• Rammstein pausiert, Lindemann übernimmt.

    Es war ja auch so abgemacht, oder?

    Umso besser, mit was sollten wir uns denn sonst beschäftigen? :P8o;)

    Richtig. Hätten se beide gleichzeitig released, hätte es umso schlimmeres Gemotze gegeben. Nun hat man was bis zur nächsten Tour-Rutsche.

  • Es war ja auch so abgemacht, oder?

    Richtig. Hätten se beide gleichzeitig released, hätte es umso schlimmeres Gemotze gegeben. Nun hat man was bis zur nächsten Tour-Rutsche.

    Würd ich auch sagen, alles ganz genau getaktet. Zuerst Release Emigrate, dann Rammstein, dann Lindemann.

    Jetzt sieh dir an wie sie um ihr Leben betteln

    Käpt'n Metal hatten sie nicht auf'm Zettel

    8)8)8)
  • Es wird sicherlich ein Mix aus den Hänsel und Gretel-Songs und dann eben wieder vulgär und wüst bis zum Anschlag.
    Weil es "erwartet" wird und sich verkauft. Wobei, ich behaupte, dass man in einer fremden Sprache sprechend, sich ganz anders ausdrückt, als in seiner Muttersprache. In einer Fremdsprache ist man evtl distanzierter zu seinen Worten, daher ungehemmter. Da das Album nun doch auf Deutsch sein soll, weiß ich gar nicht, ob Till da auch solche "Golden Shower" Vulgarismen so explizit raushämmert.

    Andererseits, vielleicht war das erste Album auch bewusst so ungeniert vulgäres Vollgas, weil man dem Hype gerecht werden wollte und für weitere Lindemann-Alben auch interessant bleiben wollte. (Klar, gekauft wirds eh allein wegen Till und Peter an sich. Dennoch, so ein Emigrate-"Ah, noch so ein Popmusik-Album, naja dann" will man sich evtl ersparen. Nun erwartet der Fan eben NOCH mehr Ferkeleien bei den Herren) ....ich hoffe jedenfalls dass es evtl der Ausgleich zum ersten Album wird und textlich sehr viel schöner. Ach, als ob.

    Geb dir da recht. Das erste Lindemann Album war textlich (wenn auch gewollt) ziemlich stumpf und vulgär. Rein musikalisch konnte ich mir das aber immer gut geben und allein wegen Yukon hatte es schon eine Daseinsberechtigung. Trotzdem hoffe mal das neue Album wird textlich anspruchsvoller, was eigentlich eintreffen sollte, da Till naturgemäß sich in der deutschen Sprache wesentlich besser ausdrücken kann.


    Ich vermute aber mal auch, dass sich die beiden dort mächtig austoben werden. Denke Till geht es in Lindemann allein darum seine Ideen, egal wie schräg diese auch immer sind, raus zu hauen. Wir werden uns wohl auf einige Experimente einstellen dürfen, denke Mathematik wird da kein Einzelfall gewesen sein.

  • ....und allein wegen Yukon hatte es schon eine Daseinsberechtigung.

    Blind unterschrieben!
    YUKON ist in einem einzigen Song das komplette Gegengift zum vulgären Rest des Albums. Textlich wie auch melodisch. Das ist Lindemann, wie es sein KÖNNTE, wenn man nur wollte. Children of the sun kann da fast mithalten, aber auch nur fast. So melodisch schön wie Yukon ists nicht.

  • Und der Song ist auch nicht übel!

    Muhaha. What you did there, I see.


    Ich finde, dass das Album sich recht schnell abgenutzt hat. Was aber auch, denke ich, am monotonen Geschrabbel vom Peter liegt. Von dem klingt ja eigentlich fast alles gleich. Ich finde auch, dass der auf dem neuen Album auch mal ein bisschen singen sollte. Fänd ich gut. Glaube schon, dass so ein Gesang von ihm wie auf "Nightmares Made Flesh" ganz gut mit Till zusammenpassen würde. :D

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Also die ganzen versauten Lieder sind schon auch cool, also nix gegen Golden Shower, Ladyboy oder Fish on, die finde ich fetzen schon auch total. Aber es geht wirklich nichts, absolut NICHTS über Yukon!! Allein die Passage die mit "You tried to drown me..." beginnt ist so toll, dass mir das die Tränen in die Augen treibt. Die Melodie, der Text, die Stimmung des Liedes, das ist einfach perfekt!!! Wirklich ganz, ganz toll.


    Davon kann uns der werte Herr Lindemann gerne mehr präsentieren.

    Jetzt sieh dir an wie sie um ihr Leben betteln

    Käpt'n Metal hatten sie nicht auf'm Zettel

    8)8)8)
  • Mir persönlich gefällt "Home Sweet Home" am besten vom Album.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Peter geht wahrscheinlich auf Instagram live in ca 40min!


    Edit: Was hat Peter bzgl Lindemann beantwortet?


    Wann kommt die erste Single raus?
    --Vielleicht im Oktober.


    Wie klingt der STEH AUF Trivium Remix?

    --(überrascht) Er klingt geil, lasst euch überraschen.


    Wann kommt das Album raus?

    --Vielleicht im November.


    Was ist mit den Hänsel & Gretel Liedern?
    --Vielleicht kommen zwei oder drei auf das neue Lindemann Album. Es wird keinen Soundtrack geben.


    Wie kamt ihr auf Mathematik?

    --Peters Sohn hat es geschrieben, Till wollte experimentieren.


    Wird Lindemann auf Tour gehen?

    --Vielleicht.

    Ein Gefängnis aus stummen Lauten

    5 Mal editiert, zuletzt von Plague ()

  • Wobei er doch auch von einer Lindemann-tour sprach? Oder bin ich da nei den drei Bands durcheinander gekommen hmmm

    Das große Glück erscheint selten.

    Nur die Hoffnung ist unser Glück des Alltags und das Ende all unserer Sehnsüchte ist leider meistens nur der Tod.