Lieblingsriff: Liebe ist für alle da

  • Liebe ist für alle da 41

    1. Waidmanns Heil (11) 27%
    2. Ich tu dir weh (6) 15%
    3. Mein Land (4) 10%
    4. Rammlied (3) 7%
    5. Halt (3) 7%
    6. Mehr (2) 5%
    7. Liebe ist für alle da (2) 5%
    8. B******** (2) 5%
    9. Wiener Blut (2) 5%
    10. Pussy (1) 2%
    11. Führe mich (1) 2%
    12. Donaukinder (1) 2%
    13. Rassmus / Was ich liebe (1) 2%
    14. Haifisch (1) 2%
    15. Vergiss uns nicht (1) 2%
    16. Frühling in Paris (0) 0%
    17. Roter Sand (0) 0%

    Es geht weiter:


    Was ist euer Lieblingsriff aus der "Liebe ist für alle da"-Ära?

    "Liese" ist nicht dabei, da es musikalisch mit "Roter Sand" identisch ist.


    Die Umfrage endet am 27. Juli um 19.30 Uhr. Danach eröffne ich den Thread für "Rammstein".


    Am Ende werden dann alle beliebtesten Lieder in einer letzten Umfrage gegeneinander antreten.


    Bisherige Gewinner:

    Pre-Herzeleid: Tier (1994)

    Herzeleid: Rammstein

    Sehnsucht: Sehnsucht

    Mutter: Sonne

    Reise, Reise: Stein um Stein

    Rosenrot: Mann gegen Mann / Spring

  • Habe mich für Waidmanns Heil entschieden. Innovativ, zügig, hat Pepp und ist nicht so eintönig wie viele andere Riffs des Albums.

    „Was mich fertig macht seit 20 Jahren ist, dass unser Geschäft Schall und Rauch ist. Ich beneide die Maler, hab' viele Freunde, die Maler sind, ich beneide die Literaten, die schreiben Bücher, das haben sie in der Hand. Was wir machen ist Schall und Rauch. Der letzte Ton ist verklungen, die Leute geh’n nach Haus' und das war’s dann irgendwie.“

  • Nirgends fiel mir die Entscheidung so leicht wie bei diesem Album. Einfach zu viele Lieder, die mir von Haus aus nicht so besonders toll gefallen.

    Habe zwischen Führe mich und Bückstabü geschwankt und mich dann für ersteres entschieden.

    Jetzt sieh dir an wie sie um ihr Leben betteln

    Käpt'n Metal hatten sie nicht auf'm Zettel

    8)8)8)
  • Das erste Album, bbei dem ich die Entscheidung sofort treffen konnte:

    Waidmanns Heil


    Treibend, kraftvoll vertont es die hetzende Jagd perfekt. Für mich generell eines DER Riffs von Rammstein.

  • Ich tu dir weh!

    22.11.2011 - München [Innenraum]

    08.06.2019 - München [1. Reihe]

    22.06.2019 - Berlin [Sitzplatz]

    29.05.2020 - Leipzig [Innenraum]

    02.06.2020 - Stuttgart [Feuerzone]

    27.06.2020 - Düsseldorf [Feuerzone]

    01.07.2020 - Hamburg [Innenraum]

    04.07.2020 - Berlin [Innenraum]

    05.07.2020 - Berlin [Innenraum]

  • Ach, verdammt. Normalerweise lese ich immer brav bis zum Ende, deshalb blöderweise übersehen, dass auch unter anderem Mein Land dabei war, was definitiv meine Stimme bekommen hätte.


    Aber gut, setze ich wirklich rein auf LIFAD bezogen halt mit Donaukinder ein Zeichen.


    Leider wird mir in den letzten Tagen immer mehr bewusst, dass LIFAD (in meinen Ohren) im Vergleich zu den anderen Alben einige Schwächen aufweist. Nie so doll drüber nachgedacht, sondern einfach nicht wirklich länger als das Jahr nach der Erscheinung damals gehört. Aber durch die Ablösung des neuen Albums als das Aktuellste wird einem dann bewusst, dass das davor eben doch nicht so der Knaller war. LIFAD hat auf jeden Fall die Bonus-CD gebraucht. Die hatte ich auf jeden Fall öfter laufen als die „normale“ CD.

  • Musste mich zwischen Mein Land, Donaukinder und Liebe ist für alle da entscheiden... letzteres hat meine Stimme bekommen.

  • Soll ich für "Mann gegen Mann" und "Spring" noch einen Extra-Poll machen? Oder sollen einfach beide ins Finale einziehen?


    Ich würde eine extra Umfrage vorschlagen damit aus jedem Album auch wirklich nur ein Song kommt.

    „Was mich fertig macht seit 20 Jahren ist, dass unser Geschäft Schall und Rauch ist. Ich beneide die Maler, hab' viele Freunde, die Maler sind, ich beneide die Literaten, die schreiben Bücher, das haben sie in der Hand. Was wir machen ist Schall und Rauch. Der letzte Ton ist verklungen, die Leute geh’n nach Haus' und das war’s dann irgendwie.“

  • Super E10

    Hat das Thema geschlossen