Rammstein (Album 7) // VÖ 17.05.2019

  • Also diese Special Edition ist echt ein schlechter Witz und fühle mich komplett verarscht!

    Tust du das nicht bei allem, was die Band seit Jahren macht? :P

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Wir wurden durch Lifad halt einfach verwöhnt, aber das war dann einfach die Ausnahme, die die Regel bestätigt. Ich hab die normale Edition nicht, bin mit dem Format und der Aufmachung der Special Edition aber zufrieden.

  • Für 5-6€ mehr erwartet man auch was. Bei den Hosen gab es für ein paar Euro mehr beim letzten Live Album ne dritte Live CD mit alten Songs aus dem SO36. Bei LIFAD gab es B-Seiten die besser waren als die Hälfte der Haupttracks.

  • Für 5-6€ mehr erwartet man auch was. Bei den Hosen gab es für ein paar Euro mehr beim letzten Live Album ne dritte Live CD mit alten Songs aus dem SO36. Bei LIFAD gab es B-Seiten die besser waren als die Hälfte der Haupttracks.


    Du sagst es. Es wurde einfach keinen wirklichen Mehrwert geboten.

  • Du sagst es. Es wurde einfach keinen wirklichen Mehrwert geboten.

    Und das war von Anfang an klar. Hättest von Anfang an dir normale Edition bestellen können und alles wäre gut. Es wurden nie irgendwelche „Extras“ angekündigt.

  • Das Rammstein in diesem Punkt Abzocker sind war mir spätestens nach Mutter klar wo sie gefühlt das ganze Album noch als Singles veröffentlicht haben. Ich finde das irgendwie lustig 😅, schaue man sich nur die preise von dem ganzen Zeug im Rammstein Shop an aber diesem Fall stand überall in den Beschreibungen was enthalten bzw nicht enthalten ist

  • Ich muss aber auch sagen, dass die Special Edition völlige verarsche ist, das war beim auspacken gestern echt ein scheiß erster Eindruck... Man kann ja auch seine Fans mit Content überraschen, es muss ja nicht alles angekündig werden. So wenig wie die allgemein über das Album geschrieben haben hätte ich es super gefunden einfach überrascht zu werden mit Inhalten. Mir ging es vorallem ums Booklet, was ja laut Ankündigung so viel mehr seiten hatte wie das normale und womit werden die gefüllt? Billigen bildchen von Streichhölzern...super.

  • Es wurden auch keine Infos rausgehauen. Bei Amazon, JPC und Co. stand immer was von "Weitere Details folgen zum Inhalt der Special Edition". Und man rechnet mit nen coolen Extra oder ner weiteren CD bei dem Preis. Selbst ein Aufnäher wie bei den Broilers wäre nice gewesen. Das hat ja fast Shindy Rucksack Qualität.

  • Es wurden auch keine Infos rausgehauen. Bei Amazon, JPC und Co. stand immer was von "Weitere Details folgen zum Inhalt der Special Edition". Und man rechnet mit nen coolen Extra oder ner weiteren CD bei dem Preis. Selbst ein Aufnäher wie bei den Broilers wäre nice gewesen. Das hat ja fast Shindy Rucksack Qualität.



    So ist es. Ich habe es dann gleich vorbestellt. Wie meisten Fans eben.

  • Die Special Edition hat nur 1€ mehr gekostet als die normale Version. Im Endeffekt ist es ja nur das Format in DVD Größe. Den Sinn dahinter verstehe ich auch nicht ganz. Normalerweise sind Special Editionen mit Bonus Songs, ner 2. CD oder einem hochwertigen Innenleben der Box. Das Booklet ist sehr billig gemacht mit den Texten links und den dämlichen Streichhölzern rechts. Finde ich genau schwach wie das Cover auf der Front