Träume mit Rammstein

  • Ich hab heut Nacht geträumt, dass ich zum ersten Mal auf einem Rammsteinkonzert war und Rammstein letzte Woche ein neues Album rausgebracht hat, das "Todesfriseur" hieß oder so ähnlich und nur aus einem einzigen Song bestand ^^ worum es in diesem Song genau ging, weiß ich nicht mehr, jedenfalls war die ganze Bühne ein einziges Urwaldparadies und Till war in das Kostüm einer Riesenhaarbürste gekleidet :)) an eine Textzeile erinnere ich mich noch sehr gut: "Zur Errettung des Urwalds am Amazonas braucht man keine Bloody Mary, sondern eine blutdürstige Bloody Bürste!" :D dabei hat er dann einen ewigstlangen Strang Menschenhaar ins Publikum geworfen, mit dem wir dann Seilziehen gespielt haben unter der Androhung "wer verliert, muss sich einer Ganzkörperenthaarung unterziehen und das übrige Haar nehmen wir dann fürs nächste Konzert zum Seilziehen her". Ich war dadurch vollkommen in Panik, denn ich brauchte meine Haare doch noch fürs Headbangen :D hab auch dementsprechend gezogen wie eine Verrückte :)) Als Zugabe gabs dann noch Mutter, aber Till sagte: "ich find, den Song müsste man mit ein paar Deine-Mutter-Witzen aufpeppen" und hat dann auch seelenruhig während des ganzen Songs Mutterwitze erzählt ^^
    Zum Schluss des Konzerts wurden alle Rammsteiner seltsamerweise von den Securities von der Bühne gezogen und im Publikum brach eine Massenpanik aus. Ich wusste nicht wieso und hab den mir nächststehenden gefragt und der kreischt mir ins Gesicht: "RENN SO SCHNELL WIE MÖGLICH RAUS, ICH GLAUB, TILL IST AFGHANE UND WILL UNS ALLE INFIZIEREN!!!" :)) tja und dann bin ich aufgewacht XD

    ~ 09.12.2011 in Frankfurt ~

    Einmal editiert, zuletzt von Lobeila ()

  • Ich hab heut Nacht geträumt, dass ich zum ersten Mal auf einem Rammsteinkonzert war und Rammstein letzte Woche ein neues Album rausgebracht hat, das "Todesfriseur" hieß oder so ähnlich und nur aus einem einzigen Song bestand ^^ worum es in diesem Song genau ging, weiß ich nicht mehr, jedenfalls war die ganze Bühne ein einziges Urwaldparadies und Till war in das Kostüm einer Riesenhaarbürste gekleidet an eine Textzeile erinnere ich mich noch sehr gut: "Zur Errettung des Urwalds am Amazonas braucht man keine Bloody Mary, sondern eine blutdürstige Bloody Bürste!" dabei hat er dann einen ewigstlangen Strang Menschenhaar ins Publikum geworfen, mit dem wir dann Seilziehen gespielt haben unter der Androhung "wer verliert, muss sich einer Ganzkörperenthaarung unterziehen und das übrige Haar nehmen wir dann fürs nächste Konzert zum Seilziehen her". Ich war dadurch vollkommen in Panik, denn ich brauchte meine Haare doch noch fürs Headbangen hab auch dementsprechend gezogen wie eine Verrückte Als Zugabe gabs dann noch Mutter, aber Till sagte: "ich find, den Song müsste man mit ein paar Deine-Mutter-Witzen aufpeppen" und hat dann auch seelenruhig während des ganzen Songs Mutterwitze erzählt ^^
    Zum Schluss des Konzerts wurden alle Rammsteiner seltsamerweise von den Securities von der Bühne gezogen und im Publikum brach eine Massenpanik aus. Ich wusste nicht wieso und hab den mir nächststehenden gefragt und der kreischt mir ins Gesicht: "RENN SO SCHNELL WIE MÖGLICH RAUS, ICH GLAUB, TILL IST AFGHANE UND WILL UNS ALLE INFIZIEREN!!!" tja und dann bin ich aufgewacht XD


    Ich hab mir gerade Till als Riesenhaarbürste vorgestellt. :lol:


    Ich hab auch mal was von Rammstein geträumt.
    Ich hatte Geburtstag und die Steiner waren mit meinen Eltern bfreundet. Also haben wir eine Gartenparty im November geschmissen. :vogel: Und ich bin reichlich beschenkt worden. Das war der Traum.

    I'm sorry. That last hand... nearly killed me.

    Einmal editiert, zuletzt von tillinchen ()

  • Letzte Nacht habe ich geträumt, dass Richard in unserem Garten herumgerannt ist. Es schien fast so, als würde er fliehen. Er hat außerdem Grasbüschel von der Wiese immer wieder ausgerissen.
    :D

    "Herr Hauptmann, die Erd ist höllenheiß, mir ist eiskalt, eiskalt, die Hölle is kalt, wollen wir wetten." -Woyzeck (Georg Büchner)

    Einmal editiert, zuletzt von Tiamat ()

  • Hab' mal vor ganz langer Zeit geträumt, dass mir in der schule auf'm Klo Flake begegnet.


    :evil: Auf'm Frauenklo :facepalm:

    10.12.2011- Schleyer Halle Stuttgart :spring:

    22.06.2013- Southside Festival 2013 :banane2:


    27.08.2016- Stadion Wroclaw :horse:

  • Ich hab das ganz vergessen hier zu schreiben, ich hab vor 1-2 Monaten oder so geträumt das Schneider mit mir in unserem VW-Bus übernachtet? :vogel: :D

    Meine Rammstein Live Erlebnisse:
    24.11.2009 LEIPZIG 1. Reihe bei Richard + Oliver getroffen!!
    10.12.2011 STUTTGART 1. Reihe vor Paul und Till!! (näher bei Till)
    24.03.2012 FRANKFURT (Autogrammstunde mit Schneider)
    25.05.2013 BERLIN-WUHLHEIDE 1.Reihe vor Till + Drumstick von Schneider bekommen

    13.07.2019 FRANKFURT 1.Reihe Nahe Paul

  • Hab auch schon öfters von Rammstein geträumt...


    einmal hab ich geträumt, dass mir auf meinem Festival mein Laptop (wieso nehm ich den auch mit?? :D ) kaputt gegangen ist und Till hat mich dann getröstet und hat versprochen mir einen neuen zu kaufen und dann war ich ihm so dankbar, dass wir uns in eine Scheune (auch sehr komisch, wo kommt die auf einem Festivalgeländer her?? :D :D ) verzogen haben und da rumgemacht haben :D


    und einmal kann ich mich auch noch erinnern dass ich auf der Straße gestanden bin und Richard mich mit einer Schrotflinte erschossen hat.


    Super, was? :vogel:


    Edit:
    HEUTE Nacht erst wieder :D :D :D
    Schneider und ich haben im Garten meiner Tante geheiratet :spring: und sein Trauzeuge war ein Dozent aus meiner FH :lol:

    Jetzt sieh dir an wie sie um ihr Leben betteln

    Käpt'n Metal hatten sie nicht auf'm Zettel

    8)8)8)

    Einmal editiert, zuletzt von Lili*Marleen ()

  • Nach einem Konzert hab ich geträumt, dass ich in einer Ubahnstation bin und von irgendwoher das Lied Ohne dich, nur in einem anderen Rhytmus erklingt und alles war in grün getaucht



    Ich hab heut Nacht geträumt, dass ich zum ersten Mal auf einem Rammsteinkonzert war und Rammstein letzte Woche ein neues Album rausgebracht hat, das "Todesfriseur" hieß oder so ähnlich und nur aus einem einzigen Song bestand ^^ worum es in diesem Song genau ging, weiß ich nicht mehr, jedenfalls war die ganze Bühne ein einziges Urwaldparadies und Till war in das Kostüm einer Riesenhaarbürste gekleidet :)) an eine Textzeile erinnere ich mich noch sehr gut: "Zur Errettung des Urwalds am Amazonas braucht man keine Bloody Mary, sondern eine blutdürstige Bloody Bürste!" :D dabei hat er dann einen ewigstlangen Strang Menschenhaar ins Publikum geworfen, mit dem wir dann Seilziehen gespielt haben unter der Androhung "wer verliert, muss sich einer Ganzkörperenthaarung unterziehen und das übrige Haar nehmen wir dann fürs nächste Konzert zum Seilziehen her". Ich war dadurch vollkommen in Panik, denn ich brauchte meine Haare doch noch fürs Headbangen :D hab auch dementsprechend gezogen wie eine Verrückte :)) Als Zugabe gabs dann noch Mutter, aber Till sagte: "ich find, den Song müsste man mit ein paar Deine-Mutter-Witzen aufpeppen" und hat dann auch seelenruhig während des ganzen Songs Mutterwitze erzählt ^^
    Zum Schluss des Konzerts wurden alle Rammsteiner seltsamerweise von den Securities von der Bühne gezogen und im Publikum brach eine Massenpanik aus. Ich wusste nicht wieso und hab den mir nächststehenden gefragt und der kreischt mir ins Gesicht: "RENN SO SCHNELL WIE MÖGLICH RAUS, ICH GLAUB, TILL IST AFGHANE UND WILL UNS ALLE INFIZIEREN!!!" :)) tja und dann bin ich aufgewacht XD


    brahaha ist ja geil :lol:


    Mod-Edit: Beiträge zusammengefügt, bitte "Bearbeiten"-Funktion nutzen. [Adios92]

  • vorgestrige Nacht hab ich geträumt, dass Richard statt Till (der nicht mal anwesend war) am Hauptmikro war ^^...


    und Schneider war statt Richard am Mikro


    Paul war dort, wo er immer war :D


    jedenfalls hatten die Drei so eine Art Streit auf der Bühne während dem Konzert ...


    Richard schrie am lautesten ins Mikro ... ^^


    war nur ein kurzer Traum ... xD


    :vogel:

    Einmal editiert, zuletzt von Juni ()

  • Hats Till gefallen in der Scheune? :kuss:

  • Da war dann der Wecker leider schneller als wir, Rammstein1994...
    LEIDER!!! :crazy:

    Jetzt sieh dir an wie sie um ihr Leben betteln

    Käpt'n Metal hatten sie nicht auf'm Zettel

    8)8)8)
  • Ich habe einen Traum, Konzerte von Muttertour zu besuchen :-). Aber leider ist das unmöglich...

    Liebe ist für alle da, nicht für mich

    2 Mal editiert, zuletzt von Feuer Frei! ()

  • Ich hab letztens geträumt, dass ich Spiegelei gemacht habe und dabei Liese gehört habe :))

    "Herr Hauptmann, die Erd ist höllenheiß, mir ist eiskalt, eiskalt, die Hölle is kalt, wollen wir wetten." -Woyzeck (Georg Büchner)

  • Habe vor nem Monat zweimal geträumt, dass ich wegen den absurdesten Sachen das Konzert in Berlin verpasse/vergesse. :rolleyes:


    Das ging mir vor dem Konzert bestimmt 3 Nächte in Folge so!!! Mal war meine Oma krank, mal hat meine Begleitung mich vom Konzert so stark abgelenkt, dass ich nichts mehr mitbekommen habe....und so weiter.....echt schrecklich :-D

    Du wirst den Gipfel nicht erreichen, da die Ebene endlos ist...

  • ich hab mal geträumt, dass schneider, Olli, Paul, Richard und ich Amnesia gespielt haben. Also Schneider hat gespielt und die andern mit ihm diskutiert, was er machen soll. Plötzlich hörte man ein Monster und die Chase- Musik, und Schneider so "Häää?!" und is halt im Spiel gestorben. Ich kuck so rüber zu den anderen und Richard sieht mich mit einem irrsinnig beknackten aber witzigen Gesichtsausdruck an. Ich fing an laut loszulachen. Im Traum. Und dann bin ich aufgewacht und hörte jemanden lachen. Und ich so "Welcher Arsch lacht eigentlich mitten in der Nacht so laut?!?" dann die Erkenntnis- das bin ja ich :]
    Also von meinem eigenen Lachen aufwachen hab ich bis dato noch nie geschafft. Danke Richard :D

  • So, nu ists mir auch passiert :]
    Ich habe geträumt, dass Paule krank ist und ich ihn vertreten muss. Das Problem: Es gab eine merkwürdige neue Bühne bzw 2 Bühnen: Auf der einen waren Richard, Olli, Flake und ich und auf der anderen Till und Schneider.
    Das In-Ear-Monitoring hat jedoch kaum geklappt und wir wussten nicht, welches Lied als nächstes kommt, weswegen das Chaos ziemlich groß war. Ich erinnere mich an Bück Dich und Rammlied. Wir haben sogar ein neues Lied gespielt, ziemlich heftige Nummer :]
    Naja, aber die Bühne fanden wir dann doof, weswegen wir einen neue bekommen haben, so ähnlich wie die von Metallica früher, die teilweise das Publikum einschloss. Das lief viel besser, aber ein umklappbares Bühnenelement hat dann Richard erschlagen und da war meine Karriere bei Rammstein auch wieder vorbei :O

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • Heut Nacht hat ich n sehr realistischen Traum:
    Es war eine Art Meet&Greet mit einem Rammsteiner. Welcher war nicht bekannt.
    Bei mir/uns (mehrere Fans) wars dann der gute Herr Schneider, der aussah, wie zu Völkerball Zeiten.
    Er hat ein Demo Song auf der Gitarre (!) vorgespielt. Und viel privates erzählt, gar nicht so viel Rammstein.
    Wirklich verdammt realistisch und nicht mal schade, dass es nicht Richard war. Wie es so plötzlich dazu kam und warum Schneider wüsst ich echt gern.

    "Gestern standen wir am Abgrund. Heute sind wir einen Schritt weiter" - Al Bundy