• Kann mir jemand von euch mal erklären, welche Aufgaben Alena Makeewa als Casting Direktorin so hat? Ich blicke da nicht so ganz durch, irgendwie ist sie immer mit Till zusammen am gleichen Ort, aktuell auch wieder in Mexico. Arbeitet sie für Ramnstein oder für Till und welche Aufgaben hat sie? Ein Casting Direktor ist für mich eher ein Begriff aus der Filmbranche, wen castet sie denn:?::?::?::?:

  • An der hast du wirklich einen Narren gefressen oder?:]

    Und Schlag auf Schlag!

    Werd ich zum Augenblicke sagen:

    Verweile doch! du bist so schön!

    Dann magst du mich in Fesseln schlagen,

    Dann will ich gern zugrunde gehn!

    Dann mag die Totenglocke schallen,

    Dann bist du deines Dienstes frei,

    Die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,

    Es sei die Zeit für mich vorbei!

  • Sie lädt weibliche Fans kostenlos in die Reihe 0, also direkt vor die Bühne. Das beinhält eine Pre- und Aftershow-Party mit Till.

    Die Frauen können sie dafür auf Instagram kontaktieren, so wie du auch, wenn du so viel Interesse an ihr hast.

    - Rammstein's Robin Hood © MehrR -

  • Da hat wer etzala noch nie von der CASTING-COUCH gehört. CASTING etzala ein allseits beliebter Tarnbegriff für DIRNENLIEFERANT.

    Und wenn ich mir ihr Instaprofil so anschaueeeeeeeee..................

    genau genau genau

    eben eben eben

    Quatsch, kann ich mir nicht vorstellen. Den Begriff Casting Couch, also die negative Assoziation desselben, kenne ich nur aus einer "speziellen" Filmbranche. Das haben weder Till, noch die anderen Bandmitglieder nötig, die Frauen laufen denen auch ohne "Vermittlung" hinterher.

  • Mich juckts in den Fingern die Reihe-0-Diskussion wieder aus der Versenkung zu holen :]

    🤔🤔🤔 Okay, ich gebe zu, ich verstehe die Aufgabe dieser Casting Managerin nicht und ich glaube, sie und Reiband sind Menschen, die nicht gut sind für Till (Dubaikonzert an seinem Geburtstag dieses Jahr). Ich bin der Meinung, dass Till sich zu sehr Richtung Moskau und Dubai orientiert, es ist aber seine Entscheidung und sein Leben. Ich werde es niemals verstehen, warum man einen Casting Direktor beschäftigt, dessen einzige Aufgabe darin besteht, Frauen für die Afterparty zu organisieren, Egal,, ich werde mich dazu nicht mehr äußern. Ich habe allerdings den thread bzgl. der Reihe-O Diskussion gelesen und weiß, was du meinst. Mich würde auch ein mentaler Austausch mit den Bandmitgliedern interessieren, doch deren Wünsche gehen anscheinend in eine andere Richtung, die man dann auch respektieren sollte.

  • 🤔🤔🤔 Okay, ich gebe zu, ich verstehe die Aufgabe dieser Casting Managerin nicht und ich glaube, sie und Reiband sind Menschen, die nicht gut sind für Till (Dubaikonzert an seinem Geburtstag dieses Jahr). Ich bin der Meinung, dass Till sich zu sehr Richtung Moskau und Dubai orientiert, es ist aber seine Entscheidung und sein Leben. Ich werde es niemals verstehen, warum man einen Casting Direktor beschäftigt, dessen einzige Aufgabe darin besteht, Frauen für die Afterparty zu organisieren, Egal,, ich werde mich dazu nicht mehr äußern. Ich habe allerdings den thread bzgl. der Reihe-O Diskussion gelesen und weiß, was du meinst. Mich würde auch ein mentaler Austausch mit den Bandmitgliedern interessieren, doch deren Wünsche gehen anscheinend in eine andere Richtung, die man dann auch respektieren sollte.

    Insbesondere im Hinblick auf Moskau und Dubai muss ich zustimmen. Die Geschäftsideen werden sicherlich von seiner Umgebung "angeregt" und nicht von ihm initiiert. Aber er wird sich nicht dagegen sträuben, wenn leicht verdientes Geld zu machen ist. Es sei Till gegönnt, aber es hinterlässt schon ein flaues Gefühl, wenn Kleidungsstücke für mehrere hundert Euro an den Mann/die Frau gebracht werden, komplett absurdes Merch rausgespült wird und man sich ohne jegliche moralische Bedenken für Shows einspannen lässt, die man zumindest fragwürdig finden kann. Dazu der ganze Crypto und NFT-Quatsch...

    Es wird ihm auf lange Sicht alles nicht schaden, aber es ist trotzdem recht unangenehm. Die Sache mit den Mädels ist da schon vollkommen egal.


    23.11.2009: München - ERSTE REIHE
    22.05.2010: Berlin - ERSTE REIHE

    20.11.2011: München - Aftershow Party

    24.05.2013: Berlin

    08.06.2019: München - ERSTE REIHE

    09.06.2019: München - VIP/Presse-Bereich

    04.06.2022: Berlin - ERSTE REIHE (Feuerzone)

    05.06.2022 : Berlin - MEET & GREET


    ANSTEHEND:


    07.06.2023: München - Feuerzone

    08.06.2023: München - Feuerzone



  • Kann mir jemand von euch mal erklären, welche Aufgaben Alena Makeewa als Casting Direktorin so hat? Ich blicke da nicht so ganz durch, irgendwie ist sie immer mit Till zusammen am gleichen Ort, aktuell auch wieder in Mexico. Arbeitet sie für Ramnstein oder für Till und welche Aufgaben hat sie? Ein Casting Direktor ist für mich eher ein Begriff aus der Filmbranche, wen castet sie denn:?::?::?::?:

    Alena lädt junge, hübsche Mädels ein, die dann in Reihe 0 stehen, also noch vor der Absperrung, links oder rechts von der Bühne. Das macht sie NUR für Till. Sie ist keine Managerin, hat überhaupt nichts mit dem Rest der Band zu tun.


    Für einige von denen gibt es vor der Show noch ein Kennenlernen mit Till. Nach der Show dürfen alle zur Aftershowparty mit Till. Und entgegen geläufiger Meinung ist es keine Pflicht zum After showen. Wer sich darauf einlässt - bitte.


    Und die Mädels, die dort eingeladen sind, werden von sehr vielen Menschen beleidigt und beneidet, weil diese nun mal hübscher sind und noch jung. Und sich anziehen, wie sie sich anziehen wollen. Das wird auch gerne abwertend als "Schlampengraben" bezeichnet, weil das ja anscheinend generell alles Schlampen sind.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Und - man kann es halt nicht genug betonen - es ist BRANCHENÜBLICHES GEBAHREN.

    Ein Herr Weinstein betrieb seine Sperenzchen 30+ Jahre lang, ein Herr Savile gleich über 50 und weiß Gott, ACHTUNG JETZ KOMMTS, ist unser lüsterner "LÜGEN"-sänger aber da garantiert weitaus vernünftiger und harmloser. Und was diese Quellen der ewigen Jugend angeht - die sitzen dann beim nächsten Großkonzert anderer Herrschaften ein paar Tage später wieder in Reihe 0 - ist der Ruf erst ruiniert...


    Addendum: Ein Herr Weinstein würde auch nicht ohne Presse inkognito nachts an einem Großbahnhof stehen und beherzt Flüchtlingen helfen.

  • Und was diese Quellen der ewigen Jugend angeht - die sitzen dann beim nächsten Großkonzert anderer Herrschaften ein paar Tage später wieder in Reihe 0 - ist der Ruf erst ruiniert...

    Was halt auch quatsch ist, da sehr verallgemeinernd. Natürlich mag es welche geben, die von Schoß zu Schoß springen. Ja und? Das trifft dann aber längst nicht auf alle zu, die dort stehen. Und der Vergleich mit Weinstein und Co. hinkt auch, da Alena für Till wenigstens darauf achtet, dass alle mindestens 18 sind. Bei Weinstein war das ja eher darunter. :P

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Was halt auch quatsch ist, da sehr verallgemeinernd.:P

    ICH VERALLGEMEINERE NIEMALS UND BIN IMMER SEHR NEUTRAL UND OBJEKTIV IN MEINEN MEINUNGEN

    :pfeif:

    Und der Vergleich mit Weinstein und Co. hinkt auch

    das habe ich doch aber auch so ausgedrückt bzw gemeint. bei denen gings ja schon um organisierten menschenhandel etc.

  • Und - man kann es halt nicht genug betonen - es ist BRANCHENÜBLICHES GEBAHREN.

    Ein Herr Weinstein betrieb seine Sperenzchen 30+ Jahre lang, ein Herr Savile gleich über 50 und weiß Gott, ACHTUNG JETZ KOMMTS, ist unser lüsterner "LÜGEN"-sänger aber da garantiert weitaus vernünftiger und harmloser. Und was diese Quellen der ewigen Jugend angeht - die sitzen dann beim nächsten Großkonzert anderer Herrschaften ein paar Tage später wieder in Reihe 0 - ist der Ruf erst ruiniert...


    Addendum: Ein Herr Weinstein würde auch nicht ohne Presse inkognito nachts an einem Großbahnhof stehen und beherzt Flüchtlingen helfen.

    Das mit till und den Flüchtlingen am Bahnhof.

    Schön und gut.

    Die Fotos wo ich gesehen habe, till und Flüchtlingen.

    möchte jetzt nicht falsch verstanden werden, aber da waren Frauen dabei wo gut in Reihe 0 passen könnten.

    Keine Kinder,Männer, Alter Frauen usw.


    Es kommt mir zumindest nicht uneigennützig vor.

