"Mit freundlichen Grüßen... Heino"

  • Du sagst es so, als ob es in Stein gemeißelt sei, dass Heino nun der Lügner ist. Wir können das doch gar nicht wissen. DÄ und Rammstein sind große Bans und zahlreiche Menschen haben beruflich mit denen zu tun, sei es im Management oder Sekretariat. Eventuell hat ja irgendjemand etwas abfälliges gesagt. Ich glaube nämlich kaum, dass Heino es nötig hat, so einen Stuss zu verzapfen. Aber sei es drum, letztlich ist es mir total egal, ich finde es in einem positiven Sinne kurios, dass er das Album aufgenommen hat und sobald es bei spotify erscheint, höre ich es mir sicher mal an.

  • Eventuell hat ja irgendjemand etwas abfälliges gesagt. Ich glaube nämlich kaum, dass Heino es nötig hat, so einen Stuss zu verzapfen.


    Wenn man Wikipedia glauben darf, und ich glaub in dem Fall darf mans, hat Heino von 2007 bis 2010 jährlich ein Album rausgebracht. Keines dieser vier Alben schaffte es in Deutschland, Österreich oder der Schweiz in irgendwelche Charts.
    Das Album von 2006 hielt sich 1 Woche lang in Deutschland auf Platz 87. Und wenn wir dann die nächste Chartplatzierung suchen sind wir bereits im Jahre 1984.
    Natürlich kann man von den Platzierungen nicht auf irgendwelche Verkaufszahlen oder Besucherzahlen bei Konzerten schließen....aber wär er so beliebt - hätte man ihn dann nicht öfter gespielt?
    Somit würd ich mal behaupten - ja, er hats nötig so einen Stuss zu verzapfen um mal wieder iwie wahrgenommen zu werden.

  • Der blöde Barde Heino triit grad bei LANZ auf...bin sehr gespannt wie er sich herauswindet, wenn überhaupt.
    Die Wahrheit sollte auf den TISCH. :eatsch:

    Stolli wünscht WEITER, WEITER ins Verderrrrrben :rockin:

  • Doch-gerade jetzt-es war seine Idee.


    Da hat er aber Glück gehabt bezüglich der bösen Worte, die angeblich ob seines Vorhabens gefallen sind, nicht Rammstein namentlich genannt zu haben. Immerhin kam raus, dass Lanz Fan ist - von beidem :D
    Wobei mich doch mal interessieren würde, wer da so bösartig gewesen sein soll :kopfkratz:

    07.02.2010 - Dortmund
    09.12.2011 - Frankfurt

  • Hier kommt die Sonne
    Heino, du coole Sau


    http://www.n-tv.de/leute/musik…-Sau-article10055131.html

    6047-f646bc1703606c7b0f01a68d4a176b73229d42d8.jpg


    23.11.2009 - München Olympiahalle - Stehplatz Innenraum

    22.11.2011 - München Olympiahalle - Stehplatz Innenraum

    08.06.2019 - München Olympiastadion - Stehplatz Innenraum

    31.05.2021 - Suttgart Mercedes-Benz Arena - Stehplatz Innenraum

    << ZEIG DICH - KEIN ENGEL IN DER NOT - KEIN GOTT ZEIGT SICH - DER HIMMEL FÄRBT SICH ROT >>


    Ich hasse diese im Namen Gottes Talar behangenen kranken, scheinheiligen Kinder f******** Arschlöscher!!!

  • Wenn man Wikipedia glauben darf, und ich glaub in dem Fall darf mans, hat Heino von 2007 bis 2010 jährlich ein Album rausgebracht. Keines dieser vier Alben schaffte es in Deutschland, Österreich oder der Schweiz in irgendwelche Charts.
    Das Album von 2006 hielt sich 1 Woche lang in Deutschland auf Platz 87. Und wenn wir dann die nächste Chartplatzierung suchen sind wir bereits im Jahre 1984.
    Natürlich kann man von den Platzierungen nicht auf irgendwelche Verkaufszahlen oder Besucherzahlen bei Konzerten schließen....aber wär er so beliebt - hätte man ihn dann nicht öfter gespielt?
    Somit würd ich mal behaupten - ja, er hats nötig so einen Stuss zu verzapfen um mal wieder iwie wahrgenommen zu werden.



    das ist eine hinkende Logik. der Mann ist 74 und somit hatte er seine Erfolge weit bevor du geboren wurdest, damals hat er mit seiner Musik Kult erreicht
    außerdem wird er oft gespielt- in Schlagersendungen.
    also nicht um mal wieder, sonder noch einmal wahrgenommen zu werden trifft es eher.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • ich fand den Gesichtsausdruck am Anfang vom Gitarristen besser^^


    also bei mir ist das Vid nicht sehr flüssig, insofern würde ich mir mal kein Urteil erlauben. aber dass im Schlager fast ausschließlichh Playback gesungen wird, ist ja nicht neu. das machen übr einige Popsternchen nicht anders.
    hier muss man bedenken, dass der Mann über 70 ist, dass er nicht mehr alle Töne trifft, kann man dann vllt nachsehen.


    wie ist das jetzt eig, darf er aus dem Album Singles auskoppeln? ich glaube, mit Sonne könnte er sogar abräumen. schlichtweg, weil das Lied ja schon immer genial war in Kombination mit Hype und Kultstatus. in Dtl schafft es schließlich auch Schnappi auf 1.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Also das sie den Mainriff nicht nachgemacht haben find ich schade. Wäre mit trompeten bestimmt gut gekommen.
    Aber den Refrain fand ich gar nicht mal so schlecht :)

    11.12.09 Frankfurt, Festhalle


    10.12.11 Stuttgart, Schleyerhalle


    24.04.13 Lyon, Tony Garnier Halle


    07.07.13 Nancy, Zenith Plenair