Meine größten Enttäuschungen mit Rammstein ...

  • Zitat

    Original von blutbraut
    Ich dreh jetzt mal die Frage des Threads um.
    Schonmal Gedanken drüber geamcht, wie die Rammsteiner enttäuscht wären von ihrer "Fangemeinde", wenn sie hier so einiges lesen würden? ;)



    Sind sie das nicht bereits? Das Thema hatten wir doch auch schon. :rolleyes:

  • Zitat

    Original von Throne of Ahaz
    kritik in diese richtung konnte ich noch nie verstehen. da wird immer unterschwellig unterstellt, dass sie fans, die band x order y seit ihren anfängen hören, die wahren fans sind, weil der hörerkreis vor 8 oder 9 jahren relativ klein war. also fast elitär.
    du warst mit sicherheit auch nicht die erste, die rammstein gehört hat. gesteh das doch auch anderen leuten - jung oder älter - zu, die die band meintetwegen erst viel später für sich entdeckt haben. und gesteh auch der band mehr fans zu.
    ich hör neben rammstein zeugs, das fast kein mensch kennt. wenn die band gut ist, freu ich mich aber wie bolle, wenn sich auch noch andere dafür begeistern können und durch cd- oder ticket-kauf die band supporten.
    und du kannst den leuten immer nur vor den kopf kucken. man mag äußerlich "spießig" (ab wann ist man spießig?) oder sonstwie rüberkommen, aber doch mit herz und seele bei der sache sein. dumpfbacken gab's schon immer.


    beitrag des JAHRES in diesem forum!

  • Zitat

    Original von WensdayAddams


    Mir ist egal,was für Publikum auch R+ hört,weil ich nur sehr sehr sehr wenige Leute persönlich kennenlernen kann und über unbekannte Menge will ich nicht sprechen...Würde es mich freuen,wenn irgendein Mensch,den ich persönlich gut und nett finde,auch R+ liebt wie ich selbst...Aber wenn irgendein hässlicher(meiner Meinung nach) Mensch sagt mir,dass R+ ihm sehr gut gefallen,will ich nicht mit diesem schrecklichen Mensch mein Fansein teilen und entweder ich einfach schweige oder sage ich "Ich habe ein paar Lieder gehört...Nicht schlecht..." aber nichts mehr... :kopfkratz:


    Sind wir nicht alle ein Stück Dummspackos, angepasste Spießer und auf irgendeine Art und Weise hässlich ?! :kopfkratz::augenreib:

    10.12.2004 Frankfurt/01.02.2005 Erfurt/13.02.2005 Freiburg/24.+25.05.2005 Wuhlheide/29.11.2009 Köln/11.12.2009 Frankfurt/
    08.02.2010 Mannheim/21.+22.05.2010 Wuhlheide/08.12.2011 Frankfurt/10.12.2011 Stuttgart/25.05.2013 Wuhlheide/08.06.2019 München


    Lass Dir Vergangenes Nicht In Das Heute Diktieren, Lass Es Dir Aber Für Die Zukunft Ein Ratgeber Sein.

  • Ich fande es blöd von Rammstein, das die bei der letzten Tour in Erfurt nicht das Erfurter Stadion genommen haben! Die Messehalle war gerammelte voll, es standen sogar Kartenbesitzer ausserhalb der Halle, weil bis zu Ausgang alles voll war (ausserhalb des GEBÄUDES)! Das ist absolut nicht in Ordnung!! Zum glück hat ich mir einen Platz in der Mitte der Halle gesichert! ;)

    2 Mal editiert, zuletzt von Tony ()

  • 1. Das sie immer mehr Geld scheffeln wollen mit allem zeugs.
    2. Die etlichen Verschiebungen
    3. Die unfreundlichkeiten zu ihren treuen Fans (Management schließt Fanseiten, angebliche Promo für DvDs)


  • das englisch is grausam und es heisst "definately"

  • Zitat

    Original von Mythos
    das englisch is grausam und es heisst "definately"


    ach was?


    Zitat

    Original von "http://dict.leo.org"
    Die Suche nach "definately" lieferte keine Treffer


    satz mit x... :O

    Einmal editiert, zuletzt von sunspot ()

  • Zitat

    Original von Nadine79
    Rammstein kann gar nicht enttäuschen. Da müssten schon ganz andere Sachen passieren.


    Ich hoffe mal du sprichst jetzt nur von dir.

