[ACHTUNG SPOILER] Proben und Leaks - Tour 2019

  • Von Pyro zu LED, absolut zeitgemäß, imho genauso beeindruckend, sicherer, angenehmer für alle, und Augenschmaus.
    Naja, die werden sicher noch zumindest die Signature-Pyro-Elemente drinlassen.

    Was hälst du denn von krasser LED Show + krasser Pyro Show? Wieso sollte denn die Pyro jetzt zu kurz kommen ?

  • Kann mir nicht vorstellen dass die Pyroshow minimiert wird....im Gegenteil

    Kann mir vorstellen, dass die Möglichkeiten in einem Stadion begrenzt sind. Außerdem scheinen sie in die Bühne investiert zu haben, um eben Lichteffekte zu setzen. Wenn man dann noch Pyro liefert, wird es ja richtig teuer. Ich bin auch bei weniger.


    Zum Video, iwer meckert doch, dass nicht fotografiert werden soll. Ein bisschen muss ich auch sagen, ist es auch richtig. Das lapidare Stück Film hätte man auch lassen können, heutzutage muss immer alles schon vorher aufgedeckt werden.

    Persönlich finde ich diese "Spionage" schlimmer, als beim Konzert zu filmen.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Kann mir vorstellen, dass die Möglichkeiten in einem Stadion begrenzt sind. Außerdem scheinen sie in die Bühne investiert zu haben, um eben Lichteffekte zu setzen. Wenn man dann noch Pyro liefert, wird es ja richtig teuer. Ich bin auch bei weniger.


    Zum Video, iwer meckert doch, dass nicht fotografiert werden soll. Ein bisschen muss ich auch sagen, ist es auch richtig. Das lapidare Stück Film hätte man auch lassen können, heutzutage muss immer alles schon vorher aufgedeckt werden.

    Persönlich finde ich diese "Spionage" schlimmer, als beim Konzert zu filmen.

    Nunja, dann hätte man eine Halle mieten oder den Testaufbau in die weißrussische Einöde verlegen sollen. Wenn ich über zwei Wochen allabendlich den Himmel über Teilen der Hauptstadt mit einem Lichtspektakel erhelle, dann bleibt das halt nicht unbemerkt...

  • Zu der Pyrosache: Also so wie die Bühne aussieht, mit der etwas geneigten Lichtanlage, wirkt es auf mich, zumindest von den Bildern her, dass Pyro hier tatsächlich schwieriger wird, da ist nach oben hin viel im Weg. Die Stehfläche für die Band scheint ja auch vergleichsweise "klein" zu sein, da kann sich also auch nicht zu viel abspielen. Kann mir schon gut denken, dass sie das Feuer etwas runterfahren - was mich nicht stören würde. Dann wiederum: Sie waren ja bisher immer für Überraschungen gut - wer weiß, was die sich an Tricks für die Pyro haben einfallen lassen.


    [...]


    Zum Video, iwer meckert doch, dass nicht fotografiert werden soll. Ein bisschen muss ich auch sagen, ist es auch richtig. Das lapidare Stück Film hätte man auch lassen können, heutzutage muss immer alles schon vorher aufgedeckt werden.

    Persönlich finde ich diese "Spionage" schlimmer, als beim Konzert zu filmen.

    Das ist auch so eine Unart, welche in den etzten Jahren stark zugenommen hat; ich wohne neben einem sehr großen Hersteller für Freizeitparkattraktionen und wir haben immer mal wieder Leute, die teilweise stundenlang anreisen, um dann früh morgens oder Abends nach Fabrikschluss in die Hecken und Zäune klettern, um in die Testgelände hineinzufotografieren, oder teilweise sogar in den Testpool für die Wasserattraktionen hineinsteigen, um dann in ihren Fangruppen auf Facebook mit ihren tollen Fotos von der neuen Attraktion für Park XY angeben zu können.
    Hab letzte Woche erst die Polizei gerufen, weil da ne ganze Gruppe von Deppen (die auch noch Shirts ihrer Community anhatten) nach Feierabend eine Testanlage bestiegen hat (Die sind ungesichert auf einem sporadisch aufgebauten Drop für eine Wasserbahn rumgeturnt).


    Wobei man bei der Rammsteinbühne fairerweise sagen muss, dass das Ding ja wirklich meilenweit sichtbar ist und jeder Anwohner das auch aus seinem Fenster sehen kann; da brauchen sie sich dann auch über Fotos und Videos nicht zu wundern.

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


    Einmal editiert, zuletzt von Zahnstein ()

  • Es ist ja kein Staatsgeheimnis. Die Frage ist eher, ob man sich damit wieder im Internet profilieren muss. Natürlich kann ich es auch für mich ehrlicherweise nicht ausschließen, so zu handeln, trotzdem merkt man manchmal, dass man zu viel sehen kann. Nun ist das erste Geheimnis bereits gelüftet, jedoch in so unnützer Qualität, dass es keinen Effekt hinterlässt.


    Oder sagen wir so: Früher hätte Leute erzählt: "Ein Bekannter von mir wohnt dort und er sagt, die Bühne sei das Größte, was er je gesehen habe."

    Diese Art von Info hätte nur die Fantasie angeregt, jetzt ist eben alles schon in Ton und Bild zu haben.


