Kleine Rammstein Fragen, die keinen eigenen Thread verdienen

  • Ich habe eine Frage :


    Ich würde zu gerne Till Lindemann einen etwas ungewöhnlichen Literaturtipp zukommen lassen.
    Was würdet Ihr mir empfehlen um dies zu erreichen , Persönlich fällt natürlich weg, Schreiben ans Management, Facebook,hier im Forum etc ?
    Ich weiss , wahrscheinlich unmöglich und wird auch von Ihm selbst oder anderen Beteiligten wahrscheinlich auch niemals gelesen und / oder wandert von Mitarbeitern ungelesen in den Papierkorb bzw. wird gelöscht
    Mir geht es jetzt auch nicht im einen persönlichen Kontakt , einer Antwort ö. ä-..keine Angst will niemand belästigen
    Ich habe einfach nur etwas entdeckt (also ein Buch) das er sich mal evtl. auch gerne als Inspirationsquelle ansehen sollte (oder eben dann auch nicht) , das ist das einzige was ich Ihm zu gerne sagen und loswerden möchte.
    Ich glaube einfach seit ich das gelesen hatte, das könnte wirklich etwas Interessantes und ungewöhnliches für Ihn und sein und falls nicht, dann wäre das jetzt auch nicht weiter schlimm, aber ich hätte es zumindest versucht und es wäre dann endlich aus meinem Kopf heraus :kopfkratz::kopfkratz:

  • Einfach der offiziellen FB Seite eine Nachricht schicken.
    Wird ja eh vom Management betrieben. Ob die das dann weiter schicken, weiß keiner.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • also: was ich mich schon immer gefragt hab, weiß einer wer das Bphnenset designt? Dabei mein ich jetzt nicht unbedingt den "Fachmann" den sie dafür engagiert haben, sondern eher, wer von der Band da Mitspracherecht hat? Zusätzlich gehts natürlich auch darum wer die ganzen Effekte aussucht? Macht das nur Till oder inwiefern sind die anderen da mit involviert.


    HIER erzählt Schneider ein bisschen was dazu.

  • ich hab mal ne ganz blöde frage. aber wirklich eine ganz blöde frage.


    was denkt ihr, wenn die rammsteiner untereinander oder mit irgendwelchen freunden oder bekannten per smartphone schreiben, texten die wohl ganz normal per sms oder benutzen sie wohl whatsapp? weil whatsapp darf ohne zu fragen, alles veröffentlichen. ob text oder bild.
    kann man eigentlich auch generell fragen. benutzen promis whatsapp?

  • WhatsApp behält sich zwar diese Rechte vor, es ist aber äußerst unwahrscheinlich, dass solche Inhalte an irgendwelche Boulevardblätter, o.ä. verkauft werden.
    Das würde einfach einen unglaublichen medialen Shitstorm generieren. Marketingtechnisch würde WhatsApp sich damit sein eigenes Grab schaufeln.

  • WhatsApp behält sich zwar diese Rechte vor, es ist aber äußerst unwahrscheinlich, dass solche Inhalte an irgendwelche Boulevardblätter, o.ä. verkauft werden.
    Das würde einfach einen unglaublichen medialen Shitstorm generieren. Marketingtechnisch würde WhatsApp sich damit sein eigenes Grab schaufeln.

    ABER die möglichkeit besteht. riskieren r+ oder andere promis dieses wohl? benutzen sie alle whatsapp? :rauchen:

  • Ich sags mal so: Weibliche Promis laden Nacktfotos in die iCloud – beantwortet das deine Frage?
    Bei R+ würde ich aber auf SMS tippen, etwas altmodisch sozusagen.
    Oder einen sichereren Messenger (Telegram, Threema, etc.)

    Einmal editiert, zuletzt von Lars ()

  • Die Broilers z.B. nutzen Whatsapp, hatten letztens nen Screenshot auf FB gepostet. Und i-ne andere Punkband, weiß nicht mehr wer, unbedeutend, schlug auf FB auch vor, nen WA-Chat zu starten, hab ich was gelesen. Letztere dürfte für den Boulevard zwar unbedeutend sein, die Broilers sind auch nicht ganz so groß wie R+, aber wie schon jemand schrieb, wenn WA diese Daten und Inhalte verkaufen würden, wäre es das eigene WA-Grab.
    Den Faden könnte man ja auch weiter spinnen: die Bandmitglieder nutzen doch sicher E-Mailaccounts und sonstige online Accounts, wie jeder normale Mensch auch. Auch da könnte ein Mitarbeiter hingehen und was öffentlich machen. So ne kleine, belanglose Info hie und da würde sicher noch nicht drauf schließen lassen, dass da i-wo was undicht ist.


    Gesendet via Tapatalk

    Wer keine Angst vorm Teufel hat, braucht auch keinen Gott!

  • Was ist das denn für eine Frage? Benutzen R+ Fitnessapps, Google Maps oder Flixster?
    Guck auf deren Handys, anders wirst du es nicht heraus finden.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Was ist das denn für eine Frage? Benutzen R+ Fitnessapps, Google Maps oder Flixster?
    Guck auf deren Handys, anders wirst du es nicht heraus finden.

    was juckt mich das, ob die ne fitnessapp nurtzen oder google maps oder sonstwas. es geht darum, dass whatsapp die inhalte verkaufen oder veröffentlichen darf.

  • Was ist das denn für eine Frage? Benutzen R+ Fitnessapps, Google Maps oder Flixster?
    Guck auf deren Handys, anders wirst du es nicht heraus finden.

    Finde die frage nicht ganz uninteressant. Geht ja nicht um die App sondern darum wie sich die Band mitglieder vor Leaks schützen. Keine Ahnung was die Antwort soll schließlich ist das ja der richtige thread dafür.

  • Milliarden Menschen benutzen WhatsApp. Was hat WhatsApp bisher veröffentlicht?
    Und meinst du echt, dass für FB (wozu WA ja mittlerweile gehört) Rammstein so interessant sind?


    Deswegen finde ich die Frage so sinnlos. FB hat echt andere Probleme als Nachrichten oder sonstwas von R+ zu veröffentlichen.


    Mich persönlich würde interessieren:
    Welchen Grund könnte es haben, dass bei der MIG Version von "Sonne" die dritte Strophe fehlt?

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

    Einmal editiert, zuletzt von Super E10 ()

  • TROTZDEM besteht die gefahr, dass whatsapp es tun könnte. unwahrscheinlich, aber es bestünde die gefahr.


    und wie jmd schon erwähnt hat, hier ist die frage gut aufegehoben in dem thread. jetzt geh und piss nen baum an

  • Mich persönlich würde interessieren:
    Welchen Grund könnte es haben, dass bei der MIG Version von "Sonne" die dritte Strophe fehlt?


    Weil sie diese seit Beginn der Mutter Tour nicht spielen...und womöglich deshalb die Leute in Zukunft weniger irritieren wollten, weil der Video Edit diese dritte Strophe auch nicht hatte. Das Video war ja mega erfolgreich und vielleicht dachten sie es sei keine gute Idee auf einmal eine Strophe zu spielen, welche die Leute nicht kennen :D Keine Ahnung, einfach mal so ins Blaue geraten, haha! Und deshalb landet der Video Edit für die Gelegenheitshörer eben auf dem Best of - leider ohne explizite Erwähnung, dass es dieser ist. :panic::lol: