Feine Sahne Fischfilet

  • Dass die Diskussion über diese Band hier so exorbitant eskaliert zeigt doch relativ klar, wo die Band politisch steht. Von extremen Linken mit Beleidigungen und von normalen linken mit Argumenten verteidigt und von extremen Rechten mit Beleidigungen und von normalen rechten mit Argumenten angegriffen.


    Mir sind die Bandmitglieder mit ihrer politischen Agenda nicht sympathisch und ich finde, man sollte bei deren Weltansichten vorsichtig sein. Rein musikalisch gibt es tatsächlich 1-2 Songs die man sich ganz gut anhören kann, ansonsten ist es eher nicht mein Fall.

  • Ich kenne die Band nur vom Namen her, ihr seltsamen Pflänzchen.
    Aber rechts und links sind, für mich jedenfalls, nicht gleichzusetzen.

    Ihr seid ja ganz schön erhitzt. Wie kommt das?
    Wenn ihr es nicht mal in einem anonymen Forum schafft, eure Contenance zu bewahren,

    bin ich aber ganz froh, dass man sich nicht da draussen begegnet.

  • Ich kenne die Band nur vom Namen her, ihr seltsamen Pflänzchen.
    Aber rechts und links sind, für mich jedenfalls, nicht gleichzusetzen.

    Ihr seid ja ganz schön erhitzt. Wie kommt das?
    Wenn ihr es nicht mal in einem anonymen Forum schafft, eure Contenance zu bewahren,

    bin ich aber ganz froh, dass man sich nicht da draussen begegnet.

    A) wieder wird man persönlich und beleidigend

    B) ist Gewalt egal aus welchem Grund IMMER miteinander gleichchzusetzen und zu verurteilen

    C) Ebenfalls

  • Ich kenne die Band nur vom Namen her, ihr seltsamen Pflänzchen.
    Aber rechts und links sind, für mich jedenfalls, nicht gleichzusetzen.

    Ihr seid ja ganz schön erhitzt. Wie kommt das?
    Wenn ihr es nicht mal in einem anonymen Forum schafft, eure Contenance zu bewahren,

    bin ich aber ganz froh, dass man sich nicht da draussen begegnet.


    Da ist es wieder! Links(extremismus) ist nicht so schlimm wie Rechts(extremismus). Wieder ein Punkt fürs Bullshit-Bingo

  • Rechter Dreck, linker Dreck, pseudoreligiöser Dreck -----> Dreck ist Dreck. Und zwar egal welcher Couleur, wenn es zur Gewalt gegen andere aufruft. Daher befasse ich mich mit solchen Bands nicht. Ich höre durchaus sehr gerne Mono für Alle! Sind die auch linksautonom? Ja. Aber die kritisieren / parodieren auch die linke Szene.


    EDIT:
    Ich warte langsam darauf dass mein_herz_brennt gechillt um die Ecke kommt und "TROLOLOLOLO ich hör FSF gar nicht, wollt nur mal bisschen trollen" ausruft.

  • Aber rechts und links sind, für mich jedenfalls, nicht gleichzusetzen.

    Das macht hier ja auch niemand. Du hast das kleine Wort EXTREM dahinter immer vergessen.

    LinksEXTREM und RechtsEXTREM. Und das ist halt beides kacke.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • In anderen Foren sind politische Diskussionen verboten... wahrscheinlich aus guten Gründen


    Es führt zu nix

    Politische Diskussionen zu verbieten halte ich auch nicht für den richtigen Weg.


    Aber ich glaube, zu der Band hier ist alles gesagt - musikalisch komplett irrelevant wenn sie nicht nach den Vorfällen in Chemnitz medial hochgejubelt worden wären, politisch grenzwertig bis klar extrem und gewaltverherrlichend.


    Kann weg.

  • Politische Diskussionen zu verbieten halte ich auch nicht für den richtigen Weg.


    Nicht allgemein verbieten, um Gottes Willen nicht!


    Aber... in einem Forum ist es einfach, sagen wir mal, problematisch. Führt oft zu Streit und bringt die Mods und am Ende den Betreiber der Seite unter Umständen in Bedrängnis.


    Zu einer Diskussion gehört auch die Bereitschaft genau zuzuhören und eigene Meinungen gegen die Anderer zu hinterfragen und nicht stur bei seiner Meinung zu bleiben weil es ums Prinzip geht. Die Welt besteht nicht nur aus schwarz und weiß, es gibt viele Abstufungen dazwischen. Wer nur schwarz oder weiß sieht, ist unter Umständen blind.


    So ich habe jetzt mehr dazu gesagt als ich wollte und ziehe mich zurück.


    Zur Musik kann ich eh nichts beisteuern, die interessieren mich nicht.


  • Ich warte langsam darauf dass mein_herz_brennt gechillt um die Ecke kommt und "TROLOLOLOLO ich hör FSF gar nicht, wollt nur mal bisschen trollen" ausruft.

    Für mich auf jeden Fall der Gewinner des Threads. Schön mit einer einfachen Frage einen Thread aufmachen, sich die anderen zerfleischen lassen und gar nichts mehr weiter tun müssen, da die Teilnehmer sich eh schon die Köpfe einhauen. Classic! Genüsslich zurücklegen und das Erwartbare aus der Ferne belächeln.

    #meinthreadbrennt

  • Kenne die Band schon extrem lange und sind für mich ein sehr wichtiger Begleiter in meinem Leben. Aufgewachsen in einer Familie, die sich immer gegen rechts gestellt hat und auch schon einige Anschläge auf die Familie hintersich hat, hat Feine Sahne Fischfilet da auch immer Kraft gegeben.
    Natürlich gefällt die sehr offene linke Haltung nicht jedem, aber trotzdem frage ich mich warum dass so vielen Leuten so weh tut und woher der Hass auf sie kommt.
    Ihr größter Kampf ist der gegen Rechts und diesen halte ich für immens wichtig. Aktionen wie die in Anklam helfen Menschen in den verseuchten rechten Gebieten extrem, weil die Band ihnen zeigt, dass sie nicht alleine sind. Sonst sähe es da noch viel schlimmer aus.
    Ich war auf zig Konzerten und noch nie wurde offen wirklich zu Gewalt aufgerufen. Eine "Nazis aufs Maul" Fahne gehört da auch einfach zur Provokation dazu und ist nicht ansatzweise mit dem zu vergleichen, welche Drohungen dieser Band aus der rechten Ecke entgegen schlagen.
    Dazu ist es ein absolutes Armutszeugnis, dass über diese Band im Verfassungsschutzbericht deutlich mehr geschrieben wurde, als über alle rechten Bands in Deutschland zusammen. Heute stehen sie auch zurecht nicht mehr drin.
    Feine Sahne Konzerte sind geprägt von extrem guter Stimmung und tollen Leuten, die wirklich alle freundlich sind und man Spaß mit ihnen haben kann. Auf Rammstein Konzerten habe ich sowas noch nicht im Ansatz erlebt.

    Und wer sich wirklich mal ein authentisches Bild der Band machen will, schaut sich am Besten mal diese Videos an: