Misheard Rammstein Lyrics

  • Waidmanns manns manns.....GEIL!

    Meine Rammstein Live Erlebnisse:
    24.11.2009 LEIPZIG 1. Reihe bei Richard + Oliver getroffen!!
    10.12.2011 STUTTGART 1. Reihe vor Paul und Till!! (näher bei Till)
    24.03.2012 FRANKFURT (Autogrammstunde mit Schneider)
    25.05.2013 BERLIN-WUHLHEIDE 1.Reihe vor Till + Drumstick von Schneider bekommen

    13.07.2019 FRANKFURT 1.Reihe Nahe Paul

  • Hier stehen ja teilweise richtig böse Sachen drin. :D


    Momentan fällt mir nur "Ohne dich" ein, und zwar heißt es da richtig:


    Ohne dich zähl ich die Stunden,
    Ohne dich.
    Mit dir stehen die Sekunden,
    lohnen nicht.


    Ich singe allerdings:


    Ohne dich zähl ich die Stunden,
    Ohne dich.
    Mit dir stehen die Sekunden,
    OHNE DICH.


    Weil ichs ganz einfach so verstehe. :hmpf:


    Ich konnt das gar nicht fassen, als ich im Booklet plötzlich "lohnen nicht" las.
    Allein aus Protest singe ich bis heute falsch mit! :))
    Ich verstehs halt nicht anders. :zufrieden:


  • Bück Dich ging mir genau so, aber bei Eifersucht hatte ich jetzt gerade ne riesenmässige Erleuchtung, denn ich hatte bis zu diesem Moment auch immer "Durchfeile" gehört :)) Mann das heisst ja "Brich feige"... Ich bin jetzt echt total verstört :augenreib:


    Edit: Des weiteren hab ich bei Du Hast statt "treu ihr sein" immer nur "treue sein" verstanden...


    Edit 2: Bei Das Alte Leid statt "Aus der Bohle" "Aus der Bohne"

    "Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."


    Paul Landers im August 1998

    2 Mal editiert, zuletzt von stevedave ()

  • Oh man, schon mal an einen Termin beim Ohrenarzt gedacht??


    Es gibt ja diese berühmten "Agathe Bauer" - Lieder. Aber bei diesen, sind es meist ausländische Lieder, wo wir irgendwelche deutschen Wörter zu hören glauben. Aber das was Ihr hier teilweise versteht, ist mir echt ein Rätsel.


    Bei Halleluja, verstehe ich immer "überm Wein"! Würde ja auch bei einem Pastor Sinn machen. Aber, da müssen wir wohl das singen, was wir verstehen (da es ja keine offiziellen Lyrics dazu gibt)!

    Sehnsucht ist des Menschen Fluch
    Und ewig stärker als die Liebe
    Denn Liebe ist nur ein dünnes Tuch
    auf dem kalten Leib der Triebe

  • Das mit dem "die Sünde nistet überm Bein" scheint zu stimmen.


    Aber mal ehrlich: Bei Eifersucht versteht man doch wohl ganz klar "brich feige mein Genick" (alleine schon, weil es logisch ist. Hab noch nie mitbekommen, wie jemanden im Kampf das Genick mit einer Schruppfeile durchtrennt wurde! HAHAHA)


    Bei Das alte Leid heißt es, "auf der Bohle" ("auf dem Brett" vereinfacht).


    Keine Brust hat MICH geweint? Beim Lied Mutter doch ebenfalls sehr logisch, dass, wenn aus einer Brust was kommen sollte, es Miclh ist, oder?


    Möchte ja keinem zu nahe treten, aber ich habe den Anschein, dass viele Leute die Texte von Rammstein garnicht richtig verstehen (sei es der Sinn oder einfach nur akkustisch)! ;)

    Sehnsucht ist des Menschen Fluch
    Und ewig stärker als die Liebe
    Denn Liebe ist nur ein dünnes Tuch
    auf dem kalten Leib der Triebe

  • Bei manchen Textstellen frage ich mich zwar auch, wie man sie nicht verstehen kann, aber zum Ohrenarzt muss man deswegen wohl nicht unbedingt, Rammsteinfreak. :)


    Bei "Kokain" hatte ich selber auch anfangs ein Problem.
    "Und wie ich mich der Wehen wehre" heißt es, aber ich habe es einfach nicht verstanden. Naja... Oder besser gesagt, phonetisch habe ich es schon verstanden, aber aus welchem Grund auch immer hatte ich eine solche Denkblockade, dass mir im Kopf die Wörter nicht eingefallen sind - obwohl ich es eigentlich verstanden habe...
    Besonders schlimm hingegen war es bei Morgenstern.
    "Will das Licht doch nicht erschrecken"; es hört sich für mich immer so an, als würde er vor dem "Will" noch etwas sagen. Auch wenn es nur ein Stöhnen ist.
    "Mal mir Schönheit auf die Wangen"; ich hörte anfangs "Meine Schönheit".
    "...rief ich in den gestirnten Himmel"; "...in den gestörten Himmel"


    Nicht, dass ich behaupten möchte, dass das, was ich ab und zu höre Sinn macht, aber hören tu ich es trotzdem. ^^

    Was wünschst du dir für deine Mutter?
    Sag es mir
    Ich wünsch ihr einen Stuhl in der Hölle
    Oh weh mir

  • das mit dem wein bei "halleluja" hat alleine schon für mich sinn ergeben, weil es in der nächsten zeile ja heißt "bei musik und kerzenschein" und beim besten willen, ich verstehe da kein Bein...


    "durchfeile mein genick" habe ich aber auch verstanden, genauso wie "auf der bohne". warum auch immer. sicher ergab das dann keinen sinn und ich hab mich gefragt "was macht da die bohne?" aber ich schein da ja nich die einzige gewesen zu sein^^.


    und wie schon erwähnt ist "alter mann" das ich-verhör-mich-fast-in-jeder-zeile-lied schlechthin. und bei "laichzeit" gab es für mich auch son paar misheard-stellen oder zumindest eine.

  • ich hab bei Rosenrot immer verstanden : Tiefe Wunden muß man graben,

    Habe ich auch ^^


    Bei Zwitter habe ich immer verstanden:


    So bin ich dann auch nicht verzagt
    Wenn einer zu mir fittisch sagt (Eig: "Fick Dich")


    Und bei Laichzeit:


    Oh wat von oben (Eig: Oh Gott von oben)
    Der Fisch jetzt mit der Zunge küssst

    Einmal editiert, zuletzt von Diddy ()

  • Oh man, schon mal an einen Termin beim Ohrenarzt gedacht??


    Es gibt ja diese berühmten "Agathe Bauer" - Lieder. Aber bei diesen, sind es meist ausländische Lieder, wo wir irgendwelche deutschen Wörter zu hören glauben. Aber das was Ihr hier teilweise versteht, ist mir echt ein Rätsel.


    Bei Halleluja, verstehe ich immer "überm Wein"! Würde ja auch bei einem Pastor Sinn machen. Aber, da müssen wir wohl das singen, was wir verstehen (da es ja keine offiziellen Lyrics dazu gibt)!



    Jetzt komm mal runter das heisst doch nicht dass man die Texte nicht versteht das sind halt bloss einzelne Textstellen die man einfach falsch gehört hat :-) Ausserdem würde "Durchfeile mein Genick" durchaus auch Sinn machen wenn man an die Andeutungen von Kanibalismus in dem Song denkt... Ach ja und das mit Halleluja ist eindeutig "überm Bein", überleg mal was über dem Bein ist und was ein Organ ist, mit welchem man sündigen kann... Und dann kommt noch "So hilft er gern sie auszutreiben"... Mit "Die Sünde" ist hier natürlich indirekt der weisse Traum im Geäst unter dem Nabel gemeint ;)


    Edit: Ach ja und ich meinte natürlich "Auf der Bohle" bei Das Alte Leid :-)


    Die beiden Dinge von Mogenstern warn bei mir auch :-)


    Word ^^

    "Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."


    Paul Landers im August 1998

    2 Mal editiert, zuletzt von stevedave ()

  • Habe doch geschrieben, dass es mit "BEIN" bei Halleluja stimmt!


    Und da die Textstelle "brich feige mein Genick" in einem Song namens Eifersucht vorkommt, denke ich doch nicht an Kannibalismus!? Also, kann man doch von Logik ausgehen, oder? ;)

    Sehnsucht ist des Menschen Fluch
    Und ewig stärker als die Liebe
    Denn Liebe ist nur ein dünnes Tuch
    auf dem kalten Leib der Triebe

  • Habe doch geschrieben, dass es mit "BEIN" bei Halleluja stimmt!


    Und da die Textstelle "brich feige mein Genick" in einem Song namens Eifersucht vorkommt, denke ich doch nicht an Kannibalismus!? Also, kann man doch von Logik ausgehen, oder? ;)


    Es WÜRDE passen wenn man die Bezüge zum Kanibalismus in Betracht zieht...


    Edit: Ja sry ich hab nur das in deinem ersten Post gemeint wegen Halleluja...

    "Wir sind nur so Ost-Berliner Klopfköpfe."


    Paul Landers im August 1998

    Einmal editiert, zuletzt von stevedave ()