  • Die große Enttäuschung komtm noch nämlich mit der auskopplung von Stirb nicht vor mir.
    Bin auch ein bisschen vom Album Rosenrot enttäuscht! ;(

  • Zitat

    eigentlich nur das sie dieses jahr keine tour machen und das sie nich einfach mal auf ihrer seite bekanntgeben was mit der dvd is


    wie oft denn noch? sie machen doch pause! gönn ihnen auch ma ne pause nach so ner lange un fetten tour, die sie jetz zu reise, reise gemacht haben, sie kommen ja wieder!

  • ich bin noch nie enttäuscht worden.


    das einem ein lied mal nicht gefällt, ist doch "normal", geschmäcker sind bekanntlich verschieden. dem einen gefällt jenes lied besser, dem anderen ein anderes.

  • Zitat

    Original von sunspot


    beitrag des JAHRES in diesem forum!


    RISCHTISCH! Ich freue mich wenn ich mehr Leute für R+ begeistern kann. Wenn vorher: "R+, sind scheiße, Nazis etc..." war
    Reicht schon: "Naja gut. Ich finde das Lied x und y gut. So schlecht sind die nicht"
    Dann klopfe ich demjenigen und mir auf die Schulter und sage "Guter Junge"
    Ich höre R+ erst seit REISE, REISE. Bin ich deswegen kein Fan?

  • Zitat

    Original von Throne of Ahaz


    kritik in diese richtung konnte ich noch nie verstehen. da wird immer unterschwellig unterstellt, dass sie fans, die band x order y seit ihren anfängen hören, die wahren fans sind, weil der hörerkreis vor 8 oder 9 jahren relativ klein war. also fast elitär.
    du warst mit sicherheit auch nicht die erste, die rammstein gehört hat. gesteh das doch auch anderen leuten - jung oder älter - zu, die die band meintetwegen erst viel später für sich entdeckt haben. und gesteh auch der band mehr fans zu.
    ich hör neben rammstein zeugs, das fast kein mensch kennt. wenn die band gut ist, freu ich mich aber wie bolle, wenn sich auch noch andere dafür begeistern können und durch cd- oder ticket-kauf die band supporten.
    und du kannst den leuten immer nur vor den kopf kucken. man mag äußerlich "spießig" (ab wann ist man spießig?) oder sonstwie rüberkommen, aber doch mit herz und seele bei der sache sein. dumpfbacken gab's schon immer.


    Das ist aber meine Meinung, wenn sie dir nicht gefällt ist das dein Pech, nicht meins. Aber wie immer kann man in diesem Forum ja weder mal was Negatives bezüglich Rammstein und/oder der Fans sagen, noch sich kritisch äußern, ohne dass sich einige hier persönlich angegriffen fühlen.
    Ich habe wohl kaum was gegen Jüngere, die Rammstein (naturgemäß weniger lange) hören, einer davon steht gerade wieder hinter mir :P Aber man muss sich wohl nur einiges hier mal zu Gemüte führen, um zu wissen was ich meine, einiges ist schlicht und ergreifend nur noch peinlich! Ich finde es auch sehr schade, dass ich leider in diesem Forum immer wieder Threads mit fremdenfeindlichen Untertönen zu lesen bekomme. Meiner Meinung nach sind Rammstein keinesfalls rechtsgerichtet, man kann aber mal drüber nachdenken ob die negative Presse, die die Jungs immer wieder bekommen dazu führt, zum Teil dementsprechende Leute (wenn sicherlich auch nicht viele) anzuziehen. Das sind Sachen, die ich scheiße finde und da ich in einem freien Land lebe, darf ich das wohl auch sagen!
    Und es ist einfach eine Tatsache, dass sich das Publikum gewaltig verändert hat und ich bin nicht der Meinung dass jede Veränderung zwangsläufig positiv sein muss. Wieso sollte ich das also sagen, wenn es nicht meiner Meinung entspricht? :rolleyes:
    Ach ja, wenn Rammstein mittlerweile so salonfähig geworden sind, dass Manager der obersten Führungsetage sie cool finden, dann mag das zwar im Einzelfall lustig sein, zeigt aber eine Entwicklung, die sich leider seit "Reise Reise" meiner Meinung nach auch in der Musik widerspiegelt.
    Deshalb höre ich dennoch Rammstein, aber ich habe mich die letzte Zeit immer mehr distanziert, da sie einfach Dinge tun und auch teilweise Lieder fabrizieren, mit denen ich mich nicht (mehr) identifizieren kann.

    2 Mal editiert, zuletzt von Sam ()