    Sorry ist zumindest mein Gedanke

  • Und - man kann es halt nicht genug betonen - es ist BRANCHENÜBLICHES GEBAHREN.

    Ein Herr Weinstein betrieb seine Sperenzchen 30+ Jahre lang, ein Herr Savile gleich über 50 und weiß Gott, ACHTUNG JETZ KOMMTS, ist unser lüsterner "LÜGEN"-sänger aber da garantiert weitaus vernünftiger und harmloser. Und was diese Quellen der ewigen Jugend angeht - die sitzen dann beim nächsten Großkonzert anderer Herrschaften ein paar Tage später wieder in Reihe 0 - ist der Ruf erst ruiniert...


    Addendum: Ein Herr Weinstein würde auch nicht ohne Presse inkognito nachts an einem Großbahnhof stehen und beherzt Flüchtlingen helfen.

    Und ich als Frau frage mich: warum hält man über 25 Jahre seinen Mund? Da war der fame dann wichtiger als eine sexuelle Belästigung oder sogar Vergewaltigung? Sorry, kann ich nicht verstehen und macht die ganze Sache für mich nicht sehr glaubhaft, wenn ich das als Frau nicht sofort zur Anzeige bringe, unabhängig davon, was aus meiner Karriere würde. Es gibt ja auch noch "normale" Jobs, in denen sie hätten arbeiten können und ich kann als Frau durchaus die Grenzen klar und eindeutig setzen. Eine davon wäre definitiv nicht mit auf's Hotelzimmer zu gehen, was einige der Damen ja wohl getan haben, anstatt sich selbst zu hinterfragen, ob das wirklich eine gute Idee ist.

  • Und ich als Frau frage mich: warum hält man über 25 Jahre seinen Mund?

    wie gerne ich mich auch so gerne in misogyner polemik ergehe, aber zb bei den fällen in UK war es ganz offen so, dass (man hat sich auch ganz gezielt opfer gesucht, die bewusst sozial isolierter gestellt waren) diese patientinnen oder jungen menschen, wenn sie sich umgehend beschwert haben, ausgelacht, ignoriert und oder eingeschüchtert wurden.

    du kannst ja überhaupt nicht urteilen, wieviele von solchen opfern es versucht haben, dann aber bedroht wurden mit rechtlichen oder menschlichen konsequenzen und und und. dazu sagst du, dass du grenzen klar setzen kannst als frau. ob man das als junges mädchen mit sozial beschissenem background in einem jugendheim auch kann? oder wenn man körperlich beeinträchtigt in einer anstalt leben muss? obendrein hat die polizei, die wenn sie solche herren denn mal vorgeladen hat, sich auch noch äußerst unterwürfig verhalten. "ja tut uns sehr leid dass wir Sie mit sowas belästigen müssen..." etc - ein systemisches soziales versagen.

    aber ja, ich bin da bei dir: es gibt opfer und dann gibt es eben "opfer". und zu meiner diabolischen freude nehmen die "opfer", die als lügnerinnen enttarnt werden, in den letzten jahren ja explosiv zu. victim is chic!


    Stefan1982 tatsächlich glaube ich, dass jemand vor ort die presse über tills hilfsaktionen informiert haben wird. da glaube ich mal wirklich, dass das sein ureigenster wunsch war und er das als privatperson tun wollte. außerdem implizierst du dass er sich da wieder girls rausgepickt haben könnte oder dass er sich da mit einem reigen an geilen 20jährigen hat ablichten lassen. das war beides nicht der fall. ihm wäre es scheißegal (oder lieber) gewesen, wenn es nie einer mitbekommen hätte, will ich mal glauben.

  • Ähm... wo. Einfach wow.

    Ist aber auch Wunder, wie Du anhand eines einzigen Fotos von Till mit zwei Frauen beurteilen kannst, ob dort alte Frauen oder Kinder dabei waren. Und das mit den Männern: Vielleicht, aber auch wirklich nur vielleicht, könnte das daran gelegen haben, dass Männer die Ukraine nicht verlassen durften.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ich finde ja, das die Diskussion in eine sehr seltsame Richtung geht! Glaubt irgendjemand ernsthaft, dass jemand wie Till es nötig hätte, weibliche Flüchtlinge zu "rekrutieren"? Ich finde alllein den Gedanken beleidigend und abstrus!


    und was das andere betrifft: jeder von uns wäre gern auf der aftershow-party, die wenigsten sind es aber eben! Da gibt es die, die gerne dabei wären ud wahrscheinlich eine Spur eifersüchtig sind (ich zb), und eben die, die eingeladen werden und gerne zusagen.... ich für meinen Teil verstehe beide Seiten!


    Interpretiert nicht zuviel rein, am Ende ist alles Teil der Show !


    Seid froh, wenn ihr ein Ticket ergattert habt, ich habe ja nicht mal das geschafft ;-).............

    05.06.2022; Olympiastadion, Berlin, Germany