• An einer Stelle muss ich KaW widersprechen: Prometheus' Tat entstand nicht aus Einsamkeit. Vorher bekam nämlich sein Bruder, Epimetheus, den Auftrag von den Göttern, Fähigkeiten und Attribute unter den Tieren zu verteilen. Da dieser jedoch ncith bei seiner Verteilung nachdachte, verteilte er alle Fähigkeiten und vergaß den Menschen, der somit schutzlos uns nackt dastand. Um diesen Missstand auszugleichen stahl Prometheus das Feuer vom Flammenwagen des Helios um es den Menschen zu geben, wofür er dann auch bestraft wurde. (Es gibt auch noch andere Versionen des Mythos, die das Feuer nicht als Grund für die Strafe angeben, aber das gehört nicht hierher. ;) )


    Somit hatte Prometheus einen konkreten und überlegten Grund, der ihn zu seiner Tat bewegte, und handelte keinesfalls aus Hybris oder Einsamkeit.


    Die Textstelle ist zugegebenermaßen eine Schwachstelle in der Interpretation. :horse:

  • Ich schließe mich le Mal Ancien an : Die Prometheus-Interpretation von KaW ist durchaus nachvollziehbar weil folgerichtig und in sich schlüssig. Außerdem muss die Prometheussage Till wohlbekannt sein und es wäre nicht das erste Mal, dass er Elemente aus altgriechischen Sagen übernimmt (siehe das Seemann-Video), wie sein Vorbild Goethe im Fall Prometheus (eins meiner Goetheschen Lieblingsgedichte, nebenbei gesagt).
    Andererseits bin ich auch davon überzeugt - wie Ramjet - dass der Todestrieb (Thanatos) in diesem Gedicht thematisiert wird. Ein Todestrieb, der nicht nur in der westlichen Kultur präsent ist, dies auch nebenbei gesagt.
    Die Mehrdeutigkeit der Lindemanntexte lässt mehrere Interpretationen zu. Warum sollte die eine unbedingt die andere ausschließen ?

  • Wenn das Thema des Liedes ganz klar die Einsamkeit ist, wieso reitet ihr dann alle auf Prometheus rum?
    Ein Lehrer würde sagen: Thema verfehlt, 6, setzen!

  • ich geb auch mal meine Meinung ab : das Lied handelt von selbstverletzung um seelische Schmerzen zu vergessen , in meinem Beispiel hier, zb ritzen .


    Immer wenn ich einsam bin
    Zieht es mich zum Feuer hin
    > immer wenn dieser jemand depressionen oder dergleichen hat , zieht es ihn dahin , schon wie eine sucht
    Warum ist die Sonne rund?
    Warum werd ich nicht gesund?
    > er bemitleidet sich ?


    Es greift nach mir
    Ich wehr mich nicht
    > er wehrt sich nicht , weil er es so will
    Springt mir mit Krallen ins Gesicht
    Es beißt sich fest
    Es schmerzt mich sehr
    > es schmerzt ihn ...
    Ich spring im Zimmer hin und her > ... und das hier soll eigentlich heißen , das ihm die schmerzen gut tun , das im zimmer hin und her springen ist hier positiv gemeint


    Oh weh, die Flamme frisst das Kleid
    Die Jacke brennt
    Es leuchtet weit
    Es brennt die Hand
    Es brennt das Haar
    Ich brennt am ganzen Leib sogar
    > müsste klar sein


    Immer wenn ich einsam bin
    Zieht es mich zum Feuer hin
    Warum ist die Sonne rund?
    Warum werd ich nicht gesund?


    Hilf mir
    Hilf mir
    > er muss einen ausweg aus dieser sucht finden , ihm muss geholfen werden


    Das Feuer liebt mich > der erzähler im Lied äußert diesen satz , daraus lässt sich schließen , das er denkt das es ihm was nüzt sich das anzutun , bzw zu ritzen
    Das Feuer liebt mich nicht > das ist die leise stimme die im Lied zu hören ist , sie sagt ihm : Nein , das ist ein trugschluss , es bringt dir nichts zu ritzen . es könnte das untrbewusstsein sein oder jemand von außen


    Ich bin verbannt mit Haut und Haar
    Verbrannt ist alles ganz und gar
    > nun ist er fertig mit dem ritzen....
    Aus der Asche ganz allein
    Steig ich auf zum Sonnenschein
    > ... und er fühlt sich besser


    Das Feuer liebt mich
    Das Feuer liebt dich nicht
    >wieder wie oben


    Hilf mir > ihm muss geholfen werden

  • Wenn mich Rammstein einladen würde, ein Lied von denen zu löschen, wäre es "Hilf mir!"

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Also findet ihr Hilf mir wirklich so schlecht?
    ich finds ganz ok, sie hatten schon viel bessere Lieder, aber man kann es sich anhören ohne dass man zu kotzen anfängt und mit der Zeit geht man richtig dazu ab (wenn man das so sagen kann *lol*) ;) Kann auch sein, dass ich vl etwas falsch verstanden habe!!
    :rockin:

    Quis custodiet ipsos custodes?


    11.-13.Juni Nova Rock 2010, Rammstein

  • Mir scheint es geht im Lied um Einsamkeit...man ist völlig todesallein,man versucht durch die Flamme(dazu könnte man auch die anderen Mittel benutzen,die Flamme passt vielleicht besser zum Lied,einfaches "sich erhängen" z.b. wäre irgendwie nicht so sehr poetisch) sich von Einsamkeit zu retten. Aber in seinem Tod bleibt man gleicherweise allein,wie man ursprunglich allein zur Welt geht... :augenreib:

  • Zitat

    Original von Der König aller Winde
    Wenn mich die Administratoren mal einladen würden einen Beitrag zu löschen... ;)


    Warum, habe nur meine meinung verkündet

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Das Lied hatte mir anfangs überhaupt nicht zugesagt. Mittlerweile finde ich dieses "Hilf mir" sehr aussagekräftig und die Anlehnung an Struwwelpeter ist gut getroffen.

  • eben beim anzünden meiner kippe, hörte ich das lied und hab ne neue sichtweise entwickelt:


    die interpretation mit prometheus ist schon richtig cool @vorgängerposts, man könnte ja auch die textstelle damit belegen: "Es greift nach mir ich wehr mich nicht, Springt mir mit Krallen ins Gesicht", weil ja Prometheus auch an nen Stein gekettet wurde ( in nem Gebirge ) und ein Adler jeden Tag kam und ihm die Leber rausgefressen hat, also die "Krallen" und das "ich wehr mich nicht ..." könnte der Indiz sein, da der Protagonist so ne Art Resignation zeigt, jeden Tag das gleiche, man kann eh nichts ändern ....


    Ansonsten finde ich den inneren Monolog der Person/Till richtig geil, dieses "Das Feuer liebt mich nicht - Das Feuer liebt mich" zeigt die Gewissensbisse der Person: Zuerst ist sie noch bei Verstand und sagt sich "Das Feuer liebt mich nicht" und doch plagt sie im Unterbewusstsein diese Stimme, die sagt, "doch, doch .... das Feuer liebt mich ..." und gerade dieser Konflikt ist auch letzendlich das Ende dieser Person. Der innere Kampf mit sich selbst quasi entscheidet am Schluss. Dieses Unterbewusstsein drängt dazu, dass die Person das Feuer lieben lernen soll.


    Am Ende steht das "Das Feuer liebt mich - Das Feuer liebt mich nicht". Hier wird gezeigt, dass das Unterbewusstsein/andere Persönlichkeit im Inneren an der Macht ist und gesiegt hat. Jetzt wandeln sich die Rollen und die Person - die eigentliche Person - ist in die Rolle des Unterbewusstseins geschlüpft und redet der "falschen" Seele ein: "Das Feuer liebt dich nicht ..." oder " Ich bin immer noch da, du kannst mich nicht unterkriegen" ....


    Im Prinzip ist das ganze sehr tragisch und es wird klar, dass der innere Monolog selbst im Tod nicht ausgetragen ist und es immer weiter geht, so dass ein Empathiegefühl mit dem Protagonisten entsteht.


    So, das wollte ich nur mal loswerden, kann auch sein, dass das alles schon vorher bekannt war, hab die Seiten nicht alle durchgelesen und bin noch ziemlich müde ^^


    andi


    Ich distanziere mich von jeglichen rechtswidrigen Diskussionen über das neue Album, neue Lieder oder sonstigen Aussagen, anderer Benutzer. Alle Beiträge des neuen Albums betreffend beruhen auf reiner Fiktion ohne jeglichen Anspruch auf Vollständigkeit oder gar Echtheit.

  • Hilf mir gefällt mir erst so richtig ab der Textpassage: "Ich bin verbrannt, mit Haut und Haar..."


    bin ich eigentlich der einzige, der zum schluss statt "das feuer liebt mich nicht" iwas mit "das Feuer brennt..." versteht? ich hör da immer son rollendes r heraus^^


    alles im allen ein geiler song
    3,4/5

    Wenn kleine Affen Äffchen sind, was sind dann kleine Maden?
    :kuh: