[Spoiler!] Europa Stadion Tour 2019 (Allgemeine Diskussion)

  • ^ erfahrungsgemäß sind die geschlossenen, meist auch nach den Konzerten.

    Gibt aber häufig Leute, die an der s Bahn bzw auf dem Weg zum Stadion improvisierte Stände betreiben, bzw Leute mit Handwagen, die dort 'Wegebier' vor und nach dem Konzert verkaufen. Möglicherweise werdet ihr auch von der Security gebeten den Vorplatz zu verlassen, wenn die mitkriegen, dass ihr da nur rumlungert.

    An eurer Stelle würde ich sowieso eigenes Bier mitbringen, da ihr eh nicht kontrolliert werdet, weil ihr nicht rein geht.

    Wozu am teuren stand kaufen? Vlt 1 für nen Becher ok... Aber 1-7 Bier am Stand geht sicher gut ins Geld?

    Gibt ja auch genug Spätis in Berlin, wo ihr Bier holen könnt.

    Unsere Lieder bauen Brücken ~ ganz gleich an welchem Ort

  • In Rostock muss ja auch eine heftige Stimmung gewesen sein!

    Hat zumindest Till dazu bewegt mit dem Publikum bzw seiner zu kommunizieren (was ja schon eher selten vor kommt).



    Versteht jemand was er sagt?

    „Rostock, meine dritte Heimat“

    Kann das sein?


    Und nebenbei....diese Live Version von Engel ist jedesmal Gänsehaut pur.

  • "Mein drittes zu Hause." (1:19)

    Aber so ganz passt das auch nicht - eine Silbe kann ich nich so deutlich verstehen. Die Rostocker sind halt bestimmt auch ein wenig Stolz auf Till. : )

  • Zumindest hat Till gestern ein paar mal erwähnt, dass sie in Rostock sind. War für ihn möglicherweise tatsächlich sowas wie ein Heimspiel


    >Seht das Rad - Es ist zerbrochen vor der Zeit!<


  • Kurz ne andere Frage, ging Radio eig überall so ab?

    in DD, hatte ich das Gefühl, wurde dabei am lautesten gesungen. Wundere mich, ob das jetzt so ein Ost-Ding ist oder allg voll der Kracher.

    Und wenn du lange in einen Abgrund blickst, blickt der Abgrund auch in dich hinein


  • Diaboula Na klar ist Radio im Osten der Hit, wegen der ganzen Verbote um Musikgut aus dem Westen, etc.

    ja ist es geht mir jedes mal so wenn ich das Lied höhte, dann fühle ich mich so als sitze ich vom Kassettenrekorder, höre Rias Berlin und versuche irgendwas verrauschtes mitzuschneiden....

    15.12.2004; Messehalle, Dresden, Germany

    18.02.2005; Arena Leipzig, Leipzig, Germany

    19.12.2009; Velodrom, Berlin, Germany

    22.06.2019; Olympiastadion, Berlin, Germany

    16.07.2019; Eden Arena, Prague, Czech Republic


    immer Stehplatz Innenraum

  • Rostock hat München für mich persönlich getoppt. Rammstein hat kleine Musikelemente mit eingebaut oder auch mehr gestikuliert- vor allen Richard.

    Ohne Probleme in Front Stage gekommen, somit coole Sicht gehabt.



    Highlight schlecht hin, einige der Jungs mit Kind und Kegel sowie Thomalla im Neptun Hotel „angetroffen“

    Sehr freundlich und offen für einen kleinen Smalltalk.


    @Radio

    In München ging der Song sehr ab!

    War glaub ich mit der beste live Song vom aktuellen Album.

    Für mich ein Überraschungserfolg beim Konzert, denn den jumpen alle mit.

  • Radio war auch schon bei der Probe der neue Song von allen, die am Besten wirkten. Er hat einfach solch eine unglaubliche Dynamik.

    Und genau das fehlt Deutschland zum Beispiel, weshalb dieser für die Bühne eher nicht wirkt. Der hat mehr Atmosphäre als alles andere. Würde in einer geschlossenen Halle und ohne Spaßstimmung vorher (dem Remix sei Dank) wahrscheinlich deutlich besser funktionieren.


