Rammstein (Album 7) // VÖ 17.05.2019

  • Im Medimax gibts das Album noch nicht, dafür die Deutschlandsingle und Vinyl weiterhin. Wer also rund um Kiel noch eines von beidem sucht weiß jetzt wo.

    Das große Glück erscheint selten.

    Nur die Hoffnung ist unser Glück des Alltags und das Ende all unserer Sehnsüchte ist leider meistens nur der Tod.

  • Wo steht das offiziell das es bei der Special Edition CD 6 Postkarten noch dazu gibt?

    Habe das noch nirgends gelesen nicht mal im R+ Shop. :/

    Live dabei:
    09.07.2016: Waldbühne / Berlin

    12. & 13.06.2019: Rudolf Harbig Stadion / Dresden

    22.06.2019: Olympiastadion / Berlin

    22.05.2021: Red Bull Arena / Leipzig

    05.06.2021: Olympiastadion / Berlin

  • Paul und der Hund sind amüsant, ansonsten ist die Ästhetik doch recht bekannt. Überraschend auch, dass sie noch immer diesen Körperkult praktizieren. Während Till aber wie ein Bulle (das Tier) aussieht, wirkt Schneider wie ein zartbesaiteter Maler.

    Ob Richard Brillenträger ist? Seine Augen gehen in unterschiedliche Richtungen.


    @Topic Amazon gibt ja zum Album die MP3-Version zum Downloaden dazu, ab wann kann man wohl rechnen, dass es verfügbar ist?

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • https://www.spiegel.de/kultur/…ein-kritik-a-1266653.html


    Wenn man die leicht negativ-spöttische Grundierung des Artikels beiseite lässt, macht dieser Vorbericht bei mir Lust auf die neue Platte: Gerade, da beschrieben wird, wie "gewohnt" und "wie immer" alles doch ist. Heißt: Es wird sich keiner beschweren müssen, dass Rammstein sich zu extrem verändert hätten. Anscheinend weder textlich noch musikalisch. Es scheint eine doch recht typische Platte zu werden - was ich prinzipiell auch als positiv empfinde! Zumal ich ganz erleichtert bin, dass es sich bei "Ausländer" dann wider Erwarten doch nicht um den befürchteten "Gutmenschen-Til-Schneider-Charity-Song gegen rechts" handelt. ;)


    Ach ja und der Textauszug zu "Tattoo" ist ja mal genial... :D

  • Paul und der Hund sind amüsant, ansonsten ist die Ästhetik doch recht bekannt. Überraschend auch, dass sie noch immer diesen Körperkult praktizieren. Während Till aber wie ein Bulle (das Tier) aussieht, wirkt Schneider wie ein zartbesaiteter Maler.

    Ob Richard Brillenträger ist? Seine Augen gehen in unterschiedliche Richtungen.


    @Topic Amazon gibt ja zum Album die MP3-Version zum Downloaden dazu, ab wann kann man wohl rechnen, dass es verfügbar ist?

    Aber Till sieht wenigstens endlich mal wieder vernünftig aus :]

  • ! Zumal ich ganz erleichtert bin, dass es sich bei "Ausländer" dann wider Erwarten doch nicht um den befürchteten "Gutmenschen-Til-Schneider-Charity-Song gegen rechts" handelt. ;)

    So voreilig wäre ich nicht. Nicht ohne Grund haben die damals Böhmermanns Parodie auf Twitter und Facebook geteilt.

    Ich erwarte auch nen deutlich "Fickt euch AfD/Pegida/Rechts" Song von Rammstein. Dafür sind die einfach zu politisch.

  • So voreilig wäre ich nicht. Nicht ohne Grund haben die damals Böhmermanns Parodie auf Twitter und Facebook geteilt.

    Ich erwarte auch nen deutlich "Fickt euch AfD/Pegida/Rechts" Song von Rammstein. Dafür sind die einfach zu politisch.

    Das wird garantiert nicht passieren oder der Song würde so schlecht sein, wie das letzte "Anti-Trump" Album von Ministry. Viele wollen so einfach nur eine Menge Geld verdienen. Die Qualität hinkt dann ein wenig hinterher.


    P.S.: musszerstören : Wo haste' bestellt? -> Ah, Cede

    Einmal editiert, zuletzt von NvK ()

  • Das wird garantiert nicht passieren oder der Song würde so schlecht sein, wie das letzte "Anti-Trump" Album von Ministry. Viele wollen so einfach nur eine Menge Geld verdienen. Die Qualität hinkt dann ein wenig hinterher.


    P.S.: musszerstören : Wo haste' bestellt? -> Ah, Cede

    kann auch gut sein das sie es per b post geschickt haben dann geht es 1 tag länger ^^

  • So voreilig wäre ich nicht. Nicht ohne Grund haben die damals Böhmermanns Parodie auf Twitter und Facebook geteilt.

    Ich erwarte auch nen deutlich "Fickt euch AfD/Pegida/Rechts" Song von Rammstein. Dafür sind die einfach zu politisch.

    In dem Artikel vom "Spiegel" und auch in anderen Rezensionen steht aber, dass es sich bei "Ausländer" um ein Lied über einen Gigolo handelt, der in fremden Ländern auf Frauensuche für eine Nacht ist. Passt nicht ganz zu der erwarteten politischen Thematik. ;)


    Ist letztlich auch gut so. Ob sie das damals geteilt haben, weiß ich nicht. Aber weder steht es einer Band mit künstlerischem Anspruch gut an, sich zum Sprachrohr der politisch regierenden Klasse zu machen, noch ist es sehr sinnvoll, Fans, die solche politischen Aussagen nicht so toll finden, zu vergraulen, nur um sich bei anderen (die oft die Musik nicht mal gern haben) lieb Kind zu machen. Nur meine Meinung. :)

  • Andere Sache: Weiß jemand, wo genau der Unterschied zwischen Special Edition und normaler CD liegen wird? Zusätzliche Bonus-Lieder scheint es ja nicht zu geben...

  • Wenn der Account von irgendeinem "ich mach was mit Medien"-Jünger betrieben wird, müssen die Inhalte nicht unmittelbar mit den Rammsteinansichten übereinstimmen.


    Der WELT-Journalist meinte ja auch, man KÖNNTE es politisch sehen, wenn man WILL. Also ist es das eher nicht. Allerdings ist die Botschaft von Ausländer wohl, dass jeder mal ein solcher ist. Vllt reicht das ja einigen, um sich den üblichen "Sie zeigen Haltung"-Parolen zu skandieren.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein