Das RA-Forum ist wieder online!

Aus Sicherheitsgründen mussten wir alle Passwörter zurücksetzen. Schaut dazu in eurem E-Mail-Postfach nach (auch im Spam-Ordner). Falls ihr keine Mail bekommen habt, nutzt in 24 Stunden die "Passwort vergessen"-Funktion. Bei Problemen schickt uns bitte eine Nachricht mit eurem Benutzernamen und eurer E-Mail-Adresse über unser Kontaktformular. Alternativ könnt ihr auch ohne Anmeldung ins Hilfe & Support Forum schreiben.

Wir haben unsere Datenbank von Spambots bereinigt, dazu haben wir alle Benutzer gelöscht, die bisher noch keinen einzigen Beitrag geschrieben haben und sich seit 1.1.2017 nicht mehr eingeloggt haben. Wir entschuldigen uns dafür, falls dadurch euer legitimer Account gelöscht wurde. Bitte erstellt in diesem Fall einen neuen oder lest einfach als stille Mitleser ohne Registrierung mit.

Alles Weitere zum neuen Forum findet ihr hier: RA-Forum: WIR SIND WIEDER DA!
  • Zitat

    Original von Marcel
    Für mich eins der Ultimativen lieder auf Herzeleid. Grad Live aus der Live aus berlin ist es einfach genial!


    ??? bei mir is das gar nicht drauf!


    mfg phear

  • Herzeleid finde ich ok. Klar ist es einer der Klassiker, aber irgendwie...weiß auch nicht wie ich es sagen soll, hat es mich genau wie "Seemann" nie so richtig gepackt.

  • Früher fand ich ihn doof, doch eines Tages hat er mich dann gepackt. Die Botschaft, die der Song inne hat, ist wunderschön und ich höre ihn sehr gerne. Er hat vor allem eine belehrende Art an sich, die sich wie ein roter Faden durch den gesamten Song zieht. Er zeigt sowohl die guten Seiten auf, als auch die bösen finde ich, denn zuerst soll man sich gegenseitig vor Leid bewahren, doch dann wird erwähnt, dass eine Beziehung auch ein Leid sein kann...

  • also ich hab auch die limited edition!
    herzeleid kommt gleich als zweiter song nach spiel mit mir!
    ich find die riffs toll und das solo sowieso!
    ein bisschen zu wenig text! :))

    :wiegeil: Derzeit keine Signatur, da ich sonst eine Karte (weiß nicht ob gelb oder rot) bekomme. :wiegeil:

  • toller song, genial simples riffing und schöne botschaft. ich glaub der text ist ein traditioneler spruch, den man verheirateten an ihrem hochzeitstag mitgibt. habs irgendwo mal gehört. auf jeden fall ist diese Negativität von Gefühlen extrems ergreifend.

  • Die Idee im Text ist richtig...Aber mir scheint man vergißt oft dieses kleine Wörtchen "..einander..." - alle wollen nur selbst ewig geliebt sein.... :kopfkratz: Musikalisch gefällt mir dieses Lied nicht.....

  • ein bisschen simpel, aber irgendwie hats was... kein liebelingslied aber zum immer wieder wieder mal anhören durchaus geeignet^^

    Mirror Mirror On The Wall
    True Hope lies beyond the coast
    You're a dammend kind, can't you see
    That the winds will change!

    Mirror Mirror - Blind Guardian

  • Dieser Song ist abgeleitet von einem alten Volksspruch. Er beinhaltet, dass man mit seinem Partner nicht einfach nur daherleben soll, sondern sich darüber klarwerden muß, wie schnell alles vergeht.
    Es bringt nichts alles immer auf Morgen verschieben zu wollen, denn die Zeit, die man gemeinsam hat, vergeht wie im Flug.....

  • Hmm, is mal ein bisschen anders als die anderen Songs auf dem Album, aber irgendwie auf Dauer zu langatmig. Wenn man hin und wieder reinhört ists ja recht gut und recht, aber wie gesagt auf Dauer :evil: "Nun sag den verdammten Satz zu ende, Till!" X(:evil::))