Rammstein errichten Mausoleum in Berlin

  • 14.12.09 Hamburg (2 Personen); 17.12.09 Rostock (23 P.)
    22. Mai 2010 Berlin (3 P.)
    29.10.11 Berlin (Probe); 25.11.11 Berlin (6 P.); 28.11.11 Hamburg (1 P.); 15.12.11 Berlin (19 P.)
    21.02.12 Kopenhagen (5 P.)
    05.05.13 Wolfsburg (1. P.)
    24.05.13 Berlin Wuhlheide (3 P.); 25.05.13 Berlin Wuhlheide (15 P.)
    08.07.16 Waldbühne (28 P.); 09.07.16 Waldbühne (10 P.)

    16.06.19 Rostock Ostseestadion

    ...

  • Ich wüsste ohnehin nicht, warum man nach einem Best-Of-Album inkl. Tour nochmal ein Album veröffentlichen sollte?!
    Zumal ja ein baldiges Ende absehbar ist.

  • Jetzt geht das schonwieder los. :rolleyes: Seit Mutter muss ich diese Auflösungsgerüchte hören. Im "Mein Land"-Making of wurde wie gesagt bekannt gegeben dass sie sich noch nicht auflösen. Wenn's doch der Fall ist, ist es halt so. Aber diese ewigen Gerüchte nerven einfach nur.

  • Jetzt geht das schonwieder los. :rolleyes: Seit Mutter muss ich diese Auflösungsgerüchte hören. Im "Mein Land"-Making of wurde wie gesagt bekannt gegeben dass sie sich noch nicht auflösen. Wenn's doch der Fall ist, ist es halt so. Aber diese ewigen Gerüchte nerven einfach nur.


    /sign

  • Findet das keiner geschmacklos? Wenn man abergläubisch ist (was Richard in Mein Land MO bewiesen hat, dass er es ist), sollte man so etwas vermeiden. Es ist nie besonders witzig mit seinem Tod zu parodieren. Finde ich sehr schlecht, vor allem nach diesem Video im DÄ-Style. Können sich wohl nicht einigen, ob sie düster oder sonnig sind.

    Fürchte dich, wenn du dich traust.

  • ich denke schon, dass es sich um diese totenmasken dreht.
    wer es nicht lesen will, klickt nicht drauf:
    [spoiler]entweder verarschen uns rammstein ganz geschickt, oder sie lösen sich echt auf. wir haben an fakten totenmasken, best of cd, best of tour, ein mausoleum und eine inszenierte beerdigung; dazu noch indizien wie alternde musiker usw. auf der gegenseite steht eine an sich schon ironische aussage tills, dass sie sich nicht auflösen (kann ja auch erst in drei jahren, nach einer langen tour sein) - in meinen augen ist die sache klar. naja.[spoiler]

    Einmal editiert, zuletzt von hudeley ()

  • Wer dahin geht, wird doch bestimmt ein paar schöne Fotos machen und die mit uns teilen, oder?
    Kann mich nämlich gerade garnichts darunter vorstellen.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • klingt meiner Meinung nach nach ner merkwürdigen PR-Aktion zur Best-of. Da hat halt jmd. sich gedacht, passt doch gut zum Cover und wird bestimmt ganz cool und deshalb machen sie des. Wage es zu bezweifeln, dass das unbedingt damit zu tun haben muss, dass Rammstein sich auflösen wollen. Frag mich aber auch, wie des im Endeffekt aussehen wird...

  • T(B)heron


    Da sie im Making-Of zu "Mein Land" gesagt haben, dass sie sich nicht auflösen wollen, werden sie es sicherlich nicht tun.


    Mit Grössenwahn hat's schon eher zu tun.
    "Leiht euer Ohr einer LEGENDE" !!!! Die sehen sich wahrscheinlich als lebende Legenden.


    Übel nehmen kann ich es ihnen teilweise nicht einmal. Die sind so wahnsinnig erfolgreich. Und das weltweit.




    Super E10
    Da bist du ja! Hatte gestern schon nach dir gefragt.

  • Denke auch das es nur ein Werbegag zur Best Of Veröffentlichung ist. Wenn die Jungs was machen, dann richtig. Mit allem Pi Pa Po.

    Wenn man nicht mal einer Firma namens Schlitzohrpalast trauen kann, wem dann?

  • Wenn ich das Making-Of zu "Mein Land" mal weglasse, spricht eigentlich fast alles FÜR einen Abschied. Aber warum sollten sie sagen, dass sie so etwas nicht vorhaben und es dann doch tun???? :kopfkratz:

  • Wenn ich das Making-Of zu "Mein Land" mal weglasse, spricht eigentlich fast alles FÜR einen Abschied. Aber warum sollten sie sagen, dass sie so etwas nicht vorhaben und es dann doch tun???? :kopfkratz:


    Was spricht denn dafür? Bloß weil sie in die Jahre gekommen sind? Die Jungs haben auf der Tour eine Spielfreude wie nie zuvor und da werden die bestimmt nicht ans Aufhören denken. Die ganze Sache ist einfach nur 'n riesiger PR Gag. Das ausgefaltete Kreuz mit 1995 und 2011 bei der Super Deluxe Box und jetzt die Aktion mit dem Mausoleum. Ich finds mehr als amüsant.

  • Sie inszenieren halt gerne und machen aus allem eine tolle show. Geschmack ist halt unterschiedlich - nicht jedem gefällt alles, was sie machen. Aber kann man nicht mal ein Verbot für die ganzen "Auflösungsspekulationen" verhängen?


    Ich glaubt, wenn das irgendwann mal in passieren sollte, dann sagen sie es direkt und nicht durch die Blumen.

    "WER WARTET MIT BESONNENHEIT, DER WIRD BELOHNT ZUR RECHTEN ZEIT. NUN DAS WARTEN HAT EIN ENDE, LEIHT EUER OHR EINER LEGENDE."