• Leider werden bei so Aktionen gerne alle in eine Schublade gesteckt. Wenn der Skandal da ist, ist es kein Till Lindemann Skandal, sondern ein Rammstein Skandal. Ist ja schließlich bei einem Rammstein Gig passiert.

    Kann mir auch nicht vorstellen, dass alle in der Band damit einverstanden sind. Wenn er die Zustimmung der anderen hatte, alles gut. Wenn nicht, fände ich das schon ziemlich daneben.

    Was auch scheinbar damit zu tun hat: Seit einigen Tagen tauchen wieder verstärkt Tickets im Fansale auf. Ob es damit zu tun, keine Ahnung. Aber so oft wie nun Angebote reinflattern, ist es schon auffällig. Auch die Kommentare in diversen anderen Foren und Seiten sind da teilweise sehr eindeutig -also dass man Lindemann gleich mit Rammstein gleichsetzt.

    Und ob sich Zoran B. mit dieser Antwort der Band einen Gefallen machte, das steht auch auf einem anderen Blatt.

  • Tja. A hard day to be a Rammstein/Lindemann fan because of a man who "drowns in meat, in dicks and holes", I guess? :))


    Ist der Sexskandal schlimmer als die Vorwürfe, die sie für Deutschland bekommen haben? Nicht wirklich vergleichbar aber... pfff... ernsthaft.

  • In Bands gibt es immer den einen, der alle doof dastehen lässt. Das gehört dazu und so wie einige nun abspringen, kommen andere hinzu, die jetzt erst so richtig aufmerksam werden. So funktioniert doch das Business.

    Und ob Rammstein wirklich eine Zukunft hatte, ist genauso wenig bekannt. Ein bisschen wirkt es, als würde Till sich eh schon neu aufstellen, weil er weiß, mit Rammstein ist nicht mehr viel los, bzw. wenn sie wenigstens wieder 5 Jahre brauchen, ist der Porno auch vergessen.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Also durch die Nachricht von Zoran ergibt das alles wieder etwas Sinn. Irgendwie zumindest...


    ich frage mich aber wie sich das alle auf Rammstein auswirkt. Ich persönlich habe so meine Bedenken...vor allem wegen diesem Video:


    https://www.reddit.com/r/Linde…m=ios_app&utm_name=iossmf


    und einem weiteren chat fragt wohl ein Fan Zoran ob Rammstein davon wussten und er antwortete mit „nein, aber jetzt wissen sie es“


    ich denke das kommt nicht gut an und bin gespannt wie es weiter geht

    also ich bin der Meinung, dass der bj nicht beim rammsteingig gefilmt wurde. Da geht's danach ziemlich wild zu und man erkennt nicht wo man ist.Denke das wurde so geschnitten,

  • Doch. Das ist so passiert.

    Haben zwei voneinander unabhängige Quellen bestätigt. Es ist sogar mehrmals passiert.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Und das hat jemand mitgefilmt, um es dann beim Lindemann-Konzert zu verarbeiten?

    :)) :)) :)) Das ist echt absurd.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Ich denke dass kann man auch als klares Zeichen bzw. als Provokation von Till gegen Rammstein und Richard sehen. Ist ja genau während seinem Remix entstanden


    Finde es ist auf jedenfall nicht die feine Art mit zwei „Damen“ zu verkehren während die Kollegen draussen auf der Bühne Gas geben


    wäre ich Bandmitglied, würde Ich mir da schon sehr verarscht vorkommen

  • Ich denke dass kann man auch als klares Zeichen bzw. als Provokation von Till gegen Rammstein und Richard sehen. Ist ja genau während seinem Remix entstanden

    Es ist doch eher Till anzurechnen, dass er eben die Pause benutzt und nicht gleich auf offener Bühne das abgezogen hat. :]

    Will sagen: Wenn Richard nicht die Zeit füllen würde, könnte er das ja nicht machen. Das geht dann weniger gegen Richard.

    Aber sicherlich werden die sich auch ihren Teil denken und dann kommt wieder ins Spiel, was Flake mal schrieb, sie reisen getrennt voneinander an und sehen sich bis kurz vor den Auftritt fast gar nicht. Wenn das so aussieht Backstage, ist das nicht verwunderlich.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Ich denke, dass Till und die fünf anderen der Band eine Wette am laufen hatten. Till meinte dann, dass er sowieso machen kann, was er will und nichts seine Karriere zerstört. Sondern alles wird gelobt, versucht einen Sinn zu finden und als große Kunst deklariert.


    Die Anderen sind darauf eingegangen. Das haben wir nun davon.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ich wäre vllt auch sauer, wenn ich über Jahre viel Geld ausgebe und jeden Kram einer Band erwerbe, um am Ende festzustellen, dass ich dem Sänger nur ein versautes Leben damit finanziert habe.


    Zur Frage, ob es juckt.

    Er könnte ja poppen so viel er will, aber er macht es ja selbst zum öffentlichen Thema. Da ist schon klar, dass Fragen kommen.


    Wer hat denn das Blowjob-Video denn nun eig gemacht? Bihac?

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Möglicherweise hat zoran auch die Kamera draufgehalten um till seinen selbstzerstörungstrieb zu verdeutlichen. Ich vergleiche es mal mit David Hasselhoff der verzweifelt im besoffenen zustand versucht hat einen Burger zu essen. Oder till zerstört/ beendet gerade sein eigenes kunstwerk um sich anschließend neu zu definieren.

    Was die Backstageszene angeht, da laufen so viele Mitarbeiter während der Show rum, da ist es doch sehr unwahrscheinlich das es niemand mitbekommt oder sich herumspricht.

  • Interessant was es hier so für Verschwörungstheorien gibt. Das Video hat jetzt nix in mir ausgelöst oder verändert in meinem Leben. Soll er doch machen was er will. Wem es nicht gefällt, der guckt es sich ebend nicht mehr an und gut ist. Einige fühlen sich hier echt persönlich angegriffen und verstört oder interpretieren zu viel meiner Meinung nach.

  • MehrR - ich finde auch, die Reaktionen hier teilweise wirklich interessant. Gerade wenn es dann heißt von wegen "das ändert mein Bild von Till total" - das sagt, meiner Meinung nach, mehr über jene Person aus und ihr verklärtes Supermannbild von Till, als über Till selbst.


    Niemand hier weiß, ob das nun der "echte" Till ist, oder eine nach außen getragene Kunstfigur - oder eben etwas dazwischen. Genauso wie auch der "Rammsteintill" eine Bühnenfigur ist, so wie jedes andere Bandmitglied eben auch, sobald sie als Rammsteinmitglied unterwegs sind, ihre "Maske" aufziehen. Die Leute tun hier teilweise so, als habe Till eine riesengroße Veränderung durchgemacht - früher war er ja der ruhige, sensible Poet und so - das Ding ist - auch als ruhiger, sensibler Poet kann man seine Wurst gerne ins Senfglas halten. Aber die meisten Menschen scheinen irgendwie nur ein "Entweder-Oder" zu kennen. Schade eigentlich; schließlich war Rammstein immer Grauzonenkunst.


    Dass so viele darauf jetzt versuchen, allerlei Dinge zu mutmaßen, jedes Take für echt zu halten ("Schaut doch, wie traurig er dabei guckt, dem geht es nicht gut!!") und dabei vergessen, dass das ganze mit einem Kamerateam und einem Regisseur, der - oh Schock - Regie geführt hat, entstanden ist, finde ich auch etwas fragwürdig. Aber bei sowas dämmert es mir dann auch langsam, warum damals der Schauspieler, welcher bei Game of Thrones diesen Geoffrey (hieß der so?) gespielt hat, tagtäglich hunderte von Todesdrohungen bekommen hat.


    ich finde es eigentlich ziemlich amüsant, dass man im Jahr 2020 in Deutschland Leute (und vor allem Rammsteinfans) mit Sex so dermaßen empören kann. Seien wir doch froh, dass es gestellter Sex mit Regie und toller Produktion ist und nicht ein geleaktes Sextape, bei dem das ganze vielleicht viel trauriger aussehen würde :]

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • auch als ruhiger, sensibler Poet kann man seine Wurst gerne ins Senfglas halten.

    Johann Wolfgang von Goethe zum Bleistift. :)) Aber für seine ruhige Art war er ja nicht bekannt (Till ja auch nicht tbh, zumindest nicht nur).

  • Johann Wolfgang von Goethe zum Bleistift. :)) Aber für seine ruhige Art war er ja nicht bekannt (Till ja auch nicht tbh, zumindest nicht nur).

    Da Till ein geborener Sachse ist, hält er es vielleicht auch wie August der Starke... ;-)