Capital of Rock, Sa. 27.08.16 Wroclaw/Breslau

  • Servus zusammen!


    Da nun Berlin nicht klappen wollte, gehts eben 200 km in die andere Richtung - nach Wroclaw. Trifft man da auch paar User von hier an?
    Wir haben es uns auf der Tribüne gemütlich gemacht... :]



    Preislich absolut top: Umgerechnet 59 Euro!


    VG ST44

  • Ja die Stehplätze sind auch echt günstig, grade bei den Special Guests auch noch :ok: aber da wir keine Lust haben so lange zu stehen, ist die Wahl auf die Tribüne gefallen.
    Mal sehen wie in Polen die Bierpreise auch sind... :D


    Ich habe übrigens die Tickets bei eventim.pl gekauft, allerdings in Polen selbst, ich hatte keine Lust den Aufschlag für den Versand zu zahlen.

  • Ich bin wahrscheinlich auch mit meiner Freudin dabei. Wir wollten Tickets für den vorderen Innenrau (Block A), da kann man sicherlich auch später kommen und hat trotzdem einen guten Platz :)


    Wie habt ihr das über eventim.pl gebucht. Mein polnisch hält sich in Grenzen :D oder gibt es noch eine deutsche Agentur die Tickets verkauft?

  • Wie habt ihr das über eventim.pl gebucht. Mein polnisch hält sich in Grenzen :D oder gibt es noch eine deutsche Agentur die Tickets verkauft?

    Grüß dich,


    also ich war direkt in Zgorzelec die Tickets kaufen, das dürfte aber via eventim.pl auch gehen. Allerdings weiß ich nicht, wie schnell die Tickets dann geschickt werden...
    Ist aber auch schön wie gut eventim innerhalb Europas vernetzt ist.... :kopfkratz:

  • Jetzt habt es geklappt, dank google translate. Wir haben auch Karten für die ersten Reihen bekommen. Nach meinen letzten Rammstein Konzerten in Deutschland bin ich mal gespannt wie die Stimmung im Ausland ist :)


    rsfan97 : Meinst du mit "Golden Circle" die VIP Karten?


    Im übrigen verstehe ich den Hype um die Berlin Konzerte auch nicht. Es wird doch so oder so das selbe gespielt wie auf den Festivals. :kopfkratz:

  • Jetzt habt es geklappt, dank google translate. Wir haben auch Karten für die ersten Reihen bekommen. Nach meinen letzten Rammstein Konzerten in Deutschland bin ich mal gespannt wie die Stimmung im Ausland ist :)


    rsfan97 : Meinst du mit "Golden Circle" die VIP Karten?


    Im übrigen verstehe ich den Hype um die Berlin Konzerte auch nicht. Es wird doch so oder so das selbe gespielt wie auf den Festivals. :kopfkratz:


    Als "Golden Circle" wird der Bereich vor der Bühne bis zum 1. Wellenbrecher betitelt.


    Nunja, nicht jeder hat Lust auf Festivals oder andere Bands. Zudem ist Berlin halt Heimspiel.

  • ah ok, dann hätte er es aber über eventim.pl deutlich günstiger bekommen ;)


    "Capital of Rock" sehe ich jetzt auch nicht als richtiges Festival an. Wahrscheinlich werden wir auch erst später kommen kurz bevor Rammstein spielen. Bzg. Heimspiel gebe ich dir Recht, die Stimmung damals im Velodrom war schon einmalig :)

  • Sehe ich auch so. Headliner sind Rammstein, als Special Guest sind Limp Bizkit und Co. - das geht als Vorband schon in Ordnung und ist 10 x besser als Kraftklub :lol:

  • Limp Bizkit besser als Kraftklub :lol:

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ist aber auch schön wie gut eventim innerhalb Europas vernetzt ist.... :kopfkratz: Das gilt sicher nicht nur für Europa und diese Firma ...


    Als "Golden Circle" wird der Bereich vor der Bühne bis zum 1. Wellenbrecher betitelt.


    Nunja, nicht jeder hat Lust auf Festivals oder andere Bands. Zudem ist Berlin halt Heimspiel. Ob das etwas mit "Heimspiel" zu tun hat, sei dahin gestellt. Vermutlich wird es auch Menschen geben, die nicht Hunderte von Kilometern nach Hotschengrünkohl fahren - aus welchen Gründen auch immer!


    Limp Bizkit besser als Kraftklub :lol: Sind Kraftklub schlecht?


    Liebe Grüße aus Nicht-Berlin, Swie

  • So ruhig hier...also ich fand das Konzert wirklich äußerst gelungen. Die Jungs waren in bester Spiellaune und die knapp 45.000 Zuschauer gingen auch gut ab.
    Und ja, Limp Bizkit war besser als die Herren von Kraftklub.


    Auch der Rest überzeugte. OCN, Red und Gojira hatte ich bisher noch nie live gehört.


    Von der Pyroshow fand ich es deutlich besser als in Berlin. Ist aber nur ein persönlicher Eindruck.

  • Ich verbinde mit Limp Bizkit viele Jugenderinnerungen und fand sie live damals (beim Einzel-Konzert vor vielen vielen Jahren) echt gut.. wenn auch das Publikum "etwas" agro war :rolleyes: Ist halt keine "gute" Musik im Sinne von durchdacht oder anspruchsvoll was die Texte angeht aber unterhaltsam...



    Kraftklub finde ich nicht schlecht aber es ist wohl allgemein schwierig als "Vorband" von Rammstein alle zufrieden zu stellen.


    Wenn sie was nehmen, was musikalisch sehr weit weg von Rammstein ist (wie auch Peaches) gibt's viel Megga aber wenn sie ne NDH Band nehmen würden, wie Eisbrecher oder Megaherz, wären sicher auch viele unglücklich :rolleyes:


    Mir ist das grundsätzlich ziemlich egal, weil es mir ja um die Hauptband geht und alles davor kann ich eh nicht wirklich aufnehmen :D

  • Zitat

    Bin ich wirklich der einzige hier, der Kraftklub eigentlich ziemlich geil findet? :kopfkratz:


    Wenn du so fragst: ja.
    Nee quatsch. ;)


    Mich stört(e) nur der zeitweise Hype um diese Band, abgesehen davon, dass ich mit Gruppen, deren Mitglieder vom Alter her meine Kinder sein könnten, sowieso nix anfangen kann.
    Aber das ist ein anderes Thema und auch nicht relevant. Ich hab sie 1x gesehen, als Vorband bzw. Band auf nem "Mini-Festival" der Hosen, stand aber während dem Kk-Auftritt in der Schlange vorm Klo oder vorm Getränkestand - das bot sich an. 8)


    Btt.


    Gesendet von meinem SM-T550 mit Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!