In stillen Nächten (2013)

  • Wie der Titel schon sagt, seid ihr auch hier, wie im Thread zu Messer, herzlich eingeladen die einzelnen Texte des Gedichtbands In stillen Nächten von Till Lindemann zu besprechen.


    Was ist eure Lieblingsillustration von Matthies? Was sind eure Lieblingsgedichte? Was findet ihr furchtbar skurril? Was bringt euch zum schmunzeln und schmachten?


    Viel Spaß!

  • Ich habe nun den ursprünglichen Thread gefunden, aber interpretiert wurde da auch nicht.

    Vllt macht ja mal jemand eine Vorgabe.


    Für meinen Teil habe ich "In stillen Nächten" quer gelesen, ich kann daher gar nicht sagen, ob ich alle Gedichte kenne. Aber so geht es mir immer mit Gedichtbänden, das ist nichts, was ich von vorn bis hinten brav lese. Finde auch nicht, dass man mehr als fünf hintereinander lesen kann, so etwas muss ja wirken. Daher legt man so ein Buch schnell aus der Hand und vergisst es auch mal.


    Wie wäre es mit einer persönlichen Top 3 von euch, ohne komplizierte erklärung Wieso Weshalb Warum. So kann man sich inspirieren lassen, mal wieder darin zu lesen.

  • Top 3 kann ich schwer sagen, aber mein absoluter Favorit ist "Ich liebe dich" (Seite 20). Kurz und knackig, trotzdem ne Wucht.

    „Was mich fertig macht seit 20 Jahren ist, dass unser Geschäft Schall und Rauch ist. Ich beneide die Maler, hab' viele Freunde, die Maler sind, ich beneide die Literaten, die schreiben Bücher, das haben sie in der Hand. Was wir machen ist Schall und Rauch. Der letzte Ton ist verklungen, die Leute geh’n nach Haus' und das war’s dann irgendwie.“

  • Gut, bin noch dafür wir tragen die Gedichte zusammen, die auf dem neuen Album verarbeitet wurde. Einiges wurde schon in den entsprechenden Threads thematisiert, aber so könnte man es übersichtlich halten.


    Warmer Tag S. 127 = Sex (in Teilen)

    Was ich liebe S. 111

    Wenn Mutti spät zur Arbeit geht S. 25f. = Puppe


    Dann drei Gedichte meinerseits:

    Angst S. 37

    Kindheit S. 110
    Nur S. 79


    Amüsant finde ich "Denke weit" S. 137

  • Gut, bin noch dafür wir tragen die Gedichte zusammen, die auf dem neuen Album verarbeitet wurde. Einiges wurde schon in den entsprechenden Threads thematisiert, aber so könnte man es übersichtlich halten.

    Hier sind übrigens alle wiederverwendete Texte als Aufzählung zu finden: https://rammwiki.net/wiki/In_stillen_N%C3%A4chten_(book)_

  • Nur - habs mir im Original gekauft

    Ach... warte... Das ist also dein Avatar!? Hut ab. Hängt es bei dir an einem schönen Platz? : )



    Ich hab in meinem Messer/In Stillen Nächten Sammelband meine ganzen Post-Its drin und habe diese Gedichte markiert, ist jetzt keine Top 10, aber egal:


    (20) Ich liebe dich

    (28) Schwarz

    (36) Angst

    (38) Ferien

    (48) Wir zwei

    (53) Entstehung der Gezeiten

    (78) Nie

    (111) Was ich liebe