Nächster Konzertstop :

  • Tool, 25.6. Zürich. Endlich :spring:


    Es war unglaublich gut!


    Sollte hier irgendjemand die Chance erhalten, sich die anzuschauen: unbedingt hin!


    Achtung: Spoiler!









    Muss gestehen, dass ich immer meine Tool-Phasen habe.

    Mal kann ich sie rauf und runterhören und vergötter diese musikalischen Genies und dann bin ich lange wieder nicht in Stimmung für diese Musik. Aber gut, ist jetzt auch nicht unbedingt zur musikalischen Hintergrundberieselung geeignet.


    Daher hatte ich zwar hohe Erwartungen, diese wurden aber bei weitem übertroffen!

    Die Musik, Maynards Stimme und natürlich die visuellen Reize.

    Gänsehaut und ein Dauergrinsen im Gesicht.

    Von der ersten bis zur letzten Minute.



    Das visuelle Gesamtkonzept (Videoleinwände, Lichter, Laser) hat mich dann regelrecht überwältigt, da der Bühnenaufbau im Vergleich zu Rammstein doch zunächst sehr unscheinbar wirkte. Da hatte ich nicht mit gerechnet.

    Auch überraschend empfand ich, dass sich Maynard sehr im Hintergrund hielt, zeitweise fast nicht zu sehen war. Da man ihn ja eher anders kennt, war das unerwartet, aber sehr passend.

    Die meisten Songs, die ich gerne live gehört hätte, waren dabei (Aenima, stinkfist, Schism, parabola....)


    Und hell yes: das Film/Fotoverbot an einem Konzert ist fantastisch!

    Bis auf ganz wenige Ausnahmen, haben sich auch alle dran gehalten. Keine Ablenkung durch übergrelle Displays. Die hätten bei dieser Show auch echt gestört!

    Beim letzten Lied durften die Handys gezückt werden. "You are now allowed to play with your phone in public."

    Nö. Warum auch?


    Habe da in der Nähe einen Herren gesehen, der meinte mit Blitz fotografieren zu müssen. (wie dumm kann man nur sein? DEM hätte ich den Verweis von Konzert gewünscht! War ja nicht groß und oft genug vorab angekündigt worden. Umso besser dann die Reaktion den beiden Frauen, die vor ihm standen: konsequent die Hände vor die Linse gehalten. :eatsch:



    Übrigens war es auch eine schöne Abwechslung, die ellenlange Schlange vor den Toiletten bei den Männern zu sehen und dran vorbeimarschieren zu können. Kenn ich nur noch von ganz früher, ist aber super. Gerne öfter.

    Das nur am Rande.

    :spring:



    Also nochmal: Geht Tool schauen!

  • Gestern bei Muse in Köln gewesen. Es war mega!

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Jemand Bock auf Babymetal nächstes Jahr in Hamburg oder Berlin? Der VVK beginnt diese Woche!

    Das große Glück erscheint selten.

    Nur die Hoffnung ist unser Glück des Alltags und das Ende all unserer Sehnsüchte ist leider meistens nur der Tod.

  • Gestern Rammstein Hannover, jetzt eben in Kiel Cannibal Corpse gesehen. Purer Abriss, Herr Corpsegrinder war in Höchstform und dazu hab ich nochn Plek von Rob Barrett gefangen. AB INS BETT


    @Topic:

    01.-03.08 Wacken Open Air

    23.08. Rammstein in Wien

    01.10. Nile & Hate Eternal in Bremen

  • 11.10.2019 Versengold in Osnabrück

    01.02.2020 Sabaton in Oberhausen

    Let me die without fear,
    As I have lived without it!

    So shut your mouth and spare my ears

    I'm fed up with all your bullshit

  • 23.08.19 Metallica

    22.09.19 Betraying The Martyrs

    15.11.19 Amon Amarth

    01.12.19 Kataklysm

    19.01.20 Sabaton

    05.02.20 Abbath

    04.07.20 Rammstein


    Das sind alle bislang geplanten Konzerte ^^

  • 06.07.2019 Metallica, Olympiastadion Berlin

    26.10.2019 Pothead, Waschhaus Potsdam (vielleicht)

    04.07.2020 Rammstein, Olympiastadion Berlin

  • Ich war vergangenen Samstag beim KISS Konzert in Iffezheim.

    Bis zu Song Nr. 9 Doctor Love war alles super. Danach sagte Paul Stanley: "We have to stop the Show."

    Grund war ein aufziehendes Gewitter, welches sich kurz darauf über dem Ort entladen hat. Das Konzert wurde dann offiziell abgebrochen, nach gerade mal 45 Minuten. Schade.

  • Body Count mit Life of agony am 3.8. in Köln.

    Boysetsfire im Dezember in Münster

    Vermutlich noch feine Sahne Fischfilet im Dezember in Bochum


    Leise Hoffnung besteht noch auf guns n roses im Herbst in los Angeles

  • 12.07 Marky Ramone`s Blitzkrieg in Wiesbaden

    13.07 Rammstein in Frankfurt

    16.08 Sisters(*), Clawfinger und Co beim Hammaburg in Hamburg

    06.-08.09.19 Laibach, Wayne Hussey (Mission*), Clan of Xymox, Wolfgang Flür (Kraftwerk) und Co auf dem NCN in Deutzen bei Leipzig

    Einmal editiert, zuletzt von Tom () aus folgendem Grund: * ja, da war mal was... sisterhood ... ups

  • Muse 10.09. Berlin (war dieses Jahr schon auf dem Konzert in Köln, war sehr stark!)


    Volbeat 10.11. Leipzig

    12.12.09 - Rammstein - Stuttgart
    20.12.09 - Rammstein - Berlin

    29.11.11 - Rammstein - Bremen
    03.02.12 - Rammstein - Hannover
    05.05.13 - Rammstein - Wolfsburg

  • Gestern mal wieder Stahlzeit gesehen, diesmal sogar zum ersten Mal Open Air für mich.

    War eine ganz nette Auffrischung zum Rammstein-Konzert vom Juni :*


    Der Regen hörte pünktlich zum Konzert auf, begann dann zur ersten Zugabe wieder und entlud sich zum letzten Lied in einem fetzen Gewitter, da ham dann auch alle Leute geschaut, dass sie schnell heimkommen. Super Glück gehabt würd ich sagen, und am Rückweg zum Auto hatten dann auch alle ne Menge Spaß weil wir einfach alle bis auf die Unterhosen nass waren :P^^:D

    Jetzt sieh dir an wie sie um ihr Leben betteln

    Käpt'n Metal hatten sie nicht auf'm Zettel

    8)8)8)