Zeit (29.04.2022)

  • Soweit ich mich erinnere, war damals von insgesamt 5 Videos die Rede.

    Nein. Es war nur GEPLANT fünf Videos zu drehen. Ich plane auch die Weltherrschaft an mich zu reißen. Heißt nicht, dass es passiert.


    Das wird auch nie wieder weggehen... "Aber Richard hat gesagt, dass die fünf Videos drehen". Nein, hat er nie.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Wenn Rammstein ein Video nicht gut genug finden, um es zu zeigen, warum dann darauf beharren? Wenn sie das erste DRSG nie in die Welt geschickt hätten, wäre das auch für uns alle besser gewesen. Ich vertraue da ganzen deren Geschmack und vermisse nichts.

    Und wer will jetzt noch ein Video von einem alten Album sehen?

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Wenn Rammstein ein Video nicht gut genug finden, um es zu zeigen, warum dann darauf beharren? Wenn sie das erste DRSG nie in die Welt geschickt hätten, wäre das auch für uns alle besser gewesen. Ich vertraue da ganzen deren Geschmack und vermisse nichts.

    Und wer will jetzt noch ein Video von einem alten Album sehen?

    Hier ich :D


    Ein großer Bestandteil meiner Faszination für diese Band ist halt schon auch ihre in der Musikwelt ziemlich einzigartige Geschichte, die sich natürlich auch und gerade in der stetigen Weiterentwicklung ausdrückt und das umfasst halt gerade auch die Videos. Für eine Band die so lange aktiv ist gibt es von Rammstein (sicherlich nicht zufällig, sich rar und unnahbar zu machen war ja immer Teil des Konzepts) vergleichsweise wenig Material.


    Deshalb würde ich mich natürlich für das Model-Video interessierren, auch wenn es vermutlich ziemlich banal ist verglichen mit dem "Mythos" der sich in 20 Jahren darum entwickelt hat.


    So wie man die Band über die Jahre kennengelernt hat, denke ich nicht das sie zum Karriereende den Keller leer räumen und einfach alles auf den Markt werfen wie einige andere. Wie hoch die Ansprüche an den eigenen Output sind hat man ja schon bei den Nachdrehs zum Mein Herz brennt-Video gesehen. Aber auf das eine oder andere Geschenk hoffe ich zum Abschluss dann schon und das Model-Video blieb halt auch nicht aus Qualitätsgründen unveröffentlicht.

  • So wie man die Band über die Jahre kennengelernt hat, denke ich nicht das sie zum Karriereende den Keller leer räumen und einfach alles auf den Markt werfen wie einige andere.

    Ich hoffe, du hast Recht. In den letzten Jahren waren das in meiner Wahrnehmung aber eher Unternehmer, die zufällig noch etwas Musik nebenbei machen.

    Und Schlag auf Schlag!

    Werd ich zum Augenblicke sagen:

    Verweile doch! du bist so schön!

    Dann magst du mich in Fesseln schlagen,

    Dann will ich gern zugrunde gehn!

    Dann mag die Totenglocke schallen,

    Dann bist du deines Dienstes frei,

    Die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,

    Es sei die Zeit für mich vorbei!

  • Ich weiß nicht, ob überhaupt bekannt ist ob "Das Modell" damals nun tatsächlich überhaupt fertig produziert wurde und es nur nicht veröffentlicht wurde, also nur irgendwo verstaubt rumliegt (hoffentlich so, dass es nach 25 Jahren überhaupt noch abspielbar ist) oder ob sie schon während der Postproduction es abgebrochen haben, weil schon bekannt war, dass es zu einer zeitnahen Veröffentlichung wohl nicht kommen dürfte. Bei letzterem könnte es zur Not und wenn gewollt evtl. noch nachgedreht werden, da die Band ja eh nicht in dem Video mitgespielt hätte. (Ich weiß, wird keiner machen).


    Aber um meinen inneren Monk zu befriedigen hätte ich es ebenfalls schon wahnsinnig gerne veröffentlicht gesehen und gleichzeitig wäre auch mein Singlemedley in Videoform endlich komplettiert. Bislang wird da als Platzhalter nur das Singlecover gezeigt und das sieht dann auch irgendwie doof aus.

  • Ich hoffe, du hast Recht. In den letzten Jahren waren das in meiner Wahrnehmung aber eher Unternehmer, die zufällig noch etwas Musik nebenbei machen.

    Ja, Nein, Rammstein :)


    Im Merch-Bereich kann man dieses Gefühl auf jeden Fall kriegen (wobei ich überrascht bin das es keine Uhrenkollektion zu "Zeit" gibt), aber wenn sie wirklich solche Geldgeier wären, dann hätten sie nach LIFAD nicht 10 Jahre Pause gemacht. Da haben sie ne Menge Geld liegen gelassen, das sie auch mit musikalischer Fließbandware locker hätten einsammeln können.

  • Ja, Nein, Rammstein :)


    Im Merch-Bereich kann man dieses Gefühl auf jeden Fall kriegen (wobei ich überrascht bin das es keine Uhrenkollektion zu "Zeit" gibt), aber wenn sie wirklich solche Geldgeier wären, dann hätten sie nach LIFAD nicht 10 Jahre Pause gemacht. Da haben sie ne Menge Geld liegen gelassen, das sie auch mit musikalischer Fließbandware locker hätten einsammeln können.

