[Spoiler!] Europa Stadion Tour 2019 (Allgemeine Diskussion)

  • Aber wer weiß... so ein Stadion bietet ungeahnte Weiten. :D

    Unter Umständen nicht mehr als sonst auch aufgrund von Wellenbrechern.


    Die Entfernung bei Festivals von Bühne zu Crowd ist auch deutlich größer als bei eigenen Konzerten in zB Hallen. Vielleicht war das auch ein Grund. Würde es beim Stadion aber nicht unbedingt vorweg ausschließen. Denke liegt einfach daran ob Olli oder Flake Bock darauf haben oder nicht. Mal sehen :P

  • Junius fänd ich als Opener ja super.

    Hört sie euch an: https://open.spotify.com/album/4dSSPkm9w2f81WS3lpgnTg

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

    Einmal editiert, zuletzt von Super E10 ()

  • Gibt aktuell wieder für Wien Karten und scheinbar bald noch für Prag.
    Edit: Jetzt auch noch Gelsenkirchen. Scheint als wird zurzeit etwas freigeschalten ;)
    Edit 2: Für fast alle Konzerte wieder Karten, aber wenn ich was in den Warenkorb lege krieg ich ne Fehlermeldung :'(
    Edit 3: uuuund alles wieder weg. Keine Chance gehabt, obwohl für jedes Konzert karten da waren. Wollte noch für München eine Stehplatzkarte.

  • Ich frage mich, ab welcher Größe Rammsteinkonzerte mal nicht sofort ausverkauft wären. Ich hatte zumindest das Glück Tickets zu bekommen, aber selbst für die Stadien war natürlich wieder alles gleich weg xD. Ich glaube sie müssten mal ganze Stadtteile oder große Parks als Konzerte anpeilen, wo dann vl. 200000 Zuschauer kommen können:/wieso nicht auch gleich ganze Städte....logistisch wird das ja wohl kein Problem sein.

  • Hey Leute,


    mal eine Frage an die Ruhrpottler von euch.

    Meint ihr es wird möglich sein, nach dem Gelsenkirchenkonzert um 00:08 einen Zug am Essener Hbf zu nehmen?

    Das Konzert wird denke ich 22:45-23:00 vorbei sein - ist die Frage ob genug Taxis / öffentliche Verkehrsmittel zur Verfügung stehen werden, um schnell genug dorthin zu gelangen..

    Habt ihr da Erfahrungen ?

  • nimmst einfach ein hotel und gut ist, so wars meine Erfahrung im Wolfsburg

  • Wird eng würde ich sagen. Gelsenkirchen ist zwar zweiwöchentlich diesen Andrang gewohnt, aber die können eben auch echt nur Schalke, wo sie genau wissen wieviele mit dem Auto kommen und wieviele Einsatzbusse sie da brauchen weil eh immer die gleichen Leute anrücken. Bei Konzerten , wo die Zusammensetzung jedes Mal eine andere ist, scheint man das auszuwürfeln.


    Grundsätzlich: Unterschätz den Weg von der Arena zur Hauptstraße nicht. Das zieht sich mitunter ganz schön wenn man es eilig hat, die Wege sind nicht immer die kürzeste Verbindung, es ist dunkel und voll und man biegt schnell mal falsch ab wenn man sich nicht auskennt. Das Verkehrskonzept in GE ist zu 80% auf Autos ausgelegt, die Einsatzbusse sind reines Glaskugelschauen. Nach einem Länderspiel standen da mal soviele das die nur halb voll wurden, nach der tvtotal Stock Car Crash-Challenge hätte man mit dem Breitschwert durch die Reihen marodieren müssen um in einen der zwei(!) Einsatzbusse zum Bahnhof zu kommen. Direktlinie nach Essen Hbf wirds kaum geben, höchstens eine dieser normalen Stadtlinien die an jeder Milchkanne hält.


    Taxi ist daher auf jeden Fall ratsam wenn du genau diesen Zug kriegen musst, die sind auch entsprechend zahlreich vorhanden erfahrungsgemäß. Ist ein wenig Glaubensfrage, nach meiner Erfahrung kommt man über die Willy-Brandt-Allee und dann Richtung A42 schneller weg als über die Adenauer und zur A2. Wegmässig nach Essen Hbf tut sich das wahrscheinlich nicht viel, aber gerade bei Gelsenkirchen-unerfahrenen Besuchern ist der große Kreisverkehr auf dem Zubringer zur A2 immer ein Nadelöhr weil sich da ständig alle falsch einordnen. Da ist man Richtung A42, trotz zweimal Linksabbieger schneller, finde ich.


    Wünsche viel Erfolg.

  • Hab aus spaß dem Veranstalter angeschrieben bezüglich der vorband und ob es überhaupt eine gibt.


    Antwort :

    das ist zumindest so geplant.


    Hört sich zumindest nicht so an, als wenn demnächst was kommt.

    Bzw ob es überhaupt eine gibt.

  • Also du schreibst dem Veranstalter und fragst ob es eine Vorband gibt.. Dann sagt der Veranstalter dass das geplant ist.. Und du schließt daraus das es keine Vorband gibt? :kopfkratz:


    Was wolltest du denn noch hören? Einen Namen werden die dir wohl kaum nennen. Und vielleicht sind die Verhandlungen/Planungen so doof es auch klingt nicht zu 100% fertig. Aber bei den ganzen großen Stadien und der Masse an Menschen ist es eigentlich fast schon logisch das es eine gibt... Abgesehen davon das du auch die Bestätigung dafür erhalten hast.

  • Kraftklub wurde damals 2 Tage vorher oder so bekannt gegeben. Also Ball flach halten :P

    Ich stand damals gut 1m vorm Einlass, pralle Sonne und dann hat einer der Securitys das erzählt. Ich wollte es nicht wahrhaben. So konnte ich dann aber die Zeit entspannt nutzen alle Becher und das oooooh so limitierte Shirt zu kaufen und in Ruhe pissen zu gehen.

    Hab dann trotzdem noch ordentlich Mittelfinger hochgehalten und gebuht xD

    Immerhin konnten KK so die Stimmung anheizen.

    Das große Glück erscheint selten.

    Nur die Hoffnung ist unser Glück des Alltags und das Ende all unserer Sehnsüchte ist leider meistens nur der Tod.

  • Und ich hab es mega gefeiert. Vor allem weil es auch ein Statement von Rammstein zur Freiwild Geschichte war, die damals brand aktuell diskutiert und von Kraftklub ins Rollen gebracht wurde. Aber zum Glück geht es hier um Rammstein und die anderen Geschmäcker sind bei uns allen sehr verschieden 😉

  • Schon etwas komisch aber interessant zu sehen , wenn Coverbands wie Feuerengel oder Stahlzeit einen brandneuen Song wie Deutschland früher spielen und live präsentieren als das Orignal. (jetzt zu sehen auf youtube)

  • Ich hoffe ja bei der tour nicht nur auf neue Songs (dazu zähle ich jetzt auch mal Songs wie zum Beispiel "Hilf Mir" die noch nie live gespielt wurden) sondern auch mal Songs die länger nicht mehr gespielt wurden. Adios zum Beispiel. Wird zwar eh nicht passieren aber man wird ja noch mal träumen dürfen.

  • Wird zwar eh nicht passieren aber man wird ja noch mal träumen dürfen.

    Wieso wird es eh nicht passieren? Siehe Halleluja, Zerstören, Stripped. Damit hätte auch keiner gerechnet. Ich denke das die selber wissen wie viele Fans auftauchen und werden 1-2 Songs aus der verstaubten Holzkiste wieder rausholen.