Musikvideo zu "Deutschland" [VÖ:28.03.2019]

  • Zahnstein


    Danke.^^ Eig habe ich nur die Szene mit Till gesucht und bin da zufällig auf die gestoßen. Wenn es nicht irgendwie krank wäre, müsste man das Video im Sekundentakt stoppen, es gibt nahezu in jedem Augenblick etwas zu entdecken.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • @Dia: Deine aufmerksamen Augen verdienen meinen Respekt :anbet:

    DIESES und - ich bezweifele dass die Szene wo Till-Erich den Bären anscheinend ""zweckentfremdet"", es um Russland oder Moskau gehen soll, sondern einfach nur die orgiastischen Ausuferungen, die im ZK oder Politbüro Standard waren, darstellen soll. Nach außen hin Biedermänner, die Ideologie vorlebten, nach innenhin durchaus kapitalistisch und nett gesagt, Lebemänner.

  • DIESES und - ich bezweifele dass die Szene wo Till-Erich den Bären anscheinend ""zweckentfremdet"", es um Russland oder Moskau gehen soll, sondern einfach nur die orgiastischen Ausuferungen, die im ZK oder Politbüro Standard waren, darstellen soll. Nach außen hin Biedermänner, die Ideologie vorlebten, nach innenhin durchaus kapitalistisch und nett gesagt, Lebemänner.

    Ja, vielleicht hast du recht, man neigt dazu, mehr Hype aufzubauen, als vorhanden ist. AzA hatte ja auch gleich eine recht steile These mit dem Schäferhund zur Hand.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Richard ist der allergeilste. Ich überlege mich von ihm adoptieren zu lassen.

    Hat er seine einstweilige Verfügung denn wieder fallen lassen gegen dich?



    -- BTT --


    Ich frage mich in wie fern geplant ist die Making Ofs zu veröffentlichen. Wenn alles auf ne Lmtd Edition kommt zum Album, bedeutet das ja das bis dahin längst alles aufgenommen und gemacht wurde. Vllt lässt sich daraus schließen das mit einer Lichtspielhaus 2.0 in Zukunft zu rechnen ist.

  • Ist eigentlich die deutsche DNA zur Grabe getragen und schwebt gesichert und eingeschlossen im Schneewittchen Sarg im Weltall und wartet wie der Fluch der Pharaonen aus Ihren Grabkammern auf Ihre unwissenden Entdecker der Zukunft ?

    Die aber nicht wissen was sie tun, wenn sie den Sarg öffnen und ggf. diese gefährliche DNA und Kraft der Vergangenheit unwissentlich aus Neugier unkontrolliert wieder freilassen ?


    Oder ist die symbolisch die Geschichte Deutschlands / Europa hier mehr gestorben und eine neue Zeitrechnung beginnt ?

  • Ich habe ein Programm, welches aus Videos auch JPGs machen kann. Sollte ich mal machen. :D

    Werden dann zwar 2.000 Bilder oder so, aber das hilft vielleicht weiter. :D

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Deutschland ist auf #1 eingestiegen! (Quelle: offizielle deutsche Charts Facebook)


    Finde ich schon beachtlich, da keine Werbung (naja außer die Medienberichterstattung), kein Radio und noch keiner physischen Single.


    Habe dort auch mal angefragt, YouTube clicks werden nicht zu den Streams gezählt

  • "Deutschland" hat 8,2 Millionen Streams auf Spotify. Dazu kommen ja dann noch Deezer, Amazon, iTunes und whatever.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Dero von Oomph mag den neuen Song anscheinend gar nicht (musikalisch und textlich) xD .... ich will ihm das jetzt nicht vorwerfen, aber ich habe bei Oomph ein wenig das Gefühl, dass sie neidisch auf Rammsteins Erfolg sind. Zumindest wirkt das in Interviews öfters so. Und auch in seinem Post bezeichnet er die Band als globale Mainstream-Rocker, was schon bissl abwertend ist. Die (böse) Band Rammstein sei ja antideutsch und missbraucht den Holocaust ja nur als Marketing-Werkzeug. Nicht, dass er den Song deswegen nicht mag xD. Ich finde da hat Dero den Song nicht ganz verstanden. Kann aber auch sein, dass das wiederum nur ein Vorwurf von mir ist.


    Ps. Oomph machen auch geile Musik, gerade die letzten beiden Alben finde ich echt stark,

    aber mit ihrem Song Europa zielen sie doch irgendwie in eine ähnliche Richtung wie Rammstein mit Deutschland

  • Deros Post liest sich, in seiner relativ typischen Manier, sehr sarkastisch. Ich glaube, der hackt einfach nur auf den Schlagwörtern rum, die Oomph typischerweise an den Kopf geworfen werden und mit denen nun auch Rammstein konfrontriert wird. Wie du schon sagst, Songs Wie Europa, aber auch Sandmann, etc, sprechen ja die gleiche Sprache.