    Da muss ich dich leider etwas enttäuschen. Seit Jahren schon ist es so, dass ein Künstler / eine Band mit CD Verkäufen kaum noch was verdient. Die Zeiten in denen das so war sind längst vorbei. Seit langem ist nun schon so, dass Künstler wirklich nur noch Geld mit Konzerten und Merchandise machen und bei beiden Punkten waren Rammstein all die Jahre nicht untätig. Konzerte haben Sie immer schon wahnsinnig viele gespielt und Merchandise da waren Sie auch immer sehr fleißig, siehe Rammstein Shop ;)

    Manches sollte, manches nicht

    Wir sehen, doch sind wir blind

    Wir werfen Schatten ohne Licht


  • Ich weiß nicht, ob überhaupt bekannt ist ob "Das Modell" damals nun tatsächlich überhaupt fertig produziert wurde und es nur nicht veröffentlicht wurde, also nur irgendwo verstaubt rumliegt (hoffentlich so, dass es nach 25 Jahren überhaupt noch abspielbar ist) oder ob sie schon während der Postproduction es abgebrochen haben, weil schon bekannt war, dass es zu einer zeitnahen Veröffentlichung wohl nicht kommen dürfte. Bei letzterem könnte es zur Not und wenn gewollt evtl. noch nachgedreht werden, da die Band ja eh nicht in dem Video mitgespielt hätte. (Ich weiß, wird keiner machen).

    Das Video ist fertig produziert. Ich kenne jemanden, der es gesehen hat.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Das Video ist fertig produziert. Ich kenne jemanden, der es gesehen hat.

    Klingt interessant. Wann und wieso durfte die Person das Video sehen? Hat man was verpasst, wenn man es nicht gesehen hat?


    Wieder zurück zum Thema:

    Weiß einer gerade wie viel Zeit damals zwischen Deutschland und Radio vergangen sind? Evtl. ist dieser Zeitrahmen ja dieses Jahr auch wieder möglich.

  • Könnte dieses Jahr eventuell etwas schneller gehen mit der zweiten Single. Der Release liegt ja doch schon recht nahe.

    Zweit April Woche könnte ich mir vorstellen
    Sind natürlich alles nur Mutmaßungen und im Endeffekt machen Sie es eh anders :D


    So lyrisch und stilistisch herausragend der Song Zeit auch war, so hoffe ich trotzdem dass die zweite Single etwas brachialer wird

  • Nach Deutschland war Radio damals etwas lahm. Ich hoffe, sie versuchen nicht gleich an zweiter Stelle witzig zu sein wie bei Ausländer. Ein zweites mit (düsteren) Text wäre besser.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Wobei es nach Deutschland jeder Song schwer gehabt hätte glaub ich. Das war schon ein brachiales Comeback, sowohl musikalisch als auch visuell.


    Hoffe aber natürlich auch das als nächstes ein richtiges Brett folgt.

  • Wenn Rammstein ein Video nicht gut genug finden, um es zu zeigen, warum dann darauf beharren? Wenn sie das erste DRSG nie in die Welt geschickt hätten, wäre das auch für uns alle besser gewesen. Ich vertraue da ganzen deren Geschmack und vermisse nichts.

    Und wer will jetzt noch ein Video von einem alten Album sehen?

    Ich vermute, dass das eher coronabedingt war. Wenn sie die Tour hätten fortsetzen können, wäre das Video bestimmt erschienen.

  • Wobei es nach Deutschland jeder Song schwer gehabt hätte glaub ich. Das war schon ein brachiales Comeback, sowohl musikalisch als auch visuell.


    Hoffe aber natürlich auch das als nächstes ein richtiges Brett folgt.

    Hab es mir gerade nochmal ins Gedächtnis gerufen, Deutschland war und ist einfach over the top, das ist wirklich fast unmöglich dies noch zu übertreffen oder zumindest daran anzuknüpfen. Wobei ich schon glaube, dass das neue Album noch die eine oder andere positive Überraschung bereithält , die einen richtig flashen könnte:cheer:

  • Ich vermute, dass das eher coronabedingt war. Wenn sie die Tour hätten fortsetzen können, wäre das Video bestimmt erschienen.

    Das halte ich dann doch für sehr unwahrscheinlich. Dann hätte man es ja jetzt vor der Tour veröffentlicht und keine weiteren Videos drehen müssen.

    Und Schlag auf Schlag!

    Werd ich zum Augenblicke sagen:

    Verweile doch! du bist so schön!

    Dann magst du mich in Fesseln schlagen,

    Dann will ich gern zugrunde gehn!

    Dann mag die Totenglocke schallen,

    Dann bist du deines Dienstes frei,

    Die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,

    Es sei die Zeit für mich vorbei!

  • Glaube das Deutschland als Brett unantastbar ist, auch da man ja ein paar Jahre gewartet hat um was richtig Neues zu hören.

    Und ich glaube deswegen wirkt Zeit auch so gut, ich mein es sind 3 Jahre „erst“ seit dem letzten Album. Und wie schon erwähnt, Zeit ist ja die erste Single Auskopplung die etwas ruhiger und sanfter ist.


    Ich denk aber das, das Album sehr gut werden wird, bekannt ist ja auch das eben die eine CoverVersion mit dabei ist, also haben wir noch 9 Titel zum raten 😊

  • Hab es mir gerade nochmal ins Gedächtnis gerufen, Deutschland war und ist einfach over the top, das ist wirklich fast unmöglich dies noch zu übertreffen oder zumindest daran anzuknüpfen. Wobei ich schon glaube, dass das neue Album noch die eine oder andere positive Überraschung bereithält , die einen richtig flashen könnte:cheer:

    Meinst du das Lied oder das Video?

    Und Schlag auf Schlag!

    Werd ich zum Augenblicke sagen:

    Verweile doch! du bist so schön!

    Dann magst du mich in Fesseln schlagen,

    Dann will ich gern zugrunde gehn!

    Dann mag die Totenglocke schallen,

    Dann bist du deines Dienstes frei,

    Die Uhr mag stehn, der Zeiger fallen,

    Es sei die Zeit für mich vorbei!