• Hey Fulda am 02. August... das würde eig passen. Mal sehn ^^

    [align=center]''Kennt ihr den Schrecken des Einschlafenden? Bis in die Zehen hinein erschrickt er, darob, daß ihm der Boden weicht und der Traum beginnt.'" (Friedrich Nietzsche)

  • Am 9.5. kommt ja wieder nen neues Album , wa? :)


    Das Album ist fertig!


    Es ist vollbracht! Die Aufnahmen und der Mix zum Album sind beendet und wir sind alle wahnsinnig zufrieden damit! Macht Euch also auf Einiges gefasst! Das gute Stück wird "Sängerkrieg" heißen, am 9.5. erscheinen und folgende Titel beinhalten:


    1. Sieben Köche
    2. Sängerkrieg
    3. Neues Glück
    4. En Esta Noche
    5. Mein Sehnen
    6. Flaschenpost
    7. Requiem
    8. Frei zu sein
    9. Zauberspruch
    10. In diesem Licht
    11. Tanz mit mir
    12. An End Has A Start
    13. Mein liebster Feind
    14. Auf's Leben

  • Erstes CD-Review nach einem Tag probehören. Is alles der erste Eindruck und nach Gefühl entschieden. Der Punktestandard ist etwas runtergesetzt, da ich nicht nur so um 4 Punkte rum geben wollte ^^ Ist an Albummaßstab angepasst und steht in keinem Verhältnis zu einer "7/10" von beispielsweise dem "Mutter"-Album:


    Sieben Köche:
    Die Idee gefällt mir verdammt gut, textlich leider nicht so gut umgesetzt wie vorgestellt.
    Die Strophen sind etwas lahm, dafür aber der Refrain richtig geil.
    Trotzdem eins der besseren Stücke des Albums.Hauptsächich bremsen die Strophen das Lied von einer "9/10 runter"


    7,5/10


    Saengerkrieg:
    Ich weiß nicht.....solide aber trotzdem so lala. Strophen ganz gut, Refrain geht, Text ganz okay


    6/10


    Neues Glück:
    Nett....aber nicht mehr. Vielleicht bin ich grad auch nicht in Stimmung für so ein fröhliches Lied.


    4/10


    En esta Noche:
    Ich glaub mein aktuelles Lieblingslied der Platte, gute Melodie, geht einigermaßen ab, Text auf spanisch dreht sich aber wohl um Sex irgendwie ^^. Eins der wenigen Lieder, die irgendwie ein bisschen eigenständig sind, die anderen sind alle ziemlich gleich.


    8,5/10


    Mein Sehnen:
    Ganz schön...Refrain gefällt mir nicht ganz so. Aber ansonsten solide.
    Text kommt manchmal holperig find ich.


    6/10


    Flaschenpost:
    Ganz okay, mehr aber auch nicht. Text find ich nicht so toll.
    Refrain ist irgendwie nicht so gut fängt gut an ist dann aber eher mau und Strophen können nichts retten.


    5/10


    Requiem:
    Die Jungs haben auf jeden Fall schon viel viel viel bessere historische Stücke gehabt.....sone tolle einprägsame Melodie gibt es nicht, Rockparts gibts auch nicht.


    3,5/10


    Frei zu sein:
    Gefiel mir zwar aufgrund des Textes anfangs nicht so gut, aber ist trotzdem eins der besten Stücke des Albums ist, die was eigenes sind und ne eigene Seele besitzen. Gute Melodie, gewöhnungsbedürftiger Text insgesammt aber gut geworden.


    8,5/10


    Zauberspruch:
    Okay, lässt sich aber find ich nicht so gut mitsingen und ne einprägsame Melodie sucht man ebenfalls vergeblich.
    Refrain okay, Strophen nicht so gut.


    5/10


    In diesem Licht:
    Gefällt mir eigentlich ganz gut, aber aus irgendeinem Grund hab ichs noch nicht so oft gehört.
    Ist eigentlich ganz cool, aber der Text kommt wieder manchmal etwas holperig.
    Die Strophen sind aufjedenfall geiler als der Refrain und der Text ist auch irgendwie ganz cool.


    8/10


    Tanz mit mir:
    Text wirkt auf mich nicht so toll, musikalisch nichts ausgefallenes nichts besonderes.Refrain lahm, Strophen lahm


    3,5/10


    An End has a Start:
    kann ich ncihts wirklich zu sagen...erst einmal komplett gehört. Vielleicht als Edit.


    Mein liebster Feind:
    Gefällt mir wieder richtig gut. Das Intro ist nicht so toll, musikalisch isses gut. Der Refrain ist gut, aber auch manchmal irgendwie komisch. Trotzdem hebt es sich von den anderen Liedern ab.Intressanter Text.


    8/10


    Aufs Leben:
    Nette Idee, leider nicht mehr. Mit einem Wort:Lahm


    1,5/10



    Durchschnitt: 5,7/10 Punkten


    Insgesammt bin ich enttäuscht von "Saengerkrieg" "Mein rasend Herz" gefiel mir um Längen besser.Ich vermisse Melodien, Abwechslung, Riffs....alles irgendwie ganz nett aber so wirklich gut ist kein Stück wirklich.Aber vielleicht muss man sich auch mehr Gedanken darüber machen.
    Im Moment gefällt es mir noch nicht wirklich.Vielleicht besserts sich ja noch.


    Entschuldigt wenn es schlecht ist. Es ist mein erstes CD-Review.

  • So, ich hab mir dann auch mal das aktuelle Album angeeignet und angehört.
    Ich könnt In Extremo früher nicht leiden, aber das Album find ich gar nicht mal sooo schlecht. Hat durchaus gute Lieder.
    Viel schreib ich erstmal nicht zu, hab es erst einmal so durchgehört.
    Evtl Eindrücke später mal. :)

    God on the streets and a Demon in the sheets.

  • Also, mal meinen senf dazugeben muss ;)



    Merseburg letztes jahr war defintiv auf ca. 2000 zuschauer limitiert. das weiß ich aus sicherer quelle. und mehr waren auch nicht da. der schloßhof hätte niemals 7000 zuschauer aufgenommen


    ich werd dieses jahr in klaffenbach dabeisein.


    nach dem konzert wird es ein fanclubtreffen geben. freu mich schon total drauf. der fanclub von inEx bietet halt viel mehr als andere clubs ;)

  • Also Sängerkrieg is auch nich dolle ^^


    Eigentlich gefällt mir nur das Lied Sängerkrieg


    MRH war dann doch umweiten besser....von den vorherigen Alben ganz zuschweigen :]

    Einmal editiert, zuletzt von Campino ()

  • Sängerkrieg ist wirklich mau...


    Sängerkrieg und Flaschenpost ist eigentlich das einzig annehmbare für mich...


    Ich habe leider mehr erwartet...

    In dieser Welt ist alles ein Zauber, außer dem Zauberer

  • Zitat

    Original von Runner84
    Sängerkrieg ist wirklich mau...


    Sängerkrieg und Flaschenpost ist eigentlich das einzig annehmbare für mich...


    Ich habe leider mehr erwartet...


    Hab ich zuerst auch gedacht! "Aufs Leben" und "Sängerkrieg" waren anfangs auch nur meine Songs.. dann hab ich das Album aber viel öfter gehört und mittlerweile gefällt mir echt jeder Song bis auf "Requiem"..


    Also, einfach öfter hören :thumbs:

  • Mach ich doch schon ^^


    Aber InEx wars bei mir aber nie so...da wusst ich immer gleich welche Lieder mir für gefallen werden und welche nich ;)


    Naja hoffe ma , du hast recht

    Einmal editiert, zuletzt von Campino ()

  • So, habe das Album jetzt auch schon sehr lange und kenn jedes Lied :) Höchste Zeit also ein Review zu schreiben.


    7 Köche:
    guter Opener, wenn auch nicht unbedingt mein Lieblingslied des Albums. Text ist ganz okay.


    Saengerkrieg:
    das HoHo am Anfang fand ich beim ersten Hören ziemlich merkwürdig, inzwischen hab ich mich dran gewöhnt. Auch nicht mein Lieblingslied*g*



    Neues Glück:
    Die Musik ist irgendwie schön InExmäßig, gefällt mir ganz gut.


    En esta Noche:
    das erste nicht-deutsche lied und es geht gleich ziemlich zur sache, micha singt ziemlich gut fällt mir auf. coole stimmung auf jeden fall.


    Mein Sehnen:
    Absolutes Top-Lied des Albums! Höre ich am liebsten, die Nyckelharpa am anfang.....einfach wunderschön


    Flaschenpost:
    Der Refrain-Text ist....gewöhnungsbedürftig, kleiner Schwachpunkt des Albums wie ich finde. Obwohl das Intro hammer ist, aber dann wirds leider jäh unterbrochen. Ned so pralle vom text her^^



    Requiem:
    Das Lied überspringe ich meistens, habe ich mir mehr von erwartet...zu lahm und überhaupt....passt nicht so gut :hmpf:



    Frei zu sein:
    Geht fett ab! :rockin: auf den konzerten sicher ein highlight, schön mitgröhlen.^^



    Zauberspruch:
    Auch ein Lieblingslied, prägt sich schön ein, Musik auch ein hervorragender Mittelalter-Mix. Find ich richtig gelungen!


    In diesem Licht:
    Naja, so mittel^^Text ist bisschen komisch, erinnert mich an die B-Side Königin von 2003. Würde gut aufs 7-Album passen find ich^^


    Tanz mit mir:
    Gleich die erste Zeile macht Lust auf mehr und ich hör das Lied sehr gerne, schöner Text. Auch ein Highlight des Albums.



    An End has a Start:
    puh ... Micha und Englisch, sehr schwierige geschichte. der text ist bisschen komisch, aber wenigstens gehts am anfang gut ab, inzwischen hör ich es auch ganz gerne! Der Refrain is ganz cool.


    Mein liebster Feind:
    BESTES LIED DES ALBUMS! Einfach nur klasse gemacht, geiler text, wunderschön!


    Aufs Leben:
    Letztes Lied, aber ich finde das auch richtig klasse. schöne stimmung, könnte auch gut Vorletztes Lied auf der Tour sein (natürlich zum Schluss noch den Villeman og Magnhild)


    Fazit: Das Album hat schon viele richtig geile Songs, die ich richtig gerne höre, deswegen mag ich das Album. Reiht sich gut in die InEx-Discographie rein, braucht sich nicht zu verstecken. Auch wenn es 2/3 Lieder gibt, die mir etwas unüberarbeitet erscheinen.


    1,5/10

    18.12.04: Berlin,Velodrom

    19.02.05: Riesa,erdgasarena

    25.06.05: Berlin,Wuhlheide

    24.11.09: Leipzig,Arena

    18.12.09: Berlin,Velodrom

    19.12.09: Berlin,Velodrom

    22.05.10: Berlin,Wuhlheide

    17.11.11: Leipzig,Arena

    15.12.11: Berlin,O2-Arena

    08.04.13: Berlin,Black Box Music - Rehearsal

    05.05.13: Wolfsburg,Kraftwerk

    24.05.13: Berlin,Wuhlheide

    25.06.16: Scheeßel,Hurricane

    08.07.16: Berlin,Waldbühne

    11.07.16: Berlin,Waldbühne

    20.08.16: Leipzig,Highfield

    04.06.17: Nürnberg,Rock im Park

    12.06.19: Dresden,R.-H.-Stadion

  • Mein liebster Feind gefällt mir am besten.
    Ansonsten find ich des Album ganz okay.


    Kann aber auch sein, dass ichs mir erst bisschen öfters anhören muss, damit es mir besser gefällt. Ist ja öfters mal so.


    Hörs ja eben erst das erste Mal durch!

  • kennt ihr " i disappear", des haben sie von metallica gecovert. ich find des sowas von saugeil :-) :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs:


    Die Tür fällt zu. Das Licht geht aus.


    Seid ihr bereit? Seid ihr soweit?


    Willkommen


    In der Dunkelheit

  • Zitat

    Original von Wurschtschnaps
    kennt ihr " i disappear", des haben sie von metallica gecovert. ich find des sowas von saugeil :-) :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs:


    Jo, kenn ich, klingt meiner Meinung nach sogar besser als die Version von Metallica :))

  • Zitat

    Original von Wurschtschnaps
    kennt ihr " i disappear", des haben sie von metallica gecovert. ich find des sowas von saugeil :-) :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs: :thumbs:


    wo findet man dat?^^