Musikvideo "Ausländer" // VÖ 28.05.2019

  • Wenn ich einen Witz darauf mache, dass koitierende Löwen gezeigt werden und jemand gegenfragt, was mit den Kindern ist, dann muss ich mich doch wundern. :] Habe das Video nur einmal gesehen, an einen Elefanten erinnere mich nicht einmal. :/

    Denn ach so gern hab' ich die Herrn geküsst

  • Wenn ich einen Witz darauf mache, dass koitierende Löwen gezeigt werden und jemand gegenfragt, was mit den Kindern ist, dann muss ich mich doch wundern. :] [...]

    Lass den Leuten doch ihren Katholizismus :]

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • Ich finde das Video super und bin froh, dass es zwar in gewisser Weise kritisch ist, jedoch die Kritik subtil verpackt. Ein twist am Ende wäre m.E unnötig plakativ gewesen. Es sind die Details, die das leisten, z.B. gleich zu Beginn mit den Willkommensschildern ;)

    Die Uniformen scheinen mir im Übrigen eindeutig britisch.

    bisher:
    München 2009
    Berlin 2009
    Rock im Park 2010
    München 2011
    Frankfurt/Main 2011
    Nancy 2013
    Download Paris 2016

  • Meine Güte, den Elefanten habt iht sofort gefunden?

    Da war ich noch geistig damit beschäftigt, ob Flake unbeholfen schauspielert oder sich wirklich unbehaglich fühlt.


    Ich finde, dass der nicht vorhandene Twist in Form von 'Flake bleibt zurück', überflüssig ist. Zumindest die Sache auf dem Thron, wie sie sich auf ihn wirft, hat natürlich seinen Reiz. Btw natürlich die Dicke, weil es das Gegenstück zum Spargeltarzan Flake ist.


    Ob hier wirklich Kolonialismus als deutsche Schuld angeprangert wird, sei mal dahingestellt, man könnte auch sagen, man bedient mal wieder schwarze Stereotype.

    Dennoch ist das Video eig gleich von Beginn an lustig und dürfte die Gemüter der Rammsteinfans zufriedenstellen. Was der Rest draus macht, ist eh egal.

    Denn ach so gern hab' ich die Herrn geküsst

  • Rasputin 93 - Pardon, natürlich - Ich hatte "Mon amour" im Kopf; auf der Tafel stehts tatsächlich auf Italienisch, mein Fehler.

    „Könnte es sein, dass Alter und Erfahrung mit Intelligenz und moralischer Reife wenig oder gar nichts
    zu tun haben? Dass es auch nichts hilft, tausend Jahre alt zu werden, wenn man blöde geboren wurde?“


  • Am Anfang ist ein Schnittfehler, sei es gewollt oder ungewollt: Man sieht ganz kurz schon Till im Kreis mit den Eingeborenen mittanzen, obwohl die Herren ja noch gar nicht auf der Insel gelandet sind chronologisch.

    So etwas passiert Heitmann ständig. Der hat dafür keinen Blick oder es ist ihm egal. Das war schon in "Ich will" öfter aufgefallen.

    Denn ach so gern hab' ich die Herrn geküsst

  • Ich find die Idee und die Bilder und Details lustig und man sieht, dass die Jungs wirklich Spaß hatten. Aber irgendwie stört mich etwas. Ich find die Kameraperspektiven und den Schnitt recht „platt“, als ob man sich da am Ende keine Mühe mehr gegeben hat. Gehts da jemandem auch so? Ich bin bei sowas auch recht anspruchsvoll und detailverliebt und das war nach schon nach 2 Minuten mein Gedanke.

  • Ist euch aufgefallen, wie Schneider aus dem Boot fällt?

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Sind eigentlich die Kinder zum Schluss, die vom Herr Schneider?


    Bin echt unschlüssig bezüglich dem Video.

    Teilweise echt witzig.


    Deutschland :Hammer Video

    Radio : echt ok

    Ausländer : irgendwie ist es echt ungewöhnlich (in meinen Augen), rammstein so lustig zusehen.

  • irgendwie ist es echt ungewöhnlich (in meinen Augen), rammstein so lustig zusehen.

    Benzin?

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Rammstein waren noch nie so bierernst und martialisch, wie es ihnen von der Presse nachgesagt wurde. Nicht zuletzt auf ihrem Witz und ihrem Sinn für Komik basiert ihr Erfolg. Das war (ich muß den Namen immer wieder nennen:) schon bei den Beatles so.

    "Was Rammstein machen, ist Kunst, und als solche sollte man sie rezipieren." (Torsten Rasch, Komponist, Rolling Stone 12/2011, S. 102)

  • Am Anfang ist ein Schnittfehler, sei es gewollt oder ungewollt: Man sieht ganz kurz schon Till im Kreis mit den Eingeborenen mittanzen, obwohl die Herren ja noch gar nicht auf der Insel gelandet sind chronologisch.

    Das wird kein Fehler, sondern Absicht sein. Die Szenen mit dem Boot sind halt Flashbacks, um zu zeigen, wie die Steine überhaupt auf die Insel gekommen sind.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)