Laibach und Rammstein

  • Tja, so ist das bei Rammstein eben. Den darf man auch nicht alles glauben, die widersprechen sich gerne mal. In dem einen Interview gibt es diese Geschichte, in einem anderen ne andere Geschichte. Hab hunderte von Videos und das mir schon öfters aufgefallen :D Ich hab glaube ich 2-3 Interviews wo sie über Laibach reden. Eins davon ist glaube ich mit Richard, wo auch Scenen von Laibach zu sehen sind.

    Mein Teil der Interpretation #mce_temp_url# (Version 4.0)
    -(PDF Datei/Grösse: 35 MB/85 Seiten)- -Neue Version 4.0 nun mit Reise, Reise

  • Till sagte mal, dass er sich sehr am gesang von Milan Fras orientiert hat.....
    Das Malewitsch'sche /Laibach'sche Kreuz haben Rammstein ja auch "geklaut".... das Auftreten ... ist Laibach mässig....zumindest in der anfangsphase von Rammstein. Gitarrensound....von Laibach, Ministry, Oomph!.....Provokation....Laibach sind was das betrifft DIE MEISTER!!! Bei Rammstein wirkt es mittlerweile einfach nur noch Peinlich....bei Laibach wiederum...macht alles sinn und wirkt nicht so "wir müssen jetzt mal wieder und unsere Fans erwarten das".


    Laibach haben nicht nur Electro-Mucke....hört euch mal die ersten alben an....klasse teile. Oder aber das Berühmte "OPUS DEI" Album....Völkischer geht es kaum...."Let it be" ist auch ein klasse teil, komplette beatles gecovert.

  • Till sagte mal, dass er sich sehr am gesang von Milan Fras orientiert hat.....
    Das Malewitsch'sche /Laibach'sche Kreuz haben Rammstein ja auch "geklaut".... das Auftreten ... ist Laibach mässig....zumindest in der anfangsphase von Rammstein. Gitarrensound....von Laibach, Ministry, Oomph!.....Provokation....Laibach sind was das betrifft DIE MEISTER!!! Bei Rammstein wirkt es mittlerweile einfach nur noch Peinlich....bei Laibach wiederum...macht alles sinn und wirkt nicht so "wir müssen jetzt mal wieder und unsere Fans erwarten das".


    Laibach haben nicht nur Electro-Mucke....hört euch mal die ersten alben an....klasse teile. Oder aber das Berühmte "OPUS DEI" Album....Völkischer geht es kaum...."Let it be" ist auch ein klasse teil, komplette beatles gecovert.


    Das Kreuz geklaut? Sorry, aber Laibach war, ist und wird nicht die erste Band sein, die als Logo ein Kreuz benutzt. Ausserdem haben Rammstein noch nie das gemacht, was die Fans erwarten. Man kann von Laibach halten, was man will. Mir persönlich gefällt weder die Musik, noch der Gesang. Zugegeben, es ist Kunst. Provozierende Kunst. Mein Fall sind sie aber trotzdem nicht.

  • argh....bitte nicht Rammstein und Ooomph! in einem Satz erwähnen...bei dir hat sichs ja fast noch so angehört, als würden Rammstein bei Oomph! spicken....>.<

    Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

  • also offensichtlicher geht es ja wohl nicht oder? ^^ Das Schwarze Kreuz ist DAS markenzeichen von NSK/Laibach.


    Und auch wenn Rammstein sagen "wir machen nicht was man von uns erwartet".....glaub denen das nicht....für mich ist das alles so vorprogrammiert. Klar sie machen Top musik, dass wars auch schon.

    naja ihnen ist auf jedenfall klar das sie provozieren!
    aba vll. manchmal denken sie wirklich nicht in dem sinne an provokation ;)

  • Ich weis das jetzt nicht sachlich aufzuklären...aber ich für mich kann behaupten: Ich mag Dero nicht ^^. Du musst zugeben: Etwas arrogant sind sie schon und wer sowas in Interviews sagt (ich kenne das Interview nicht), bezeugt eben genau nur das....
    Außerdem denke ich nicht, dass Rammstein sich "westlich" orientiert hat. Laibach, ok..klar..ist auch nicht von der Hand zu weisen, aber O....?! Ich sehe da im Übrigen auch nicht so die riesen Ähnlichkeit. Das ist wie Erdbeeren und Haselnüsse zu vergleichen...sind zwar beides Nussfrüchte, aber sonst...

    Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

  • es wurde schon mehrmals in frühen Interviews von R+ erwähnt, dass die Oomph! gut fanden.
    Auf jeden Fall hat Flake sowas gesagt beim Hören von deren Album: "Toll! Das ist ja genau, sowas, was wir machen wollen!" (oder so ähnlich)


    Dero hatte auf deren DVD "Rohstoff" auch gesagt, dass viele Leute fragen was da war mit R+ etc.: "Die fanden uns toll und inspirierend, waren öfters bei unseren Konzerten gucken, und wollten uns auch supporten (bzw. einladen als R+-Support), doch aus iwelchen Gründen kam das bisher nie zustande."


    Dass Oomph! eine Band sind, die mit R+ wenig zu tun hat mag mittlerweile sein. Es gibt aber von 1995-1999 ganz klare musikalische Parallelen! Vor allem die Alben "Wunschkind" und "Unrein" finde ich...
    R+ hatten halt den EBM-Teil wahrscheinlich geil gefunden in Verbindung mit deutschem Gesang, so wie sie auch die Krupps (-> Sehnsucht) toll fanden etc. Außerdem haben Oomph! mittlerweile 12 Alben seit 1991 rausgehauen und sind von schlichtem EBM über NDH/Industrial bis zu einfachem Deutschrock gewandert...


    R+ hat nur versucht sich nicht amerikanisch zu orientieren, von nicht westlich wurde nie was gesagt...


  • Ist so zu unterschreiben und eine gewisse Ähnlichkeit kann man an manchen Stellen auch nicht von der Hand weisen, man höre sich ''Mitten ins Herz'' an ;)

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • finde ich gar nicht so...bei oomph! ist alles so grobschlächtig...da sind die Melodien nicht so ausgeklügelt. Sicher, die harten Riffs,...aber für mich macht vor allem Flakes Synthie Rammstein aus und besonders und das hat Oomph! nicht. Von den Texten mal ganz abgesehen ^^. Bin ich denn hier die Einzige :-P? Scheint ja kaum jemand anders so zu empfinden....finde ich komisch :D

    Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

  • bei oomph! ist alles so grobschlächtig...da sind die Melodien nicht so ausgeklügelt


    das 2001er Album "Ego" an, Melodien ohne Ende...nicht nur Synthie...
    das ganz neue "Des Wahnsinns Fette Beute" ist zudem wesentlich lockerer von der Musik und dem Text her, und da is auch mehr Keyboard als je zuvor drin zu hören...

  • Hier mal ein Beispiel: "Wir waren inspiriert von Bands wie Ministry und Laibach. Und wir wollten etwas wirklich anderes machen, etwas ganz Böses, stampfend und fies."


    http://www.rollingstone.de/mag…-christoph-schneider.html


    Das mit dem "etwas anderes machen..." haben sie wohl nicht ganz geschafft..... :rolleyes::kopfkratz:

  • doch, schon irgendwie. Sicher, jeder hat so seins, woran er sich orentiert, aber die haben schon was eigenes, das muss jeder zugeben!
    Argument (auch wenns fies klingt): wenn du mal so rumfragst, wen die Luete kennen (sowohl innerhalb Deutschlands, als auch im Ausland) kennen die Leute Rammstein und eher in seltenen Fällen, die anderen genannten.

    Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

  • Wir haben deinen Standpunkt langsam kapiert dass Laibach für die dich Überband ist. Und alle anderen deren Stil ähnlich ist sich nicht inspirieren lassen sondern nur klauen. :rolleyes: Komm mal von deinem hohen Ross runter...

  • Der Erfolg den Rammstein haben, gegenüber Oomph und Laibach spricht doch für sich.
    Obwohl es Oomph und Laibach schon länger als Rammstein gibt, füllt nur Rammstein so große Hallen aus.


    Und ich sag es nochmal.... ich hab einige Lieder von Laibach gehört, aber der Gesang schreckt mich total ab. Bestes Beispiel, ich hab mir das "Ohne dich" cover von Laibach mal angehört.
    Bis zu der Stelle wo die Frau singt ist ja noch alles ganz okay..... aber als dann der Sänger von Laibach anfing gefiel es mir gar nicht mehr. Das klang FÜR MICH so, als hätte er 3 fischgräten bei der aufnahme im hals gehabt.

    11.12.09 Frankfurt, Festhalle


    10.12.11 Stuttgart, Schleyerhalle


    24.04.13 Lyon, Tony Garnier Halle


    07.07.13 Nancy, Zenith Plenair

  • Und ja jeder Orientiert sich an irgendwas....doch Rammstein haben halt gemopst bei anderen Bands....das steht fest.


    und so ziemlich jede andere band hat bei anderen bands gemopst. was ist so schlimm daran? dass sich menschen von anderen menschen inspirieren lassen ist doch völlig natürlich und auch logisch. wäre auch schade wenn nicht, dann müsste ja jede band mit buschtrommeln anfangen. es ist ja nicht so, dass rammstein 1:1 andere bands kopiert hätten. rammstein haben einen eigenen stil, der sich zudem im laufe der zeit mehrfach weiterentwickelt hat. in den stil sind andere stile eingeflossen und daraus hat die band auch keinen hehl gemacht. genauso fließt rammsteins stil in die stile anderer bands ein usw. usf. ein völlig natürlicher vorgang in der musikwelt.