    Achja, Paul gab beim M&G bekannt, dass "Sex" aus der Setlist gestrichen ist, weil ihnen diese zu lang wurde.

  • Wenn die "Deutschland" auch wenigstens Mal im richtigen Tempo spielen würden... Und als erstes Lied, nicht so mittendrin.

    05.12.2011 - ISS Dome, Düsseldorf, Deutschland (Rammstein)

    09.07.2016 - Waldbühne, Berlin, Deutschland (Rammstein)

    24.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland - Tourprobe (Rammstein)

    27.05.2019 - Veltins-Arena, Gelsenkirchen, Deutschland (Rammstein)

    10.07.2019 - Stade Roi Baudouin, Brüssel, Belgien (Rammstein)

    06.02.2020 - Palladium, Köln, Deutschland (Lindemann)

  • Tja, ist leider ne Falschinfo, diese Daten (bis auf die 60 Trucks, damals waren es "nur" 24) stammen von der MIG-Tour, bei der jetzigen werden die Dimensionen wohl noch etwas größer sein. Ist übrigens 1:1 aus dem Begleitheft der Süddeutschen Zeitung rauskopiert, erschienen am 06.07.2012. So, Klugscheißen beendet :P.

  • Sagt mal hat jemand von euch den Band Becher in Farbe bekommen? :/


    War 2x in Dresden dabei und habe da nur den Band Becher in schwarz/weiß gesehen.

    Live dabei:
    09.07.2016: Waldbühne / Berlin

    12. & 13.06.2019: Rudolf Harbig Stadion / Dresden

    22.06.2019: Olympiastadion / Berlin

    29.05.2020: Red Bull Arena / Leipzig

    04.07.2020: Olympiastadion / Berlin

  • Sagt mal hat jemand von euch den Band Becher in Farbe bekommen? :/


    War 2x in Dresden dabei und habe da nur den Band Becher in schwarz/weiß gesehen.

    Äh .. jetzt wo du fragst, weiss ich gar nicht wie meiner aus Bern aussieht, tippe Mal auf s/w, schaue aber heute Abend nach.

  • Ich finde es lächerlich, wenn man mit dem Finger gleich auf die Person zeigt, die was ausspricht, was evtl doch in der Gruppe besprochen wurde. Es ist nun mal nicht einfach und ich glaube jeder der nicht in einem solchen künstlerischen Prozess involviert ist, kann sich gar nicht ausmalen, wie sehr das an einem zerren kann und was das psychologisch und körperlich mit einem anstellt.


    Klar, finde ich es auch schade, wenn vom letzten Album gesprochen wird, aber da hab ich nichts zu sagen, finde ich. Ich konsumiere nur und produziere nicht, ich hab da nix zu sagen, wenn es um die Arbeit der Band geht. Bei Merchandise kann man ja evtl noch Feedback geben, aber die Musik hat so viel von den einzelnen Personen inne, die beim Schaffensprozess involviert sind - da maße ich mir nicht an ihnen einen Abschluss, wenn auch nur einen vorläufigen, zu verbieten.


    Es ist ja nicht so, dass Rammstein aufhören und alles was sie erreicht haben verpufft. Oder? Immer will man mehr, immer weiter, schneller, besser, höher... Man kann sich doch an dem erfreuen was es bislang gibt. Ist ja nicht so, dass es wenig ist. Persönlich würde ich gerne, dass Rammstein irgendwann ihre Beta und Demoversionen und Instrumentals rausgeben. Aber wenn nicht, dann Pech. Man kann halt nicht alles haben. Dann beschäftigt man sich, wenn man möchte eben nochmal auf andere Weise mit der Band/der Musik/den Texten, Paratexten, etc.

    Oooooohjaaaa am besten zum Abschluss ALLES was noch so rumliegt!Warum es nicht mal ein rein Instrumentales Album oder Bonus Disc weiss ich bis heute nicht wenn man sich manche genialen YT Covers anhört!!!!