Was zockt ihr ?

  • ich hatte das mal angefangen noch auf der XBox360. Hat mir gut gefallen. Bisschen kniffelig. Aber irgendwie kam ich dann nicht mehr dazu es zu Ende zu bringen.

    Dito!

    Lag aber eher daran dass das Spiel ab einem gewissen Zeitpunkt recht eintönig wurde. Wurde dann immer weniger angefasst und später gänzlich ignoriert. Vielleicht kann man dem ganzen aber nochmal eine zweite Chance geben (aber wenn dann nur im Sale).

  • Habe jetzt Cyberpunk 2077 durch. Naja, haut mich nicht gerade vom Hocker. Dafür dass es zumindest dem Hype nach "das Überspiel" werden sollte, ist es ziemlicher Standard. Gibt noch weitere Enden, die man wohl alle durchspielen soll für das "volle Erlebnis".... Bock darauf habe ich nicht so wirklich.


    Hat einer schon alle Enden gespielt? Lohnt es sich? Unterscheiden sie sich stark?

  • Hat einer schon alle Enden gespielt? Lohnt es sich? Unterscheiden sie sich stark?

    naja alles enden sicher nicht. Aber im Grunde kann man ab dem speicherpunkt mit dem „Point of no Return“ zumindest mal 2-3 alternative Enden spielen.
    ein alternatives Ende ergibt sich wenn du mit Jonny Silverhand auf dem Balkon sprichst.

    Und dann noch am Ende in dem -ich nenne es mal Delirium-


    dann gibt es natürlich je nach Charakterauswahl (m/w) noch während des Spiels verschiedene Möglichkeiten die aber mehr auf das Liebesleben abzielen.


    also ich habe auch vor es nochmal komplett anders zu spielen. Aber derzeit auch nicht so richtig Lust drauf

  • naja alles enden sicher nicht. Aber im Grunde kann man ab dem speicherpunkt mit dem „Point of no Return“ zumindest mal 2-3 alternative Enden spielen.
    ein alternatives Ende ergibt sich wenn du mit Jonny Silverhand auf dem Balkon sprichst.

    Und dann noch am Ende in dem -ich nenne es mal Delirium-


    dann gibt es natürlich je nach Charakterauswahl (m/w) noch während des Spiels verschiedene Möglichkeiten die aber mehr auf das Liebesleben abzielen.


    also ich habe auch vor es nochmal komplett anders zu spielen. Aber derzeit auch nicht so richtig Lust drauf

    Okay, danke für deine Einschätzung :)

    Mir ist irgendwie schleierhaft warum CDPR unbedingt einen Open World Titel daraus machen musste. Die Welt ist irgendwie total leer. Klar, es laufen Menschen rum, aber das wars auch schon fast.

    Man rennt mit ner Knarre in der Hand rum? Niemanden juckt's. Man tötet auf offener Straße jemanden und rennt um den nächsten Häuserblock? Nix passiert. Die Polizei reagiert nur, wenn du an Ort und Stelle stehen bleibst. Interaktion mit NPCs außer den Questgebern? Fehlanzeige.

    Obwohl NPCs da sind fühle ich mich wie in einer leeren Welt. Da hätten es dann auch Schlauchlevel getan, wahrscheinlich wäre das Spiel dann auch nicht so ein Bugfest geworden. Selbst Spiele die für ihre "leere Open World" kritisiert wurden (Assassins Creed Valhalla) liefern meiner Meinung nach eine deutlich lebendigere und realistischere Welt. Das alles macht es mir echt schwer Cyberpunk 2077 zu mögen ^^

  • Also man sollte natürlich nicht versuchen es mit GTA zu vergleichen auch wenn man diesen Vergleich unweigerlich trotzdem macht. Klar, Grafisch eine andere Liga, aber GTA bietet eben neben einer wirklich ansprechenden Story auch einen hohen wiederspielwert weil man so viel Mist bauen kann ohne die Story zu verfolgen. Da gibt es bei Cyberpunk außer nem Puffbesuch leider nicht allzu viel IMHO


    ergänzung: solange man bei CP der Story folgt, fällt das kaum auf. Dann stimmt die Atmosphäre und gerade das nächtliche Durchqueren der Neonfunkelnden Stadt zusammen mit dem mitreißenden Soundtrack kommt echt gut rüber. Nur fehlt es m E ein wenig an Möglichkeiten abseits der Story. Passanten mal blöd anzuquatschen, verfolgungssterne zu sammeln und zu versuchen irgendwie lebend rauszukommen, nen Joint rauchen, sich mit Alkoholica besoffen machen, seinen Style laufend ändern, mit dem Hund spielen… all das ist bei GTA halt möglich. Da kann man sich als Gangster schon schön austoben.

  • Eines lässt das Game noch relevant bleiben:

    Drehen die es wie HELLO GAMES nochmal richtig rum und können ihren unglaublichen Imageschaden korrigieren?


    Auch eine erhabene Frechheit allen Fickens und jeglicher Geilheit ist es, was da mit BANNERLORD läuft. Nicht unähnlich. Bannerlord ist und bleibt und sollte der größte PC-Release auf STEAM 2021 sein.

    Was haben sie gemacht? Erst Jahre Embryostatus bis das jetzige Produkt schon nicht mehr grafisch mithalten kann um es DANN in den Early Abzock zu tun, dann im Early Abzock ist es und bleibt es.....der Vorgänger + 10 %, wenns hochkommt. Und mehr tut sich nicht mehr.

    Die machen es nämlich ganz genau so dreist: Lassen Leute Vollpreis zahlen, und dann sollen es die Modder doch bitte richten. Im geilsten Falle werden dann die besten Mods einfach per Copyrightklage dreist "übernommen" ins Spiel. Oder man bietet dann DLCs an.



    Tja - was sagt ihr eigentlich so zum Grafikkartenmarkt?
    Meine 1070 ist ja erst 2 Jahre alt....aber wenn.....

  • GrafikkartenMarkt?
    Welcher Markt?


    Also wer jetzt vorhat aufzurüsten oder einen Spiele PC zu kaufen, tut mir leid.

    Die Karten kosten durch die Bank 50% und mehr Aufpreis zur eh schon Spinnernden UVP. Selbst ne „popelige“ rtx 3060 ist schon über der 700 EUR Grenze.


    Vielleicht sollte ich meine olle 2080super jetzt noch vergolden? Nur… womit zocke ich dann? ^^

  • GrafikkartenMarkt?
    Welcher Markt?

    Der war adäquat!


    Vielleicht sollte ich meine olle 2080super jetzt noch vergolden? Nur… womit zocke ich dann? ^^

    HALO WAS LESTE PRAIS - mein alte 970 und 10 Euro OK?

    Nee, ist wirklich nicht mehr feierlich. Ferdammdn Crypto-Arschlöchern. Eher noch muss ich aber WIRKLICH WIRKLICH WIRKLICH beim Netzteil bei. Das ist von 2014...Da sieht man was BeQuiet! 80+ GOLD ausmacht.

  • Ich habe mich gestern mal dank dem Steam Summer Sale breitschlagen lassen und mir endlich RESIDENT EVIL 7 geholt, einfach weil ich das Setting mag. (Teil 8 wird mir nimmermehr auf der Festplatte landen, das ist ja nun völlig sinnbefreit.)


    Also wenn ich dafür auch nur 10 Euro gezahlt hätte, wäre das zuviel gewesen. Es ist Gruselentertainment, Geisterbahn zum Durchlaufen. Aber die "Gegner"....abgesehen von geskripteten Jumpscares ist das mit die behinderteste (ja.) AI die ich je erlebt habe....und die Voice Actors sind auch Fehlbesetzung.

    Na, so auch weitergehen kann.

  • GTA Remaster Trilogie ist so gut wie offiziell:

    GTA 3, Vice City und San Andreas werden neu aufgelegt in der Unreal4-Engine.







    Und da es wohl lediglich so eine HL:Source-artige Auffrischung sein wird, ein Mix aus alter und besserer Grafik, kann man sichs dann auch wohl gleich schenken. Also gar nicht erst geben. Schade, wenns wirklich so wäre und keine vollen Remasters sind.

  • OMG, im EPIC Store gibts grad das SAINTS ROW THE THIRD Remaster für umme. Eines meiner absoluten Lieblingsspiele aller Zeiten vong Humor und Content her!

    Da sag ich doch gar nicht Nein.


    Es wird wieder mal höchste Zeit als knackiger Mitt-50er Daddy mit Halbglatze und Pornoschnurrbart in lila Damenunterwäsche mit einem Riesendildo Amok zu laufen.

  • The Outer Worlds - zum zweiten Mal.


    Hatte eigentlich keine Lust, nochmal komplett von vorne anzufangen, aber nachdem ich mich heute Nachmittag doch dazu durchringen konnte, hab ich wieder richtig Spaß daran! Freue mich jedenfalls sehr, wenn ich in der Story soweit fortgeschritten bin, dass ich den neusten DLC angehen kann! Große Empfehlung für alle, die Fallout 4 so geliebt haben, wie Ich! :heartsmile:

    (Und nein, andere Fallout-Teile habe ich entweder garnicht oder nur angezockt - und keinen Spaß daran gehabt :] )

  • The Outer Worlds

    Das geht für mich noch immer nicht wegen Augen-Eets.

    Fallout 3 kam ja 2009 heraus. Wir erinnern uns....

    :heiliger::]:peitsche:

    (Und nein, andere Fallout-Teile habe ich entweder garnicht oder nur angezockt - und keinen Spaß daran gehabt :] )