Musikvideo zu "War"

  • Versuch eines neutralen Beitrags:
    A) Vielleicht sieht er sich in direkter Nachbarschaft mit Trent Reznor (und Marilyn Manson). Die haben das auch stets so gehalten, wobei Manson sich ja 90 % von Trent Reznor als Mentor hat ""inspirieren"" lassen zum "Ich habe mir sehr viel Mühe gegeben und die anderen sind auch hin und wieder mal dazu gekommen und haben geholfen" (Zitat Alf Ator) Ein-Mann-Musikprojekt.

    B) Ich kann das sogar durchaus verstehen, wenn man in einem 6 Mann-100 % Demokratie-Korsett eingespannt wird, dass man da sich das Recht nimmt, auch mal so zu arbeiten. Außerdem bleibt ein wechselndes Line-Up immer erfrischend, da kann er immer die heißesten Leute im Biz engagieren, die ebensoviel von guter Rockmusik verstehen wie er: Lil Pump, Ed Sheeran, Ke$ha...

    "Sie haben mich mal zu Hause angerufen. Sie haben gesagt, sie bringen mich am 26. Dezember um. Ich habe ihnen geantwortet: Danke, da kann ich ja in Frieden Weihnachten feiern! Ich bin immer noch da. Sie haben sich von einer einfachen Bemerkung entmutigen lassen."


    17759-c346f6ef5e3bba82c64ce97630ce49575cea8666.jpg

  • Bane


    Ja, du hast Recht. Ich habe das Konzept wohl falsch gedeutet.

    Aber seine Solo-Videos ähneln sich allmählich, ich finde, er hätte bei "War" sich auch herausnhemen und die Bilder wirken lassen können.

    Wenn sie dich schon nicht mögen, dann ärgere sie wenigstens.

  • Bane

    Aber seine Solo-Videos ähneln sich allmählich, ich finde, er hätte bei "War" sich auch herausnhemen und die Bilder wirken lassen können.

    Ich versuche es jetzt wieder sehr sachlich zu halten: Eher lernen Schafe fliegen. Wenn ich schreibe, dass der weinend vor dem Spiegel steht, ist das zwar Polemik. Aber ich denke, wenn er sich nicht selbst in grandioser Rockstar - oder Bad Boy-Pose wahrnimmt, existiert er für sich selbst nicht.
    Narzissmus, den er ja eingeräumt hat, was ich sehr mutig und lobenswert fand, führt selten zu sich selbst. "ICH MUSS DAS UND DAS TUN, BEKOMMEN, SEIN UND DAS PAUSENLOS - SONST BIN ICH NICHT DA." Mich würden seine ersten 6 Lebensjahre interessieren. Gewalt, Armut - Mangel auf jeden Fall wären meine Vermutungen.

    ABER es könnte natürlich AUCH eine Rolle spielen, dass ein Rammsteinalbum zu produzieren nicht nur übelst zeitaufwändig ist, sondern auch den einzelnen Musikanten eine erkleckliche Summe Geld kostet, da war auch evtl weder terminlich noch vom Budget mehr Zeit für konkreten Dreh?


    Freunde, Baustein : Ich habe mir das Werk nun wirklich angetan.

    Was er kann, sind unbestritten die großen, schweren Klänge und eingängige Riffs.
    Ansonsten sehe ich zuerst nur wieder diese CGI Büste seiner selbst und schüttele schon den Kopf, auch wenn sie später dann explodiert. Ich glaube, der Künstler könnte uns tagelang nun erzählen, wie ungeheuer meta und komplex das Video ist (ich befürchte, er wirds im Making Of dann tun), aber alles was ich WAHRNEHME, ist ein alternder Musiker, dem es ein ungeheures Bedürfnis zu sein scheint, seine Messages und Emotionen (und seinen nackten Ü50 Body) der Welt mitzuteilen. Die CGI-Effekte erwartet man eigentlich bei Teenie-Bands, das ist einfach nur Bullshit. Was auch auffällt: Dieses extreme "Schreigesicht" ist wohl auch bei ihm schon zwanghaft immer mit am Start. Ob da wohl auch unbewusst was ausgedrückt werden will?
    Ist nicht verboten und eigentlich zeigt mir dieses Video, dass er wirklich eines ist, was er gerne sein will: Einer, der die Musik lebt. Was ich wiederum authentisch und real physisch wie auch gesellschaftlich lobenswert finde.



    Na, wie war das?

    "Sie haben mich mal zu Hause angerufen. Sie haben gesagt, sie bringen mich am 26. Dezember um. Ich habe ihnen geantwortet: Danke, da kann ich ja in Frieden Weihnachten feiern! Ich bin immer noch da. Sie haben sich von einer einfachen Bemerkung entmutigen lassen."


    17759-c346f6ef5e3bba82c64ce97630ce49575cea8666.jpg

    Einmal editiert, zuletzt von Bane ()

  • Ich glaube, dass da mal etwas mit einem Stiefvater war, der nicht gut mit ihm konnte. Trotzdem denke ich, dass man im Leben manchmal auch die Vergangenheit hinter sich lassen muss und die nötige Reflexion haben sollte, um nicht immer weiter zu suchen oder etwas auszugleichen.
    Wahrscheinlich verwechselt er aber auch Aufmerksamkeit mit Liebe, wobei er letzteres ja offensichtlich nicht finden kann, wenn er selbst meint, er könne nicht nur mit einer Frau zusammen sein.


    Naja, wer weiß, was es wirklich ist. Ich würde darüber auch nicht mehr so schwadronieren, aber es fiel halt mal wieder unangenehm auf in dem Video.

    Wenn sie dich schon nicht mögen, dann ärgere sie wenigstens.