    Es soll auch keine Verurteilung sein, sondern man enttäuscht sich eben selbst damit. Nichts weiter.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Auf einem Bild, dass in der Facebook-Gruppe gepostet wurde, erkennt man, an der zentralen Stelle wo sonst das Bandlogo leuchtet, Tills Gesicht => scheint ein Bildschirm zu sein (sieht man auch in nem Video); also gibts mind. in der Mitte der Bühne einen Bildschirm.

    Ps. Und es gibt wohl wieder eine fette Kanone xD (hab ich auch von nem Bild von der Facebook-gruppe)

  • Zu der Pyrosache: Also so wie die Bühne aussieht, mit der etwas geneigten Lichtanlage, wirkt es auf mich, zumindest von den Bildern her, dass Pyro hier tatsächlich schwieriger wird, da ist nach oben hin viel im Weg. Die Stehfläche für die Band scheint ja auch vergleichsweise "klein" zu sein, da kann sich also auch nicht zu viel abspielen. Kann mir schon gut denken, dass sie das Feuer etwas runterfahren - was mich nicht stören würde. Dann wiederum: Sie waren ja bisher immer für Überraschungen gut - wer weiß, was die sich an Tricks für die Pyro haben einfallen lassen.


    Das ist auch so eine Unart, welche in den etzten Jahren stark zugenommen hat; ich wohne neben einem sehr großen Hersteller für Freizeitparkattraktionen und wir haben immer mal wieder Leute, die teilweise stundenlang anreisen, um dann früh morgens oder Abends nach Fabrikschluss in die Hecken und Zäune klettern, um in die Testgelände hineinzufotografieren, oder teilweise sogar in den Testpool für die Wasserattraktionen hineinsteigen, um dann in ihren Fangruppen auf Facebook mit ihren tollen Fotos von der neuen Attraktion für Park XY angeben zu können.
    Hab letzte Woche erst die Polizei gerufen, weil da ne ganze Gruppe von Deppen (die auch noch Shirts ihrer Community anhatten) nach Feierabend eine Testanlage bestiegen hat (Die sind ungesichert auf einem sporadisch aufgebauten Drop für eine Wasserbahn rumgeturnt).


    Wobei man bei der Rammsteinbühne fairerweise sagen muss, dass das Ding ja wirklich meilenweit sichtbar ist und jeder Anwohner das auch aus seinem Fenster sehen kann; da brauchen sie sich dann auch über Fotos und Videos nicht zu wundern.

    Pyro wird bestimmt auch nach oben aus den Türmen und Aufbauten schiessen !Bei den Onkelz am Hockenheimring wurde das auch gemacht,sieht auf den Videos schon geil aus !

  • Bei den Onkelz am Hockenheimring wurde das auch gemacht,sieht auf den Videos schon geil aus !

    Rammstein mit den Onkelz zu vergleichen... Pfui!

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ich weiss gar ned was ihr wollt. Man hat doch mehrfach nun verlauten lassen, weg zu wollen vom Feuer, weil die Leute mehr die Musik (und Richard. Er ist die Band.) im Vordergrund sehen sollen. Da passt so eine extrem epische in allen möglichen Farben und Zwischenfarben flimmernde glitzernde Bühne doch ins Konzept.
    Ich bin mir sicher, dass jetzt nicht "NOCH MEHR JETZT ERST RECHT" Pyro betrieben wird.

  • Rammstein mit den Onkelz zu vergleichen... Pfui!

    Gegen die Open-Air-Bühne der Onkelz kann das Rammstein-Ding optisch noch immer einpacken. Und dieser Turm....ich denke da hat man sich durchaus bei der Pfui-Band inspirieren lassen.....

  • Dafür das es "Pfui" Band sein soll hatte sie 2015 auf dem HHR die größte Bühne Europas stehen.


    Also jetzt mal Ruhe damit!

    Onkelz und Rammstein sind mit die bekanntesten Bands aus Deutschland.

    Live dabei:
    09.07.2016: Waldbühne / Berlin

    12. & 13.06.2019: Rudolf Harbig Stadion / Dresden

    22.06.2019: Olympiastadion / Berlin

    22.05.2021: Red Bull Arena / Leipzig

    05.06.2021: Olympiastadion / Berlin

  • Die Bekanntheit der Onkelz reicht aber maximal 10km über die deutsche Grenze hinaus...egal wo ich war auf der Welt, mit nem Rammstein-Shirt konnte man überall was anfangen. Ich hab arge Zweifel das mir das mit nem BO-Shirt ähnlich gegangen wäre. Trotzdem ist deren Fanbase in Deutschland zahlenmässig natürlich beeindruckend...wenn halt auch oft eher etwas simpel gestrickt.

  • Is schon klar das bo nicht auf der ganzen Welt bekannt ist dafür haben wir ja Rammstein ;)

    Live dabei:
    09.07.2016: Waldbühne / Berlin

    12. & 13.06.2019: Rudolf Harbig Stadion / Dresden

    22.06.2019: Olympiastadion / Berlin

    22.05.2021: Red Bull Arena / Leipzig

    05.06.2021: Olympiastadion / Berlin

  • Dann erkläre mir mal bitte warum die Dreck sind mit richtigen Argumenten.

    Live dabei:
    09.07.2016: Waldbühne / Berlin

    12. & 13.06.2019: Rudolf Harbig Stadion / Dresden

    22.06.2019: Olympiastadion / Berlin

    22.05.2021: Red Bull Arena / Leipzig

    05.06.2021: Olympiastadion / Berlin