    So wie er den Post verfasst hat, ist es ja eben exakt das, was sie in TRR-FCKN-HTLR kritisieren - ewiges Schlagwortgeballer zur Meinungsbildung.
    Nich so ernst nehmen.

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • Ich denke sie sind nachvollziehbar genervt weil ich mich an kein Oomph!-Interview in den letzten 20 Jahren erinnern kann wo sie nicht auf Rammstein angequatscht wurden. Das ist nicht unbedingt Neid, aber Oomph! haben diese Nische halt nachweislich deutlich früher bespielt und werden nun auch gerne mal so hingestellt das sie im Fahrwasser des Rammstein-Erfolgs mitfahren würden. Gab schonmal ein Interview mit Flux wo er sich kritisch/verächtlich über das Auftreten und die Symbolik bei Rammstein geäussert hat und ähnlich sehe ich Dero's Äusserungen hier auch, die Unterschiede rausarbeiten um sich abzugrenzen und Individualität zu bewahren.


    Das sie insgeheim vielleicht auch manchmal denken: Verdammte Axt das hätten auch wir sein können, geschenkt. Das wird vielen deutschen Bands so gehen und letztlich braucht sich keiner grähmen, die Geschichte von Rammstein ist nicht reproduzierbar und niemand hat irgendwas falsch gemacht weil er nicht mit deutschen Texten über "Blitzkrieg mit dem Fleischgewehr" den Square Garden in 20 Minuten voll kriegt.

  • Wenn andere besser sind als man selbst, war man eben nicht gut genug.


    Außerdem ist es nicht die Schuld von Rammstein, wenn Journalisten immer irgendetwas vergleichen müssen und gern nur auf Erfolgreichere schauen. Das ist bei Sportlern auch so, da kann einer das erste Mal Gold holen, er wird sich trotzdem fragen lassen müssen, was der sonstige Star getrieben hat.

    Vllt sollte man mal Mut beweisen und gar nicht darauf eingehen. Sonst wirkt es ao, als ätze man gegen die anderen, um von deren Erfolg zu profitieren.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein



  • Der fehlende Part berichtet nun auch über "Deutschland".


    Das Video von den PI-news mit einem AfD-Heini über das Video verlinke ich mal nicht.

    Das große Glück erscheint selten.

    Nur die Hoffnung ist unser Glück des Alltags und das Ende all unserer Sehnsüchte ist leider meistens nur der Tod.

  • Und was ich mich auch noch frage, am Anfang, der Blick hoch in den großen Baum: da hängen Menschen. Nur sieht der Baum so aus, als könnte man da nicht hoch klettern.

    Ich hab das noch nirgends gelesen und es war mit das erste, was mir beim ersten Mal gucken auffiel.

    Das große Glück erscheint selten.

    Nur die Hoffnung ist unser Glück des Alltags und das Ende all unserer Sehnsüchte ist leider meistens nur der Tod.

  • Und was ich mich auch noch frage, am Anfang, der Blick hoch in den großen Baum: da hängen Menschen. Nur sieht der Baum so aus, als könnte man da nicht hoch klettern.

    Ich hab das noch nirgends gelesen und es war mit das erste, was mir beim ersten Mal gucken auffiel.

    Ja, die werden ja sogar anvisiert von den "Römern". Ich dachte, das symbolisiert die Gewaltherrschaft Germanias. Ein paar hat sie aufgehangen, drunter schneidet sie eben den Kopf von jemanden ab = raues Land.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


    Einmal editiert, zuletzt von Diaboula ()

  • ">


    In der Szene hat Paul, glaube ich, einen Bärenpelz auf dem Rücken. Für mich ist es das, was Till vergewaltigt. Ich habe es auch früher schon mal gesagt, der Bär steht dann eher für die SU.

    Till f...t halt Alles was Er gerade findet:PIst schon mal aufgefallen,daß Paul bei der RAF-Schießerei die eigene Patronenhülse ins Gesicht bekommtZuckt ganz ordentlich zusammen !

  • Dass mit Paul habe ich nicht gefunden, hat mal jemand eine Minutenangabe. Ist das überhaupt die ganze Zeit Paul? An einer Stelle sieht es aus wie ein Double.


    Die Sache mit Flake bemerkte ich eben auch, der steht richtig unproduktiv rum.


    Ich bin noch für eine Schilderchallenge, bis jetzt habe ich "Fotografieren verboten" am Galgen, "Rauchen verboten" im SED-Büro und eine Tafel der RAF-Terroristen an der Säule im Parkhaus (das Auto ist btw anachronistisch).

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein