04./05./06.12.2011 - Düsseldorf // ISS Dome

  • Mehr als unverschämt fand ich die Preise für Essen und Trinken.
    5€ für 0,5l Cola (+2€ Pfand für den Becher).
    3€ für ein HotDog (Bockwurst in einem kleinen weichen Brötchen. Ohne Senf/Ketchup).
    Also für beides insgesamt 10€.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Mehr als unverschämt fand ich die Preise für Essen und Trinken.
    5€ für 0,5l Cola (+2€ Pfand für den Becher).
    3€ für ein HotDog (Bockwurst in einem kleinen weichen Brötchen. Ohne Senf/Ketchup).
    Also für beides insgesamt 10€.


    Das hab ich mir auch gedacht. Da ist jeder Bahnhof noch Billiger ... :O

    "Wenn der Schnee geschmolzen ist, siehst du, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer

  • Wir haben uns damals bewusst für Stehplätze beim Unterrang entschieden, weil meine Freundin Probleme mit dem Kreislauf hat. Hätte ich gewusst, dass bei Rammstein weniger abgeht, als bei KIZ, hätten wir auch im Innenraum gestanden.
    Also 2009 habe ich das nicht so mitbekommen muss ich sagen, aber dieses Jahr war ich echt platt, wie wenig Bewegung vor der Bühne war.


    Seh nur ich das so?

    Ist mir auch aufgefallen.
    Ich hab dafür ne ziemlich einfache und doch einleuchtende Erklärung.
    Es lag an der Setlist, die im Prinzip nichts anderes als ein very, very best of der Liveshows war..
    Es kamen ja fast ausschließlich Songs wo man entweder nur über die hammergeile feuershow gestaunt hat oder wos so mächtig geknallt hat, wodurch auch keiner mehr abgehen wollte und nur geguckt hat..
    Die meisten ( in Düsseldorf jedenfalls) waren sehr stark damit beschäftigt das Ganze bildlich festzuhalten, wodurch headbang und ähnliches zu kurz kam.
    Was mich doch erstaunt hat war ein Mann der genau vor mir stand.
    Er hat während des gesamten Konzerts einfach mal konsequent gar nichts gemacht.
    Nicht einmal geklatscht, gejubelt, geheadbangt, mitgesungen oder sich wenigstens ein bisschen zur musik bewegt.
    Der stand da wie ein Baum. :D

  • Ich war auch am montag abend mit 3 leuten in düsseldorf.
    Da einer von uns wegen körperlichen einschränkungen nicht so lange stehen kann, haben wir uns entschlossen sitzplatzkarten zu kaufen. Gelandet sind wir in block 111, fünfte reihe, ganz am rand an der grenze zu block 112.
    Die stimmung war auch bei uns nicht wirklich bombastisch. Es standen zwar alle, aber das wars auch schon, bewegt hat sich kaum einer. Das highlight war ein mann, eine reihe vor mir, der während des konzerts zwischendurch immer mal wieder ein fußballspiel auf sein handy gestreamt hat. Auch standen sehr viele mit verschränkten armen und händen in der tasche rum und sahen aus, als wären sie froh, wenn es vorbei ist. Links im block wars dann ab etwa einem viertel der show etwas entspannter. Wir waren 4-5 leute, die ein bisschen mit der musik gegangen sind. Mir tat auch ein paar am rechte rand, eine reihe vor mir leid. Man sah den beiden an, dass sie irgendwie was machen wollte, sich aber nicht getraut haben, weil um sie herum nur ältere, relativ teilnamslose menschen waren. Im letzten drittel der show wurden sie dann aber scheinbar was lockerer und macheten auch alleine mit.


    Alles in allem werde ich mich glaube ich nicht mehr in die ränge setzen bei rammstein. Da war bei einer schulaufführung ja mehr stimmung ;) - wobei es auch leute gibt, die es schlimmer erwinscht haben. einige ränge saßen komplett und haben sich keinen millimeter bewegt.


    Jetzt aber auch mal zu was posiviem:
    Die shows war es diesmal definitv wert. Ich hab vorab kein video geguckt, keine setlist gelesen und auch sonst versucht so wenig wie möglich in erfahrung zu bringen. Als dann am beginn die brücke kam, war ich einfach nur baff. Der Fackelzug und der übergang zum intro: Genial!
    Die effekte waren zahlreicher, denn je und es scheint wirklich alles funktioniert zu haben. Highlight war dann das intro zu "bück dich". Man, da hatte ich gänsehaut. Die melodie ging mir die ganze nacht nicht mehr aus dem kopf. So ein jammer, dass ich sie erst wieder lauf ihrer nächsten tour live sehen kann.
    Auch die angestellten der halle würde ich an dieser stelle gerne loben. Security, sowie kartenkontrolleure waren zwar bestimmt, aber auf ihre weise sehr sehr freundlich. Man hatte nie das gefühl unter generalverdacht zu stehen, wie es zum beispiel in der lanxess-arena in köln der fall ist ("Karte zeigen!" - "Umdrehen!" - "Weitergehen!").

  • wir waren gestern bei dem Konzert, hatten Sitzplätze auf dem oberen Rang und muss sagen das wir nicht nur eine gute Sicht hatten (bis auf die großen Menschen vor uns :rolleyes: )
    sondern das von der Akustik her der Sound echt gut war :headbang: :headbang: :headbang: :headbang:


    zum Hotel hatten wir es dann auch nicht mehr weit gehabt :D :D :D

    No time for tears
    No time to run and hide
    No time to be afraid of fear
    I keep no time to cry

  • @ WelcherMärz:


    Hey da saßt du ja nen Stück über uns, saß mit meinem Vater Block 111 Reihe Plätze 1-2 :D:D


    Die Show war wirklich super, hab so viel es geht aufgenommen. Aber man wollte ja auch "mitmachen". xD

    6.12.2011 Düsseldorf ISS Dome
    Man sah sich dort

  • So, das erste mal auf einem Rammsteinkonzert gewesen und ich muss sagen, dass die Band und der Sound schwer in Ordnung waren. Kein Brummen und Pfeifen auf den Ohren am nächsten Tag sprechen für eine vernünftige Abmischung. Bierpreise und Co. unverschämt.



    Die Stimmung im Publikum war unter aller Sau. Viel zu viele waren beschäftigt ihre Handyleuchten auszupacken und Filmchen zu drehen, zu rauchen oder schlicht stillzustehen. Sowas schlechtes habe ich noch bei keiner der anderen großen deutschen Bands (Hosen, Ärzte, Onkelz) erlebt. Es muss kein Pogogewitter und permanent auf-die-Fresse-Action sein wie bei den Onkelz, aber ETWAS Bewegung würde dem Publikum nun wirklich nicht schaden. Vielleicht ist die Mischung der Leute das Problem. Rammstein spricht offenbar auch Rentner an, was grundsätzlich kein Problem ist, aber wenn neben mir ein gesetzter Mann und Frau selig schunkeln (sic), während man selbst - tlw. unter missbilligenden Blicken - abgeht und head bangt, dann ist klar, warum sich viele vlt. nicht "trauen" mal etwas Stimmung nach außen zu tragen, weil man Mutti und Omi ja sonst verärgern könnte.


    Rock 'n Roll geht anders und ich wüsste gern wie Rammstein das sieht.

  • an welchen tag wars du da ?
    und wo haste gessesen weil in meinem block war auch so eine oma die da das ganze konzert so stikum saß und sich kein bisschen bewegt hat

    29.11.2009 Köln/Lanxess Arena


    05.12.2011 Düsseldorf/Iss Dome


    03.02.2012 Hannover/Tui Arena

  • War ja auch am Dienstag dort. War mein Erstes Rammstein Konzert und es war einfach nur geil! Ton war Super! Hatte danach auch keinerlei Beschwerden am Ohr. Ich saß in Block 001 und hatte das Glück, dass die Steine unmittelbar dort im Mittelgang der Tribüne einliefen! :D


    Bei mir im Block ging es halt auch zugegebenermaßen nicht ganz so gut ab. Während ich immer wieder ge Head bangt habe, haben die meisten schlicht nur getanzt - Oder geweint (bei Ohne dich). :D Security fand ich bis auf einige Ausnahmen sehr unfreundlich! Hatte noch Blickkontakt mit Paul, als er auf der großen Bassbox stand und Till, als er bei Pussy mit der Schaumkanone abspritzen wollte. Hatte als Einziger in der Reihe meine Arme ausgestreckt. Das hat er gesehen und mich einige Sekunden lang angestarrt. Wollte mich dann mit dem Schaum bespritzen, welcher aber leider nicht bis zu mir rechte. Hat nur bis eine reihe vor mir gereicht. :O Habe ein paar Fotos gemacht. Wer sie sehen will, kann mich ja bei Facebook adden! :D


    Was ich leider nicht verstehen konnte ist, wie mann die ganzen 2 Stunden permanent das Konzert aufnehmen kann?!


    Spitze fand ich auch das Campino im Innenraum stand!


    Edit: R+_FTW Hinter mir saß auch eine Familie mit Kind (ca. 12 Jahre).

    "Wenn der Schnee geschmolzen ist, siehst du, wo die Kacke liegt." - Rudi Assauer

    3 Mal editiert, zuletzt von Hazelnut ()

  • an welchen tag wars du da ?
    und wo haste gessesen weil in meinem block war auch so eine oma die da das ganze konzert so stikum saß und sich kein bisschen bewegt hat


    Ich war am 6. da
    Block 111 Reihe 4, Platz 2 :]

    6.12.2011 Düsseldorf ISS Dome
    Man sah sich dort

  • also ich war am 6. dezember da. 4. reihe im innenraum.
    Konzert war der hammer. fand die akustik 1000 mal besser als in köln vor 2 jahren.
    stimmung fand ich auch nicht sooo der knüller, aber ich und mein kumpel haben alles gegeben :D


    viel mehr hat es mich erstaunt wer 2 meter links neben mir stand das ganze konzert lang. Campino und ein Teil der Hosen :D und der Kretschmar. war etwas verdutzt aber die waren das ganze Konzi da.
    Bin zwar kein großer Hosen fan, doch ein foto mit campino musste einfach her. allein schon um meine freundin zu ärgern, die rammstein scheiße findet, aber DER Hosen fan ist und tja...Sie wollte ja nich mit...selbst schuld xDDD


  • also ich war am 6. dezember da. 4. reihe im innenraum.
    Konzert war der hammer. fand die akustik 1000 mal besser als in köln vor 2 jahren.
    stimmung fand ich auch nicht sooo der knüller, aber ich und mein kumpel haben alles gegeben :D


    viel mehr hat es mich erstaunt wer 2 meter links neben mir stand das ganze konzert lang. Campino und ein Teil der Hosen :D und der Kretschmar. war etwas verdutzt aber die waren das ganze Konzi da.
    Bin zwar kein großer Hosen fan, doch ein foto mit campino musste einfach her. allein schon um meine freundin zu ärgern, die rammstein scheiße findet, aber DER Hosen fan ist und tja...Sie wollte ja nich mit...selbst schuld xDDD



    Sehr cool! Da muss ich doch gleich an den kurzen Ausschnitt mit Campino in dem "Achtung Blitzkrieg" Video denken. :D

    "WER WARTET MIT BESONNENHEIT, DER WIRD BELOHNT ZUR RECHTEN ZEIT. NUN DAS WARTEN HAT EIN ENDE, LEIHT EUER OHR EINER LEGENDE."

