber mein zweiter Gedanke war, im Verhältnis zu 70.000 Karten pro Tag ist es eigentlich gar nix! ;)

    Denke es ist eher das typische "ich krieg doch keinen Urlaub ", "Kumpel hat abgesagt" oder man hat für mehrere Tage Tickets und würde eigentlich doch lieber bisschen Geld sparen.

    Ich hab selbst noch am Wochenende meine Karten für Mittwoch verkauft, weil ich für Donnerstag noch welche bekommen hab.

    Glaube nicht, dass man vor Ort irgendeinen Unterschied zu früheren Konzerten merkt. Stimmung wird super sein. War es in Helsinki auch. Und ich denke auch der mediale Hype wird bald wieder verstummen. Es muss jetzt jeder die Kuh noch ordentlich medial melken. Wenn nichts handfestes mehr nachkommt (und davon gehe ich aus) klingt das auch schnell wieder ab.

  • München war doch letztes Jahr gar nicht dabei ☺️


    Und ja Berlin ist Heimspiel.
    Karten gab es ja auch schon zu Hauf bevor das mit Till und Co. kam.

    Oh stimmt Sry da hatte ich wohl was falsch in Erinnerung.



    Ich erinnere mich noch an die Tour 2019. Als erstes über Eventim Pre-Sale kein Ticket bekommen und dann fast jeden Tag neben der Arbeit stunden lang auf Fansale nach Tickets geschaut und trotzdem keins bekommen. Die Zeiten sind wohl vorbei.

  • Oh stimmt Sry da hatte ich wohl was falsch in Erinnerung.



    Ich erinnere mich noch an die Tour 2019. Als erstes über Eventim kein Ticket bekommen und dann fast jeden Tag neben der Arbeit stunden lang auf Fansale nach Tickets geschaut und trotzdem keins bekommen. Die Zeiten sind wohl vorbei.

    Klar spielt bestimmt auch rein das „vieles“ gleich ist.

    Aber denk mal das es bei der Masse an Menschen nicht unbedingt ins Gewicht fällt

  • Für alle München Konzerte gabs ja vor kurzem auch nochmal Feuerzone und Innenraum Karten. Ich kann mir vorstellen, dass viele Leute sich Stehplätze gekauft haben und ihre Sitzplätze nun verkaufen wollen.

    Ist aber sicher auch der ein oder andere dabei, der die Karten zwecks den Anschuldigungen loswerden möchte