Platz Eins (Videodiskussion)

  • Wieder mal ein Lindemann Trip at it's best!

    Nach den für mich enttäuschenden letzten beiden Videos, endlich mal wieder ein sehr gelungenes Video... strange, unterhaltsam und verstörend zugleich! Kranke geile Scheiße! :tt:

    ... und die Männer werden staunen...

  • Das Video ist ja ganz schön abgefahren.

    Trotzdem oder gerade deswegen finde ich es von der Story und Umsetzung deutlich besser als die letzten.


    Auch wenn weniger explizite Szenen auch gereicht hätten und die Wirkung wohl sogar noch eindrücklicher gewesen wäre. Das ist das einzige, was mich daran stört. Hätte nicht sein müssen.

    Das ist mit dem Vorschlaghammer ins Gesicht. Bisschen sehr plump.

    Aber nu... Wirklich überraschen tut mich da auch nichts mehr. Ein Lindemann Porno schon gar nicht. :vogel:

  • Hat jemand bereits die unzensierte Version auf Visit-X geschaut und kann sagen dass es sich tatsächlich um echte Sexszenen handelt?=O

  • Muss sagen, dass ich vom Video überhaupt nicht begeistert bin. Fühlt sich für mcih so an, wie wenn man hier etwas zu übertrieben bereits genutztes wiederholt ohne dabei etwas besonderes umzusetzen.
    Schade, da mir eigtl. bisher alle Lindemann-Videos gefallen hatten, aber dieses fühlt sich irgendwie zu "erzwungen"

  • Was läuft bei dem z.Z. denn schief? Midlife crisis?

    "Steh auf" und "F&M" sind dagegen ja richtige Meisterwerke.

    Da wurde sich Gedanken gemacht. Hier ist es nur noch "Und dann fickst du zwei Frauen. Und dann wird dir der Schwanz gelutscht..."

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Eig hat Till schon gar keinen Bock mehr auf die Sexvideos, aber er findet es zu lustig, dass sich immer jemand darüber aufregt. :]


    Habe es nur zensiert gesehen, da war es ziemlich witzig. Am Anfang sah er wirklich mal wie Buffon aus.

    Message: Die größten Behinderten (metaphorisch) träumen von der oberflächlichsten Karriere?

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Message: Die größten Behinderten (metaphorisch) träumen von der oberflächlichsten Karriere?

    Könnte, wenn man es so betrachtet eine Anspielung auf die frauenfeindliche Incel-Internetsubkultur sein. Ist eigtl. ein relativ aktuelles Thema.
    Aber das könnte auch schnell überinterpretiert sein.

  • T(B)heron


    Ja, stimmt. Wobei ungewollte Sexlosigkeit schon immer existierte. Interessant, dass man eine Art Kulturkreis daraus macht.

    Mit deiner Idee löst sich das Lied aber komplett vom Popmilieu und geht wieder nur ins Sexuelle. Eig wie das Video. Nun ist das Lied nie wieder so wie vorher.


    Schneewittchen86

    Till I cum 😛

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


    Einmal editiert, zuletzt von Diaboula ()

  • Weitere Folgen folgen:

    From dusk Till dawn
    Wait Till - the rain stops

    Hard work from morning Till night

    ...

    Da lässt sich bestimmt noch bisschen Geld aus der Pornoschiene rausquetschen!

  • Hmm, das Video hatte für mich etwas von "coolerän Schockmomenten" und zugleich etwas von "ausgelutscht" (haha...). Die ganzen Nackedeis und Akte kommen mir langsam etwas ermüdend vor, vielleicht entdeckt man ja im Laufe der Zeit noch Brilliant dahinter, aber einmal gucken reicht vorm Schlafengehen vorerst!


    Oh, und das unzensierte Video enthält was es verspricht.

    Habe es ohne Entgelt geguckt. 1,99 € (bzw. 10 € für die Anmeldung!) müssen für die paar Momentaufnahmen von Genitalien aber echt nicht sein, auch wenn manche davon seine sind. :rolleyes:

  • Muss sagen, dass ich vom Video überhaupt nicht begeistert bin. Fühlt sich für mcih so an, wie wenn man hier etwas zu übertrieben bereits genutztes wiederholt ohne dabei etwas besonderes umzusetzen.
    Schade, da mir eigtl. bisher alle Lindemann-Videos gefallen hatten, aber dieses fühlt sich irgendwie zu "erzwungen"

    unterschreibe ich genau so.

    Steh auf hat so toll vorgelegt, aber NUR noch Nacktheit, Brüste, Schwänze, Muschis und Sex präsentiert zu bekommen, ist komprimiert auf einen Album-Release gesehen dann doch relativ langweilig....

    Jetzt sieh dir an wie sie um ihr Leben betteln

    Käpt'n Metal hatten sie nicht auf'm Zettel

    8)8)8)