  • Hat das eigentlich noch jemand mitgekriegt am 5.12 wie Fans nachdem Konzert beim Outro "Ohne dich" mitgesungen haben? Als ich aus dem ersten Bereich ging hörte ich nur ein Chor die "Ohne dich" gesungen haben - hab dann natürlich mitgesungen :ok:


    habe ich dazu gehört :] das Outro ist einfach wunderschön.

  • Tja ich dachte dass es eine gute Idee war um alledrei die Düsseldorf Konzerte zu besuchen.


    Am 4. Dezember hatte ich schon vorher entschieden beim kleiner Bühne zu stehen. Genau ins Mitte. Beim Anfang und bei 3 Lieder ist das ganz toll, aber der Rest der Show hat mir nicht so gut gefallen weil natürlich viel größere Leute vor mir standen und es ganz schwierig war etwas zu sehen, ausserhalb den fabelhaften Lichtshow, die sah wirklich super aus!


    Am 5. Dezember war ich ziemlich spät da. So spät dass ich nicht mehr im Vorfach reingehen durfte und auch nicht den linker Tür zum Innenraum nutzen konnte. Ich wurde dann zum ende der Halle begeleitet wo ich dann ziemlich einfach alle Leute vorbei laufen konnte. Ich sah dass das Vorfach ganz leer war (am linkerseite) und fragte wieso keiner zugelassen wurde. Das Antwort war dass nur 800 Leute im Vorfach rein können aus Sicherheitsaspekt. Das der Helfte leer war, war für die Security keinen Grund mir reinzulassen. Nur wenn man so ein Bändchen hätte durfte man reingehen. Was leider passierte war dass das Hintenfach ganz voll war. Vorteil: R+ kamen gleich an mir vorbei beim Anfang mit Fackel und Fahnen. Dann wenn Sonne anfing (und noch immer der Innenraum ganz leer war), hat Security mir reingelassen. Es gab noch Platz am linkerseite und ich fand mir einen guten Platz am 2. Reihe hinten ein ganz kleine Frau und innerhalb 10 minuten stand ich dann am 1. Reihe weil es genugend Platz gab. Neben mir stand ein Mann der nur das Fußball auf seinem Handy gefolgt hat :kopfkratz: , er war wahrscheinlich nur als Begeleitung mitgekommen. Ich weiss nicht wieviel Leute die Security noch zugelassen hat, aber später war die linkerseite noch immer ganz leer.


    Neben diesem Vorfall fand ich dass Alles gut organisiert war, wie z.B. beim schlangestehen wobei es nicht einfach war für Leute die spät ankommen um noch vorzudringen. Hätte am 6. Dezember nur ein Problem beim scannen meiner Ticket. Es gab die Meldung "keine Einlass". Aber wenn 3 Securities dann Alles nochmals kontrolliert hatten war es OK und ist es mir gelungen die beste Platz (für mich) auf die 1. Reihe zu bekommen, gleich vor Olli. Nur das Trinken war abnormal teuer. Insbesondere weil in Bremen ein Cola inkl. Becher nur 4 Euro war.


    Ich fand, vielleicht auch dank meiner guter Platz, die Show am 6. der beste.

  • Wer war auch alles am 04.12. da?? Wem ist auch aufgefallen das Paul bei Feuer Frei erst etwas in richtung Puplikum mit dem Feuer schießt! Was meint ihr, absicht oder ausversehen passiert? Sah auf jeden lustig aus^^

    12.12.2004 Dortmund 2 Reihe
    24.06.2005 Berlin Wuhlheide
    25.06.2005 Berlin Wuhlheide
    26.06.2005 Berlin Wuhlheide
    29.11.2009 Köln
    30.11.2009 Köln Vip Loge
    22.05.2010 Berlin Wuhlheide
    04.12.2011 Düsseldorf :spring: