Fundstück der Woche

  • "Doch nun schaltete sich die Rammstein GbR ein und untersagte dem Berliner den Verkauf der Sweater. Grund: Fler soll nur eine mündliche Zusage von Lindemann und Thomalla bekommen haben. Und mündlich reiche nicht."


    :lol::lol::lol:


    fragt sich, wer damit ein Problem hatte. aber gutes Bsp wie uneins die Band oft ist.

    Fürchte dich, wenn du dich traust.

  • fragt sich, wer damit ein Problem hatte. aber gutes Bsp wie uneins die Band oft ist.


    Naja, zeigt aber auch, wie dumm Fler zu sein scheint, wenn er denkt, dass ein mündliches OK von jemandem reicht.
    Und dass die Band sich selbst eingeschaltet hat, steht auch nirgendwo. Nur das Management wird erwähnt. Und die werden auch schon mal selbst aktiv.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Und dass die Band sich selbst eingeschaltet hat, steht auch nirgendwo. Nur das Management wird erwähnt. Und die werden auch schon mal selbst aktiv.

    "Doch nun schaltete sich die Rammstein GbR ein und untersagte dem Berliner den Verkauf der Sweater."


    https://www.rammstein.de/de/impressum/
    "Rammstein GbR,
    bestehend aus: Richard Kruspe, Paul Landers, Till Lindemann, Christian Lorenz, Oliver Riedel, Christoph Schneider"

  • ^
    Danke, so hatte ich das in Erinnerung, dass Rammstein sich jetzt selbst managen.


    Super E10
    Naja, die Herstellung dürfte Fler ja etwas gekostet haben, wenn jemand wie Till Zustimmung gibt, möchte man ja meinen, dass er seinen Einfluss geltend macht und sein Versprechen klar geht. Till müsste ja auch wissen, wie die anderen das sehen.

    Fürchte dich, wenn du dich traust.

  • Naja ob genervt oder nicht - falls Till dem zugestimmt hat (eindeutig und ohne Interpretationsspielraum) ohne das vorher mit den anderen zu klären (immerhin ist es ja nicht mal sein Bild) war es von Till auch keine ganz saubere Aktion.. Aber wer weiß das schon.. Möglicherweise gabs von Till ja nur ein "Vielleicht".. Jedenfalls zeigt sich Flers Charakter und sein Unwissen über Rammstein in einer Aussage ala "Ich dachte als Frontmann könnte man sich in seiner Band durchsetzen" ...

  • Naja ob genervt oder nicht - falls Till dem zugestimmt hat (eindeutig und ohne Interpretationsspielraum) ohne das vorher mit den anderen zu klären (immerhin ist es ja nicht mal sein Bild) war es von Till auch keine ganz saubere Aktion.. Aber wer weiß das schon.. Möglicherweise gabs von Till ja nur ein "Vielleicht".. Jedenfalls zeigt sich Flers Charakter und sein Unwissen über Rammstein in einer Aussage ala "Ich dachte als Frontmann könnte man sich in seiner Band durchsetzen" ...

    Ich sags mal so: Selbst wenn Till sowas gesagt hat/hätte wie "Ja mach doch" würde das für mich nicht heißen, dass es völlig okay ist. Wenn Fler das so denkt dann ist das doch sein problem und zeigt, wie du schon andeutest, dass der eigentlich keine ahnung hat.

  • Fler ist halt im weitesten Sinne "Künstler" und hat vermutlich auch von Gesetzen und Verträgen nicht viel Ahnung.. Offenbar auch keine sachkundigen Mitarbeiter.. Aber Till träfe zumindest eine Mitschuld, sollte er zugestimmt haben.. er hätte als "alter Hase" im Geschäft ja auch Fler drauf hinweisen können, dass er schriftlich anfragen muss. Vielleicht dachte Till ja auch es sei gute Promo und hätte nicht gedacht, dass die anderen es anders sehen.. Issa wurscht - wir waren net dabei und werden es nicht erfahren wie es war.

  • ^
    Danke, so hatte ich das in Erinnerung, dass Rammstein sich jetzt selbst managen.


    Das hat etzala nix mit Selbstmanagement zu tun. Rammstein waren in ihrer Gesellschaftsform / Firmierung von Anfang an (also nachweislich per Website 2004) eine GbR. Eine GbR ist nichts anderes als der eingetragene Entschluss mindestens zweier Menschen, zum Zweck des Erreichens eines gemeinschaftlichen Geschäftsziels bestimmte Dinge zu tun oder Regeln zu beachten.


    Die gemeinsame Nummer damals mit Bushido mal außer 8 gelassen, kann ich auch verstehen, dass es wohl den ein oder anderen Gesellschafter (und ich habe da unter anderem sehr stark Richard im Gefühl) gibt, der immer noch eine Vision von Rammstein hat, die nicht mit irgendwelchen Deutschrap-Kaschberles kooperiert, ganz einfach weil man Rammstein ist. Nur weil der Herr Lindemann mittlerweile auf diesem Boulevard spaziert, muss ja nicht die ganze Band....

  • Bushido hat seinen Vers bei Richard Zuhause aufgenommen. Der wird damit dann vermutlich kein Problem gehabt haben. Aber vielleicht ist der Song auch einfach scheiße.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Ich vermute mal, dass das Lied bereits veröffentlicht worden ist.... nur halt ohne den Vers von Bushido :]


    Bushido selbst hat zumindest mehrfach (in Interviews und sogar seiner Biographie) verkündet, dass das Lied "Vergiss uns nicht" heißen würde. Liegt also nahe, dass sie Bushido einfach rausgekickt haben und durch einen Part von Till ersetzt haben.

  • Hochkantfilmen sollte als Verbrechen gelten.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)


  • ein wunder das es noch auf yt ist

  • So, nun bin ich baff.
    Anscheinend ist man DERMAßEN perfektionistisch, dass die zum Soundcheck die KOMPLETTE Show einmal GANZ durchfahren. Incl Pyro, Kostüme....joar wenn die jeweils 2x die gesamte Pyro und Lightshow abfeuern, kein Wunder dasse nicht sonderlich am Touren verdienen (zumal man ja den Masterclick vom Pyro-Computer sicher auch abkoppeln kann und die Pyro jeweils nur einmal kurz manuell antesten könnte?)...gab es eigtl in Mexiko nen Gewinnspiel um am Soundcheck teilzunehmen? Denn seit wann können da einfach irgendwelche Rucksackkaschberle bei nem Rammstein-Soundcheck rumstehen? Oder weils am Strand war, öffentliches Gelände - nee, grad dämmerts mir: Der krummbeinije Veranstalter wirds verbockt haben, da gescheit weiträumig für Abriegelung zu sorgen, hihi. Naja, Zaungäste hats bei Open Airs immer.


    Ob das nur bei Open Air so gehandhabt wird, weil da jedes Konzert ne andere unberechenbare Akkustik hat (ich behaupte nach über 20 Jahren dürften sie für jede Halle die sie bespielen die perfekten Mix-Settings als Presets fest dabei haben), oder ziehen die das so gnadenlos auch bei jeder Hallentour durch?




  • So, nun bin ich baff.
    Anscheinend ist man DERMAßEN perfektionistisch, dass die zum Soundcheck die KOMPLETTE Show einmal GANZ durchfahren. Incl Pyro, Kostüme....joar wenn die jeweils 2x die gesamte Pyro und Lightshow abfeuern, kein Wunder dasse nicht sonderlich am Touren verdienen (zumal man ja den Masterclick vom Pyro-Computer sicher auch abkoppeln kann und die Pyro jeweils nur einmal kurz manuell antesten könnte?). [...]

    Naja, also soweit ich weiß spielen sie normalerweise zum checken oft die ersten 2 oder 3 Lieder mit voller Show. Ich kann mir aber gut vorstellen, dass hier das ganze Ding abgefahren wurde, weil die Band a) lange nicht live gespielt hatte, das war sozusagen ne Generalprobe und b) der Aufbau ja mehr oder weniger improvisiert war und man da wohl auch im wahrsten Sinne des Wortes auf Nummer sicher gehen musste, dass alles funktioniert, alles richtig und sicher eingestellt ist, die Bühne das auf dem Untergrund und mit dem Bau auch alles aushält, wenn da volle Action ist und dass alle Mitglieder nochmal wissen, wann sie wo stehen müssen, um nicht in die Luft zu fliegen.

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“