Rammstein Bühnenoutfits

  • Hey folks!

    Habe zwar durch die SuFu Threads zu diesem Thema gefunden aber diese waren 1. Nicht wirklich ausführlich / aufschlussreich und 2. Uralt.


    Aus diesem Grund und aus persönlichem Anlass erneut die Frage :

    Welche Accessoires und Klamotten kann man in gleicher oder ähnlicher Art und Form kaufen, die bei den Live Shows oder Veröffentlichungen benutzt wurden?

    Welche Begriffe oder Namen haben sie?


    Mir fallen spontan ein :


    Regen/Gebirgsbrille aus DRSG

    (auch bei Ohne dich sowie Live verwendet worden von Till)


    Glitzeranzug von Flake

    (Ich tu dir weh und Live)

    (Was ist das für eine Kopfbedeckung?)


    NVA Stiefelhose

    (Seit Jahren wird so eine ähnliche Hose live von Till verwendet)


    Rosa Pelzmantel

    (Till beim ITDW Opener)


    Militärische Jacken

    (Viel bei R,R verwendet)


    Des Weiteren wurden live auch verwendet: Haarnetze, Kontaktlinsen, "Silbernes Gel für dir Haare", Ruß, versch. Masken, u.v.m.


    Wie bezeichnet man das rote Gefieder am Hals von Till bei Rammlied?


    Oder den "Halsgürtel" von Mein Teil?


    Was fällt euch noch so ein?


    MfG, MehrR

  • (Was ist das für eine Kopfbedeckung?)


    Sieht für mich wie eine selbst gestaltete Fliegermütze aus.

    „Was mich fertig macht seit 20 Jahren ist, dass unser Geschäft Schall und Rauch ist. Ich beneide die Maler, hab' viele Freunde, die Maler sind, ich beneide die Literaten, die schreiben Bücher, das haben sie in der Hand. Was wir machen ist Schall und Rauch. Der letzte Ton ist verklungen, die Leute geh’n nach Haus' und das war’s dann irgendwie.“

  • Also früher waren die Bühnenoutfits alle von Schneiders Schwester (nomen est omen), soweit ich weiß. Auch jetzt werden sie natürlich ihre Fachfirmen dafür haben. Das ist alles custom stuff. Du wirst also selbst ordentlich schneidern lernen oder schneidern lassen müssen.


    Tills Brille ist eine sogenannte "Schlitzbrille"


    Flakes Glitzeranzug besteht soweit ich weiß aus Pailetten. Da ich keinen Silber-Pailetten-Overall finde, und da das ganze auch ein eigenwilliges Muster aufweist = 100 % custommade. Und da Flake ja sagt, dass die Kostüme auch mittlerweile hundserbärmlich stinken, gibts davon nicht unbedingt 10 Stück.
    Die Mütze ist entweder etwas umgeschneidertes aus der Fetischabteilung (ebenso das Lederhalsband) oder eben eine altmodische Fliegermütze.



    Den rosa Pelzmantel kriegst du recht billig im Fachhandel für Teenienuttenbekleidung.


    Die rosarote Federboa kriegste beim Karnevalhändler....

    17759-8ffb4f51ac94592622c275582f070ce7165bfb08.jpg


    GENOSSEN - MARX IST THEORIE, MIT STALIN LEBT SIE AUF
    IN PRACHT ERSTRAHLT DIE VOLKSALLEE, ERHEBT DAS GLAS DARAUF

    UND GLAUBEN HEUT DIE FEINDE, SIE HÄTTEN SCHON GESIEGT
    DER DRANG NACH VOLKSDEMOKRATIE LANG NICHT AM BODEN LIEGT

  • Nö.


    Da steht nicht nur Wehrmacht. Da steht auch Gebirgsjäger. Die gibts auch heute noch und zwar sicher nicht nur bei uns Deutschen. Erfunden haben diese Art des Augenschutz wohl die Inuit.


    Zitat

    Berichte über Erblindungen oder die Beeinträchtigung der Sehschärfe durch Schneeblendung etc. waren der Wehrmachtführung nicht neu. Allen voran, hatten natürlich die Gebirgsjäger bereits im Ersten Weltkrieg mit derartigen Phänomenen zu tun gehabt. Mit Erfindung der modernen Sonnenbrillen ab 1912 konnte dieser Missstand einigermaßen erträglich gelöst werden. Vorbild für die sogenannte Eskimo-Schlitzbrille der Wehrmacht war das gleichnamige Modell der finnischen Armee im Winterkrieg 1939/1940. Die Belieferung jedes einzelnen Soldaten an der Ostfront mit einer Sonnen- oder getönten Skiläuferbrille war jedoch schon praktisch unmöglich, so dass man sich auch hier behelfsmäßig kümmern musste. Auch ohne Sonnenschein konnte die Schneeblendung zur Blindheit führen. Jede gute Schneebrille, sofern diese auch die Seiten der Augen schützte, war grundsätzlich als Augenschutz geeignet. Die Eskimo-Schlitzbrille konnte dagegen einfach hergestellt werden. Sie bestand in der Regel aus einem Streifen Rinde, Leder oder Karton nach gezeigtem Muster. Die schmalen Schlitze wirken nicht nur gegen die Blendung, sondern waren auch hervorragender Schutz gegen Flocken- und Eisnadelanprall. Geeignet für die Herstellung war auch Fell, dessen Haare (innen getragen) Wärme und gute Anpassung garantierten oder nach außen getragen wie Wimpern die Flocken abhielten.



    17759-8ffb4f51ac94592622c275582f070ce7165bfb08.jpg


    GENOSSEN - MARX IST THEORIE, MIT STALIN LEBT SIE AUF
    IN PRACHT ERSTRAHLT DIE VOLKSALLEE, ERHEBT DAS GLAS DARAUF

    UND GLAUBEN HEUT DIE FEINDE, SIE HÄTTEN SCHON GESIEGT
    DER DRANG NACH VOLKSDEMOKRATIE LANG NICHT AM BODEN LIEGT